Home / Land für den Urlaub / Urlaub in Griechenland - Preise, Inseln, Hotels, Visum, Klima, Verkehr

Urlaub in Griechenland - Preise, Inseln, Hotels, Visum, Klima, Verkehr

Otdyh v Grecii

Die Griechische Republik oder gewohnheitsmäßig Griechenland attraktiv für viele Touristen Lage und das milde Klima während des ganzen Jahres. Besuchen Sie einmal dieses wunderbare Land, wird klar, warum ein Urlaub in Griechenland so beliebt in der ganzen Welt.


Touristische Land im Mittelmeerraum

Mediterran das Land liegt auf der Balkanhalbinsel. In seiner Struktur gehört auch die größte Halbinsel Griechenlands Peloponnes und zahlreiche Inseln in der ägäis. Somit wird das Land durch noch Libyschen, Frakijskim, Kretischen und Ionischen Meere. Auf dem Land grenzt an Bulgarien, Albanien, Mazedonische Republik und im Osten an die Türkei.

Dank dieser geografischen Lage in Griechenland beobachtet drei Klimazonen:

  1. Das Klima auf der Insel Thira – sonnigen Tagen ist ein typisches warmes Mittelmeerklima, Dank den Gewässern des Mittelmeers. Auf den Inseln der Kykladen, Kreta, Dodekanes, Peloponnes und im Osten auf die Küste von Zentralgriechenland Sommer trocken und heiß, die Winter mild feucht.
  2. Alpine Klima in den Bergregionen des Festlandes Zone ziemlich streng im Winter.
  3. Im Osten Makedoniens und Thrakien gemäßigtes Klima: relativ kalte Winter und heiße Sommer.
  4. Wunderschöne Athen zeichnen sich durch Ihre Klima-Zone. Im nördlichen Teil von Athen Zone des gemssigten Klimas, während in den südlichen und zentralen Gebieten näher an das Klima mediterran.

Diese Informationen helfen Ihnen bei der Auswahl, wo und Wann Sie besser nach Griechenland zu Reisen.

Visa-Regime in Griechenland und auf den Inseln

Durch den Kauf von Tour in Griechenland ein Schengen-Visum beantragen müssen, denn die Republik ist eine der Teilnehmerinnen des Schengener Abkommens.


Mit einem solchen Visum im Pass kann man durch Europa fahren, wenn genügend Zeit für eine längere Reise. Im Sommer können Sie kommen ohne Visum auf einige Griechische Inseln mit der Fähre von der Türkei. Die Wahrheit mit 1. Oktober die Visumpflicht erstreckt sich auf die Insel ein Teil Griechenlands.

Für die unabhängige Tour durch das Land benötigen Sie ein Visum, das Sie die Kasse unter Einhaltung der «obsheshengenskih» Standard-Anforderungen zu den Dokumenten:

  • Der Auslandspass muss aktiv mit einer Laufzeit von mehr als 3 Monaten nach Beendigung der Reise;
  • Fragebogen ausgefüllte;
  • Aufgemachte Buchung für den Aufenthalt;
  • Flugticket hin und zurück;
  • Registrierung der Versicherung;
  • Kontoauszüge zum Nachweis der Zahlungsfähigkeit;
  • Vorauszahlung für die Unterkunft in Höhe von 30% des Betrages.

Für diejenigen, die reist allein, D. H. ohne den Erwerb Tour im Reisebüro, kann im Visazentrum für die schnelle Erledigung der Ausreise-Visum. Die Kosten für solche Dienstleistungen 75 Euro für Erwachsene und 35 Euro für Kinder bis 12 Jahre. Wenn das Kind nur 6 Jahre alt und er hat sein be – Design ist kostenlos.

Wahl des Kurortes für Urlaub mit Kindern und einfach für sich selbst

Am besten nutzen Sie die Dienstleistungen der touristischen Firma, die eine große Erfahrung und einen guten Ruf, wenn Sie Ihre Reise in das schöne Griechenland erste. Der Manager erzählt Nuancen besuchen Sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten des Landes. Sie können wählen Sie eine Reise mit Priorität einen Strandurlaub oder eine Tour kaufen, erlaubt ein bequemes navigieren durch die Städte und die berühmten Inseln auf der Suche nach neuen scharfen Eindrücke.

Etwa die Preise für einen Urlaub in Griechenland reichen von 26 tausend bis 35 tausend Rubel. Zum Beispiel, Unterkunft im Hotel auf der Peloponnes kostet 26005 Rubel die Teilnahmegebühr beinhaltet:

  • Flug mit dem Flugzeug aus Moskau und zurück;
  • Transfer zum Hotel;
  • Übernachtung im Doppelzimmer – 7 Nächte;
  • Frühstück;
  • Die medizinische Versicherung;
  • Reiseleitung;
  • Haftpflichtversicherung für Reiseveranstalter.

Agenten Reisebüros bieten spezielle Reisen für zwei Personen für eine Reise nach Griechenland im Wert von 28000 Euro und mehr. Die Hauptsache ist zu entscheiden, welche Region des Landes ist für Sie mehr als interessant.

Featuresunabhängige Reise durch das Land

Besucher des Ferienortes leicht zu bewegen in Griechenland mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder genommenen fur die Maschine. Über die Brücke von Rio-Antario über den Golf von Korinth Reisende verlassen auf das westliche Mittelgriechenland Peloponnes. Autobahnen verbinden die Touristen besuchten die Städte Athen, Thessaloniki und Patras.

arenda avtomobilya v Grecii

Öffentlicher Nahverkehr deutlich verbessert am Vorabend der Olympischen Spiele. Ins Leben gerufen wurde Suburban High-Speed-Straßenbahn-Typ. Die Athener U-Bahn erhöhte sich auf drei Zweige. Flughafen «Eleftherios Venizelos» rekonstruiert und starteten neue Terminals entsprechend den europäischen Normen des internationalen Luftverkehrs.

Sehenswürdigkeiten erstaunlichen Land

Die Entwicklung des Tourismus im Land fügte hinzu, mehr als 900 tausend Arbeitsplätze. Fast 20 Millionen Touristen kommen jährlich auf Urlaub in Griechenland zu besichtigen:

  • Am beliebtesten unter den Urlaubern als Stadt Delphi und Athen.
  • Unsere Landsleute gerne erwerben Touren auf die Inseln Kreta und Korfu.
  • Strandliebhaber bevorzugen, setzen sich auf der Halbinsel Hilkidiki.
  • Resort-Inseln genannt Paros und Kreta, Mykonos und Santorin.
  • Der Heilige Berg Athos und der berühmten Meteorskie Klöster geliebt Ort der Christen-Pilger.
  • Denkmäler der byzantinischen Zivilisation: Thessaloniki, Basilikum Sophia und viele andere sind Objekte des Weltkulturerbes, die in der Liste der UNESCO.

Und jetzt mehr über die großen historischen Denkmäler Griechenlands, die man in Griechenland sehen.

Ankunft in Athen, Sie können verloren gehen in den zahlreichen Museen – Wohnungen kostbaren Krügen und ohne Armlehnen-Statuen. Sehen alle unmöglich. Deshalb besuchen Sie unbedingt die Akropolis und das gleichnamige Museum des einundzwanzigsten Jahrhunderts. Einen bleibenden Eindruck erhalten Sie, sfotografirovavshis auf dem hintergrund der Soldat des Regiments komische Art und Weise. Trotz der Hitze und strahlender Sonnenschein, viele Touristen strömen hierher.

Ceny na otdyh v Grecii

Wärmt die Seele, dass ein Ticket für 12 Euro, das für die Besichtigung der Akropolis und dem Parthenon ein paar Tage gültig ist. An einem Tag schwer zu sehen, alle Sehenswürdigkeiten der Stadt. Am nächsten Tag nach der Karte gehen auf die Römische bergauf, und danach besuchen Sie den Tempel des Zeus.

Teure Hotels und einfache Villen auf der «Insel der Millionäre»

«Insel der Millionäre» zieht Touristen von verschiedenen Status. Hotels auf der Insel Korfu De luxe versinken in den Olivenhainen entlang der Küste. Die Interessenten, sich in den billigeren Villen eine ganze Menge. Für die Lieferung von Touristen auf Korfu bieten Sie die Vorteile der Fähren. Um die Zeit für den Umzug, kann man mit dem Flugzeug auf dem Flughafen Korfu. Von dort aus einfacher zu erreichen auf jeder Küste. Mütter mit Kindern mögen Agios Georgios, Benitses und Sandstrände Sidari. In Kameno fahren exklusiv für Geschäftsleute, die der Geldbeutel erlaubt sich in den teuren Hotels. Fans der aktiven Erholung bevorzugen schwimmen unter Wasser auf Poleokastrice. Auf Korfu gibt es keinen besseren Ort für Liebhaber von Schnorcheln und Tauchen.

Betrachtend die Strandzone der Insel kann festgestellt werden, dass kleine Planschbecken für Kinder mit einem warmen, klaren Wasser und sauberen Sand befindet sich an der Nordküste. Das Westufer grenzt an den kältesten Gewässern. Sehr schöne kleine Buchten. Riesige Felsbrocken, gedrehte Meereswellen, scheinen die von Menschenhand geschaffenen. Breiter sandiger Streifen im Süden Korfy oblubovana ein erheblicher Teil der Touristen.

Es ist klar, dass auf Korfu fährt man nicht hinter historischen Denkmälern, sondern einfach auf das Meer entspannen und etwas Spaß in der Nacht. Exotischen Haine von Orangen, Olivenbäume und Zypressen nicht gleichgültig lassen weder die Europäer noch die unserer Landsleute.

Kinder und Erwachsene finden Ihren Spaß in den Wasserparks und an den zahlreichen Attraktionen. Was kann man mit dem Rollen auf den aufblasbaren Bananen und Spaziergängen auf dem Kutter? Für Liebhaber gibt es Routen zu Fuß auf Wanderwegen mit Panorama-Plattformen.

Auf der größten Insel Griechenlands – Kreta wachsen die Oliven-Plantage. Und die Touristen genießen den Besuch der Kurorte und Sehenswürdigkeiten der Insel. Touristen hier gerne. Aber das Haupteinkommen der Inselbewohner nicht vom touristischen Geschäft. Wein aus den örtlichen Weinbergen machen für den Papst. Tomaten, hier gewachsen, winzige, ähnlich Kirsche.

Im Norden der Insel befinden sich die besten Urlaubsorte. Von Elounda, Retimona und anderen Städten gehen Sportboote auf die nächste Spielzeug-Insel Santorin.

Unterhaltung sind für alle mit Wohnsitz auf der Insel. Zahlreiche Aquaparks warten auf Ihre Besucher und am Ostufer und an der Westküste. Die Diskos bis zum morgen – Norm für sich selbst achtet des Resorts. Lebendige Eindrücke vom kretischen Abend im nationalen Stil. Hier muss zugeführt werden, und lehren, zu tanzen Sirtaki.

Kretische St. Tropez und andere berühmte Kurorte

Das Resort an der Nordküste Namen des Heiligen Nikolaus Kreter als St. Tropez. Gässchen mit kleinen Geschäften und Souvenirläden gefülltden angereisten Touristen. An der Strandpromenade ist auch schön spazieren gehen später am Abend. Der charmante Hafen Mirabello zieht immer türkisfarbene Wasser und die sauberen Strände. Die besten Hotels auf Kreta liegen an den ufern der Bucht.

Kritskij San-Trope v Grecii

Die Stadt Chania vor mehr als tausend Jahren verteidigt der Kreter. Die alte Festung existierte lange vor den Zeiten des Zeus. Alte schöne Stadt erinnert sich an die Zeiten der Kreuzzüge. Wenige Touristen in der Stadt, relativ Badeorte. Chania zieht die Menschen, die einen erholsamen Urlaub und Ruhe in der Nacht.

Chersonissos ganz kleine Stadt, aber ist ein touristisches Zentrum der Insel. Das Bedienungspersonal oft spricht Russisch. Souvenirläden, Discos die ganze Nacht und die Bars rund um die Uhr platziert auf der einzigen Straße Main Road. Wunderschöne Cafés und Bars an der Promenade behandeln die Besucher gegrilltem Fisch und andere Griechische Essen.

Auf der Fähre nach Bodrum an der türkischen Bazar

Nachdem mehrere «Schengen» gut gehen Tragflächenboot im türkischen Bodrum. Orientalischer Basar immer Touristen angezogen. Der Hafen von KOs mit der Fähre auf die Insel-der Vulkan und die Insel Nisyros Kalymnos, wo die einheimischen Schwämme abgebaut.

So hat sich historisch gebildet, dass die Insel mehrfach eroberten die Römer und die Türken beherrschten die Ritter des Ordens des Heiligen Johannes. Jede Zivilisation hat Ihre Spuren in der Architektur. Die Türken verwendeten die griechischen Denkmäler für den Bau von Moscheen. Ein wunderbarer Anblick in der Stadt KOs wurde bereits alltäglich. Muslime beten auf der zweiten Etage in der Moschee Deftedar auf dem Platz Evterii. Und im Erdgeschoß Schmuck Shop. Am Eingang der Moschee Tischen der örtlichen Cafés.

Straßen der Stadt treffen disparate Touristen Hunderten von Geschäften und Restaurants. Trotz der großen Anzahl von Bars und Cafés in den engen Gassen am Abend sind hier nicht überfüllt. Mit der Ankunft der Dunkelheit Spaß auf der Straße Bars lautstarke wird. Gefüttert ist sehr lecker und preiswert. Aber für das gleiche 25-35 Euro in der Innenstadt werden größere portion als am Rande. So können Sie Essen zu zweit.

Unbedingt besuchen sollten Sie die erstaunliche lokale Markthalle Agor. Ausgezeichnete Honig und Olivenöl ist besser als in den großen Geschäften in Griechenland. Erstaunliche Marmelade aus Tomaten und Naturkosmetik nebeneinander in den Regalen. Hier finden Sie die besten Preise für Raki und Wein.

Antike Ruinen nach dem Erdbeben

Im Jahr 1933 auf der Nehrung Erdbeben vergangen, das entblößt Antike Ruinen. Im Zentrum der Stadt erschien eine alte Villa aus der Römerzeit. Mosaik und Malerei jener Zeit erfreuen das Auge der Zeitgenossen. Das Antike Theater Odeon mit Kette Spalten. Es heißt «vyskoblennoj teuer», weil die Sportler rieb öl vor dem wettkampf, und nach abgeschabt öl mit Körper. Völlig kostenlos können besuchen Sie die Antike Agora, die Tempel der Aphrodite und Herakles.

Hypothese und Realität jahrhundertealten Bäumen im Herzen der Stadt

Platz Platia Platanu geliebt Stadtbewohner und Touristen anzieht. Hier wächst ein Baum, der gepflanzt 2.400 Jahren Hippokrates. Die platane des Hippokrates ist riesig, der Umfang des Stammes über 14 Meter. Aber die Wissenschaftler vermuten, dass dies dem querfort vom berühmten Baum nur etwa 500 Jahre.

Nicht zu stoppen ist seine Geschichte über die Geschichte und Gegenwart Griechenlands. Erholungsgebiet, historische Denkmäler, Natur und einheimische – alles interessant für den wahren Reisenden.