Home / Jahreszeiten / Herbst / November / Das Wetter und die Temperatur in Georgien (Tiflis) im November

Das Wetter und die Temperatur in Georgien (Tiflis) im November

Pogoda v Gruzii v noyabre

Georgien ist ein Land, indem die zu jeder Zeit des Jahres, Sie werden begeistert sein, von Kultur und Identität.

Es ist ein Land leckere Essen und die interessanten Abende, ein Land von Wein und bezaubernder Architektur.

Gehen nach Georgien zu jeder jahreszeit, zu jeder jahreszeit hier auf seine eigene Weise ist schön.


Wie ist das Wetter im November?

Im November ist das Wetter sehr kalt und prenepriyatnejshaya - überall, aber nicht in Georgien. Hier Mitte der Herbst — die perfekte Zeit für Spaziergänge durch die Stadt, die Kultur, die Zeit, um Tauchen Sie ein in die wunderbare Atmosphäre Tiflis und nicht wollen, diesen Ort zu verlassen.

Im November in Tiflis praktisch keine Niederschläge, für den gesamten Zeitraum fallen können maximal 10 mm.


Am Anfang des Monats die Temperatur erreicht 19 Grad mit Plus gekennzeichnet. Im Grunde Tage in dieser Zeit Sonne und warm.

Mitte November wird es mehr bewölkt, aber die Niederschläge immer noch sehr wenig. Die Temperatur sinkt bis 11-10 Grad Hitze, man kann zu Fuß in Tbilissi in einem warmen Mantel oder einer Jacke mit einem Schal.

Tag Ende November auf den Straßen der Hauptstadt von Georgien ist ziemlich warm — 9-10 Grad. In der Nacht kann ein kleines Frost — minus 2-3 Grad.

Hier sind vor allem warme wind, denn auch wenn tagsüber die Temperaturen nicht sehr hoch, trotzdem warm.

Kakaya pogoda v noyabre?

Küche

Viele bevorzugen die Bekanntschaft mit diesem wunderbaren Land ist es mit Restaurants und Cafés. Und nicht umsonst, denn Georgien ist berühmt für die atemberaubende und einzigartige Küche.

Sie wahrscheinlich jemals versucht, chatschapuri oder chinkali, schmeckte aber diese Gerichte im Land Ihrer Herkunft, fühlen sich einen großen Unterschied.

Gerichte der georgischen Küche ist sehr herzhaft, in Einrichtungen der Versorgung und serviert große Portionen, mit denen kann man viel von Essen. In Tiflis gibt es auch einige Restaurants, die sich größtenteils auf die Herstellung von hinkalej.

Genießen Sie nationale Gerichte können nicht nur in einigen speziellen Institutionen, ziemlich vielfältig die georgischen Köstlichkeiten genießen Sie im shashlichnih, Pizzerien, normalen Cafés.

Diese Einrichtung ganzjährig geöffnet, indem Sie im November, sehen Sie an den Tischen als zufriedenen Touristen und echte Georgier, nalegaushih auf leckere nationale Essen.

Um es einfacher zu entscheiden, wo trapeznichat heute, wir haben eine Liste der beliebtesten und begehrtesten Gaststätten in Georgien, in denen sehr lecker gekocht.

Café «Abriadze». Diese Speisen kann man getrost den Status der nationalen, fast alle Gerichte hier sind traditionell georgischen. In dieser Einrichtung sind Sie wirklich ein Gefühl für alle Eigenschaften dieses Lebensmittels.

«Dzveli Sakhli» — Café des Hotels. Das Café unter freiem Himmel. Hier genießen Sie Essen atemberaubende georgischen Gerichten, nationalen Musik hören Live-Atmosphäre und Teilhabe Tiflis.

Restaurant «Tamada». Dieses Restaurant wird oft als ethnographischen, so wie es ist in einem eigenständigen georgischen Stil. Diese Einrichtung befindet sich auch auf der Straße, einer schönen Aussicht auf die Landschaft von Georgien.

Restaurant «Ciskvili». «Ciskvili» ist berühmt für die beeindruckende Wein. Hier dieses edle Getränk serviert in einem tönernen Krug, eine solche Abgabe von Wein gilt als traditionell georgischen.

Essen lecker Steak oder Schaschlik, parallel bekommt ein unbeschreiblicher Genuss von kleinen Schluck des berühmten grunskogo Wein — ist es nicht ein perfekter Abend?

Also dachten wir, dass, um lecker Essen, das Wetter hat keinen Wert. An einem kühlen November-Tag noch schöner Einblick in ein gemütliches Georgische Speisen und verführerischer Duft einzuatmen georgischen Backen, als bei heißem Sommerwetter.

Kuhnya Gruzii

Was lohnt sich zu sehen?

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Tiflis sind die Kathedralen und Kirchen.

Die Architektur der katholischen Gebäude besticht durch seine Perfektion. Wenn Sie nicht bekennen Katholizismus, sehen alle diese einmaligen Gebäude immer noch steht.

Die wahren Meister der Baukunst schufen die Metechi Kirche, Kvashveti und andere Meisterwerke, die Sie bewundern können. Jedes Detail dort sorgfältig durchdacht, diese Gebäude angesehen werden kann, eine unendliche Menge an Zeit.

Eine der unglaublichsten Werke der Architektur ist die Festung Narikala. Es wurde im IV Jahrhundert. Das ursprüngliche Gebäude war eine militärische Zitadelle für die Perser.

Die Geschichte dieser Festung erzählt über die große Zahl der Angriffe und der Zerstörung des Gebäudes, aber Sie wieder aufzufrischen undwieder. Von hier genießen Sie einen unglaublich schönen Ausblick auf Tiflis, gerade von diesem Punkt der Stadt, können Sie bewundern das herrliche Panorama.

Am Fuße der Narikala-Burg erstreckt sich der botanische Garten, in dem Sie auch in der Lage, zu besuchen.

Urlaub in Georgien (Tiflis) im November — das ist gut, denn in dieser Zeit Touristen in der Stadt erheblich weniger, ist es besser, man spürt die Atmosphäre Georgien, angenehmer Spaziergang den wunderbaren Gassen der Stadt auf der Suche nach schönen Gebäuden und Unterhaltungseinrichtungen.

Wenn Sie in Georgien angekommen, müssen Sie nur in die Sauna gehen, von denen gibt es sehr viele. In Tiflis sogar einen ganzen Bezirk, in dem die Mehrzahl der Schwefelquelle Bäder, Bezirk genannt Bäderviertel.

Sie sehen hier einige ungewöhnliche Dienstleistungen und Möglichkeiten, aber gut in der Lage, den Organismus zu heilen, selbst beim einfachsten Verfahren wie zum Beispiel Wellness-Massagen und der Aufenthalt im Bad.

CHto stoit uvidet?

Tiflis — Idealer Ort für kulturelle Aktivitäten. Hier fast auf jeder Straße befindet sich das Museum. Georgien hat eine reiche Geschichte, diese Geschichte ist im Museum die Exponate und der eleganten Architektur, die wir bereits gesprochen haben.

Die meisten Museen arbeiten das ganze Jahr, daher Ankunft in Georgien im November, gehen Sie mutig in diese Institutionen. In einem davon, nämlich im Museum Sakartvelo, sehen die Schädel der ausgestorbenen Gegenstück Homo sapiens.

Vielleicht mit den Worten es ist nicht übermittelt, aber wenn Sie stehen und schauen auf eine Art von historischem Wert, bewusst wie alt dieser oder jener Sache und in dessen Hand es war, die Wahrnehmung aller Exponate ändert sich radikal.

Zu Besuch in Georgien zusammen mit dem Kind? Dann sind Sie direkten Weg in das Museum der Puppen.

Die größte und interessanteste Museum des Landes ist Etnomuzej, die sich bei CHerepashego See, in der Nähe von der Hauptstadt von Georgien. Diejenigen, die in Georgien mit einem Tour, sicherlich fallen in diese museale Einrichtung.

Gerade in Etnomuzee nur heller präsentiert die Kultur Georgiens in all Ihren Erscheinungsformen. Hier sehen 70 Arten von Häusern, die jemals wurden oder gibt es in Georgien. Betrachten jeden von Ihnen — eine unglaubliche ästhetische Vergnügen.

Auch als Exponate in diesem Museum sind die Ergebnisse der Arbeit verschiedener Handwerke, jeder hat die Möglichkeit, im Detail zu studieren, die Kultur dieses unglaublichen Landes.

In Tiflis gibt es numismatischen Museen, wenn Sie ein Sammler von Münzen oder einfach nur Interesse an dieser Seite der historischen Vergangenheit des Landes, begeben Sie sich dorthin. Georgien wird als zu überraschen und bitte jeden Touristen.

Urlaub in Georgien. Was ist zu sehen in Georgien für 1-2 Wochen?

Wo lohnt es sich noch in Tiflis?

Eine wunderbare übung, die Sie widmen einen großen Teil der Zeit des Aufenthaltes in Georgien, das Einkaufen.

Nun, wie kann man zu Hause, ohne verschiedene GESCHENKARTIKEL und wie kann man nicht kaufen Sie sich ein paar interessante Dinge aus den lokalen Märkten oder Geschäften?!

Die größte gilt als das geschft «die Souvenir Georgien», in denen wir vertreten alle ungewöhnlichen Vielfalt und nationale veshchichek dieses Landes.

Kuda eshe stoit otpravitsya v Tbilisi?

Hier kann man alles kaufen, in den einzelnen Gebieten Tiflis Flohmärkte sind sehr beliebt. Dort finden Sie viele interessante Dinge, bis auf die Dolche.

Wenn Sie kaufen möchten einige interessante Souvenirs für Familie und Freunde, dass Sie den Weg in einen der Souvenirläden, von denen es eine ganze Menge.

Besuch in Georgien im November, werden Sie in der Lage genießen Sie viele wunderbare Wanderungen und dem Besuch von Museen, unvergesslichen Ausflügen und dem Kauf von Souvenirs für die Familie.