Home / Jahreszeiten / Herbst / November / Urlaub in Tel Aviv im November: Wetter und Wassertemperatur

Urlaub in Tel Aviv im November: Wetter und Wassertemperatur

pogoda v noyabre v Tel-Avive

Tel Aviv – einer der am meisten besuchten touristischen Städte in Israel. Urlauber, die kommen, um sich mit alten und modernen Sehenswürdigkeiten sowie widmen Sie ein Wochenende Strandurlaub, Shopping und Nachtleben nicht langweilig.


Wie ist das Wetter im November in Tel Aviv-Jaffa?

kakie pogodnye usloviya v gorode v konce oseni?

Februar in Tel Aviv gilt als der Letzte Monat samtigen Saison. In dieser Zeit kostet hier eine günstige Temperatur, die es ermöglicht, eine angenehme Zeit.

Die Durchschnittliche Temperatur von Luft und Wasser

Tel Aviv besonders komfortabel besuchen im letzten Monat des Herbstes, da in dieser Zeit hier nicht so heiß wie im Sommer - Juni, und schöne sonnige Wetter bietet die Möglichkeit, einen unvergesslichen Urlaub am Meer mit maximalem Komfort.

Am Nachmittag die Lufttemperatur erwärmt auf angenehme +21°C, und an besonders heißen Tagen bis zu +25 Grad.

Es ist erwähnenswert, dass bis Ende dieses Monats Durchschnittstemperatur fallen bis +19 Grad und es wird merklich Kühler, aber nicht so, wie sich in den folgenden Monaten.


Besonders kalt wird es in den Nachtstunden, wenn das Thermometer steigt auf +15-17 Grad. Für solche Momente haben sich warme Kleidung.

Das Mittelmeer im November noch nicht geschafft, vollständig abkühlen, so dass an warmen Tagen die Touristen haben die Möglichkeit, zu Baden oder sich zu unterhalten aktiven Sport. Die Temperatur des Wassers in der ersten Hälfte des Monats beträgt etwa +24 Grad, und Ende November wird es kühlt bis +19°C. dabei ist es wichtig zu wissen, dass an der Küste eine Vielzahl von Seeigel, die Beschwerden, und in einigen Fällen Verletzungen durch Nadeln können die Gesundheit schädigen.

Wenn diese Temperatur des Wassers nicht ZUSAGT, können Sie das wärmste Meerwasser Teich nicht nur Israels, sondern der ganzen Welt. Das Wasser im Roten Meer in dieser Zeit ist es am wärmsten auf 1-2 Grad, aber der Aufenthalt im Wasser, es ist sehr greifbar.

Im November in Tel Aviv kommen die Regenfälle, aber bewölkten Tagen noch nicht besonders Auffällig. Regengüsse gehen in den Abendstunden, und schon nach einer Stunde von Ihnen nicht eine Spur bleibt. Der wind in dieser Zeit manchmal Beschwerden diejenigen, die auf Strandurlaub. In besonders windigen Tagen den Kurgästen nicht sehr angenehm zu gehen, aus dem Meer.

Eigenschaften witterungsbeständig

pogodnaya specifika

Insgesamt ist der November ideal für einen Urlaub in Tel Aviv-Jaffa, obwohl in anderen Regionen des Landes kostet mehr als das warme Wetter. Für diesen Monat charakteristisch keine Hitze, und solche Witterungsverhältnisse sind ideal für einen abwechslungsreichen Urlaub, besonders für diejenigen, die nicht tolerieren können den sengenden Strahlen der Sonne wegen der Probleme mit der Gesundheit.

Urlaub in Israel

Trotz der Tatsache, dass in Tel Aviv im November die touristische Saison auf dem Rückzug, die Bedingungen für die Erholung bleiben ausgezeichnet. Der einzige Nachteil dienen kann stark wechselnden Wetter.

Wie am besten kleiden?

Um den Urlaub im November in Tel Aviv-Jaffa einen angenehmen Aufenthalt verbringen, lohnt sich für die Reise vorzubereiten leichte und warme Sachen. Für Spaziergänge bei Tageslicht eignet sich die Kleidung mit kurzen ärmeln – Kleider, T-Shirts.

Vergessen Sie nicht, die Badehose, wenn da auch nicht klappt, am Strand zu entspannen, dann kann man immer bequem sitzen rund um den Pool.

Am späten Nachmittag wird es kühl, so dass hier nicht ohne winddichter leichten Jacke oder warmen Pullover. Wenn aber der Urlaub ist geplant, in einem der zahlreichen Clubs von Tel Aviv, das abendliche kühle Wetter keine Probleme. An regnerischen Tagen wäre es angebracht, Sonnenschirm.

Die Vorteile der Herbst-Urlaub

Tel Aviv ist eine gute Wahl für einen Urlaub im November, vor allem für diejenigen, die einen Urlaub im warmen Wetterverhältnissen. Während im Rest des Planeten kühl und stellenweise schneit es schon, in dieser Stadt Wetter lädt zum aktiven Tourismus.

In dieser Zeit die Preise für einen Urlaub weiter sinken, und die Massen von Touristen abflacht. Im Vergleich zu früheren Monaten im Novemberdie Kosten für Kartenreservierungen und Zimmer in den Hotels fällt auf 10%, aber der Komfort und das Breite Leistungsspektrum bleibt gleich. Nicht viele Touristen genießen die Strände voller Touristen und hohe Preise, so dass Ende November und samtigen Saison müssen übrigens.

Im November in Tel Aviv Reifen Früchte, vor allem die seltenen, die nicht möglich kaufen im europäischen Teil des Kontinents. In diesem Monat endet die Ernte pitaya – lecker und unglaublich nützliche Frucht. Unbedingt probieren Frucht kivano, hinter denen sich die Touristen auf den legendären Lebensmittelmarkt genannt-und-Carmel.

Endlich in diesem Monat in Tel Aviv den Verkauf zu starten. In den Geschäften und auf den Märkten handeln eine satte Rabatte. Aus diesem Grund wird in modernen Einkaufszentren, wie eine gute Wahl, unglaublich viele Leute. Diese Situation auf dem legendären Carmel-Markt, wo man wirklich alles kaufen, von Obst bis hin zu lustigen Nippes.

Nicht langweilig wird

budet interesno v drevnem YAffo

Das kulturelle Leben in Tel Aviv nicht verstummt für eine Minute. In der Stadt finden Sie viele interessante Sehenswürdigkeiten, besuchen Sie Wellnessbäder, kaufen und auch auf den legendären Märkten lustige Souvenirs.

Wohin Sie gehen und was zu sehen?

Tel Aviv ist ideal für Outdoor-Aktivitäten, besonders im November.

In diesem Monat Meer und hohe Wellen ermöglichen das surfen, Windsurfen, Segeln und andere Sportarten auf dem Wasser.

Sehr umfangreich Ausflugsprogramme von Tel Aviv. Die günstigen klimatischen Bedingungen erlauben, besuchen Sie die Denkmäler der Geschichte, die sich auf den Straßen, zum Beispiel die Altstadt von Jaffa, the Yarkon Park oder die Antike Stadt Akkon. Wenn das Wetter schlecht ist, können Sie gehen in die Museen.

In der Stadt sind besonders beliebt:

  • Diamantenmuseum;
  • Das Museum Eretz Israel;
  • Museum der jüdischen Diaspora.

In Tel Aviv befindet sich eine Vielzahl von herrlichen Tempeln, die zu verschiedenen Religionen. Hier finden Sie eine alte Kirche Immanuel, unglaublich schöne Kirche des Apostels Petrus, sondern auch die Al-Bahr-Moschee und Hasan Bey.

Wenn die Stadt langweilig wird, was unwahrscheinlich ist, dann können Sie Tagesausflüge in Nazareth oder in Bethlehem, wo sich einige der wichtigsten Heiligtümer des Landes.

Feste und Festivals

Im November in Tel Aviv ziemlich viele Höhepunkte. In diesem Monat Feiern religiöse und nationale Feiertage, deren Termine ständig verschoben werden. Am 8. November hier veranstalten «Night Marathon», und im benachbarten Eilat«Eilat Marathon in der Wüste».

Diejenigen, die im Urlaub in Tel Aviv im November, bemerken, dass diese Stadt hinterließ einen angenehmen Eindruck. Kaum hier angekommen, verlieben sich sofort in der angenehmen Wetter und viel Unterhaltung.

Sehen Sie in diesem Video, welches das schöne Wetter an der Küste von Tel Aviv: