Home / Jahreszeiten / Sommer / Juni / Wo am besten in Kroatien im Juni: Dubrovnik - Urlaub, Wetter, Wassertemperatur

Wo am besten in Kroatien im Juni: Dubrovnik - Urlaub, Wetter, Wassertemperatur

pogoda v Horvatii v iune

Kroatien ist das perfekte Reiseziel für Reisen, da dieses Land unterscheidet sich die Reine Luft, klares Wasser und den herrlichen Stränden.

Für Touristen gibt es interessante Routen zu kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten, Strand-und Wellness-Urlaub. Das Wetter in Kroatien im Juni erleben Sie die ausgezeichnete Erholung.

Wie ist das Wetter im Juni in Kroatien?

pogodnye usloviya v nachale leta

Reisen nach Kroatien, haben Touristen die Gelegenheit, gleich mehrere Arten von Klima. Je nach Region, kann die Temperatur variieren.

In den nördlichen Regionen herrscht kontinentales Klima, in der Mitte gebirgig, und an der Küste des Meeres – Mittelmeer.


zum Inhalt ↑

Die Temperatur des Wassers und der Luft

Anfang des Sommers – eine gute Zeit für eine Reise nach Kroatien. Im Juni beginnt die «High» - Saison – Zeitraum, wenn die warmen Strahlen der Sonne und progretaya das Wasser im Meer ideal für den Badetourismus. In diesem Monat gibt es wenig Regen, so dass man so viel Zeit wie möglich draußen zu verbringen, Reisen in verschiedene Städte.

  • Der Hauptstrom der Urlauber strömt an der Küste der Adria. In den Resorts dieser Gegend von Kroatien kostet ein gutes Wetter. Die Durchschnittstemperatur der Luft in Split und Dubrovnik im Laufe des Monats beträgt +25-27°C und Wasser – +21-24 Grad.

    Für Touristen isnurjajuschtschej der Hitze, aber sowohl tagsüber als auch nachts warm genug. Nachts sinkt das Thermometer fällt auf 18 Grad.

  • temperaturnye pokazateli

  • Auf der Halbinsel Istrien wird auch beobachtet tolles Resort Wetter. Das Resort an der Küste der Region ist warm und sonnig. Die Durchschnittliche Lufttemperatur im Laufe des Monats erreicht +23 Grad am Tag +11 in der Nacht. Das Wasser im Meer erwärmt sich auf +21 Grad und ist ideal zum schwimmen. Solche Witterungsbedingungen gibt es in Pula und Opatija.
  • In der Hauptstadt Zagreb die Lufttemperatur Anfang Juni beträgt 22 Grad, und am Ende des Monats ist +24°C. nachts ein wenig kühl wird – bis zu +12 Grad. Insgesamt ist dieses Wetter ideal für Ausflüge entlang der antiken Sehenswürdigkeiten und interessanten Orten. Touristen, die lieber ein vielseitiger Urlaub, verlassen die Küste auf Zeit, um einzutauchen in die Kultur und Geschichte dieses Landes.

Eigenschaften witterungsbeständig

Juni – eines der am trockensten Monate seit der «High» - Saison. In dieser Zeit Regen zeigen sich 3 mal, und Ihre Dauer – nicht mehr als 10 Minuten.

Die trockenen Gebiete werden als Dubrovnik, Split und Zagreb, und die feucht – Halbinsel Istrien und seine Kurorte.

Der wind macht keine Unannehmlichkeiten während des Urlaubs an der Küste. Im Juni ist es fast nicht wahrnehmbar ist, und damit das Meer verspricht ruhig zu sein, ohne sich mit hohen Wellen und angenehmen Ausgang aus dem Wasser.

Sommerurlaub

otpusk v letnij period

Kroatien bei vielen vereinigt sich mit dem Meer, unberührte Strände und eine fülle von Sightseeing-Programmen. Die Tourismusindustrie in diesem Land entwickelt maximal, so dass der Rest in Ihrer Ausdehnung verspricht interessant und ereignisreich.

Wo besser unterhalten - welcher Urlaubsort zu wählen?

Da das Wetter im Juni in verschiedenen Kurorten des Landes ein wenig variiert, Touristen sollten im Voraus entscheiden, wo es besser ist Urlaub zu verbringen. Für solche Zwecke perfekt geeignet sind die Kurorte, die sich in Dubrovnik und neben ihm. Hier steht die warmes, aber nicht heißes Wetter, und das Meer progreto für langfristige Präsenz in ihm.

Im gleichen Monat, im Norden von Kroatien ist es sehr regnerisch, und einige Touristen fühlen können und nochkühle, besonders in den Nachtstunden. Regen in Istrien fallen deutlich häufiger – bis zu 6 Tage. Dank solcher Witterung, Wasser in der Adria mag kalt im Vergleich zu den anderen Kurorten des Landes.

Welche Früchte Reifen?

Obst der Saison in Kroatien – eine wahre Freude für Touristen, vor allem für diejenigen, die sich in diesem Land mit den Kindern. Seit Anfang Juni auf den Kurorten erscheint Kirsche – hier ist Sie saftig und süß. Gegen Ende des Monats in den Regalen zu finden:

  1. Wassermelonen;
  2. Melonen;
  3. Erdbeeren.

Wie man sich kleidet?

Um Urlaub an der Küste von Kroatien verlief sehr angenehm, genug Dinge mitnehmen für Strand-Spaziergänge:

  • T-SHIRT;
  • Shorts;
  • leichtes Kleid;
  • Pareo;
  • Badeanzug.

kakie veshi vzyat s soboj?

Wenn geplant sind Ausflüge in die Städte, dann lohnt es sich, packen in den Koffer eine bequeme und zuverlässige Schuhe.

Nachts kann noch ziemlich cool, also vergessen Sie nicht über einem leichten Pullover.

Was kann man in diesem Monat?

Kroatien ist ideal für Höhepunkt der Entspannung. Jeder Tourist findet hier die Unterhaltung nach der Seele, angefangen von Tauchen bis hin zu marinen Spaziergängen.

Strandurlaub

Die Kroatische Küste ist berühmt für die ausgezeichneten sauberen und gepflegten Stränden. Im Juni für die Touristen vorbereitet hervorragende Bedingungen in Dubrovnik und nahe gelegenen Split. In dieser Region befinden sich eine Vielzahl von Hotels, auch gibt es Unterhaltung für jeden Geschmack. Die Küste kommt wie galechnoe und shortbread – Strände des Resorts ist genug für alle.

Diejenigen, die lieber die Zeit, entspannen Sie an den Stränden, wählen die besten von Ihnen:

  1. Bagneux;
  2. Copacabana;
  3. Lapad;
  4. Der Heilige Jakob;
  5. Danche.

In der Nähe der Küste befinden sich Tauchbasen und Schulen, wo Sie lernen, Tauchen unter Wasser. In einem transparenten und sauberen adriatischen Meer kann man die Grotten und versunkene Handels-Schiffe.

Was ist zu sehen?

chto posetit v Dubrovnike?

In der Nähe der Küste von Dubrovnik liegt eine solche Anzahl von Sehenswürdigkeiten, dass die Touristen wird es schwierig sein, einen im Leerlauf zwischen Erholung an den Stränden und Wanderungen in den mächtigen Verteidigungsanlagen Wänden oder Tempeln.

Unter den markantesten Plätze der Aufmerksamkeit, es ist erwähnenswert:

  • Stadtmauer;
  • Rector ' s Palast;
  • Onofrio-Brunnen;
  • Stradun-promendade.

Der wichtigste Wert von Dubrovnik – seine alte Architektur – Paläste, Tempel und Festungen. Jede dieser Strukturen eine eigene Legende oder Geschichte.

Wenn die Wahl fiel auf Dalmatien, dann ist die Küste erschüttern nicht nur viele Sehenswürdigkeiten, sondern auch malerische Landschaften, oft Sie noch als die dramatischen. Indem Sie Ausflüge in diesem Bereich, können Sie viele alte Städte mit historischen architektonischen komplexe, Z. B. der Palast des Diokletian.

Nicht zu übersehen und die Natürliche Schönheit dieser Region, wie den Nationalpark der Insel Mljet.


zum Inhalt ↑

Feste und Festivals

Im Juni in Kroatien statt mehrere Konzerte, die interessantesten davon – Philharmonic Festival St. Markus in Zagreb. Während dieser Veranstaltung auf großzügigen Plätzen treten Musik-und Tanzgruppen. In dieser Stadt werden auch von Interesse für die Ausstellung der Blumen und das Festival der Zeichentrickfilme.

21. Juni mit viel Elan im Land gefeiert wird die Sommersonnenwende. An diesem Feiertag kommen die Volksfeste, Messen, Verkostung von nationalen Gerichten und Getränken. Neben den offiziellen Veranstaltungen wird am 25. Juni - Tag Macht.

Sehen Sie in diesem Video, welches Wetter erwartet Sie in Kroatien im Juni: