Home / Jahreszeiten / Herbst / September / Urlaub in Thailand: das Wetter in Phuket im September - lohnt es sich zu fahren?

Urlaub in Thailand: das Wetter in Phuket im September - lohnt es sich zu fahren?

pogoda na Phukete v sentyabre

Phuket ist eine der beliebtesten Urlaubsziele in Thailand, er nimmt Touristen das ganze Jahr. Wetter in Phuket im September trifft sich die Touristen nicht die beste, dennoch ziehen viele glatt das Klima, die komfortablen Bedingungen und angemessener Preis.

Prognose: wie ist das Wetter im September auf Phuket?

kakoj prognoz v nachale oseni?

Schätzen, ob das Wetter? Im September auf Phuket Hausherr - die Regenzeit. Meteorologische Statistik berichtet, dass cloud-und Regentage etwa zwei Drittel und Solar - ein.

Je länger Ihr Urlaub, desto größer die Chance, fangen die Sonne auf der Insel.


zum Inhalt ↑

Die Temperatur der Luft und des Wassers

Luft-und Wassertemperatur auf der Insel in dieser Zeit durchaus komfortabel für die Bewohner der nördlicheren Breitengraden und hält im Durchschnitt am Tag bei 29°C und nachts 26°C. das Wasser in der Andamanensee erwärmt bis zu 29°C.

Die scharfe Temperaturtropfen nicht geschieht, Grafik, Temperatur gleicher und am Anfang und in der Mitte, und am Ende des Monats.

Andere Witterungsbedingungen

drugie klimaticheskie usloviya

Im September fällt gut ein Fünftel Jahresrate Niederschlag. Aber nicht sehr stark, sich darum zu kümmern, weil die Regenfälle auf Phuket ist tropisch, das heißt reichlich, aber kurz, selten Regen geht mehr als eine Stunde. Langweilig graue Tage, wenn es regnet von morgens bis abends, da passieren nicht so oft. Die Feuchtigkeit der Luft dabei 80-86%.

Beachten Sie, dass in einem solchen bewölktem Himmel am einfachsten unbemerkt abzufeuern. Vernachlässigen Sie nicht die Sonnencreme, auch wenn Sie machen Sie eine Spritztour in einem nicht sehr schönem Wetter.

In dieser Zeit aktiviert Süd-West wind, der treibt die Welle, 2 Meter mehr. By the way, warum Phuket im September sehr beliebt bei Surf-Fans.

Wenn Sie mögen, fangen Sie eine Welle, die beste Wahl für einen Besuch der Westküste der Insel.

Herbst-Urlaub auf der Insel

otpusk v osennee vremya

Fahren oder nicht fahren auf Phuket im September – Wahl eine individuelle, hängt davon ab, was Sie von einem Urlaub erwarten.

Ob es sich lohnt die Fahrt: vor-und Nachteile

Nebensaison auf den Inseln von Thailand hat sowohl vor-und Nachteile. Pluspunkte, vielleicht mehr. Vergleichen Sie selbst und entscheiden, was überwiegt.

Nachteile:

  • Wetter -. Viel Glück mit Ihr oder nicht zu erraten ist es unmöglich, den Wetterbericht warnt, aber nicht garantiert;
  • Hektisch Meer. Ein begeisterter kupalshikam müssen vorbereiten, um sicherzustellen, dass schwimmen gelingt nicht jeden Tag. Wenn am Strand die weiße fahne ausgehängt – Baden können, wenn rot - sollte nicht das Schicksal herausfordern;
  • Schlammiges Wasser. Wind schlägt ans Ufer Sand, der leicht trübt das Wasser.

Vorteile:

  1. Eine reiche Auswahl an Obst, alles sehr Billig;
  2. Günstige Pauschalreisen, Flüge, Hotels und Ausflüge;
  3. Keine Massen von Urlaubern;
  4. Gemäßigtes Klima ohne anstrengende Hitze.

Nachteile angesehen werden kann und aus einer anderen Perspektive. Manchen gefällt es, wechselhaftes Wetter, es gibt auch eine ganze Menge professionelle Umgang mit dem surfen Sportler und diejenigen, die Spiele sehen.

In Abhängigkeit von den Bedürfnissen der Urlauber kann seine Vorteile und Nachteile der September-Phuket.

Wie man sich kleidet?

chto iz odezhdy brat?

Angesichts der Temperaturen, warme Kleidung können Sie zu Hause lassen. Für die Wanderung nehmen Sie an den Strand und BadesachenStrand Flipflops oder Sandalen, für Tourenplanung - leichte Kleidung und bequeme Schuhe, für festliche Anlässe oder die Ausgänge «Licht» - elegante Kostüme oder Kleider.

Wert legte in den Koffer bequem regencover, viel Platz er braucht nicht unbedingt sinnvoll und.

Welche Früchte in dieser Zeit?

Auf den Märkten der Insel im September finden Sie eine vollständige fülle, sowohl bekannten, als auch ganz exotische Früchte. Ananas, Wassermelone, Melone, Banane, Kokosnuss, Grapefruit, Guave, Papaya, Thai-Mandarine, Jackfrüchte, sapotpflaumen, pitahaya – ein wirklich edemskoe Vielfalt. Dabei, Preise erfreuen das Auge, die meisten Früchte sind 30-40 Baht pro Kilogramm (~50-70 Euro).

Was ist zu tun in diesem Monat?

Die Hauptsache ist, warum gehen die Menschen in Fernen südlichen Ländern, das ist Urlaub am Meer. Sondern auch über die Unterhaltung nicht vergessen. Herbst Phuket bietet eine gute Auswahl.

Strandurlaub

Alle die besten Strände und Infrastruktur konzentrieren sich auf die Westküste der Insel. Jeder von Ihnen ist gut auf seine eigene Weise.

  • Kata Beach - eine der besten Strände der Insel, er eignet sich namentlich für Familien, hat eine sanfte Einstieg, mit schönen weißen Sand. In der Nebensaison auf Sie die perfekte Welle zum surfen.
  • Caron – eines der größten und überfüllt in der Hochsaison. Aber im September ist hier viel freier.
  • Patong – die Wahl der Jugend, der Liebenden zu Feiern.
  • Kamala – wunderschöne Landschaften, eine kleine Anzahl von Restaurants und Unterhaltungseinrichtungen – Auswahl ältere Menschen und Familien mit Kindern.

An der westlichen Seite lieber trainieren Surfer, die Sie wählen Strände Kata, Bang Tao und Surin. Wenn Sie nicht ein athlet sind, ist es besser, nicht zu schnell in nabezhavshuu Welle, und ehrlich am Ufer unterhalten.

otdyh na poberezhe

Liebhaber von verschiedenen Stilen schwimmen, lohnt es sich zu prüfen Südküste. Zum Beispiel Orte wie Nai Harn, sehr geeignet für traditionelle schwimmen. Viele Hotels in der Nähe, aber bei diesem eher ruhigen Ort.

Am Strand von Nai Harn kann man ruhig mit den Kindern unterhalten – der Eingang ins Meer abfallenden und bequem.


Am besten wählen Sie ein Hotel mit Pool, um nicht frustriert wieder von der Unfähigkeit, schwimmen zu gehen, wenn Sie wirklich wollen.

Viele Touristen, Urlaub mit Kindern, interessiert die Frage, wo auf Phuket keine Wellen. Im September wird Sie praktisch nicht an der Ostküste der Insel, aber der Eingang in das Meer dort sandig-steinig, es gibt ständige Flut der Gezeiten, und die Infrastruktur nicht stark entwickelt ist.

Wenn der Urlaub geplant an der Westküste, dann wählen Sie die Strände tri Trang und Nai Yang, die Wellen dort die kleinsten oder gar keine.

Ausflüge zu den Sehenswürdigkeiten

ekskursionnye programmy po dostoprimechatelnostyam

Während der Abwesenheit von Niederschlägen ideale Freizeit zu einem Besuch der Sehenswürdigkeiten. Tourenplanung einfach eine unglaubliche Zahl, und die Preise in der Regenzeit stark reduziert. Dass es sich lohnt zu besuchen:

  1. Nationalparks-Naturschutzgebiete Khao Sok und Khao LAK. Dort sehen Sie die Ananas-Plantagen, Rettungszentrum und Zucht von Schildkröten, Reiten auf Elefanten, schwimmen auf einem Bambus-Floß genießen Sie eine spektakuläre Aussicht, besuchen Sie den Tempel von Suvan Kuha, Affen gewidmet;
  2. Architektonische Sehenswürdigkeiten in Phuket - Viertel von historischen Gebäuden, Tempel, Big Buddha, Wat Chalong;
  3. Für Liebhaber von Flora und Fauna - Zoo Perlen-Farm, die Krokodilfarm, der Botanische Garten, das Delphinarium Nemo, Tiger Kingdom, Park exotische Vögel;
  4. Ausflüge auf der Insel. Die Umgebung von Phuket gibt es zuhauf zhivopisneyshimi von den kleinen Inseln, die jeweils durch Ihre individuelle Schönheit.

Feste und Festivals

Auch, niemand ein normales Programm ist Unterhaltung, das bieten die lokalen Institutionen.

Jedes Restaurant oder Hotel verbringt Partys, oft erfinden Sie kreative Ausrede.

Es gibt sportliche Aktivitäten, Z. B. am Strand von Patong kann mit Interesse, Zeit zu verbringen, beobachten die Profis dem wettkampf - Phuket Surfing Contest. Außerdem im September stattfinden: Vegetarian Festival, das Festival der Meeresfrüchte, Geburtstag der Königin, begleitet von Show-Programmen.

Detaillierte Wetter in Phuket im September können Sie sehen in diesem Video: