Home / Jahreszeiten / Herbst / Oktober / Wetter und Temperatur im Oktober in ägypten

Wetter und Temperatur im Oktober in ägypten

Pogoda v Egipte v oktyabre

Ägypten für viele war immer ein Land der Träume. Hierher kommen und sehen Sie selbst, die Pyramiden, Mumien, Pharaonen, laut Kairo, schwimmen im Roten Meer wollen viele. Deshalb immer viele Touristen hier.

Urlaub im Oktober hier verfügbar und gleichzeitig komfortabel: viel Sonne, sauberes Meer, zahlreiche Ausflüge.

Ägypten ist ein großes Gebiet, und das Klima ist überall anders. An der Küste der beiden Meere, des Mittelmeeres und des roten, das Klima ist subtropisch, mit heißen Sommern und milden Wintern.

In der Tiefe des Landes, in der Wüste, die Luft trockener, die Temperatur stark schwankt im Laufe des Tages: der Tag geht bis 30, in der Nacht sinkt auf 0.

Wie ist das Wetter im Oktober?

Oktober in ägypten vervollständigt die touristische Saison. Das Wetter wird immer komfortabler. Die zermürbende Hitze, die den ganzen Sommer geht langsam zu Ende, aber tagsüber ist immer noch sehr heiß, bis 30-31 Grad, aber die Brise vom Meer weht eine erfrischende Brise.

Und nachts die Temperatur überhaupt steigt auf 20 Grad. Das Wasser im Roten Meer sehr warm, 24-26 Grad, und es gibt keine Quallen, die so quälen Touristen im Sommer.

An der Küste des Mittelmeeres liegt die Temperatur höher, tagsüber bis 33 Grad, und es gibt Tage, da wieder sommerliche Hitze, das Thermometer steigt über 35. Aber in der Nacht deutlich Kühler, bis 24 Grad. Die Temperatur des Wassers bis unter 27.

Aber schon beginnt es zu regnen: und starke Regengüsse, und kleine, mit großen seltenen Tropfen. Aber lange halten Sie nicht gehen, schon nach einer Stunde, in der Regel gibt es keinen Regen, und die Pfützen ausgetrocknet.


Besonders Auffällig ist der Herbst in den zentralen Regionen des Landes. Welche Temperatur hier im Oktober? In der Nacht in Assuan 20 Grad und in Kairo und Luxor nur 17, obwohl am Tag und hier noch sehr heiß, die Temperaturen steigen bis zu 35-38 Grad.

In der zweiten Hälfte des Monats die Temperatur ein wenig senkt, aber das ist noch komfortabler. Beginnt ein echtes Indian Summer.

Kakaya pogoda v oktyabre?

Wo die Zeit zu verbringen?

Oktober — die beste Zeit FR den Besuch der Museen und der Besichtigung der Sehenswürdigkeiten ägyptens.

Sehenswürdigkeiten

Museum Kairo. Im Museum in Kairo, das im Jahr 1880 befinden sich zahlreiche ägyptische Schätze, das Alter einiger von Ihnen über zweitausend Jahre alt.

Dieser Schmuck der Königin YAhhotep, Mumie, Priester, Gegenstände aus den Gräbern der Pharaonen, die goldene Maske des Pharao Psusennesa, Artefakt «sakkarskij papierflieger».

Parfumerie. Die bezaubernden Gerüche umhüllen die Reisenden von der ersten Minute des Aufenthaltes hier. Die Geister in den bizarrsten Flaschen, leere Behälter, die Aromen bereits in der Zeit der Kleopatra und Ramses.

Die Besucher werden hier mit der Technologie der Herstellung der Geister erkennen. Auf dem Territorium des Museums gibt es ein Geschäft, wo Sie verkaufen handgefertigten Flakons und Parfums.

Palast-Museum. Es ist die Residenz des Monarchen von ägypten. Es befindet sich im südlichen Teil von Kairo. Im Palast sind die prächtige Interieurs, die mit seinem Luxus.

Thronsaal, wo jetzt in den Vitrinen werden die königlichen Kleider; Royal Schlafzimmer mit Luxus-Himmelbett.

Museum für islamische Kunst in Kairo. Hier befindet sich etwa 60 tausend Exponate erzählen über die Kultur und Traditionen des Islam. Es ist eines der meistbesuchten Museen in ägypten.

Das Griechisch-römische Museum in Alexandria. Im Museum werden Exponate erzählen über die Zeit der Herrschaft der Ptolemäer: die Sarkophage, Skulpturen und andere Artefakte der Götter.

Gde provesti vremya: dostoprimechatelnosti

Festivals

Zweimal im Jahr, darunter im Oktober, geht das Festival «Wunder der Sonne» in der nubischen Wüste, in der Nähe der Tempel von Abu-Sibel.

Was ist zu tun?

In ägypten sind viele Orte, wo man unbedingt besuchen.

Ägypten. Bootsfahrt, Angeln, Paradies-Insel und die Korallenriffe.

Ausflüge

In ägypten können Sie in die interessante historische Perspektive des Ortes.

Ausflug nach Luxor. Antike Theben — ein riesiges Freilichtmuseum, wo die Touristen erzählen viele Legenden.

Theben gab es bereits im Dritten Jahrtausend vor unserer Zeitrechnung. Deshalb sind hier so viele Tempel, VintageBauten, hier lebten die Pharaonen und Priester, Handwerker und geschickte ärzte.

Ausflug in die Stadt der Toten (Tal der Pharaonen). Am Ufer des Nils liegt ein riesiger Friedhof, wo in den Felsen, an der Beerdigung Tempeln, ruhen die Könige und der Königin von ägypten.

Hier sind die Kolosse von Memnon, die Pyramide des Tutanchamun, Dank dem dieser Ort seinen Namen erhielt das Tal der Pharaonen.

Hier kann man den berühmten Tempel des Sonnengottes amun-RA, wo sich die Statuen der Götter und majestätischen Säulen.

Ausflug auf den Berg Moses. Dies ist einer der am meisten verehrten Orte bei den Christen. Hunderte von Pilgern und Touristen gehen die 3750 Stufen auf den Berg, um dort den Sonnenaufgang.

Der Aufstieg beginnt am frühen Abend. Und nur am morgen die Leute kommen bis an die Spitze.

Ausflug in das Katharinenkloster. Im Kloster aufbewahrt große Sammlung von alten Ikonen und spart neopalimaja Kupina, dornigen Strauch, der seine Flamme Gott Stand vor Moses.

CHem zanyatsya: ekskursii

Strandurlaub

In ägypten zwei Arten von Stränden: Sand und Korallen.

Die Strände von Naama Bay, ist das Resort Sharm El Sheikh. Sandstrand, aber bei der Küste im Meer gibt es Korallen, daher erfordert spezielle Schuhe.

Hier finden sich zahlreiche Liegeplätze für Boote und das Wasser nicht anders Reinheit. Am Strand sehr laut, junge Menschen zusammenkommen, passieren Discos, alle Arten von Partys und Treffpunkte.

Die Strände Von Hurghada. In der Altstadt viele schöne weiße Sandstrände, das Wasser im Meer sauber, erholsamen Urlaub. Auf den neuen Stränden von Hurghada ist auch Sand, aber das Meer vor der Küste sehr flach, so dass Sie bequem für Familien mit Kindern.

Die Strände von Taba und Nuweiba. Dies sind die besten Strände: feiner Sand, im Meer sehr eingeschränkt. Sie sind ideal für Menschen im Alter und Familien mit Kindern.

Es gibt alles für einen angenehmen Aufenthalt: Umkleidekabinen, Toiletten, den Verleih von Strandausrüstung und Boote.

Die Strände Von El Gouna. Künstlich angelegte Strände mit feinem Sand, die Menschen hier ein wenig, das Meer ist am Ufer seicht.

Strand Von Abu Dabab Marsa Allam. Befindet sich direkt in der nationalen Reserve. Perfekt sauberen Strand.

Hier reiche Unterwasserwelt, und deshalb verteilt Tauchen, können Sie sehen, die seltenen Meerestieren, von denen viele gibt es nur hier.

Die Strände Von Safaga. Die breiten Sandstrände, die beliebt sind in letzter Zeit, weil nachgewiesen worden Ihrer heilenden Eigenschaften des Sandes für Menschen mit Erkrankungen der Haut und der Gelenke.

Kleopatra-Strand in Marsa Matruh. Dieser Strand liegt in einer kleinen Bucht, von allen Seiten wird Sie geschützt von wind Felsbrocken.

Hier interessant unterhalten, beobachten eine naturbesonderheit: die Farbe des Wassers ändert sich ständig von transparent blau bis Türkis.

Viele Taucher, genießen Sie die Unterwasser-Blick auf das Mittelmeer. Strand hatten sich die Liebhaber der nächtlichen Baden.

Strand Adzhiba Marsa Matruh. Saubere und komfortable Strand mit weißem Sand, gelegen in der Stadt. Es gibt alle Annehmlichkeiten für einen angenehmen Aufenthalt ausgestattet: Umkleidekabinen, Toiletten, Verleih von Sportausrüstungen, Café.

Die Strände Von Taba. Diese Strände befinden sich am Fuße der Berge, das ist wirklich ein fabelhafter Ort: rote Berge, weißer Sand, türkisblaues Wasser in der Bucht von Aqaba, Palmen.

Selbst die Strände sind sehr sauber, komfortabel, aber fast auf der gesamten Länge des Hotels gehören. Einige Hotels haben nicht einmal die Pools, Sie ersetzen die künstlichen Lagune.

Otdyh na plyazhe

Spaziergänge und Ausflüge

Eine Bootsfahrt. Das Boot «Sindbad» abtauchen auf eine Tiefe von 25 Metern. Und die Besucher die Möglichkeit, eine herrliche Aussicht auf die Unterwasserwelt beobachten, die seine Bewohner durch den transparenten Boden.

Ein Spaziergang auf den Korallen-Inseln. Vergnügensboot bringt die Touristen zum Korallenriff Inseln, wo man die bunten Muscheln, Bizarre Korallen. Interessenten können einen U-Boot-Ausflug mit einem Instruktor.

Eine Reise in das Blaue Loch. Die einzigartige Coral Loch befindet sich im Roten Meer in der Nähe der Stadt Dahab.

Es ist einer der schönsten Orte. Ein Loch mit einem Durchmesser von 55 m, der Trichter hat die Form einer Tiefe von 102 M. In ihm können Sie eintauchen mit dem Tauchgerät.


Safari auf Quads. Die Fahrt dauert 5 Stunden, geplant ist der Besuch der Beduinen Dorf, Grillecke direkt in der Wüste, Reiten auf dem Kamel, auf dem Rückweg einen halt, um die Aussicht auf den Sonnenuntergang in der Wüste.

Jeep-Safaris. Die Fahrt dauert einen Tag, es umfasst den Besuch der Beduinen Dorf, die übernachtung am Lagerfeuer, Grill, Rennen durch die Wüste mit dem Jeep.

Ausflug in den coloured Canyon. Es liegt nur 150 km vom Sharm El-Sheikh. Das einzigartige Denkmal der Natur, das durch ein Erdbeben. Felsen Schlucht gemalt von der Natur und erinnern an die märchenhaften Landschaften.

Progulki i poezdki

In ägypten sollte ein Besuch mindestens einmal im Leben. Und nicht nur liegen den ganzen Urlaub am Strand und Reise ganzen Land zu spüren, die ganze Eigentümlichkeit dieser Orte.

Verstehen, warum es gilt als die Wiege der Zivilisation, fühlen Sie den leicht bitteren Geschmack der Luft in der Nachtdie Wüste, mit der Hand berhren Platten bis zu den Pyramiden in der Stadt der Toten.