Home / Jahreszeiten / Herbst / November / Strandurlaub in Jordanien: welches Wetter und Temperatur im November?

Strandurlaub in Jordanien: welches Wetter und Temperatur im November?

pogoda v Iordanii v noyabre

Das Wetter in Jordanien im November möglichst komfortabel für die Erholung – nicht zu heiß, nicht zu kalt, keine starken Regenfällen und niedrigen Temperaturen fallen in der Nacht.

Solche Bedingungen eignen sich für eine Vielzahl von Urlaubern aller Altersgruppen und sozialen Schichten, sondern auch für junge Paare mit Kindern.

Wie das Wetter in Jordanien im November?

kakie pogodnye usloviya v konce oseni?

Das Wetter in Jordanien im November steht ein warmes, gemütliches, eher erinnert an russische altweibersommer, als das Ende des Herbstes.

Die helle Sonne und kühle frische – das sind die beiden Satelliten Wetter im November in Jordanien.


zum Inhalt ↑

Die Temperatur des Wassers und der Luft

Die Temperatur der Luft in Jordanien reicht von +20 bis +27 Grad Celsius.

  • Auf Norden und in der Hauptstadt ein wenig Kühler – da die Temperatur der Luft beträgt +19 Grad am Tag und etwa +8-10 Grad ist in der Nacht.
  • Im zentralen Teil der Luft wird auf +22 Grad am Tag und +7-9 - in der Nacht.
  • Am Ufer des roten Meeres herrscht ein heißer Sommer: hier ist die Temperatur der Luft steigt auf +28-30 Grad tagsüber und +16-20 Grad in der Nacht. Das Wasser erwärmt sich auf 25 bis 26 Grad.
  • Die Temperatur des Wassers am Ufer des Toten Meeres beträgt +27-28 Grad Celsius.

Eigenschaften witterungsbeständig

klimaticheskie osobennosti

November in Jordanien gilt als Regenzeit aufgrund der großen Menge an Niederschlag. Aber die Niederschläge fallen unregelmäßig, und in einigen Gegenden bleibt das trockene und heiße Wetter (besonders im Süden).

Die meisten Niederschläge fallen im Nordwesten des Landes, ein wenig weniger – in den Wüsten West-Gelände und nur ganz wenig im Osten.

Typisch für diese jahreszeit sind starke Unterströmungen und leichten wind vom Meer, die tragenden kühle an einem heißen Tag.

Urlaub im Spätherbst

Der November ist die beste Zeit für einen Besuch in Jordanien. Dank komfortabler Witterung Jordanien im November eignet sich für Touristen aller Altersgruppen und Interessen.

Vorteile und Nachteile

Der Hauptvorteil der November-Urlaub ist eine angenehme Temperatur der Luft, eignet sich sowohl für Kinder als auch für ältere Menschen. Ähnliches Wetter eignet sich für jede Art von Urlaub: für das Baden im Meer und entdecken am Strand, für den Besuch von Sehenswürdigkeiten und bewundern die exotische Landschaft, für die Gesundung des Körpers und vieles mehr.

plusy i minusy

Ein weiterer Vorteil des Landes besuchen in dieser Zeit des Jahres wird ein niedriges Preisniveau. Februar nicht als der samtigen Saison, deshalb sind die Preise für Unterkunft und andere Dienstleistungen deutlich unter dem Sommer. Außerdem November ist die ideale Zeit Urlaub für Paare mit Kindern.

Der Nachteil Besuch in Jordanien im November kann als reichlichen Verlust des Niederschlags im nördlichen Teil des Landes, die, zum Glück, nicht als Tourist.

Wie man sich kleidet?

Im November in Jordanien ziemlich warm am Tag und kühl in der Nacht, und so die Garderobe passend gewählt werden muss. In den Koffer sicher zu setzen Sommerkleidung (Badehose, Kleider, T-Shirts, Shorts und so weiter) und mindestens einen warmen Pullover oder Jacke, die Sie benötigen in den Abendstunden.

Was ist zu tun in dieser Zeit?

Jeder Tourist kann wählen, Freizeit in Jordanien auf Ihren Geschmack, sei es für Freizeitaktivitäten oder schwimmen im Meer, Besuch von Exkursionen oder Degustation der nationalen Speisen.

Strandurlaub

Wasser und in href="http://tour.liketourist.com/strana/krasnoe-more-gde-nahoditsya/">Rotenund im Toten Meer erwärmt sich bis auf ganz angenehme Temperatur, so dass viele Touristen kommen nach Jordanien, nur um genug zum schwimmen im Meerwasser und liegen auf dem Sand unter gastfreundlichen Sonne.

plyazhnaya zona

Es ist zu beachten, dass die Strände sind speziell für den Aufenthalt der Kinder.

Darüber hinaus, Wasser und Lehm, hergestellt aus dem Boden der Meere, haben einen positiven Einfluss auf die Gesundheit des Menschen. Februar besonders günstig für die Behandlung von Hautkrankheiten, Bronchitis und Asthma am Toten Meer.

Ausflüge und Unterhaltung

Mit der Exkursion in Jordanien besuchen Sie die zahlreichen interessanten Objekten, zum Beispiel:

  1. Stadt der tausend Säulen;
  2. Mosaik-Stadt Madaba;
  3. die Grabstätte des Propheten Moses.

Pilgern sehenswert ist der Ort der Taufe Christi im Jordan und steigen zum Berg des Heiligen Elias des Propheten in Petra.

Jordanien – das Land der Süßigkeiten, genau hier kann man die berühmte orientalische Süßigkeiten und Vitamine tanken in Erwartung des Winters, absorbieren ausgetrocknetes Obst. Solche Produkte sind perfekt als Souvenirs. In den Restaurants genießen Sie all die Köstlichkeiten der nationalen Küche – eine der besten im nahen Osten.


zum Inhalt ↑

Feste und Festivals

In den ersten Tagen des Monats hier findet jährlich das Festival «Nachtlichter des Toten Meeres», die ein spektakuläres Feuerwerk der Lichter.

Auch am Anfang des Monats gibt es islamisches Neujahr – Urlaub Ras as-SANA. Er ist aktiv verehrt von vielen Gläubigen Menschen, die muslimischen Religion angehören.

Sehen Sie das Video über die Reise nach Jordanien im November: