Home / Jahreszeiten / Saison Urlaub in Thailand: das Wetter, die Wassertemperatur und das Klima nach Monaten

Saison Urlaub in Thailand: das Wetter, die Wassertemperatur und das Klima nach Monaten

pogoda po mesyacam v Tajlande

Thailand – ein einzigartiges tropisches Land, das die Touristen die Möglichkeit unterhalten praktisch in jeder jahreszeit, genießen Sie die herrlichen Strände, umfangreiches Ausflugsprogramm und Nachtleben nicht langweilig.


Klima

Da Thailand eine Recht große Fläche, die sich von Norden nach Süden, in verschiedenen teilen des Reiches an ein und demselben Tag das Wetter kann sich überhaupt nicht ähnlich. Wenn Sie dies berücksichtigen, können Sie sich selbst ein angenehmer Aufenthalt.


zum Inhalt ↑

Thailand

Klimat v Tajlande

Das Wetter in Thailand kann beschrieben werden, wie man wirklich Sommer und eine angenehme. Aufgrund der Tatsache, dass das Land befindet sich in zwei Regionen – dem tropischen und subtropischen, ist das Klima ganzjährig erfreulich hohen Temperatureigenschaften. Am Nachmittag, mit wenigen Ausnahmen, die Luft erwärmt sich bis zu +30 Grad und fällt selten unter 25 Grad.

Das Klima in Thailand ist gekennzeichnet durch eine große Anzahl von heißen Tagen, wobei der Unterschied zwischen Tag-und Nachttemperaturen praktisch nicht greifbar.

Trotzdem ist das Wetter hier unterteilt in drei Jahreszeiten:

  • Heiß (März - Mai);
  • Regnerisch (Juni - Oktober);
  • Komfortabel (November - Februar).

Um nicht leiden an der Hitze, am besten für die Ferien wählen Sie den Norden von Thailand. Lokale Resorts befinden sich hoch über dem Meer, daher haben Sie eine wunderbare Temperatur von nicht mehr als +30 Grad.

Pattaya

Pogoda v Pataje

Pattaya ist in den besten Resorts in Thailand, denn hier herrscht tropisch heißen und feuchten Klima, es gibt keine hellen Temperaturschwankungen und auf das Meer gibt es nicht starke Wellen und Stürme. Insgesamt ist das Wetter hier unterscheidet sich deutlich von den anderen Resorts, aufgrund der Lage an der Küste des Golfs von Thailand.

Traditionelle Regenzeit in dieser Gegend geht fast unmerklich. Duschen gehen 1-2 Stunden 4-5 mal in der Woche und meistens in der Nacht. Sie erfrischen die Luft deutlich und macht es Kühler.

Das Meerwasser das ganze Jahr – +27-29 Grad, aber bei diesem Meeresbrise weht eine angenehm machen Urlaub komfortabel genug für den europäischen Menschen.

Während des ganzen Jahres die Temperatur in Pattaya praktisch nicht verändert und beträgt etwa +28-35 Grad.

Phuket

Das Klima der Insel gehört zu Thailand, befindet sich im Süden des Landes in der Nähe Adamanskogo Küste, unterscheidet sich von der des Kontinents, da es hier tropisch, warm und feucht und das Wetter entwickelt sich unter dem Einfluss des Monsuns.

Auf Phuket deutlich zwei Jahreszeiten – trocken (Mai - Oktober) und die Regenzeit (Januar - März) – beide sind sehr ausgeprägt.

Während der Regenzeit hier steigt die Wahrscheinlichkeit des übergangs von tropischen Wirbelstürmen, die durch die ungestüm Winden und strömenden Regen. Im Sommer fällt die maximale Menge an Niederschlagund Sonnenstunden sehr wenig.

Die Durchschnittliche Temperatur das ganze Jahr reicht von +24 bis +36 Grad, Wassertemperatur 28°C.

In diesem Video können Sie sehen , das Wetter auf Phuket nach Monaten:

Winter

Reisende, die relaxen auf dem südlichen Ferienort im Winter, muss wissen, dass in dieser Saison in Thailand kostet die Günstigste Wetter für den Urlaub.

  • Dezember. In dieser Zeit in Thailand spürbar starken Anstieg der Urlauber, da die Hochsaison in vollem Gange. Den ganzen Monat Regen praktisch nicht vorhanden, wie ein starker wind.

    Tag Touristen freut das schöne Wetter mit einer Temperatur von +30-32 Grad. In der Nacht die Hitze ein wenig nachlässt und die Temperatur sinkt auf +28 Grad. Das Meerwasser ist ideal zum Baden. Denn es erwärmt sich bis zu +28 Grad.

  • Januar. Die wunderschöne die Lufttemperaturgefeiert wird im Januar, weil es im Bereich von +24 bis +30 Grad, was Strandliebhaber bietet die vorzügliche Gelegenheit, um sich ein Bronze-Bräune.

    In der Nacht die Temperatur im Januar die niedrigste im ganzen Land – +19 Grad. Regen gibt es wenig, aber mit wenigen Ausnahmen. Das Wasser im Meer und lockt schwimmen, durch die hohe Temperatur in +26-28°C.

  • Februar. Aus der Sicht des Tourismus Januar – sehr günstig für die Erholung, da hält sich die Temperatur tagsüber bei +20-30 Grad, nachts +19°C. In dieser Zeit immer warm und sonnig, aber nicht iznuryaushe und es regnet äußerst selten.

    Das Wasser an der Küste lädt zum langen Baden – die Wassertemperatur beträgt etwa 28 Grad. Bis zum Ende des Monats die Temperatur deutlich erhöhen.

Da der Winter als Hochsaison, man denke nur an den leichten Dingen:

  • T-Shirts;
  • Shorts;
  • Kleider;
  • Leichte Schuhe;
  • Badeanzüge und Badehose.

Sonnenschirme kaum nützlich sein, denn im Winter regnet fast nicht vorhanden.

Wintermonaten ist die beste Zeit für einen Besuch in der reizvollen Badeorte in Thailand.

Stabile Tagestemperatur, keine erhöhte Luftfeuchtigkeit und leichte Akklimatisation machen den Urlaub zu einem unvergesslichen Zeit.

Winter-Urlaub in Thailand ist ein faszinierendes Tauchen, Glücksspiel Tiefsee-Angeln, Kanufahren, Segeln, Shopping und immer eine lebendige Exkursion auf den Buddhistischen Klöstern, Botanischen Gärten, feier des europäischen und des chinesischen Neuen Jahres.

Hier kommen Sie auf Familienurlaub, die gute Zeit an den zahlreichen Stränden und probieren Sie frische Tropische Früchte.

Frühling

Vesna v strane

Frühjahrssaison in Thailand zeichnet sich durch die schwüle Hitze, Mangel an Regen und so warmem Wasser im Meer, was ein Gefühl fast wie in der Badewanne.

  • März. Bereits seit Anfang des Monats in Thailand beginnt die merkliche Hitze. Die Lufttemperatur steigt auf bis zu +35 Grad, und beim Sonnenbaden am Strand, können Sie einen Sonnenbrand zu bekommen. Das Wasser im Meer nicht stark rettet von der Hitze, da seine Temperatur wächst gar bis +28°C.

    In der Nacht die Hitze ein wenig nachlässt, da das Thermometer sinkt bis +26°C. Am wohlsten in dieser Zeit sich auf der Insel Koh Samui oder Koh Tao. Hier ist weniger Auffällig als die Hitze und Niederschlag, sind die häufigen im März.

  • April. Tägliche Spaziergänge an den Resorts in Thailand gegeben werden schwieriger, weil die Temperatur steigt noch auf zwei Grad im Vergleich zum vorherigen Monat, progrevayas bis +37°C. Auch nachts ist es hier sehr schwül bei 23 bis 25°C. die Wassertemperatur bleibt gleich +28°C. deutlich mehr bewölkten und regnerischen Tagen.
  • Mai. Dieser Monat gilt als übergang von einer stabilen Saison zu Saison Regenfällen. Tagsüber immer noch heiß – +34-38, nachts etwas Kühler – +25°C, die Wassertemperatur beträgt etwa 27°C. bis Zum Ende des Monats Regen stark sichtbar, aber Sie sind auch kurzlebig.

Für den Frühling Zeit besonders aktuelle Wäsche aus Baumwolle mit langen ärmeln, Kopfbedeckungsowie leichte Schuhe, aber auf jeden Fall lohnt sich packen Sie einen Regenschirm – Regen fällt in dieser Zeit hier sind keine Seltenheit.

Frühling Urlaub kostet ein bisschen billiger, da es als nicht ganz günstigen jahreszeit und der Touristen hier deutlich weniger. Aber zu diesem Zeitpunkt reift viele seltene Früchte, die so gern von Erwachsenen und Kindern.

In diesen Monaten bei der Tourenplanung zu empfehlen ist ein Spaziergang auf der perlenfarm Nakha, Besuch der ältesten Tempel des Goldenen Berges, tisovogo Wimanmek-Palastsowie verschiedene Ausflüge in die Natürliche Naturschutzgebieten, kulturellen Sehenswürdigkeiten, einzigartige Massagen, Einkaufsmöglichkeiten.


zum Inhalt ↑

Sommer

Den Sommermonaten nicht empfohlen für einen Urlaub in Thailand, vor allem, wenn es gesundheitliche Probleme. Unerträgliche Hitze und hohe Luftfeuchtigkeit nicht die Möglichkeit einen erholsamen Urlaub genießen.

Letnyaya zhara

  • Juni. Am Anfang des Sommers die Regenzeit dauert an, aber die Temperatur wird deutlich niedriger werden, was etwa +28-30°C und nachts +23-28 Grad. Vor allem die hohe Luftfeuchtigkeit in der Region zu spüren Adamanskogo Meer (Pkuhet, Krabi, Khao LAK). Ständige Regenfälle und hohe Wellen geben nicht normal zu entspannen auf das Meer, dessen Temperatur in dieser Zeit +25°C.
  • Juli. In der Mitte des Sommers das Wetter weiterhin regnerisch, aber die Niederschläge nicht so stark spürbar im Golf von Thailand. Am Mittag steigt das Thermometer steigt auf +27-30°C und nachts fällt bis zur Markierung in +22-27°C. das Meerwasser des Golfs von Thailand und Adamanskogo Meer ist etwa +25°C. dabei wegen der Sturmwarnung kaum passieren, darin zu Baden.
  • August. Wie zuvor, wenn Sie wirklich wollen, wählen Sie für den Sommerurlaub Thailand, dann im August besseran Ferienorte des Golfs von Thailand. Hier die Lufttemperatur erwärmt sich auf +28°C, nachts wird es frisch – +25°C, und das Meerwasser ist angenehm warm – +27°C.

Im Sommer müssen nicht unbedingt mit eine Menge Kleidung. Standard-Garderobe – leichte Sommerkleidung und Schuhe, Sonnenschirm und Bademode.

Der Hauptgrund, warum im Sommer können Sie sich in Thailand von Vorteil – günstige Preise für Flüge, Buchungen und Touren. Die Strände und die Stadt ist fast menschenleer, aber ein aktives Leben, besonders in der Nacht, nicht auf dem Rückzug.

Im Sommer, wenn das Wetter nicht allzu hat einen Strandurlaub, Sie können zu diversifizieren Reise nach Thailand Forschungen der alten Paläste und Tempel, tanzen in Nachtclubs und Bekanntschaft mit bedeutenden Reliquien Bangkok:

  1. Großer Palast;
  2. Smaragd-Buddha-Statue;
  3. Sky Tower;
  4. Dusit-Zoo.

Auch sehr interessant wird das Einkaufen auf dem lokalen Flohmarkt «Chatuchak».

Herbst

Im Herbst in den meisten Regionen das Wetter verbessert, und die Niederschlagsmenge deutlich geringer.

Osennij vodopad

  • September. Offensive Offseason führt zu einer instabilen und wechselhaften Wetter. Livni weiter zu gehen im ganzen Land, der wind ebenso nicht an Boden verliert. Die Tagestemperatur schwankt bei +30 Grad, und die Nacht fällt gar bis +18°C. das Meerwasser erwärmt sich bis zu 27°C. Tragen ähnliche Witterungsbedingungen wird ein bisschen einfacher.
  • Oktober. In diesen Monat in Thailand wird angenehme und nicht zu heiße Wetter, fast Regenfälle verschwinden, kurze Regenfälle sind selten. Am Nachmittag die Lufttemperatur beträgt +30-33°C, nachts Kühler – +21-24°C. das Wasser an den thailändischen Küsten wärmt bis +29°C.
  • Februar. Der Letzte Monat des Herbstes ideal für die Luft. Die Regenfälle nicht mehr so oft Gießen und stark, und die Luft wird angenehm zum entspannen, zur Freude der täglichen Indikatoren +30°C, Nacht – +24. Das Wasser ist immer noch angenehm, da wärmt sich bis zu +27°C.

Im Herbst ist nicht überflüssig, Badeanzug zu nehmen und das Nötigste – Shorts, T-SHIRT und Kopfbedeckung. Alles andere kann man vor Ort kaufen, weil in diesem Zeitraum in Thailand gelten die Rabatte.

Die zweite Hälfte der Herbst ist ideal für einen abwechslungsreichen Urlaub. Preise noch nicht so hoch, was wird im Winter, und das Wetter lädt zum Strand-und ekskursionnomu Tourismus.

In den Herbstmonaten am besten verbringen Sie Ihren Urlaub Bekanntschaft mit der exotischen Thai-Küche, die Begegnung mit urwüchsigen Sehenswürdigkeiten (Himmlischer Palast, die ehemalige Hauptstadt Ayutthaya) und dem legendären Krokodil-Farm, sowie einem Besuch der Naturschutzgebiete und der Mangrove Waldungen auf der Insel Lanta.

Wann ist es besser, Sie gehen entspannen?

Trotz der Unterschiede in den klimatischen Bedingungen, die Erholung in tajlande Nachfrage zu jeder Zeit des Jahres. Das Wasser im Meer ist immer angenehm zum Baden und die Regenzeit ist nicht so schrecklich, wie Sie ihn beschreiben.

Die touristische Saison

Für einen angenehmen Aufenthalt in Thailand gibt es zwei Jahreszeiten – die heiße und hoch, die dauern seit November und April endet. Beide Zeiträume sind durch das schöne Wetter, das fehlen von Duschen und immer klaren Himmel.

Hochsaison

Im Spätherbst und im Winter in Thailand geht die Hochsaison, die charakteristisch für trockenes Wetter mit einer durchschnittlichen Temperatur von etwa +25 Grad und im Norden des Landes etwas Kühler – +20°C.

Ein solches Klima lässt auf der Straße bleiben den ganzen Tag, ohne das Risiko von Hitzschlag zu bekommen. Dieser Zeitraum kann maximal variierte Strand und einem Urlaub.

Vysokij sezon dlya otpuska

Die Regenzeit

Trockenes Wetter wechselt im Mai und dauert bis November, wenn stark kommen Livni und langen Regen, böigem wind ständig weht, besteht die Gefahr von Sturm und Taifun.

Wie man sieht, das Wetter in Thailand ist nicht immer ideal für einen Strandurlaub, aber immer erfreulich hohen Kennziffern.