Home / Jahreszeiten / Herbst / November / Urlaub in Bulgarien: wie ist das Wetter und die Temperaturen im November?

Urlaub in Bulgarien: wie ist das Wetter und die Temperaturen im November?

pogoda v Bolgarii v noyabre

Bulgarien – ein Land auf der Balkanhalbinsel in Südosteuropa. Bulgarien gibt die Möglichkeit für einen Urlaub zu fast jeder Zeit des Jahres. Dazu trägt das Klima und die geographische Lage.

Das Wetter in Bulgarien im November fördert die Bekanntschaft mit tollen Stränden, den Bergkurorten und heilende Entspannung. Für Touristen aus Russland Bulgarien war schon immer attraktiv gemeinsamkeit von Sprache und Mentalität.

Wie ist das Wetter im November?

kakie pogodnye usloviya v konce oseni?

November in Bulgarien kann genauso gut wie jeder andere Monat. Obwohl für die bulgarischen Resorts ist die Nebensaison: das Meer ist schon kalt, aber auf den Bergen noch nicht genug Schnee.

November ist der Monat des Herbstes, wenn die Sommerhitze blieb weit hinter, aber bei diesem warmen Tagen noch möglich.


zum Inhalt ↑

Die Temperatur der Luft und des Wassers

Die Lufttemperatur im November an der Schwarzmeerküste Bulgariens kann bis zu +20ºC und sogar noch höher. Das Meer hält die Temperatur +13-15ºC. Obwohl bis zum Ende des Monats kann auch der Frost und die Temperatur der Luft unter null sinken kann.

In den zentralen Gebieten kann die Temperatur niedriger sein aufgrund der Entfernung vom Meer, der noch immer die Wärme – +6-11ºC.

Eigenschaften witterungsbeständig

klimaticheskie osobennosti

Wie jeden Herbst-Monat Februar nicht ausschließen Regen und gewitter. Vielleicht ist die Verstärkung des Windes. Das schwarze Meer unterscheidet sich nicht von den großen stürmen, und November in dieser Hinsicht keine Ausnahme.

Herbst-Urlaub in Bulgarien

Urlaub im November hat seine Vorteile: reduzierte Preise für Transport und Hotels, wird dem kleinen Fluss von Urlaubern. All dies hat einen angenehmen Aufenthalt ermöglicht Ihnen sich zu entspannen und genießen Sie die Schönheiten Bulgariens.

Urlaub im November kann sehr angenehm, wenn es richtig vorzubereiten.

Wie man sich kleidet?

veshi v poezdku

Instabiles Wetter. November diktiert seine eigenen Regeln bei der Auswahl von Urlaubs-Garderobe. Sie müssen bereit sein und zur Wärme-und zur Kälte. Notwendig sind Regenschirm und Windjacke, da die Windböen an der Küste Regenschirm leiden kann. Die Schuhe sollten bequem und schnell trocknendem. Badesachen können auch nützlich sein, wenn Sie zur Erholung Kurorte.

Wo ist es besser zu gehen?

Rastplätze im November sind sehr vielfältig. Wenn Sie die Küste, und im Herbst gibt es etwas zu sehen. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, auf die es sich lohnen würde darauf achten, gut und im Herbst-Wetter. Diese Reservate, Kathedralen, Museen, Natur-und historische Denkmäler.

Die großen Städtewie Sofia, Plovdiv, Varna, Dobrich locken Liebhaber zu erkunden.

Aber die Vereinbarkeit von Bildung mit der Sanierung und für einen Urlaub im November zu wählen Wellnessbäder. Für diejenigen, die Ihre Gesundheit zu verbessern in Bulgarien auch viele Möglichkeiten.

  • Resorts Sandanski Velingrad und nützlich für die Behandlung von Atemwegserkrankungen, Magen-Darm-Traktes, des endokrinen Systems.
  • Der Kurort Hisar heilt von Bluthochdruck und Nierensteine.
  • Dieses Resort Devin hat eine wohltuende Wirkung auf den Bewegungsapparat.
  • Für Weinliebhaber interessant wird, den berühmten enoterapiu in den Ferienorten Starosela.

Was ist zu tun im Land in dieser Zeit?

In Bulgarien sind vielfältig Optionen für einen Urlaub ist und am Strand, und Skigebiete, aber die November-das Wetter macht einen solchen Urlaubnicht verfügbar. Allerdings, Bulgarien bietet weitere Möglichkeiten für Unterhaltung.

Strandurlaub

otdyh na poberezhe

Das Meer in Bulgarien im November wird kalt, obwohl immer noch schöner: die Seeluft, das Rauschen der Wellen.

Februar bietet nicht zum Strandurlaub, sondern bietet eine Menge Ausflüge und Unterhaltung.

Viel Meeresluft atmen und nasmotret auf die herrliche Seestücke können Sie an den Stränden der Resorts:

  1. Sonnenstrand;
  2. Goldstrand;
  3. Krapec;
  4. Durankulak;
  5. Barbara und anderen.

Ausflüge und Unterhaltung

  • Kap Kaliakra und zieht wie natürliches Objekt und als der historische Wert. Das einzigartige Denkmal der Natur: die hohen Felsen des Kaps ragen in das Meer, das plätschert und schlägt über die Felsen weit unten. Ein einzigartiges Gefühl von Geräumigkeit und Flug.

    Das Kap Kaliakra ist in die Geschichte als Ort der Heldentat des Russischen Admirals Fjodor Uschakow im Jahre 1791, bei der Befreiung Bulgariens von der osmanischen Eroberer.

  • Gut wird im November und der Botanische Garten im Palast der Königin Maria in Baltschik.
  • Für diejenigen, die Pilgerreise oder sich an der christlichen Kultur, interessant wird das Kloster von St. George in Pomorie, oder die Tempel der Himmelfahrt der Jungfrau Maria und des Heiligen Nikolaus in Varna.
  • Sofia, die Hauptstadt Bulgariens, ist unerschöpflich für die Forschung mit Ihren Tempeln, Museen, Baudenkmäler.
  • Plowdiw zieht die Denkmäler nicht nur der bulgarischen, sondern auch in der Weltgeschichte. Einen unvergesslichen Eindruck wird das Denkmal für sowjetische Soldaten Aljoscha, auf dem Hügel der Befreier, die besonders geschätzt wurde von den sowjetischen Touristen.
  • Bei jedem Wetter interessant für Besuche Nessebar, die alte Stadt, die in sich die Geschichte nicht nur Bulgarien, sondern auch des römischen Reiches.

ekskursionnye i razvlekatelnye programmy

Feste und Festivals

Am 1. November fällt der Feiertag «Tag Folk buditelej», so nannten die Menschen in Bulgarien, Förderung der kulturellen und erzieherischen Aufklärung und Wiedergeburt Bulgariens.

Zu Ehren von diesem Urlaub in den bulgarischen Bibliotheken Feierlichkeiten.


Werden die berühmten Wein-Salons, parallel dazu gibt es Ausstellungen von Fleisch-und Milchprodukten:

  1. in Sofia vom 8. bis 11. November findet eine Wein-Salon Salon de Vin, beinhaltet die Verkostung der Weine;
  2. vom 6. bis 9. November wird die Ausstellung von Milchprodukten World of Milk;
  3. Meatmania ist die wichtigste Ausstellung von Fleischprodukten in Sofia.

Bulgarien ist gut und gastfreundlich zu jeder jahreszeit. Obwohl November und gilt als einer der unattraktiv für Erholung Monaten, kann er geschätzt werden.

Sehen Sie in diesem Video, wie das Wetter kann in Bulgarien im November: