Home / Jahreszeiten / Herbst / September / Urlaub in Jordanien: das Wetter und die Temperatur im September in Aqaba

Urlaub in Jordanien: das Wetter und die Temperatur im September in Aqaba

pogoda v Iordanii v sentyabre

Jordan hat sich in letzter Zeit sehr beliebt bei den Touristen. Menschen aus aller Welt kommen hier her, um die weiten des Toten und roten Meer, besuchen Sie die alten Städte, und natürlich, genießen Sie die warmen Sand unter der heißen Jordanischen Sonne.

Das Wetter in Jordanien im September ziemlich heiß, also Urlaub auf dem Land perfekt geeignet für diejenigen, die Urlaub fiel im ersten Monat des Herbstes, und dabei wollen schwimmen im warmen Meer und Ansicht Süd -, Bronze-Bräune.

Was die Temperatur der Luft und des Wassers in Jordanien im September?

kakie pogodnye usloviya v nachale oseni?

Das Wetter spielt eine wichtige Rolle bei der Planung des Urlaubes, vor allem, wenn es darum geht, über den herbstlichen Monaten.

Das September-Wetter in das Königreich Jordanien ein wenig anders als der August. Die Lufttemperatur sinkt auf ein-zwei Grad im Zusammenhang mit der Reduzierung der Tageslänge auf zwei Stunden und beträgt im Durchschnitt +30-32 Grad tagsüber. Des Tages die Sonne immer noch hell leuchtet, und nachts fällt die Temperatur auf 18 bis 22 Grad und es kommt die ersehnte kühle.

Wassertemperatur wie im Sommer beträgt +27-29 Grad. Niederschläge und Bewölkung im September unwahrscheinlich.


In Aqaba im September ändert sich die Temperatur deutlich schneller, im Vergleich zu anderen Regionen, durch die genauere Feststellung des roten Meeres. Tag und Nacht die Lufttemperatur sinkt auf zwei-drei Grad, kein Regen.

Im Bergdorf der antiken Stadt Petra im September ist die Besichtigung der Saison im Zusammenhang mit dem Abschwung der Hitze. Tagsüber hält sich die Temperatur innerhalb von +29-30 Grad, in der Nacht sinkt auf +19-22. Diese Temperatur ermöglicht wohler fühlen, als während der Sommermonate.

Merkmale Urlaub in dieser Zeit

specifika osennego otpuska

Gehen zum Resort im Herbst, müssen Sie immer im Voraus wissen, was erwartet Touristen in dieser Zeit, was mitzunehmen und was für die Vorbereitung.

Vor-und Nachteile

Urlaub im September in Jordanien hat seine Vorteile und Nachteile.

  • Der erste Herbst-Monat ist gut geeignet für einen Strandurlaub. Heiße Sonne, weißer Sand und die Magische Unterwasserwelt des Toten und roten Meer – die perfekte Kombination für einen Sommerurlaub. Die Strahlen der Sonne nicht die Haut gebrannt, so ein Sonnenbad kann für eine lange Zeit.
  • Unterwasser-Flora und Fauna vor der Küste des Landes wurde ein ausgezeichneter Köder für die Liebhaber des Tauchens.

  • Aber für den Besuch der Sehenswürdigkeiten von September – nicht die beste Zeit. Die Hitze steht immer noch in der Luft. Die Temperatur ist hoch genug für lange Spaziergänge in der prallen Sonne, kann dazu führen, die zusätzlich zu den thermischen Schock. Den Liebhabern von Ausflügen warten noch ein paar Monate, oder gehen Sie in die Berge zu den Ruinen der alten Zivilisation von Petra.

Welche Kleidung mitnehmen?

chto iz veshej brat?

Mit sich nehmen muss unbedingt Badekleidung, Flipflops und Sonnenbrille. Lange Jeans und Pullover genau bei der Tourenplanung nicht nützlich, aber Shorts und T-Shirts werden übrigens.

Aber nicht vergessen, dass das Arabische Land, also bevor sammeln Koffer Mädchen, müssen Sie sorgfältig prüfen, die Region, in der Sie reitet, so wie in einigen Gebieten Frauen gehen in zu offener Kleidung außerhalb des Hotels verboten. In dem Wunsch, klettern in den Bergen ist die Pflege von Schuhen und Kleidung.

Was ist zu tun?

Neben Sonnenbaden und Baden im Meer Jordanien ist von Interesse für die Liebhaber von Exkursionen und historischen Sehenswürdigkeiten.

Strandurlaub

Eine der wichtigsten touristischen Reichtümer des arabischen Königreichs, ist das Tote Meer. Seine heilenden Eigenschaften berühmtweit außerhalb des Landes. Hunderte von Touristen kommen hierher, um zu Tauchen Sie ein in das salzige Heilwasser.

Es sei daran erinnert, dass das Baden im Toten Meer wird nicht empfohlen, mehr als drei-vier mal am Tag, da große Konzentration von Salz zerfrisst die Haut.

otdyh na poberezhe

Während der ganzen Küste für Touristen sind öffentliche Strände.

  1. Der beliebteste Urlaubsort Jordanien gilt als Aqaba an der Küste des roten Meeres.
  2. Die Strände von Amman sind an der Küste des Toten Meeres.

Ausflüge und Unterhaltung

In Jordanien gibt es viele alte Städte und Sehenswürdigkeiten, aber September ist nicht einem Monat, so wenig in der Lage zu sehen. Wenn es ein großer Wunsch, sollten Sie besuchen Sie die Antike Stadt Petra, erbaut vor Hunderten von Jahren in der engen Schlucht des Siq im heutigen Jordanien.

Aufgrund der Höhe von fast 1000 m über dem Meeresspiegel die Lufttemperatur in Petra deutlich niedriger, so dass mehr oder weniger komfortabel um die Reise zu genießen.

Jordan ziemlich junge und zunehmend beliebte touristische destination. Die heilenden Eigenschaften des Toten Meeres und die märchenhafte Schönheit des roten locken Touristen mit jedem mal mehr und mehr. September in Jordanien – der perfekte Monat für einen Strandurlaub.

Sehen Sie das Video über die Stadt Petra, die Sie im September besuchen können: