Home / Jahreszeiten / Herbst / November / Anfang November in Seoul: das Wetter, die Temperaturen, was ist zu sehen, wie man sich kleidet?

Anfang November in Seoul: das Wetter, die Temperaturen, was ist zu sehen, wie man sich kleidet?

pogoda v Seule v noyabre

Das Wetter in Seoul im November, der langsam beginnt der Winter. Viel mehr bewölkte Tage begleitet die Bewohner der Hauptstadt, und die Temperatur der Luft schon nicht genießen Sie die Wärme in vollen Zügen.

Aber das bedeutet nicht, dass im November in Seoul nicht die Möglichkeit einen Urlaub zu genießen. Was ist Seoul im November, wenn Sie sich entscheiden, eine touristische Reise in Südkorea in diesem wirklich herbstlichen Monat?

Wie ist das Wetter im November in Seoul?

pogodnyj rezhim oseni

Wie bereits erwähnt, die Hauptstadt von Süd-Korea in dieser Zeit des Jahres unaufhaltsam nähert sich der Winter.

Nässe und Trübung sind die unverzichtbaren Begleitern der Stadt und aller Ihrer Bewohner in diesem Monat.


zum Inhalt ↑

Die Temperatur der Luft und des Wassers

November in Seoul etwas ähnlich mit dem November in unseren seestädten: die Luft feucht, kühl, häufige Niederschläge und eine kleine Menge von der Sonne warnen, dass der Winter steht vor der Tür plötzlich auf.

Anfang November am Mittag steigt das Thermometer in der Hauptstadt von Korea Yu erreicht +14-15°C, und nachts die Temperatur kann variieren zwischen 0 bis +3°C. Am Ende des Monats die Tagestemperatur sinkt auf +6-8°C.

Das Meer ist auch nicht begeistern alle Liebhaber von Wärme. Die Wassertemperatur in diesem Monat in den verschiedenen teilen der Küste können Werte zwischen +11 bis +16 Grad. Also, wenn Sie «walross» mit der Erfahrung, Seoul im November ist die Stadt für Sie.

Klimatischen Bedingungen

sinopticheskie usloviya

Abgesehen von der niedrigen Temperatur Luft und Wasser, Seoul «bitte» seine Gäste und eine fülle von Niederschlag unterschiedlichster Art. Graupel, Regen, Nieselregen – das alles kann auf Sie warten im letzten herbstlichen Monat in der Hauptstadt.

Im Durchschnitt Unwetter und Regenfälle begleiten alle Einwohner und Touristen in Seoul etwa 16-20 Tage im November.

Oft auf alle Witterungsbeständigkeit Schwierigkeiten Hinzugefügt nasskalten wind, kommt aus dem Meer. Und obwohl die Durchschnittliche Leistung den Großteil des Monats in Seoul beobachtet Windstille, kalte wind hier ist auch nicht ungewöhnlich.

November-Urlaub in der Hauptstadt von Südkorea

Für diejenigen, die in der Zeit der herbstlichen Melancholie entschieden, dass die Depression ihn zu irgendetwas müssen Sie machen etwas großes, eine Reise nach Seoul wird genug grandiose Wahl. Wie auch immer, die Länder Asiens sind voller Geheimnisse und Rätsel zu jeder Zeit des Jahres, und nur Sie entscheiden, Wann Sie zu berühren.

Ob es sich lohnt, zu kommen?

nuzhno li ehat?

Viele Touristen, die in Seoul besuchten zu verschiedenen Zeiten des Jahres, raten nicht verderben den Eindruck von Yu Korea (und insbesondere von Seoul) Reise im November.

Einige der Vorteile der nur wenige Veranstaltungen statt, die von Anfang November. Im übrigen November-das Klima kann nur ruinieren Ihre Reise.

Wie man sich kleidet?

Wenn Sie gekommen sind in die Hauptstadt von Südkorea im November, dann sind Sie Statistikfunktion einige Tipps für die Auswahl der Garderobe während Ihres Aufenthalts in der Stadt.

Aus der Kleidung unbedingt mithaben:

  • warme Jacke (möglichst Wasserdichte);
  • geschlossene Schuhe (wieder vorzugsweise Wasserdichte);
  • Sonnenschirm;
  • ein paar warme Pullover und koft mit langen ärmeln;
  • enge Jeans oder Hose;
  • Schal;
  • Mütze oder andere Kopfbedeckungen (wenn Sie planen, bleiben auf der Straße bis spät abends).

Dies ist nur eine Ungefähre Liste. Sie können immer zwicken Sie ihn «unter sich», vertraut mit den Witterungsbedingungen, die überwiegend in Seoul im November. Es sollte auch bringen eine Hausapotheke mit den nötigen Mitteln für den Fall einer Erkältung oder Akklimatisation.

Was ist zu tun in diesem Monat?

Leider, Januar ist ein schlechter Monat für eine Reise nach Seoul. Aber die meisten Touristen, die hierher kommen in diese Stadt in diesem Monat, weisen darauf hin, dass kein großer Unterschied, wenn ein Besuch in der Stadt Ihrer Träume. Wenn Seoul – es ist nicht Ihr Traum, sondern vielmehr die touristische Neugier, lohnt sich ein Versuch Reisearrangements in einem anderen Monat.

Für diejenigen, die sich in Seoul im November und nicht weiß, was zu tun ist, es gibt ein paar Aktivitäten, denen sich die Aufmerksamkeit.

Was ist zu sehen?

chto stoit uvidet?

Seoul ist sehr schön vor allem die Tatsache, dass es praktisch keine Straßenkriminalität, also einem Spaziergang durch die Stadt am Abend und in der Nacht sehr sicher.

Viele die in der Hauptstadt Südkoreas im November beraten, besuchen Sie die Tempel, Paläste, sowie die mittelalterlichen Sehenswürdigkeiten. Außerdem ein must-have für die Inspektion ist der berühmte «Korea-Haus» - hier werden die traditionellen kostümshows. Auch viele Touristen geraten, Blick auf den Palast Gyeongbokgung, N Seoul Fernsehturm, Brücke «regenbogenbrunnen» und Hochhaus «63».

Darüber hinaus können Sie für sich etwas passendes aus einer Liste von Museen und Touren für Europäische Touristen.

Auch in nepogozhie Tagen in Seoul können Sie sich Einkaufen in einem der vielen Einkaufszentren, einige von Ihnen haben weltweite Popularität.

Auch einen Versuch Wert, eine Fahrt auf den Wasserbus, das ist hier ein offizieller mit den öffentlichen Verkehrsmitteln Sie arbeiten und in dieser Zeit des Jahres.

Neben tramvajchikov rund um die Küste sind Schiffe-Restaurants und ein Fluss-Taxi.


zum Inhalt ↑

Feste und Festivals

Alle wichtigen Festivals und Festveranstaltungen enden noch im Oktober. Die Letzte Begebenheit, auf die man in Seoul im November, ist das Laternenfest.

Das bunte und lebendige Veranstaltung kann Ihnen vertraut aus zahlreichen professionellen Fotos, das Wandern durch die weiten Zeitschriften und dem Internet. Jedes Jahr Thema des Festivals ist anders, was macht diese Veranstaltung einzigartig und anders als in den vorherigen Festivals.

Welches Wetter kann auf Sie warten in Seoul Anfang November sehen Sie in diesem Video: