Home / Jahreszeiten / Sommer / Juni / Urlaub in Israel im Juni: das Wetter, die Temperatur des Wassers und wo kann man sich besser entspannen?

Urlaub in Israel im Juni: das Wetter, die Temperatur des Wassers und wo kann man sich besser entspannen?

pogoda v Izraile v iune

Israel – das legendäre Land, in dem jeder Reisende entdecken die Vielfalt der Orte für die Erholung. Vor Fans der alten Geschichte die einmalige Chance, Baudenkmäler und die Architektur Jerusalems.

Fans der aktiven Erholung werden begeistert vom Tauchen in Eilat und von der erstaunlichen Schönheit der Korallenriffe. Das einzigartige Wellness-Urlaub erwartet diejenigen, die sich entscheiden, Ihre Gesundheit zu verbessern auf dem Toten Meer.

Unabhängig vom Grund der Reise, das Wetter im Juni in Israel für Touristen die schonende, so dass Erholung verspricht ein schöner und intensiver.

Die Temperatur der Luft und des Wassers im Laufe des Monats

Juni – die ideale Zeit für eine Reise nach Israel, vor allem für diejenigen, die Strand -, aktiv-oder Entertainment-Tourismus. Am bekanntesten Kurorten, vor allem diejenigen, die dazu bestimmt sind, für Jugendliche oder Familien, angenehmes Wetter steht.

Umgebungstemperatur +28-32°C, der Himmel unterscheidet sich bezoblachnostu und fast keine Niederschläge. In diesen Momenten, wenn es wirklich heiß ist, rettet die kühle Nacht.


temperatura vody v iune v etoj strane

Die Sommersaison in Israel beginnt ab Juni und endet Ende Oktober. Anfang Juni steht noch eine angenehme, nicht zu heiße Wetter (+26-28°C) im Vergleich zu Ende des Monats (+29-32°C). Außerdem in dieser Zeit die Temperatur der Luft ziemlich snosna um nicht nur Spaß zu haben an den Stränden Israels, sondern auch mehrere Schreine besuchen.

Im Juni vor den Touristen öffnet eine großartige Gelegenheit, ein erfrischendes Bad in den Gewässern des roten Mittelmeer und dem Toten Meer oder ein Sprung in den See von Galiläa. Die Durchschnittliche Wassertemperatur am Anfang des Monats beträgt +25°C und Ende Juni wärmt sich bis zu +27°C.

Wo kann man sich besser entspannen in dieser Zeit?

Trotz der kleinen Fläche, in Israel gibt es viele verschiedene Resorts. Abhängig von der geographischen Bereich, in dem sich Platz für Erholung und Tourismus, Wetterbedingung variieren.

Israels Hauptstadt – eine einzigartige und prächtige Stadt Jerusalem, in Erster Linie, entwickelt für eine Sightseeing-und wallfahrtstourismus Urlaub. Die ganze Stadt, wie ein Juwel, vor den Touristen öffnet das reiche Kulturerbe von unschätzbarem Wert für die gesamte Menschheit.

Buchstäblich an jeder Ecke der historischen Stadt befindet sich eine riesige Anzahl von Sehenswürdigkeiten, unter denen die beliebtesten YAffskie Gate, Via Dolorosa und Klagemauer.

gde luchshe otdohnut v Izraile v iune?

Aktivurlauber können sicher nach Jerusalem zu gehen, ohne sich Gedanken über die Wetterverhältnisse, da die Tagestemperatur von Luft im Juni nicht über +27°C.

In den Mauern der Alten Stadt ist die Hitze nicht so bemerkbar, aber wenn es unangenehm ist, immer können Sie sich in einem der Home-Café und probieren Sie die leckere Küche Israels. Genießen Sie an kühlen Abenden das aktive Leben in Jerusalem ist erst der Anfang, überall öffnen sich die Cafés, Bars und Diskotheken.

Ziemlich spannend und informativ kann die Reise in Tel-Aviv. Dieser junge und «energisch» Stadt und lockt mit seinen Wolkenkratzern, der Nahrungsaufnahme mit herrlichen Stränden des Mittelmeers. Die Küste ist Reich an unglaublich viel Spaß:

  • Wasserpark «Mejmadon»;
  • Freizeitpark «Staße»;
  • Tauchen, surfen, Windsurfen und Kitesurfen.

In den Pausen zwischen den Stränden und Nachtleben Touristen bevorzugen die Einkaufsmöglichkeiten im touristischen Zentrum der Metropole. Die Temperatur der Luft tagsüber nicht über +29°C.

otdyh v Izraile v iune

Netanya und Haifa – zwei beliebte touristische Stadt, gelegen an der mediterranen Küste. In diesen Badeorten passt perfekt zu Strand -, aktiv-und Kulturtourismus.

Dank der luxuriösen Kleider tragen, auch in kurzer Zeit können Sie eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten:

  • bewundern Sie die Schönheit der Landschaften;
  • spazieren Sie durch die Gärten;
  • eine Fahrt auf dem Boot, Fahrrad oder paraplanere;
  • besuchen Sie Hot Springs gaash;
  • Reisen auf historischen Ausflug in die umliegenden Städte.

Mediterranes Klima in diesen Städten im Juni besonders angenehm, da nicht mehr als +22°C.

Schließlich, wenn das Hauptziel– Verbesserung, sollten Sie besuchen Sie das Tote Meer. Diese der tiefste Punkt auf unserem Planeten hat eine einzigartige Natur.

Auf dem Territorium des Ferienortes Heilung ist nicht nur Meer, sondern auch die Luft und die Erde. Hier kann man mit der alten Geschichte kennen zu lernen, Berge besteigen oder auf Kamelen.


Im Gegensatz zu anderen Gegenden Israels, im Juni am Toten Meer ist eine unglaublich heißes Wetter – +37°C.

Was tun im Urlaub?

Alle Orte Israels sind bekannt für die Vielfalt der Unterhaltung und Sightseeing-Programmen, um Horizont zu erweitern. Die kleine Größe des Landes tragen dazu bei, dass zu jedem Ort wird unglaublich einfach.

Sehen Sie im folgenden Video, wie schön die Insel YAfo im Sommer:

Ausflüge

Die beliebtesten gelten als Führungen in die Ecken des Landes wie Jerusalem, Safed, Bethlehem und Nazareth. Auch lebendige und unvergessliche Erlebnisse erwarten diejenigen, die es Wagen besuchen Naturattraktionen: die einzigartigen Naturschutzgebiete en Gedi, Ejnot-Cukim, Unterführung Mehl Höhlen oder Salzsäule «Lots Frau».

Feste und Festivals

Langweilig wird im Juni um diejenigen, die fallen auf dem Festival oder auf ein beliebiges anderes Interessantes und wichtiges Ereignis. Vor allem in diesem Monat werden Konzerte, vor allem in Städten wie Jerusalem und das Tote Meer.

prazdniki i festivali na otdyhe v Ispanii v eto vremya

Im Juni warten auf die Reisenden eine «Saison der Kultur» und «Festival des Lichts», das in der Altstadt. Alle Ereignisse werden in offenen Szenen nach Sonnenuntergang, so dass Sie sich keine sorgen über Beschwerden.

Trotz der Hitze, die in Israel, Juni – ganz angenehm Zeit zum entspannen. Allerdings nicht vernachlässigen Hüte und schützende Cremes.