Home / Jahreszeiten / Herbst / November / Das Wetter und die Temperatur in Indien (Goa) im November

Das Wetter und die Temperatur in Indien (Goa) im November

Pogoda v Indii v noyabre

Jährlich Indien besuchen etwa 7 Millionen Touristen aus der ganzen Welt. Durch das Recht dieses Land belegt den 6. Platz in der Welt nach der Attraktivität für Reisende.

Indien - anerkannte kulturelle und ideologische Zentrum, wo Sie nicht nur eintauchen in die Exotik der Umgebung und der Architektur, sondern auch in der Lage, Tauchen Sie ein in eine völlig neue und für uns ungewohnte Kultur und genießen Sie die neue Art zu Leben und zu denken.


Das Land ist Reich an anerkannte geistige Erbe, vielfältig mit Ihrer Geographie und Architektur. Jeder, der schon einmal einige Zeit in Indien, wird für immer zu Ihr.

Denn vor Kuriositäten aus Stein (Taj Mahal, Lotus-Tempel, eine Vielzahl von Buddhistischen und hinduistischen Tempeln), die Wunder der Küche und der außergewöhnlichen Kunst unmöglich zu widerstehen.

Natürlich, der Hauptgrund, warum Indien führt die Liste der begehrtesten Länder für Touristen - es ist nicht die äußere Gestalt dieser warmen Länder, und Ihre innere Welt.


Gerade die Tradition und die alte Kultur gründet auf Hinduismus, Indien machen ein Ort, wo man nicht nur entspannen Sie Ihren Körper, sondern auch innerem Frieden und Gleichgewicht.

Wie ist das Wetter im November?

Indien befindet sich in subekvatorialnom und tropischen Klimazone der Welt. Im Sommer die Hitze und die hohe Luftfeuchtigkeit verhindert, dass Sie genießen können alte Kultur.

Für den Herbst ist noch die beste Zeit für die Reise. Denn in dieser Zeit ist das Klima mehr wie Moderat und das Wetter wird warm und trocken. Januar in Indien als der Beginn des Winters.

Auch in Indien gibt es eine Region mit einer ausgeprägten Bergklima. Himalaya und ausgedehnte Systeme im Norden verhindern die Bewegung des kalten Luftmassen, so dass in Indien im November in der Regel wärmer, als in anderen Ländern auf ähnlichen Breitengraden.

Bis Ende Oktober in Indien beobachtet Monsun-Klima und hohe Niederschläge. November gilt als Beginn des Winters und gleichzeitig postmussonnym Saison.

Dies bedeutet, dass die Monsune bewegen sich in entgegengesetzter Richtung, langsam zurücktretend dem Nord-Ost. Beginnt die Absenkung der Temperatur. Die Luft ist viel trockener, gekennzeichnet durch einen warmen und klaren Wetter.

Aber einige Bundesstaaten (Tamil Nadu und Ostküste) auch im November die starken Niederschläge.

Optimal geeignet für einen Urlaub in Indien im November werden die zentralen und südlichen Gebiete. Die Durchschnittliche Temperatur in dieser Zeit von knapp 30 Grad. Beginnt die Günstigste Zeit für einen Urlaub auf Goa und Kerala.

Gerade Ende November wird das Klima, für die Touristen aus der ganzen Welt kommen nach Indien.

Das Meer Türkis gefällt die Landschaft, die Strände glänzen weiß unter der hellen, aber nicht so der prallen Sonne und die ganze Tropische Natur duftet frisch und erfreut das Auge mit exotischen Kräutern.

Erfahrene Reisende empfohlen, nicht zu besuchen, Bundesstaat Gujarat im November, war er in dieser Zeit anfällig für Sturm -, Gezeiten-und orkanartigen Winde, die verhindern, können Sie Ihren Urlaub genießen.

Kakaya pogoda v noyabre?

Die Temperatur des Meeres

Januar in Indien eindeutig ist geeignet für die Fans am Strand entspannen. Die Temperatur des Meeres ist günstig für die Erholung an der ganzen Küste.

Gerade der November gilt als die goldene Zeit für Entspannung am Meer. Denn in dieser Zeit die Wassertemperatur bei etwa 28 Grad und die Niederschläge gering.

Die Vegetation wird Sie begeistern mit der Vielfalt - nach der Saison bei Regen die Natur zu voller Blüte in seiner grünen Pracht.

Für Goa - November Beginn der Badesaison. Die Temperatur der Luft etwa 32 Grad. Wasser schätzen die Markierung 27-28 Grad.

Bis Ende November wird schließlich trockenes und warmes Wetter. Das Klima wird am bequemsten für die Erholung am Meer. Verschwindet die schwüle und die Sonne noch mit Ihren Strahlen erfreut.

Anfang November das Meer kann noch unklar und chaotisch aufgrund der vergangenen Saison (Monsun). Vereinzelt Regengüsse, aber schon viel weniger lange als in der vorherigen Saison.

Bis zum Ende des Monats das Meer wird so wie auf dem cover der touristischen Broschüren - transparent und hell-Türkis. Doch Fans der Ausgänge im offenen Meer müssen warten. Im November immer noch weht ein ziemlich starker wind.

Temperatura morya

Wo die Zeit zu verbringen?

Sehenswürdigkeiten

Im Herbst Indien randvoll mit einer fülle von Farben und schimmert in allen Farben des Regenbogens. Denn endlich aufgehört Duschen gehen, hinter der Mauer, von denen noch nicht gesehen schöne Architektur, noch für die Natur.

Aber nach dem Regen alle Pflanzenvoller Energie und helle grüne Blätter helfen den Touristen verstecken von der Sonne.

Gerade der November ist die beste Zeit für Ausflüge und Wanderungen. Sie können keine sorgen über mögliche Niederschläge und Hitzschlag.

Pflichtprogramm, wenn Sie zum ersten mal in Indien, wird den Besuch der Sehenswürdigkeiten.

Taj Mahal (das weltberühmte Mausoleum aus weißem Marmor, errichtet auf Befehl von Schah Dzhahala, als ewiges Zeichen der Liebe zu meiner Frau). Dieses Monument befindet sich 200 Kilometer über der Hauptstadt von Indien.

Die Höhlen Von Ajanta. Heute die Höhlen sind ein Meisterwerk der Buddhistischen Kunst. Falls Sie Interesse an Spiritualität in Indien, dann ist eine solche religiöse Memo sind obligatorisch zu besuchen.

Wurden die Höhlen von den alten Mönchen und hielt in Ihrem Schoß viele Symbole, Fresken und Statuen.

Gde provesti vremya?

Lagunen Von Kerala. Speziell für die Liebhaber der natürlichen Architektur. Wenn Sie möchten Tauchen Sie ein in die exotische Landschaft und genießen Sie die Schönheit der Küste des arabischen Meeres, Sie werden interessant ist ein Spaziergang auf einem speziellen Boot durch die Lagunen und Sümpfe Kerala.

Lange Natürliche Kanäle zavorozhat Sie mit Ihrer Schönheit und Vielfalt an exotischen Tieren und Pflanzen.

Strand Von Palolem. Schöner Ort in Goa. Er unbedingt gewinnen Liebhaber, entspannen auf dem weißen Sand und genießen Sie eine der schönsten Sonnenuntergänge der Welt.

Auch bekannt für seine kulturellen Programm und vereint bewusst denkenden Menschen aus der ganzen Welt. Liebhaber des Nachtlebens sollten unbedingt diesen Ort zu besuchen, der berühmt ist für seine schöne Aussicht und unverkrampfter Campern.

Die Heilige Stadt Varanasi. Liegt am Ufer des Flusses Ganges. Eines der wenigen religiösen Orte, anerkannt bei den Buddhisten und Hindus.

Die Stadt ist die älteste in der Welt, die kontinuierlich bewohnt seit seines Bestehens. Ein faszinierendes Schauspiel für Sie die Waschung der Pilger aus der ganzen Welt in den Wassern des Ganges und die zauberhafte Dawn auf dem hintergrund der jahrhundertealten Tempel.

Urlaub in Indien. Heilige Gokarna: Strände, Preise, Bewertungen.

Feste und Festivals

Indien - multikulturelle und polireligioznaya Land, also die verschiedenen Feiertage und Feste hier sehr viel.

Für diejenigen, die eintauchen in die kulturelle Färbung dieser exotischen Länder, besonders interessant werden die religiösen Feiertage. Sie wurden auf nationaler Ebene und beziehen sich auf Hinduismus (mehr als 80% der Bevölkerung erkennen, die Ihre Religion Hinduismus).


Das wichtigste Festival in Indien gilt als Diwali (Lichterfest). Dieser Feiertag fällt auf Ende Oktober - Anfang November. Analog kann man ungefähr davon ausgehen, unser Erntefest.

Für Inder Festival bedeutet einen symbolischen Sieg des guten über das böse. Überall Leuchten viele Lichter und Lampen. Laternen und leuchtende Dekorationen schmücken die Statuen der Heiligen Tiere und verschiedene Götter.

Im modernen Indien Diwali ebenso ist ein Feiertag des neuen Jahres. Zu schenken, die Gebete der Göttin Lakshmi, zuständig für Fruchtbarkeit und Wohlstand). Beliebt Starts Feuerwerk und feurige Vorstellung.

Ungewöhnlich und daher sehr interessant für uns wäre ein Urlaub wie Bhai-Dudzh. Es ist ein fest, das Anfang November und symbolisiert die Liebe der Schwestern.

In Indien, wie wir wissen, die Familienbande sehr verehrt. In diesem Urlaub Schwestern behandeln Ihre Brüder Ihr Lieblingsgericht, beten für Ihr langes und glückliches Leben. Brüder und Schwestern tauschen Geschenke mit Respekt.

Kartik-Purnima - fest am Vollmondtag des Monats. Nach der Legende, es ist die Zeit, Shiva gewann Ihren herrlichen Sieg über den Dämon.

An diesem Tag beschlossen, der Verstorbenen verwandten zu Gedenken und die Annahme Waschungen in Heiligen Gewässern.

Auch im November veranstaltet Feste, wie Karva-CHauth (fest der verheirateten Frauen) und das fest der Bhagavad-Gita (es wird angenommen, dass auf den Tag 11 Monate nach dem indischen Kalender war povedana «Gesang Gottes»).

Prazdniki i festivali

Herbst - eine wunderbare Zeit für einen Besuch so überraschend und ungewohnt für uns Länder wie Indien. Wenn Ihr Urlaub fällt auf den Januar, dann auf wundersame Lösung ist eine Reise nach Indien.

Gerade in dieser Zeit des Jahres es wird Ihnen eleganter Wetter, Mangel an Regen und warmen Meer.

Egal ob Sie ein Liebhaber von Outdoor-Aktivitäten und verschiedene Ausflüge, oder einfach ein Liebhaber Aalen sich am Strand, dieses Tropische Land wird Sie beeindrucken Ihre Herzlichkeit, die Pracht der Natur und der Farben.