Home / Jahreszeiten / Herbst / Oktober / Urlaub auf den Malediven - Wetter im Oktober

Urlaub auf den Malediven - Wetter im Oktober

pogoda na Maldivah v oktyabre

Die Malediven ist eine Inselgruppe im indischen Ozean. Diese Orte gehören zur Kategorie der ruhigsten und saubersten Badeorten Ecken. Hier mehr als tausend Koralleninseln, die sich auf dem äquator, und nur 200 von Ihnen Leben können. Das Klima auf den Inseln ist tropisch und das Wetter auf den Malediven im Oktober wechselhaft.


Wie ist das Wetter im Oktober auf den Malediven?

pogodnye usloviya v seredine oseni

Am nächsten an ihm Land – Sri Lanka. Der name des Inselstaates zu sprechen. Es bedeutet in der übersetzung aus dem Hindu «Palast» und «die Insel».

Die Temperatur der Luft und des Wassers

Februar – der Letzte Monat der Regenzeit, wenn bystrotechnye Tropische Regengüsse wechseln sich mit hellen sonnigen Tagen.

Die Durchschnittliche Temperatur der Luft tagsüber beträgt +28 Grad, nachts sinkt Sie nur bis zu +25.


Das Wasser erwärmt sich auch bis +28°C. Dies begünstigt Nacht Baden und Tauchen. Ziemlich starke Süd-westliche (Monsun) Winde verursachen manchmal Unannehmlichkeiten wegen der hohen Wellen. Doch die Fans von Extremsportarten ist ein Vergnügen in Form von Skating-Brettern auf dem Wasser – Windsurfen.

Eigenschaften witterungsbeständig

osobennosti klimaticheskogo rezhima

Für die Luftfeuchtigkeit Oktober einer der Top-Favoriten des Jahres, im Durchschnitt erreicht er 84% und Regenfälle gehen in der Regel alle 2 Tage, ein Niederschlag pro Monat fällt mehr als 200 mm. Aber die sind schon nicht so stören, wie in den Vormonaten. Duschen gehen schnell und sind meist auf die Nachtstunden.

Auch bei hohen Temperaturen nicht so schwül, und die Hitze nicht so mühsame wie im Sommer. Ja und am Wasser manchmal fühlt man den Einfluss der leichten erfrischenden Brisen. Das Wasser sauberer ist aufgrund der Tatsache, dass die Stürme deutlich weniger als im September. Deshalb ist es Zeit attraktiv für Familien mit Kindern.

Oktober-Urlaub

In der Tat Malediven ist ein Vulkanberg, von denen ein großer Teil liegt unter Wasser. Auf den Inseln gibt es keine Flüsse, Seen, Berge und Hügel. Getrennt sind Sie auf 19 Atollen-Provinzen mit einer Bevölkerung von etwa 300 tausend Einwohnern. Auf 74 Inseln befinden sich Resorts.

Vorteile und Nachteile

Die Vorteile der Erholung in diesem Monat sind:

  • Seine relative Billigkeit aufgrund der Tatsache, dass die Zeit dieser Zeitraum gilt als Nebensaison. Sommer-Regen, und zwar gingen zurück, dennoch ziemlich Häufig, aber die Hitze nicht so schwächenden;
  • Nachsaison (November-Februar) noch nicht gekommen, so dass die Preise für Touren im Oktober nicht das höchste.

  • Fans des einsamen und Familien in dieser Zeit weite. Touristen nicht sehr viel, das Wasser ist warm und sauber;
  • Sind alle Arten von Unterhaltung, die bestehen hauptsächlich aus Wasser-Aktivitäten. Surfen ist eine der beliebtesten sportlichen Aktivitäten. Die besten Plätze für ihn gelten atolle Lohifushi, Kanifinolu, Tari Village und Haddummati;

plusy i minusy

Die Nachteile dieser Periode gehören die helle Sonne, von dem aus rettet nur ein Schatten und Sonnencreme. Längere Bootstouren in dieser Zeit mögen nur wenige, das Meer ist noch Recht stürmische. Und die Reise in die Hauptstadt des Staates Hauptstadt Male für einige anstrengend wegen der Hitze, hier die Tagestemperatur höher als in den Ferienorten - Plus 30 Grad.

Wie man sich kleidet?

Im Oktober auf dem Archipel sehr warm. Die beste Option neben dem Strand ist leichte Kleidung aus Baumwolle oder Leinen: T-Shirts, Röcke, T-Shirts und Shorts. Der Schuh Sandalen am besten geeignet. Besonders praktisch sind Sie für Wanderungen entlang der Bürgersteig Malé, bestehend aus komprimiertem Sand.

Natürlich darf man nicht vergessen, die Badehose, Sonnenbrille, Kappe oder Hut. Und langlebige snorklingi besser machen in angebrachter auf dem Trikot Baumwoll-T-SHIRT. Denn im Meer sind brennende Quallen, und manchmal auch kleine Rochen. Nicht selten sogar kleine Haie. Obwohl Sie hier die Menschen nicht berühren.

Malediven - Staatmuslimische, hier werden strenge Standards für Kleidung. Bei einem Besuch in die Straßen der Hauptstadt, kulturelle und religiöse Zentren sollten tragen Sie geschlossene, bescheidene Kleidung – lange Röcke oder Shorts, Hemd oder T-SHIRT mit gemäßigtem Ausschnitt und mit geschlossenen Schultern.

Was ist zu tun in diesem Monat?

Auf den Malediven häufiger kommen wegen der weißen Sandstrände. Und, natürlich, die Malediven warten auf Wassersportler und Abenteurer.

Strandurlaub

plyazhnye razvlecheniya

Strände auf den Malediven nicht Feste, Sie durchsetzt stürmisch wachsenden Palmen, blühenden Sträuchern. Und zwischen diesen natürlichen grünen ogradami befinden sich zahlreiche Inselchen der weißen, wie Puderzucker Farbe Sand. Das Wasser im seichten Wasser türkisblau, der in der Tiefe ist Sie fast lila. Auf kleineren privaten Stränden hier und dort stehen Strandkörbe, die Sie fast berühren auftreffenden Wellen.

Die Länge solcher «Schnauze» 15-50 Meter. Sie sind die einsamen, die Massen von Touristen hier nicht gefunden werden. Maximal wird es zehn Personen.

Große weiße Sand an den Stränden und im Meer besteht aus winzigen Teilchen von Korallen. Ihre Dickicht umgeben sind alle Inseln, Sie sind die natürlichen Wellenbrecher. Überall im Wasser treffen sich die Schar der bunten, keine Angst vor Menschen, Fische. Sie sind so vielfältig in Farbe und so hell, dass Sie scheinen künstlich.

Das Wasser am Ufer zu flach. Müssen Sie nicht weniger als hundert Meter, um ganz in Sie einzutauchen. Gute Strände gibt es buchstäblich überall – Insel Paradise, Gan und Kuramati, Nord-Malé-Atoll, Addu Atoll, Ari Atoll, Insel Digura und andere.

Ausflüge und Unterhaltung

Auf dem alten Schären fast keine historischen Werte. Unterhaltung hier aktive und einzigartige:

  1. Die Reise auf einem Wasserflugzeug. Mit der Höhe öffnet sich das unvergessliche Panorama der Inseln auf dem hintergrund des ausufernden. Dominieren drei Farben – weiß, grün und Azurblau. Kann eine überwältigende Menge von diesem fabelhaften Bilder, wie die Landschaft, Schönheit;
  2. razvlecheniya na gidrosamolete

  3. Für diejenigen, die Angst vor der Höhe, Alternative zu einer seereise. Dies und Reiten auf einem Boot mit Glasboden, Kreuzfahrten auf lokalen Booten Donji;
  4. Unglaublich faszinierend Reisen in Fischerdörfer mit einem Picknick, auf die einsame Koralleninsel.


  5. Freuen Sie sich auf Angeln weit draußen im Meer auf dhoni-Boote, einschließlich der Nacht, unter dem Titel «Sansetfish». Statt Angelruten – lange Angelschnur, aufgewickelt auf eine Kunststoff-Kreis mit einem Haken;
  6. Auch beliebt sind Tauchen und Schnorcheln, und noch Jet-Ski-fahren, Katamaran-Segeln, Kajaks. Interessant ist die Beobachtung von Delfinen und anderen;
  7. Besuchen Sie auch das weltweit einzige Unterwasser-Restaurant auf 14 Besucher. In ihm, Weide kulinarischen Genüssen der nationalen Küche, bestehend aus verschiedenen Sorten Fisch und Meeresfrüchten, kann man gleichzeitig beobachten Sie die Unterwasserwelt des Korallenriffs;
  8. Zu den Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt gehören schneeweiße Moschee mit Minarett, dem höchsten Punkt aller Inseln, Miniatur-weiß mit blauem Muster, der Präsidentenpalast, der größte Fischmarkt;
  9. ekskursii po Male

  10. Für die Inselbewohner von großer Bedeutung ein Denkmal zu Ehren der Unabhängigkeit, des festes Datum 26. Juli «versteckt» auf symbolische Vignette angegeben mit ugadyvaushimisya Ziffern «2», «6» und «7»;
  11. In Malé gibt es noch eine alte Moschee mit einem Friedhof, wo alle (bis auf Grabsteinen) ist aus Korallen. Jetzt auf den Inseln niemand begraben und senken des Körpers in den Ozean;
  12. Auf der Insel Dhangeti besuchen Sie ein wichtiges kulturelles Zentrum des Landes und auf der Insel Ariadhu – die Ruinen eines Buddhistischen Chedi.

Feste und Festivals

Die meisten Feiertage auf den Malediven und ihm verbunden zu kulturellen Veranstaltungen werden nicht automatisch in festen Terminen. Dies hängt mit den Besonderheiten des islamischen Kalenders. Manchmal im Oktober fällt das Opferfest, das fällt auf 66 Tage nach dem RAMADAN. Er ist weithin gefeiert gesamten Bevölkerung des Landes, unabhängig auch Feiertag.

In dieser Zeit in der Landeshauptstadt für drei Tage geschlossen, Banken, Geschäfte, Büros. Die Bewohner fahren um Freunde zu besuchen, die Familie und gibt sich gegenseitig Süßigkeiten. Bereiten festliche leckereien, überall herrscht Fröhlichkeit, singen Lieder und Lesen traditionelle langsame Gedichte «raivaru».

Für die Gäste des Landes bringt es manchmal kleine Unannehmlichkeiten in Form von Verzögerungen des Transports oder Einschränkungen für Ausflüge und Einkaufsbummel während der feier. Aber es ist mit der einzigartigen Atmosphäre der Allgemeinen Freude.

Malediven – unvergessliche FairytopiaEindrücke, bunten und einzigartigen Natur. Hier gibt es türkisfarbenes Meer, saftiges grün der Palmen, samt seiner blendenden weiße Sand und das warme, helle Sonne. Urlaub im Oktober auf diesem Korallen Archipel für immer in Erinnerung bleiben.

Sehen Sie das Video über einen Aufenthalt im Oktober auf den Malediven: