Home / Jahreszeiten / Herbst / November / Holland und Amsterdam Anfang November: Foto, Wetter und ob es sich lohnt zu fahren?

Holland und Amsterdam Anfang November: Foto, Wetter und ob es sich lohnt zu fahren?

pogoda v Amsterdame v noyabre

Das Wetter in Amsterdam im November selten erfreut bezoblachnostu und Wärme. Diese Zeit eignet sich für die Reise, wer zieht die kühle frische, die günstigen Preise und den Besuch der kulturellen Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt.

Januar in den Niederlanden

osennij period v strane

Im November ist das Wetter sehr unberechenbar und manchmal ändert sich mehrmals täglich.

Manchmal hier treten auch einfrieren, deshalb vor der Reise sollten Sie sorgfältig prüfen, die Wettervorhersage.


zum Inhalt ↑

Allgemeine Prognose im Land

Die Durchschnittliche Tagestemperatur der Luft, im Vergleich mit dem Oktober, fällt beträgt 6 Grad Celsius. Am Mittag steigt das Thermometer bis auf 10 Grad. Am Ende des Tages sinkt die Temperatur um ein paar Grad, und die Nacht ist nicht mehr als 5 Grad.

In den Provinzen Holland das Wetter nicht grundlegend unterscheidet:

  • im Süd-Westen, in den Städten wie den Haag und Rotterdam Tagestemperatur hält bei rund +7 Grad, und die nchtlichen Kennziffern sind etwa +5;
  • im Norden, in Groningen, Drenthe und Friesland am Nachmittag bis 9 Grad, in der Nacht – nicht mehr als +6.

Was die Temperatur der Luft in Amsterdam am Anfang und am Ende des Monats?

kakie temperaturnye pokazateli v konce oseni?

Wenn Anfang November in der Stadt trifft man noch sonnigen Tagen, dann gegen Ende des Monats in Amsterdam ist vollständig eingebettet in den Dunst des Nebels.

In der ersten Woche im November, das Wetter hält bei rund +10-12 Grad. Gelegentlich das Wetter schenkt den Touristen und Bewohnern klare Tage. Mit der zweiten Jahrzehnts die Lufttemperatur sinkt auf 4 Grad und schon ist nicht höher als +8, bleiben unverändert bis zum Ende des Monats.

Andere Witterungsbedingungen

Niederschlag im November in Form von nächtlichen Regengüssen oder nieselte Regen am Nachmittag sind keine Seltenheit.

Im Spätherbst fällt in der Regel etwa 80 mm Niederschlag, und die Luftfeuchtigkeit erreicht 90%.

Der Durchschnittliche Windstärke – 9 m/c. Die Temperatur des Wassers nicht höher als +7 Grad und die Dauer des Tageslichts – 9 Stunden.

Herbstferien in der Hauptstadt - Foto

foto noyabrskogo otdyha

Trotz der Witterungsbedingungen November, Sehenswürdigkeiten und Ansichten von Amsterdam beeindrucken jeden Gast.

Ob es sich lohnt zu fahren?

Urlaub im November wird ein großes Plus für diejenigen, die:

  1. liebt romantische «piterskuu» Wetter und keine Angst nass zu werden;
  2. will deutlich sparen – im November in Amsterdam der Nebensaison, vorausgesetzt, eine erhebliche Preisnachlässe;
  3. will nicht stehen in Warteschlangen beim Besuch von Sehenswürdigkeiten;
  4. wünscht Sie interessante Kulturfestivals.

Nicht lohnt in Amsterdam im November diejenigen, die lieber die Sonne genießen, und verträgt keine hohe Luftfeuchtigkeit, lieber an bewölkten Tagen zu Hause bleiben. Das Wetter ist schlecht und kann verderben den Eindruck von der Reise.

Wie man sich kleidet?

Unbedingt nehmen Sie eine warme Kleidung – Pullover, Sweatshirts, Pullovers, neproduvaemye Jacke mit Kapuze, Feste geschlossene Schuhe und Regenkleidung. Für Ausflüge auf dem Wasser nehmen Sie eine Mütze, Schal und Handschuhe. Und hier erwartet, vor allem die teuren Marken, besser nicht zu nehmen – unwahrscheinlich, dass er überlebt Novembers wind.

Überlegen Sie sorgfältig Ihre Garderobe, um nicht vom Wetter abhängen und sich wohl fühlen, wenn jeder Ihrer überraschung.

Was ist zu tun in diesem Monat?

Das Kulturprogramm in Amsterdam vollgestopft das ganze Jahr: der Besuch der Museen,architektonische Sehenswürdigkeiten, Ausstellungen und Festivals geben eine Menge lebendige Eindrücke.

Was zu sehen und zu erleben?

kuda shodit?

Amsterdam lockt mit zahlreichen Museen. Unter Ihnen war das Highlight:

  • das Haus-Museum rembrandta,
  • memorial Museum Anne Frankgewidmet, der Erinnerung an die Opfer des Holocaust,
  • das Museum Van Gogh.

Von besonderem Interesse ist das Rijksmuseum Amsterdam, das reiche Sammlungen von Rembrandt, Hals, Vermeer und andere Vertreter der niederländischen Schule der Malerei. Außerdem, hier ist die ganze Geschichte des niederländischen Königreichs in den Skulpturen und Bildern.

Die Reise durch die Kanäle von Amsterdam – die Möglichkeit, genießen Sie die unglaubliche Architektur dieser Stadt. Fans von Shopping sollten besuchen Sie die berühmten Märkte von Amsterdam, Waterlooplein und Albert Kaupmarkt, wo Sie verkaufen, Antike Schmuckstücke und Souvenirs.

Eine der originellsten Nähe ist das Rotlichtviertel, Bezirk Vertreterinnen des ältesten Gewerbes und vielen Institutionen aus der Kategorie «für Erwachsene», übrigens völlig sicher. Er ist besonders wirkungsvoll bei Einbruch der Dunkelheit. Die lebendige Geschichte des Viertels vom Reiseführer besser kennen zu lernen.

Interessant zu besuchen und die alte Kirche von Amsterdam, wie Nivekerk, Westerkerk. Die neueste, errichtet im Stil der Renaissance, gilt als einer der schönsten in der Stadt.

Mit Einbruch der Dunkelheit unbedingt besuchen Sie den Leidseplein. Hier konzentriert sich das gesamte Nachtleben von Amsterdam: eine unglaubliche Menge an gemütlichen Cafés, Geschäfte, Theater und lebendige Vorstellungen von Straßenkünstlern, die dauern bis in die frühen Morgenstunden.

Feste und Festivals

  1. Jährlich, Anfang November findet der lokale «Nacht der Museen». An diesem Tag sind alle Museen der Stadt geöffnet bis zwei Uhr in der Nacht.
  2. Im Programm des festes gehören Musik-performances, köstliche leckereien und Volksfeste.

  3. Mitte November wird IDFA – International documentary Film Festival, dessen Programm teilnehmen und die lokalen Direktoren, und echten Weltstars.
  4. Jedes Jahr in den Niederlanden gefeiert wird die Ankunft des Sinterklaas – der holländische Weihnachtsmann. Er reist durch verschiedene Städte des Landes, mit halt an Plätzen, die Kommunikation mit Ihren Verehrer.
  5. Ende November in Amsterdam findet die jährliche Messe der antiken Altertums, wo sind seltene Kunstwerke, Bücher und Schmuck für jeden Geschmack.

Sehen Sie in diesem Video, was könnte das Wetter in Amsterdam im November: