Home / Jahreszeiten / Herbst / November / Das Wetter und die Temperatur in Portugal (Lissabon) im November

Das Wetter und die Temperatur in Portugal (Lissabon) im November

Pogoda v Portugalii v noyabre

Portugal – eines der ältesten Länder Europas, zieht jährlich Hunderttausende von Touristen. An der Grenze mit schwülen Spanien, der Staat im Westen an den Atlantischen Ozean.

In der Einsamkeit gelegen, Portugal hat es geschafft, seine Ursprünglichkeit und ruhige, zurückhaltende Schönheit.

Ruhiges provinziellen, metallgefasste europäischen porodistostu, verleiht dem Land netter Charme, hinterlässt unauslöschliche Eindrücke.


Lissabon

Lissabon (Hauptstadt von Portugal) hat in seiner Geschichte mehr als zwanzig Jahrhunderten. Er gehört zu den zehn teuersten Metropolen der Welt. Die Bevölkerung der Stadt seit langem über 2,5 Millionen Menschen.

Überraschend Touristen, Lissabon erscheint genau so, wie seine Phantasie Malt – gepflasterten Gassen, die sich geschmeidig in die Altstadt, die gemütlichen kleinen Restaurants und Hotels, die lockenden familiären Gastfreundschaft.

Ein ruhiger Lauf der Zeit koexistiert mit einem verrückten städtischen Rhythmus, pulsierend in mehrstöckigen Einkaufszentren und Unterhaltungszentren.


Urbane Gärten, prachtvolle Paläste verleihen der Hauptstadt Perfektion, so selten vstrechaemuu in einer lauten Strom des Lebens.

Das Wetter in Portugal (Lissabon) im November

Januar in Portugal wird Sie leichten Temperaturrückgang im Vergleich zum Vormonat. Hin und wieder napolzaushie Herbst Wolken bringen Häufig Regen, die frische Duft von grünen, dicht abdeckt lokale Erde.

Die Tagestemperatur in Portugal (Lissabon) im November variiert von +11ºC bis +18ºC, gegen Abend die Luft abkühlt ungefähr zehn Grad. Deutlich wärmer in der Hauptstadt des Staates, wo noch der Atem des Sommers zu spüren, progrevaushee Luft bis +22ºC.

Höchstwerte der Temperatur des Wassers am Anfang des Novembers sind nicht mehr als +20ºC, bis zum Ende des Monats spürt man eine allmähliche Abkühlung.

Zum Baden November klimatischen Bedingungen in den nördlichen Gebieten ist nicht allzu komfortabel, aber für die Fans liegen am Strand unter die weichen Strahlen der Sonne genau richtig.

Eine andere Sache – Südküste, verführerisch goldene Strände und das reinste butylochno-grünen Wasser.

Pogoda v Portugalii (Lissabone) v noyabre

Was zu besuchen?

Und den ganzen Urlaub nicht ausreichen, um alle Vorteile von Lissabon. Es Noble Hotels, umhergeworfenen im ganzen Land; es ist das älteste Denkmäler der Geschichte, die einen Wechsel der verschiedenen Epochen; Museen für zeitgenössische Kunst und die jährlichen Ausstellungen.

Portugal ist unmöglich, nicht zu bewerten, nicht merken.

Sehenswürdigkeiten Von Lissabon

Ferien in Portugal im November – nur ein kleiner Teil dessen, was zieht Reisende in dieses Land.

Einer der ersten Orte, wo Touristen strömen, ist der Turm von Belém, das UNESCO-Welterbe.

Dieses Denkmal ist einer der wenigen überlebenden aus der Zeit der Großen geographischen Entdeckungen. Der Turm ist ein großartiges Spektakel und ist das Wahrzeichen der Hauptstadt.

Hat man eine beeindruckende Aussicht auf die erhaltenen Ruinen der Kirche unter dem Namen Karma Zeiten der Renaissance.

Das Castelo de São Jorge, stolz erhebt sich auf einem hohen Hügel, überlebender Erbe von den Mauren erlebte die ganze Jahrhundert und hat seine nepokorennuu Erhabenheit, einladende Touristen.

Das Kloster Mosteiro DOS Jeronimos – gotischen Architektur, die riesigen religiösen Wert. Die Wände sind kunstvoll verziert mit Bildern von Meerestieren und Unterwasser-Monstern.

Jedes Element der Struktur ist einzigartig und farbenfroh erzählt über die Geschichte des Staates.

Kathedrale von Lissabon, dessen Bau begann in den späten siebzehnten Jahrhundert und, nach zahlreichen Restaurationen, Verband in sich viele Epochen, befindet sich im Zentrum der Hauptstadt und seine Türme kann man fast von überall in der Stadt.

Pena National Palace im Jahr 2015 führte die Liste der schönsten Phantasie Orte Europas. Unbeschreibliche Gestalt aus der Epoche der Romantik umgeben von einem Park, der buchstäblich nimmt im Mittelalter.

Höhlen, Brunnen, Lauben Wunderlich verstreut auf seinem weitläufigen Gelände.

Dostoprimechatelnosti Lissabona

name="chem-zanyat-sya-Aktion">

Was ist zu tun?

Ausflüge

Oceanário de Lisboa gilt als eine der besten in Europa. Jedes Jahr auf der Tour kommt nicht weniger als 1 Millionen Menschen.

Im Aquarium vertreten 8000 Arten von Organismen. Die einzelnen Hallen sind verschiedene Klimazonen und Bewohner Leben in diesem Umfeld.

Vielleicht haben Sie mehr nach dem Geist der Ausflug in das Kutschenmuseum und das Museum der Keramischen Fliese. Planen Sie Ihren Besuch dieser einzigartigen historischen Denkmäler und Sie werden es nicht bereuen.

Ausflug in den Park der Nationen Fesseln können Sie nicht im ernst. An einem Ort gesammelt seltensten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt vom antiken Kultur. Warum sollte nur die Brücke Vasco da Gama, der einzige seiner Art.

Das Militärmuseum und das Museum der Marine fanden Ihre Fans unter den Touristen. In der Nähe vom Zentrum, die Museen gehören zum Programm der großen Anzahl von Ausflügen.

Und, kann sich nach den wünschen der besuchen Sie ein Weinmuseum? Auf der Tour werden Sie nicht nur vertraut mit dem Prozess der Produktion, sondern werden eingeladen zu einer Verkostung.

Und eine Flasche des Automaten können Sie sogar kaufen und als Souvenir mitbringen nach Hause.

CHem zanyatsya?

Feste und Feiertage

Portugal – gastfreundliche Land, in der Lage zu Feiern nationale Feiertage mit Bravour. In zahlreichen Feierlichkeiten nehmen gerne Touristen gebannt dejstvami dieser Größenordnung.

In Portugal jedes Jahr Stierkämpfe stattfinden, die sich von den spanischen Tatsache, daß im Laufe niemanden töten.

Im Herbst findet hier das Weinfest. An der Herstellung der nationalen Getränk der Portugiesen – Portwein kann jeder sein.

Wie die meisten europäischen Länder, 1. November Portugal feiert den Tag der Allerheiligen. Feiertag, nicht ganz klare Russen, für die einheimischen eines der beliebtesten und gefeiert wird im großen Stil auf den wichtigsten Plätzen der Stadt.

Am elften November feierte der Tag des Heiligen Martin, der das Ende der Periode der landwirtschaftlichen Arbeit.

Interessierte können sich auf der Messe zu besuchen Pferde. Es ist eines der bedeutendsten nationalen Veranstaltungen. Zu seinem Programm gehören die Wettbewerbe im Dressur-Pferde, sowie eine Ausstellung der wertvollsten Exemplare.

Die Messe findet vom 7. bis zum 16. November und zieht eine große Anzahl von Touristen.

Der neunte November wird das Festival der Kastanien, sammelt jährlich Tausende von Zuschauern. Freuen Sie sich öffnen Hunderte von Straßenkinder Zelte, Handel mit allen Arten von Speisen aus Kastanien.

Süßigkeiten, Huhn mit Kastanien, und selbst gebackener Fisch überraschen Sie Ihren ursprünglichen Geschmack. Das Festival wird begleitet von Liedern und Tänzen in traditionellen Kostümen.

Festivali i prazdniki

Strandurlaub

Im November Strandliebhaber «prigreet» die Südküste des Landes. Die ideale Option wäre zu gehen auf der Insel Madeira oder die Azoren, wo Sie in Ihren Bann ziehen schöne Sandstrände mit feinstem Sand, geliefert von Marokko.

Warme Strömung schafft durchaus günstige Bedingungen für einen erholsamen Urlaub. An der Küste blieben die wilde unberührte Orte, die es ermöglichen, Weg von der Hektik der Stadt und bleiben allein mit der schönen Natur.

Teil der Strände hat die notwendige Ausrüstung für die Bewunderer der aktiven Erholung. Die Azoren mögen seit langem Fans von Schnorcheln für das Studium der reichen Unterwasserwelt.

Surfen, Windsurfen, Tauchen, Kiten – für aktive Touristen, die Unterhaltung nach der Seele finden.

Februar markiert den Abschluss der touristischen Saison in Portugal. Aber Sie beeilen sich nicht, die Reise zu verschieben. Gerade jetzt Portugiesische Hotels Hotels nur halb gefüllt, was bedeutet, dass Sie erwarten, dass erhebliche Rabatte.


Preise für Ausstellung und Tour werden Sie auch gefallen. Und an der Südküste der warme Strömung machen vergessen, über die düsteren herbstlichen Sonne.

Verpassen Sie nicht die Chance, in die älteste Staat Europas!

Lissabon, Sehenswürdigkeiten.Alfama. Urlaub in Portugal