Home / Jahreszeiten / Sommer / Juni / Spanien: das Wetter und die Wassertemperatur Anfang Juni in Barcelona

Spanien: das Wetter und die Wassertemperatur Anfang Juni in Barcelona

pogoda v Barselone v iune

In Barcelona mehr als 300 Sonnentage im Jahr. Es ist eine schöne Stadt zum Wandern und Einkaufen, nicht zu erwähnen, Luxus-Urlaub am Mittelmeer. Das Wetter in Barcelona im Juni ist ideal für die Reise.

Wie ist das Wetter im Juni in Barcelona?

pogodnye usloviya v nachale leta

Beginn Sommersaison in der Hauptstadt Kataloniens Touristen trifft nicht zu Sommer, aber angenehme Wetter.

Die Temperatur der Luft und des Wassers

Im Juni in Barcelona ist nicht so heißwie im Juli und August. Normalerweise ist die Luft am morgen kühlt bis +15C° und erwärmt auf etwa +23-24C° näher zum Halbtag. Wenn Anfang Juni die Temperatur im Durchschnitt erwärmt sich auf +21C°, dann bis zum Ende des es ist stabil +25 Grad.

Am Anfang des Sommers kann man schon im Meer Baden. Natürlich, die Badesaison öffnet noch Mitte Mai, aber im Sommer ist das Wasser wärmer. Wenn im August und September der Strand ähnlich wie auf einem Ameisenhaufen, dann im Juni nicht so viele Touristen.

Auch in diesem Sommer Monat nicht so stickig und so wird es wohl Sehenswürdigkeiten zu besuchen.


Im Juni, in der Regel, es gab keine großen Temperaturschwankungen. Die maximale Wassertemperatur des Meeres in diesem Monat - +24,6° C. Die Wahrheit, es gibt Tage, da Baden zu kalt. Wenn das Wasser im Meer rund um die +16C°, so kann man versuchen, die nationale Spanische Gerichte und besuchen Sie die malerische lokalen Museen.

Eigenschaften witterungsbeständig

klimaticheskie osobennosti

Das Klima im Juni in Barcelona relativ trocken. In der Regel, in diesem Monat nicht mehr als fünf Regentage. Das Wetter bietet zur Durchführung der Straße Messen, Feste und Festivals. Dies ist ein weiterer Grund besuchen Sie Barcelona im Juni. Am Ende des Monats immer weniger bewölkten Tagen, und die Temperatur der Luft erhöht.

Urlaub im Frühsommer

Verbringen Sie einen Urlaub im Juni in Barcelona – eine tolle Idee. Das Mittelmeer in dieser Zeit schon genug progreto, aber nicht für alle. Diejenigen, die Erwärmung des Meerwassers auf eine Temperatur von «frischer Milch», können Sie ein erfrischendes Bad im Pool des Hotels, auf eine Reise und probieren Sie die legendäre Sangria.

Vor-und Nachteile

Im Juni beginnt der Höhepunkt der touristischen Saison, so dass auch die meisten verschroben Reisende fühlt sich nicht benachteiligt.

In dieser Zeit arbeiten bereits absolut alle Hotels, die für den Winter geschlossen wurde, dort werden auch die Kosten für einen professionellen Führer und ein Auto mieten.

Regen nicht verderben den Urlaub, in dieser Zeit des Jahres ist Sie praktisch nicht vorhanden, also Juni – die perfekte Zeit zum Wandern. Besonders malerisch vor dem hintergrund der Blumen in diesem Monat sieht der Park Güell. Steinerne Bäume, lebkuchenhäuser und das Haus-Museum Gaudi geben lebendige Emotionen für Kinder und Erwachsene. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, um in die Atmosphäre der Märchen.

preimushestva i nedostatki

Unter den Vorteilen der Juni-Urlaub in Barcelona Reisende bemerken:

  • Das fehlen von extremen Hitze und schwüle;
  • Sonniges und warmes Wetter;
  • Schöne Aussichten, Blühende Bäume schaffen eine romantische Stimmung;
  • Ausgezeichnete Einkaufsmöglichkeiten. Viele Geschäfte organisieren den Verkauf.

Offensichtlicher Nachteil ist, dass die Preise für Unterkunft in Hotels im Juni bereits beginnen zu wachsen, im Vergleich zum Winter und Frühjahr Zeit.

Wie man sich kleidet?

Viele Touristen Fragen sich, wie sich zu verkleiden, gehen in Barcelona im Juni. Bei der Auswahl der Kleidung für die Reise zu berücksichtigen sind die Witterungsbedingungen und die lokale Etikette. Selbst die Spanier bevorzugen, kleiden sich bescheiden und elegant. Beim Besuch der Tempel unerwünscht zu Shorts, Mini-Rock und allzu freizügige Kleidung.

Es muss daran erinnert, dass iunskimi Nächte in Barcelona immer noch kühl, deshalb besser packenKoffer einen Pullover und eine leichte Jacke.

Aufbruch nach Barcelona mitnehmen können Sommer-Sachen: Badebekleidung, Badehose, Shorts, Röcke, T-Shirts, Kurzarm-SHIRT, Sandalen und Hausschuhe. Für lange Spaziergänge zu den Sehenswürdigkeiten lohnt sich packen Sie in den Koffer bequeme Schuhe, z.B. Turnschuhe. Für diejenigen, die planen, besuchen Sie Restaurants und Konzerte, ratsam einen Anzug und die Damen in langen eleganten Kleid.

Was ist zu tun?

Barcelona zweifelsohne unglaublich faszinierende Stadt, wo finden Sie Unterhaltung für jeden Geschmack, Geldbeutel und Alter.

Strandurlaub

Im Juni ist es bereits möglich, ein Sonnenbad zu nehmen, nicht wahr, am Anfang des Monats das Wasser kann kühlen. Die Strände von Barcelona unterscheiden sich durch die Sauberkeit. Liegestühle am häufigsten bezahlt, die Miete beträgt ein paar Euro. Auch in Barcelona gibt es alle Bedingungen zum Tauchen und surfen.

otdyh na poberezhe

Unter den besten Stränden hervor:

  1. Sant Sebastia;
  2. Sant Miquel;
  3. Bagatelle;
  4. Levant;
  5. Mar Bella.

Entlang der Küste befinden sich malerische Restaurants, wo man Fischgerichte genießen und Blick auf das Meer.

Was ist zu sehen?

Barcelona – eine wunderschöne Stadt mit einer reichen Kultur und Geschichte. In Spanien gibt es viele interessante Museen. Reisende mit Kindern sollten einen Blick in das Schokoladenmuseum. Hier erfahren Sie mehr über die Geschichte und Traditionen im Zusammenhang mit diesem leckeren Produkt.

Fußball-Fans können wir empfehlen besuchen Sie das größte Stadion Europas, das Camp Nou und das Museum der Fußballmannschaft FC Barcelona. Hier kann man die Trophäe Zimmer, wo sind die Auszeichnungen des legendären Teams.

Das gotische Viertel von Barcelona trifft von der Schönheit der Architektur. Hier können Sie Souvenirs kaufen, und dann genießen Sie einen aromatischen Wein aus der Region und kreative Gerichte der spanischen Küche. In diesem Quartal stehen auch Straßenkünstler, die Aufhebung der Stimmung der zahlreichen Passanten.

Feste und Festivals

Spanien in Ihrer Kultur eine große Bedeutung verleiht den Feiertagen. Die einheimischen wissen, wie man Spaß:

  • In der Nacht vom 23. auf den 24. Juni hier bemerken die wichtigste Sommer-Event – feier von St. Juan. In dieser Zeit beschlossen, den Sprung über das Feuer und ins Wasser Tauchen. Natürlich ist es schwer vorstellbar, ohne die das fest brenntänze. In der Nacht von San Juan findet auch das Festival des Feuerwerks.
  • Anfang Juni in Barcelona stattfindet, Terrassen Tag, in dieser Zeit werden die Festveranstaltungen. Auf Flachdächern Hotels veranstalten Wettbewerbe, bekannten DJs eingeladen, Takt und bieten den Gästen Gerichte von renommierten Küchenchefs.

Sehen Sie in diesem Video, welches schöne Wetter im Juni in Barcelona: