Home / Jahreszeiten / Sommer / Juni / Urlaub in Italien im Juni: das Wetter, die Temperatur des Wassers im Meer, wo besser unterhalten?

Urlaub in Italien im Juni: das Wetter, die Temperatur des Wassers im Meer, wo besser unterhalten?

pogoda v iune v Italii

Juni in Italien – eine der bequemsten Monate für einen Urlaub. Der Sommer ist noch am Anfang, verzehrenden Hitze nicht, so kann man gut kombinieren Strandurlaub mit Reisen durch das Land, Ausflüge, Teilnahme an festen, Festivals.

Luft-und Wassertemperatur von Anfang bis Ende des Monats

temperatura vozduha i vody v iune

Bereits in den ersten Tagen des Juni in Italien wird das schöne Sommerwetter. Wenn Sie schlecht vertragen Hitze, die besten Bedingungen und ist nicht notwendig: die Durchschnittliche Temperatur tagsüber beträgt 24 Grad, in der Nacht – 14. Allmählich anhebt, diese zahlen bis zum Ende des Monats erreicht Tage-Marke in 28 – 30 Grad, und die Nacht – 17.

Meer, am Anfang etwas kühl (19 – 20 Grad), bereits Mitte des Monats bis zu 25 Grad erwärmt in den Tyrrhenischen und adriatischen Meere. Und Sonnenbaden, und schwimmen – ein Vergnügen. Und da die sengende Hitze noch nicht da ist, dann gibt es keine Notwendigkeit, sich zu verstecken im Zimmer mit Klimaanlage.

Regenfälle im Juni eine Seltenheit, darüber hinaus, wenn Sie noch gehen, dann nur von kurzer Dauer, und die Spuren Ihres «Aufenthalts» verschwinden vor unseren Augen.

Aber die Feuchtigkeit in der Atmosphäre von Tag zu Tag die ganze Zeit steigt: je heißer es wird, desto höher steigt der Feuchtigkeitsgehalt. Allerdings ist es im Juni keine kritischen Werte erreicht, sondern befindet sich im Rahmen des zumutbaren, keine quälenden Beschwerden Urlauber.


Das Wetter in Italien im Juni sehen Sie im folgenden Video:

Durchschnittstemperatur im Juni in verschiedenen Regionen des Landes sehr nahe. Etwas Kühler in den Bergregionen. Im Norden des Landes (in Genua und Venedig) die Tagestemperatur beträgt 25 Grad, Nacht – etwa 15. Die Temperatur des Meeres an den nördlichen Küsten bis 23 Grad. In der Mitte des Landes, darunter auch in der Hauptstadt, wärmer: 28 – Tag 18 – nachts. Süden, natürlich außer Konkurrenz: von 30 Grad am Tag und 22 in der Nacht. Kein wind, keine Niederschläge. Was könnte besser sein?

Merkmale Urlaub in dieser Zeit

Juni - Urlaub in Italien – es ist eine Art Eröffnung der Badesaison für lokale Reisebüros. Angesichts der Tatsache, dass noch nicht überall das Meer aufgewärmt bis zu dem Punkt, wo aus ihm nicht mehr raus an die Küste, hier haben dafür gesorgt, dass nicht nur das Meer war dafür verantwortlich, Anziehungskraft Erholung. Bietet eine Vielzahl von kulturellen Programmen, besuchen interessante historische und kulturelle Stätten, Schreine Weltgeltung.

Verschiedene Wellness-Programme helfen bei der Tourenplanung Kräfte sammeln nach Jahreszeiten Kälte und Regen zu Hause: in den Resorts von Italien – verlockenden Angebote der verschiedenen SPA-Behandlungen. Hinter Ihnen muss man nicht in Ferne Länder Reisen – alles in der Nähe, bequem zu Fuß erreichbar.

otdyh v Italii v iune

Viel Spaß Urlaubern liefert die Juni-Küche – es gibt so viele frische, Vitamine, nationalen «Highlights», was nach der Beriberi kommen schnell beginnen zu fühlen, der Zustrom von Kraft und Gesundheit.

Aus natürlichen Merkmale, sind typisch für den Juni, Feiern die ziemlich hohe Luftfeuchtigkeit. Buchen Sie ein Zimmer im Ort, ist es wünschenswert, im Voraus zu Fragen, ob er verfügt über eine Klimaanlage. Dies ist – eine sehr wichtige Voraussetzung für einen erholsamen und gesunden Schlaf.

Wo am besten am Meer entspannen?

Italien bietet den Touristen eine Auswahl aus vielen Möglichkeiten. Das Meer-Küste des Landes beträgt siebeneinhalb tausend Kilometer. Auf Ihnen befinden sich fünf tausend Strände - sandig, gut ausgestatteten, immer pribrannyh, mit einer umfangreichen Infrastruktur, die einen angenehmen Aufenthalt.

Wie schwierig war zu entscheiden, können Sie diese Aufgabe zu lösen, analysieren den Zustand des Meeres in den verschiedenen Regionen des Landes und wählen Sie das Resort, wo Sie am wohlsten.

gde luchshe otdyhat na more v Italii v iunu?

In der Nähe der Inseln Sizilien und Sardinien das Mittelmeer bereits zu Beginn des ersten Sommermonaten erwärmt sich auf 20 Grad. In der Luft ist um diese Zeit 28 Grad. Auf jeden Fall können Sie sich auf eine schönen Strandurlaub und schöne Bräune. Bis Mitte Juni das Wasser im Meer erwärmt sich auf 22 Grad.

AufAdria Resorts Wassertemperatur 20 Grad, aber in der Luft etwas Kühler, obwohl auch ganz bequem – 25 Grad. Aber dort im Juni fällt mit 9 Regentagen.

Kühler nur an der Ligurischen Küste. Aber das Meer ist warm, wie an der Adria, und die Temperatur – 24 Grad.

27 – 28 Grad zeigen die Thermometer im Süden des Festlandes von Italien, in Bari, und in der Bucht von Neapel. Das Meer am Anfang der ersten Sommer-Monate zeigt die Temperatur bei 20 – 21 Grad. Darüber hinaus gibt es fast kein Regen.

Ausflüge, Feste, Festivals

Touristen kommen nach Italien im Juni, in der Regel kombinieren Sie einen Strandurlaub mit anderen angenehmen und nützlichen Aktivitäten. Im ersten Monat des Sommers ist es bereits möglich, sich aktiv mit verschiedenen Wassersportarten. Zum Beispiel, Fans des Tauchens Gott befahl gehen in die Gegend von Taormina. Dort, unter Wasser – echte Korallengärten, auffallende Schönheit und eine enorme Vielfalt an Fischen und anderen Vertretern der Unterwasserfauna.

Andere verlockend für Taucher Orten – in der Nähe der Inseln Giglio und Elba. Das Wasser ist blitzsauber, perfekte Sicht und die Unterwasserwelt der Eindruck des Reiches, in dem «nicht von Menschenhand».

Und noch das Vergnügen, von Juni-des Meeres und der Sonne erhalten Windsurfer und kayteri (Sie fahren auf speziellen Konstruktionen, die mchit auf der Wasseroberfläche Drachenfliegen). Besonders gut sind diese Arten von Wassersport werden im Tyrrhenischen Meer, in der Nähe der Insel Sizilien.


chem zanyatsya na otdyhe v iune: ekskursii, prazdniki, festivali

Wenn Sie in Italien angekommen sind , um die hellen Eindrücke, Juni, genau den Monat, wenn Sie zu hundert Prozent führen Sie das geplante Programm. Die Tatsache, dass das Land in dieser Zeit noch keine großen Zustrom von Touristen, und damit das warten auf die interessantesten in Bezug auf die wissbegierigen Reisenden Gegenständen.

Und wie viele unverwechselbare Feiertage entfallen auf Juni! Viele von Ihnen sind am Anfang des Monats feierte einen Tag der Republik: Paraden, Feuerwerk – Schönheit ist unbeschreiblich.

Mailand lädt zur «Festa del Naviglio» (ein Festival), Verona – auf die Eröffnung der Opernfestspiele (er wird bis zum Ende des Sommers), Toskana – auf dem internationalen fest der Keramik. In Florenz in der Lage, Zeuge Ritterturniere und am Comer See (in der Nähe von Mailand) findet die Parade der geschmückten Schiffe.

Urlaub mit Kindern

Der beste Ort für einen Urlaub mit Kindern im Juni nennen Resorts Emilia Romagna. Das Nord-Ost-Italien, Adriatica. Meer in der Nähe der Strände klein, und die Infrastruktur der Badeorte perfekt bereit für den Empfang der kleinen Gäste. Hier gibt es auch Sportplätze (Spielplätze Minigolfplatz, Fußballplätze, Tennisplätze), in den Restaurants und Café – Menü, das wie Ihre Kinder.

Der stärksten für Familien mit Kindern absondern Resorts Cesenatico, Milano Marittima und Cattolica und Riccione.

otdyh v Italii s detmi

Wenn die Eltern wählen für die Juni-Urlaub in Rimini, Sie werden sicherlich zeigen Ihren Kindern «Italien in Miniatur». Es ist ein ungewöhnlicher Park, wo die Jungen und Mädchen können sich fühlen Gulliverami im Land der Liliputaner: alle Häuser und Sehenswürdigkeiten des Parks auf Höhe des Wachstums des Kindes nicht überschreiten. Der Wasserpark «Aquafan» (in der Nähe von Rimini) bringt auch den Kindern große Freude.

Und während des Urlaubs am Gardasee Jungs werden mit Abschlusswiderstand benutzen und in verschiedenen amüsanten Fahrgeschäften. Die Eltern werden glücklich sein, dass Ihr Kind atmet im Resort frisch Heilsame Bergluft.

Überstehen «Bild» in Rimini und an anderen Badeorten des Landes

Über eine der beliebtesten italienischen Badeorte sagen: «Alle Wege führen nach Rimini». Hier ist welches Wetter erwartet Urlauber hier im ersten Monat des Sommers:

  • Tag – 26,3 Grad (ist der Durchschnitt);
  • in der Nacht – 16,6;
  • das Wasser in der Nähe der Strände – 22,9;
  • Regentage – 3;
  • die Dauer des Lichttages – 15,5.

Wenn Sie möchten, ein Besuch in San Remo, dort im Juni: 23,3 – Tag; 13,8 – in der Nacht; mit einer Temperatur von 21,4; vier verregnete Tage.

An der Elbe: 24 – Tag; 20,6 – in der Nacht; das Meer – 22,2; ein Regentag.

Merkblatt für Urlauber

pamyatka dlya otdyhaushego v Italii v iune

Juni hat die Sonne schon genügend Kraft, um sicherzustellen, dass Sie nicht nur schöne Bräune, sondern auch Verbrennungen, wenn Sie ignorieren Vorsicht. Auch während der Ausflüge vergessen Sie nicht über den Kopfschmuck, Umhang auf den Schultern und eine Sonnenbrille.

Am Strand verwenden Sie spezielle Cremes, um zu schützen Ihre Haut vor unliebsamen überraschungen.

Und noch über Strand-Urlaub in Italienman muss Folgendes wissen:

  • wenn der Strand städtisch, darauf darf man sich nicht ab ein Uhr nachts bis fünf Uhr morgens, sonst – Strafe;
  • topless kann nur bräunen, aber nicht am Strand entlang zu Wandern;
  • nicht trocknen die nassen Sachen auf den liegen und zontah;
  • fünf Meter Strand am Rand das Meer - ein Ort für kostenlosen Urlaub.

Im Juni die Sonne ist die größte Gefahr von mittags bis 16 Uhr. Diese Zeit besser im Schatten verbringen. Und damit der Abend war sehr angenehm (Juni abends ein wenig kühl), nicht vergessen in den Koffer zu packen vor der Reise eine leichte Jacke, Jeans, ein Pullover.