Home / Jahreszeiten / Das Klima der Kanarischen Inseln: das Wetter und die Temperatur des Wassers in Teneriffa nach Monaten

Das Klima der Kanarischen Inseln: das Wetter und die Temperatur des Wassers in Teneriffa nach Monaten

Pogoda i temperatura vody v Tenerife po mesyacam

Teneriffa — eine der sieben Inseln des Kanarischen Archipels, die größte. Ist glauben schöner Ort in ein wahres Paradies für Touristen. Seine Popularität wächst mit jedem Jahr — mehrere Millionen Gäste pro Saison sind der beste Beweis dafür.

Klima und geographische Besonderheiten

Der höchste Punkt auf der Insel — El Pico del Teide (Vulkan-Berg Teide) hat eine Höhe von 3718m über dem Meeresspiegel und befindet sich fast in der Mitte, und die ganze Teneriffa ist im Grunde ein Berg. Im Jahr 1706 der Ausbruch des Vulkans zerstörte mehrere Dörfer und Hafenstadt Garachico. Anfang des 20 Jahrhunderts die Wissenschaftler verzeichneten eine schwache Eruption im westlichen Teil des Teide.

Derzeit Vulkan schläft, bemerkt nur der Verdampfung des Schwefels in der Nähe des Kraters. Jetzt das Territorium, das den Vulkan umgebende und er bilden die Hauptattraktion der Insel — den Teide-Nationalpark.


An der Küste der Insel wachsen Kokos-und Dattelpalmen, die südlichen Früchte, mais, Bananen, molochajniki. Auf einer Höhe von 500 Metern über dem Meeresspiegel beginnen die Wälder des immergrünen Lorbeers. Manchmal gibt es die berühmte Drakonovoe Baum, es wird angenommen, dass das Alter der ältesten Exemplare umfasst mehrere tausend Jahre.

klimat na ostrove

Die Insel teilt dem Grat in zwei Teile, jeder von Ihnen hat seine eigenen Eigenschaften des Klimas. Die Nordseite Teneriffas nass und ziemlich kühl, die meisten der Niederschläge fallen dort und im Winter auf der Spitze des Vulkans sogar schneit. Aufgrund der fülle der Feuchtigkeit die Vegetation in diesem Teil der Insel ist erstaunlich.

Die Südküste der Insel geschützt von den Gipfeln von den kalten Luftmassen und Winde, so dass es trocken und sonnig, fast kein wind.

Die Vielfalt der Natur Teneriffas beeindrucken sogar erfahrene Reisende an einem Tag können Besucher auf die schneebedeckten Berggipfel, im tropischen Regenwald, genießen Sie in den Wellen des Atlantischen Ozeans.

Wann Sie gehen und wie Sie es tun sollen?

Die Wahl hängt von mehreren Faktoren ab:

  1. Zeit des Jahres — im Winter noch ein paar Grad Kühler, vor allem am nördlichen Teil der Insel. Wenn Sie wollen Sonnenbaden und schwelgt in den warmen Gewässern — im Winter sollten lieber den südlichen Teil.

    Bekannte Ferienorte im Süden: Playa Paraiso, Playa de Las Américas, Los Cristianos, El Médano. Auf den nördlichen Stränden, angenehme Temperaturen zum schwimmen von August bis Oktober; San Andres, Puarto de la Cruz, Los Gigantes — die bekanntesten von Ihnen.

  2. Vorlieben im Urlaub — wenn Sie planen, die meiste Zeit zu widmen, um eine detaillierte Studie Sehenswürdigkeiten, und Sie können sich näher zu den interessantesten. Zum Beispiel, in der Nähe der Stadt Villaflor auf einer Höhe von 1.400 Metern befindet sich eine ganz überirdische Landschaft, die Natur aus der Asche und Lava, man nennt ihn Mondlandschaft (Paisaje Lunar).

    Im Osten der Insel in der Stadt GUIMAR erheben sich sechs geheimnisvollen Stein-Pyramiden. Niemand weiß, Wann und wie Sie entstanden und zu welchem Zweck errichtet. Es gibt verschiedene Versionen, aber in der Genauigkeit nichts bekannt.

    In der Mitte des Orotava-Tal befindet sich die historische Stadt La Orotava, er erschien noch vor der ersten Ankunft der Spanier auf der Insel. Aristokratischen Villen, Kopfsteinpflaster, Straßenpflaster — alles atmet. Das Zentrum der Stadt Spanien kündigte Ihr kulturelles Erbe.

  3. gde luchshe otdyhat?

  4. Im Prinzip kann ich ein Auto mieten und selbst umrunden die Insel zu jeder Zeit. Für Ruhesuchende gibt es viele verschiedene Strände in jedem Teil der Insel : Beniho, La Tehita, Las Vistos, El Camisón und viele andere. Melden Sie sich bei Ihnen überall kostenlos, zahlen nur die Nutzung der Liegestühle, Sonnenschirm, Toiletten und andere Dienstleistungen nach Wunsch, Z. B. Wasserattraktionen und Unterhaltung.
  5. Betrachten wir vorab, was will man mehr — wenn lärmenden Nachtleben, eignet sich der größte Ferienort Las Americas. Discos, Restaurants und Cafes, wo das Leben hört nie für eine Minute — das Resort häufiger wählt die Jugend.

    In Las Américas befindet sich der Größte Wasserpark «Aqualand», er bietet atraktsioni, Pools und jede Menge Spaß. Erholsamen Urlaub für Familien mit Kindern und Menschen der älteren Generation eine bessere Suche in den Resorts von Los Cristianos und Costa Adeje. Luxus Hotels in diesen Orten ist wunderbar geeignet für einen romantischen Urlaub.

luchshie mesta dlya otdyha

Teneriffa liegt in der Nähe der Küste von Afrika, nahe dem äquator, deshalb unterhalten Sie den ganzenJahr. Dort gibt es nicht Winter kalt und Sommer brütender Hitze. Das milde Klima gab Teneriffa den Namen — «die Insel des ewigen Frühlings». Da die Temperaturschwankungen der Luft und des Wassers im Laufe des Jahres kleinere, in jeder jahreszeit die Insel schenkt einen angenehmen Aufenthalt.

Spezialisten der NASA haben festgestellt, dass das Klima auf der Insel ist der beste auf dem ganzen Planeten.

Winter in Spanien - Feiern Sie das Neue Jahr auf der größten Insel des Kanarischen Archipels

Das Wetter in den Wintermonaten angenehm warm, im Gegensatz zu den meisten europäischen Skigebieten. Die Durchschnittliche Tagestemperatur — 20-22 Grad ist es sehr komfortabel, vor allem für Ausflüge und den Besuch der Parks mit unterschiedlicher Thematik.

Im nördlichen Teil der Insel in dieser Zeit Kühler, es gibt bewölkten und regnerischen Tagen, daher ist eine leichte Jacke nicht Schaden. Aber wie schön verbringen einen ganzen Tag Sightseeing, genießen die frische Luft und das fehlen von Hitze.

otdyh zimoj na Tenerife

Und jetzt Lesen Sie weiter:

  • Im Dezember am Nachmittag die Lufttemperatur werden +22-22ºC, in der Nacht +17-18ºC, im nördlichen Teil der nächtlichen Temperaturen manchmal fallen bis +14ºC. Regentage im Süden wenig — 3-5 für den ganzen Monat, an windigen Tagen (ein wenig), die Windgeschwindigkeit beträgt 5 m/s, im normalen — eine leichte Brise von 1-2 m/s mit einer Temperatur von 20-21ºC.
  • Januar — Tag bis 22ºC Wärme, an bewölkten Tagen sinkt die Temperatur bis +18-19ºC. Wasser +19-20ºC. Windgeschwindigkeit von 3-4 m/s, es gibt Tage mit voller Stille. Regen 5-6 mal im Monat.
  • Im Februar Tagestemperatur von +19-20ºC, nachts 17-18ºC, regnerischen Tagen — 1-2, leichte Brise bis 3 m/s mit einer Temperatur von 18-19ºC.

In den Wintermonaten viele Gäste kommen auf die Insel, um zu Feiern Weihnachten und Neujahr.

Aber das Hauptereignis der Wintersaison natürlich der Karneval, der im Februar in Santa Cruz de Tenerife.

Er verbindet die Helligkeit der brasilianischen und Eleganz des venezianischen Karnevals. Woche Festival gefüllt Maskenbällen, Wettbewerbe, Paraden und kostümierten Vorstellungen. Lohnt sich zumindest mal zu sehen ist ein Magisches Schauspiel, und vielleicht machen Sie es eine jährliche Tradition.

Die beste Zeit für einen Besuch der Parks und nicht nur

Die Ankunft des Frühlings auf der Insel Feiern 21. März, dem Tag der Sommersonnenwende. Nach dem Winterregen der südliche Teil der Insel bedeckt von üppiger Vegetation und Blumen. Hier gibt es mehr als Hunderte und Hunderte von endemischen Pflanzen wachsen nur auf Teneriffa.

luchshee vremya - vesna na ostrove

Für die Liebhaber der Natur im Nordwesten der Insel organisieren Wandern-Trekking, mit den Teilnehmern geht der Lehrer, er hilft, Schwierigkeiten zu überwinden auf dem Weg.

  • Das Wetter im Frühjahr, im März, mäßig warm. Am Nachmittag die Lufttemperatur werden +22-23ºC, in der Nacht — bis 20ºC. Regen gibt es wenig, der wind 1-3 m/S. das Wasser ist noch kühl +18-19ºC.
  • April — das Wasser an der Küste +19-20 ° C, Luft aus 22-24ºC tagsüber bis 19-20ºC in der Nacht. Es regnet ein - bis zweimal im Monat, wird mehr windig — bis zu 6 m/s an einzelnen Tagen.
  • Mai ist angenehm warm — bis zu 27ºC, das Wetter sonnig, trocken, malovetrenaya — 3-4 m/S. das Wasser erwärmt sich auf 21ºC.

Im Mai, nach einer kleinen Ruhepause, beginnt die Strandsaison. Das Wasser ist noch ziemlich kühl, aber die Sonne bereits prigrevaet. Lassen Sie auf der Insel keine tropischen schwüle und Hitze, nicht zu vergessen, die Nähe des äquators und der aktiven Sonne.

Verbrennen Sie sehr schnell und auch bei bewölktem Wetter. Deshalb ist es notwendig, verwenden Sie ein Sonnenschutzmittel vor jedem Ausgang auf die Straße.

Frühling — die perfekte Zeit für einen Besuch der Parks, deren viele auf der Insel. Monkey Park in Los Cristianos, Naturschutzgebiet Amazonien, Park Kakteen, Adler Park mit einer einzigartigen Sammlung von Greifvögeln ist nur ein kleiner Teil der geschützten Orte auf der Insel, deren Besuch unbedingt bringen ein unvergessliches Erlebnis.

Ost-Atlantik im Sommer

pogoda letom

In der Sommersaison Gäste auf der Insel wird deutlich größer. Das Wetter ist angenehm warm, erwärmt sich das Wasser. Nachdem er den ganzen Tag am Strand, abends kann man sich auf die Suche nach Unterhaltung. Es bietet seinen Gästen Restaurants, Straßencafés, Discos und Bars.

  • Im Juni steigt das Thermometer steigt bis zur Markierung +28-29ºC Tag und etwa 20ºC Wärme in der Nacht. Fast immer trocken und sonnig, in seltenen Tagen erscheint leicht bewölkt. Wind etwa 2-4 m/S.
  • Juli — Lufttemperatur +28- + 30 Grad Celsius, in der Nacht +20-22ºC, Wasser — bis 23ºC, Regen kann fallen ein bis zwei mal pro Monat, an manchen Tagen ist es windig — bis zu 7 m/S.
  • Im August erwärmt sich das Wasser bis 24ºC, die Luft tagsüber +29-31º C, in der Nacht +21-23ºC, kein Regen, sonnig, wind 4-5 m/S.

Was kann man auf der Insel im Atlantik im Sommer? Natürlich, schwimmen!

Die Strände auf Teneriffa sind sehr vielfältig: mit dem schwarzen vulkanischen Sand, Steinen und azurblauem Wasser, sehen sehr ungewöhnlich. Für diejenigen, die lieber die Klassiker, viele aufgeschütteten Strände mit weißem Sand, hereinbrachte, aus der Wüste Sahara.


Die Liebhaber der aktiven Erholung auf dem Wasser finden hier mehr als zwanzig Strände zum surfen — für Anfänger und nur für Profis geeignet. Die bekanntesten El-Conquistador, Las Conchas, Punta Blanca, Los Patos.

Die Insel des ewigen Frühlings — Herbst

temperatura vody na tenerife osenu

InFrühherbst das Wetter ist fast identisch mit dem Sommer, das Wasser auch immer ein wenig wärmer. Sie können weiterhin einen Strandurlaub in Kombination mit einer Abfahrt auf die Exkursion. Den November ein wenig kälter, für Spaziergänge am Abend und in der Nacht müssen Sie wählen Sie Kleidung mit langen ärmeln.

  • Im September ist die Durchschnittliche Temperatur am Nachmittag +27-30 ° C, in der Nacht +21-22ºC, manchmal ist es ziemlich windig — bis zu 9 m/s, Regen aber es gibt keine cloud-Tagen — rund 10 pro Monat. Die Wassertemperatur erreicht der hohen Mark für das Jahr — 24-25ºC.
  • Oktober hält eine angenehme Temperatur zum schwimmen Wasser in 24ºC. Die Luft wird etwas Kühler +26-28ºC, aber im einzelnen heißen Tagen sein kann und 35ºC. In der Nacht + 22-23ºC. Kein Regen, aber der wind kann sich steigern bis zu 10 m/s, dies geschieht selten, windigen 6-7 Tage im Monat.
  • November — das Wasser im Ozean bereits Kühler — 21-22ºC, wie Luft — 22-23ºC Wärme tagsüber und 18-19ºC in der Nacht. Zwei bis drei mal pro Monat regnet, vielen bewölkten Tagen. Der wind behält die Geschwindigkeit 3-6 m/S.

Im Herbst ist die Zeit, besuchen Sie den berühmten Vulkan Teide und der umliegende Nationalpark. Am Fuße des Vulkans beginnt die Seilbahn für den Aufstieg zum Krater.

Um Aufstieg auf den Gipfel, müssen Sie im Voraus empfangene Erlaubnis der Behörden. Für ihn ist es besser, zehn Tage vor dem geplanten Aufstieg.

Auf einer Höhe von über dreitausend Metern eine Temperatur von etwa 0ºC und ein starker wind, deshalb lohnt es sich, packen Sie warme Kleidung mit. Und natürlich die Kamera — Aussicht sind einfach atemberaubend.

pogoda na ostrove tenerife osenu

Auf Teneriffa findet jeder Unterhaltung nach Ihrem Geschmack. Hier kommen die Jungvermählten auf Hochzeitsreise, Familien mit Kindern — in den Urlaub, Weihnachts-und Maifeiertage; ältere Menschen entscheiden sich für die Insel ein mildes Klima und keine großen Veränderungen in der Temperatur und Druck; Strandliebhaber kommen hier für eine wunderbare Bräune und die erfrischende kühle des Ozeans.

Die Jugend bekommt eine Menge Eindrücke auf Musikfestivals und Wasser-Attraktionen. In jeder jahreszeit ist die Insel gibt eine gute Stimmung und wartet auf seine Gäste.

Merkmale Urlaub auf der Insel Teneriffa finden Sie im folgenden Video: