Home / Jahreszeiten / Sommer / Juni / Urlaub in der Dominikanischen Republik: wie ist das Wetter und die Temperatur steht Anfang Juni?

Urlaub in der Dominikanischen Republik: wie ist das Wetter und die Temperatur steht Anfang Juni?

pogoda v Dominikane v iune

Dominikanische Republik – es ist eine echte «Smaragd» im «Armband» - Resorts, Liebling der Touristen. Warum nicht «Gold»? Weil die Dominikanische Republik weit entfernt von den Standards, Sie ist in der Lage zu überraschen, zu verblüffen, Exotik und locken immer etwas neues, unbekanntes. Und wenn Sie lieber einen Urlaub im «Paradies» in der aktuellen Hitze, das Wetter in der Dominikanischen Republik im Juni genau das richtige für Sie.

Wie ist das Wetter im Juni in der Dominikanischen Republik?

pogodnye usloviya v nachale leta

Trotz der Tatsache, dass das Resort nennt man «Ferne» (in dem Sinne, dass die Fliegen ihn nicht in der Nähe), Reisende lieben es einfach, diesem wunderbaren Ort mit herrlichem Klima. Es liegt in der Karibik zwischen den Kontinenten Nord-und Südamerika, um genauer zu sein - im östlichen Teil der Insel Haiti.

Den Atlantik, das karibische Meer, ein paar Inseln – hier mit dem, was geschehen kennen zu lernen Touristen, ankommend hierher. Und noch – mit einzigartigen natürlichen Bedingungen.


zum Inhalt ↑

Die Temperatur der Luft und des Wassers

In diesem Monat empfehlen wir fahren hier Touristen, die sich diese Hitze und der Hitze. Da die Lufttemperatur in dieser Zeit steigt bis +30°C und beginnt zu wachsen weiter.

Mehr oder weniger angenehm ist am Anfang des Monats, wenn das Thermometer nur nähert sich dieser Zahl. Doch bereits Ende Juni die Touristen beginnen zu fühlen, wirklich die südliche Hitze und sogar den «heißen Atem» der Dominikanischen Republik.

temperaturnye pokazateli

Die Wahl eines bestimmten Kurort für die Erholung in dominikane, sollten Sie wissen, dass die Temperatur variiert geringfügig. Der Unterschied beträgt etwa 2-4 Grad.

  • In Punta Cana am Anfang und Ende Juni die Urlauber wartet auf eine solche Temperatur: +28-29°C und +31-33°C. In Boca Chica und Santo Domingo ist kaum ein paar Grad heißer.
  • In der Arena Gorda, Cap Cana, Playa Bavaro, Samaná – ein bisschen «Kühler». Hier Anfang Juni können Sie genießen Sie die Luft, progrevaushimsya bis +27°C, und «unter dem Vorhang» Monats – bis +30-31°C.
  • Wer bricht alle Rekorde, so ist La Romana, wo Anfang Juni kann schon +30°C, und an seiner Ziellinie – alle +35 Grad.
  • Etwa die gleichen Indikatoren rühmt Juan Dolio. Die ersten Tage des Monats hier gibt es etwa +30°C, und der Endphase werden kann und +34-35.
  • Puerto Plata, San Pedro de Macoris, Mejmon Bay nehmen eine gewisse mittlere Position zwischen den Führern der Temperatur und «Außenseiter». Hier der Anfang des Monats oznamenovyvaetsya +28°C und verwandelt sich zu seiner Fertigstellung im stabilen +30 Grad.

Die Temperatur des Wassers unfehlbar komfortabel in jeder Region der Dominikanischen Republik. Und zu Beginn des Monats, und in seinem Abschluss – +27-29 Grad.

Allerdings gibt es unter den beliebte Urlaubsziele der Führer in der Temperatur des Wassers, wo die Zahl geht bis zu +28,2°C. Zu diesen gehören Boca Chica, La Romana, San Pedro de Macoris, Juan Dolio, Santo Domingo.

Eigenschaften witterungsbeständig

klimaticheskie osobennosti

Juni in diesem gastfreundlichen Republik ist nicht nur heißen Tagen. Es ist auch die Zeit der nächtlichen Regenfälle. Aber Sie haben die Eigenschaft zu bleiben, gleichsam unbemerkt – Tag von Ihnen praktisch keine Spur bleibt. Ein wichtiges Merkmal der Juni – erhöhte Feuchtigkeit. Touristen mit schlechter Gesundheit sollten diesen Faktor berücksichtigen, da in vollem Umfang erleben Sie es selbst. Insgesamt erhöhte Luftfeuchtigkeit für die meisten Reisen nicht unangenehm.

Im Juni ist hier durchaus möglich starke Winde und sogar Taifune. Wenn letzteres geschieht unregelmäßig, dann ist der wind wirklich wahrscheinlich. Es kann mehrere Auswirkungen auf den Komfort des Badens: es besteht die Gefahr der Ausbildung von Wellen, manchmal kleine, manchmal größere, obwohl solche Risiken in der Regel nicht so wichtig sind.

Also, die Besonderheiten der Witterung sind wie folgt:

  1. nächtliche Regenfälle;
  2. Feuchtigkeit;
  3. die Möglichkeit der starken Windböen;
  4. ein kleines Risiko Taifune.

Insgesamt jedoch ist der Juni bietet gute Witterungsbedingungen für den Urlaub.

Sommerurlaub

Lohnt es sich überhaupt gehen im Juni in die Dominikanische Republik, wenn man bedenkt, dass hier in dieser Zeit ist es heiß und feucht? Für Menschen mit eine gute Gesundheit ist die Antwort positiv.

Wo besser unterhalten und ob es sich lohnt zu fahren?

Was konkret den kurflecken gehen, wenn die Wahl immer noch gestoppt auf der Dominikanischen Republik? Es ist jene Stadt, wo die Temperatur nicht über 31 Grad. Unter Ihnen:

  • Arena Gorda;
  • Samana;
  • Cap Cana;
  • Playa Bavaro.

Welche Früchte Reifen?

kakie frukty prodautsya?

Diejenigen, die dieser Zeit wählte, in der Lage, genießen Sie so exotische Früchte wie Mangos.

Juni ist die perfekte Zeit, wenn die Dominikanische Republik ist Reich an plodonosyashimi Mangos.

Auch durchaus möglich zu versuchen:

  1. Passionsfrucht;
  2. Papaya;
  3. Guave;
  4. eine seltene Frucht sapote;
  5. exotische pitahaju;
  6. nicht vertraute Frucht Nispero.

Wie man sich kleidet?

Das einzige, was Sie beachten müssen, ist die richtige Auswahl der Kleidung für den Urlaub. Sollten Sie mitbringen:

  • Sommerkleidung aus natürlichen Stoffen;
  • unbedingt zu sorgen Kopfschmuck, ohne die in der Dominikanischen Republik durchaus verdienen können Sonnenstich;
  • im Falle einer Regen, Winde und starker wind eine leichte Jacke, und noch besser – gut «atmungsaktiv» Pullover oder Jacke;
  • Badebekleidung kann ich mir ein paar nehmen, da durch Feuchtigkeit die Sätze nicht immer Zeit, um zu trocknen.

Was ist zu tun in diesem Monat?

chem zanyatsya v etot period?

Die Tatsache, dass im Juni die Dominikanische Republik unterscheidet sich Wärme und Hitze, wirkt sich auf die Besonderheiten der Unterbringung von Touristen.

Strandurlaub

Spezifisch in Erster Strandurlaub. Manchmal Urlauber können verhindern, dass die Taifune, wind und große Wellen, aber das sind bei weitem nicht die Tatsache.

Sturm und große Wellen, in der Regel kommt es vor der Küste der Atlantik und das karibische Meer, die Sie zu umgehen.


Wie die Praxis zeigt, ist es oft so, dass in der Dominikanischen Republik für einen ganzen Monat nicht kommt es tagsüber keine ernsthaften Niederschläge, keine Warnungen über Sturm, keiner anderen natürlichen höhere Gewalt.

Was ist zu sehen?

Neben dem Strandurlaub, in dieser Republik herrschen auch:

  1. Club, der so genannte diskotechno-Bar Erholung. Resorts in der Dominikanischen Republik bieten ein Ausgedehntes Netz von Diskotheken, Bars und Restaurants – jeder in der Lage, eine Atmosphäre nach Ihren wünschen;
  2. Unterhaltung in Form von besuchen, Ausflügen. Allerdings, wenn das Wetter nicht zu heiß ist.
    kuda shodit?

    So, die Touristen besuchen sollten einen Ausflug in die Hauptstadt der Republik - Santo Domingo können Besucher in der Ortschaft Altos de Chavón, kopiruushem alte italienische Dorf, zu sehen in Puerto Plata Statue von Christus dem Erlöser.

    Von besonderem Interesse ist der schöne Wasserfall El Limón, die kann man auf der Halbinsel Samana.

    Auch auf der Halbinsel Samana Touristen Eindrücke sammeln, gehen zu sehen auf dem «Rachen des Teufels» - Spalt, der sich neben dem steilen Abhang, shekochushuu Nerven.

  3. Besuch des Wasserparks. Natürlich nicht leugnen, selbst das Vergnügen, zumal planschen im Wasserparks können in vielen Resorts der Dominikanischen Städten.

Feste und Festivals

Wir sollten auch sagen, dass die Dominikanische Republik großzügig auf Karneval. Im Juni kann man hier teilnehmen:

  • im Karneval, die gehalten wird in Puerto Plata. Es ist hell, groß angelegte Veranstaltung, die Spaß und Massen Festlichkeiten;
  • am Festival der Karibischen Kultur, die geht auch sehr bunt und lustig. Die Wahrheit die Veranstaltung wird in Puerto Rico;
  • in der Dominikanischen Feier des Körpers des Herrn. Er aufgefächert Tradition des Glaubens der Einwohner der Republik, so dass die Touristen haben die Möglichkeit, Tauchen Sie ein in Lokalkolorit.

Die Dominikanische Republik im Juni – es ist, natürlich, bestimmte Wetter-Features, aber insgesamt ist sehr komfortabel für einen erholsamen Aufenthalt.

Und wie kann es nur für Entspannung, entspannen an weißen Dominikanischen Stränden, und so ergänzen gastronomische Genüsse, die schenkt das Resort. Und vor allem – es kann variieren Bekanntschaft mit den Sehenswürdigkeiten dieser wunderbaren Ort, seiner einzigartigen Geschichte und lokalen Traditionen.

Aus diesem Video erfahren Sie, wie das Wetter in der Dominikanischen Republik im Juni: