Home / Jahreszeiten / Frühling / April / Urlaub auf den Kanarischen Inseln: das Wetter und die Temperatur auf Teneriffa im April

Urlaub auf den Kanarischen Inseln: das Wetter und die Temperatur auf Teneriffa im April

pogoda na Tenerife v aprele

Teneriffa – die warme Spanische Ferienort, gelegen im Atlantik auf den Kanaren. Auf seinen weiten das ganze Jahr ist das schöne Wetter und die Temperatur von Luft und Wasser ermöglicht es, einen ganzen Urlaub verbringen Zeit an der Küste. Das Wetter auf Teneriffa im April verwöhnen die Urlauber mit angenehmen hinweisen.

Wie das Wetter im April auf Teneriffa?

temperaturnye usloviya na ostrove

Nicht nur Teneriffa glauben großartiger Ort für einen Urlaub im April. In diesem Monat an der Küste gibt es traumhafte Wetter – die Luft allmählich erwärmt auf etwas höhere Temperaturen.

Die Temperatur der Luft und des Wassers

Mit dem Beginn April auf Teneriffa wird wirklich Frühlingswetter. Tag Touristen erfreut wolkenloser Himmel und hohe Temperatur-Indikatoren. Bereits am Anfang des Monats auf der ganzen Insel das Thermometer bis auf +20°C, und in einigen Resorts bis +22°C.

Die warme Bedingungen beobachtet an der Südküste – in den Nachmittagsstunden Luft erwärmt sich auf +25 Grad.


Es ist erwähnenswert, dass Anfang April nach Sonnenuntergang die Luft kühlt auf +17 Grad, aber bereits bis zum Ende des Monats der Unterschied zwischen Tag-und Nachttemperaturen nahezu unsichtbar. Oft nach Sonnenuntergang sinkt das Thermometer fällt nur auf 2-4 Grad. Der wind in dieser Zeit fast Tag sehr teuer – im Vergleich zum Vormonat seine Impulse nicht so Auffällig.

Ein wenig Kühler und windiger auf der Nordküste – am Nachmittag Durchschnittstemperatur nicht überschreiten +20°C. Aber der Himmel bleibt klar, so dass Touristen kombinieren Sie eine Wanderung entlang der Küste des Ozeans, Einkaufsmöglichkeiten und entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten. Die Durchschnittliche Temperatur von Luft und Wasser im Meer im April zu ermöglichen, bleiben Sie auf der Straße, ohne sich Gedanken über die Wetterverhältnisse.

pokazateli vozduha i vody

Auf Resorts von Teneriffa Temperaturen im April folgende:

  • La Orotava – Tag – +21°C, nachts +17°C;
  • Candelaria – Tag – +20°C, nachts +17°C;
  • Von Granadilla de Abona – Tag – +21°C, nachts +17°C;
  • Icod de Los Vinos – Tag – +21°C, nachts +17°C;
  • Santa Cruz de la Palma – Tag – +18°C, nachts +17°C;
  • Playa de Las Americas – Tag – +23°C, nachts bis +18°C;
  • Costa Adeje – Tag – +22°C, nachts bis +18°C.

Die Durchschnittliche Wassertemperatur im Ozean Anfang April beträgt +18°C, aber bereits bis zum Ende des Monats wärmt Sie bis +20°C.

Die Wetterverhältnisse auf Gran Canaria

Nicht weniger angenehme Bedingungen für die Erholung beobachtet auf der benachbarten Insel – Gran Canaria (Kanarische Inseln). In diesem Zeitraum die Anzahl der sonnigen und klaren Tagen erreicht 28 und regnerischen nur 3.

Und auch trotz der Tatsache, dass die Tagestemperatur von +22°C mag nicht so heiß, doch in der Sonne verbrennen ganz einfach.

In der Nacht die Lufttemperatur sinkt auf Marke +18°C. Es ist komfortabel genug für diejenigen, die Spaziergänge und die Erholung in der Nacht. Wassertemperatur Anfang April erwärmt sich auf +20°C, am Ende bis zu +22 Grad. Die Ferienzeit wird nur im Mai, so dass das klettern aus dem Wasser wird nicht empfohlen.

Frühling Freizeit

aprelskij otdyh

Teneriffa ist sehr schön im April – alles rund um die blüht und blüht, und die fülle der verschiedensten Freizeitmöglichkeiten macht den Urlaub so interessant.

Wie man sich kleidet?

Hohe Temperatur-Indikatoren, die beobachtet in den Resorts von Teneriffa im April, geben die Möglichkeit, den Touristen zu begrenzen leichte Sommerkleidung und offenes Schuhwerk. Wenn die Reise geplant wird am Anfang des Monats, dann sollten Sie die Dinge mitnehmen, die nicht zulassen, frieren abends. Ende April ist nützlich, Kopfschmuck, rettet vor den sengenden Strahlen der Sonne.

Das fehlen der Möglichkeit, ein erfrischendes Bad in den Gewässern des Atlantischen Ozeans nicht aufhebt, was im Urlaub möglich href="http://tour.liketourist.com/sovet/na-more-chto-vzyat-s-soboj-spisok-veschej/">nehmen Sie sich mit Badeanzug. Viele Hotels bieten den Gästen private Pools, die mit Meerwasser oder fließendem Wasser.

Welche Früchte Reifen?

In lokalen Hotels, Cafés und Restaurants, in der Regel Obst eingeführten, deshalb, um genießen Sie die Früchte, gewachsen auf Bauernhöfen, gehen Sie am besten auf die Märkte. Bessere Markt-Platzes am morgen besuchen, um seine größtmögliche Auswahl an.

Ziemlich große Teile der Insel gehören Bananen-Plantagen und Weinberge, so dass das Defizit dieser Früchte gibt es nie. Auf diesen Plantagen wachsen Avocados, Mangos und Papayas.

Im April können Sie schon genießen Sie die Erdbeeren und Nispero, die äußerlich wie gewöhnliche Pflaume, nur gelb.

Wo besser unterhalten?

Um möglichst viel Entspannung im April, sollten Sie sich für die südlichen Resorts von Teneriffa, wie Z. B. Playa de Las Américas.

Dieser Teil der Küste geschaffen für einen unvergesslichen Urlaub – auf seinem Territorium gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Hotels, von Budget-Optionen, um luxuriösesten Kategorie «Lux».

In der Nähe finden Sie zahlreiche Geschäfte und Cafés sowie in der Nähe befinden sich die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten des Kurortes.

Was ist zu tun in diesem Monat?

chem zanyatsya?

Dank der hervorragenden Wetter – sonnige Tage und das fehlen von Hitze, die Touristen genießen Spaziergänge entlang der Küste und Strandurlaub, sondern auch viele andere Funktionen, die verfügbar sind in dieser Zeit.

Strandurlaub - kann ich schwimmen?

Die ganze Küste von Teneriffa ist ein Luxus-Strände, bedeckt mit goldenem oder schwarzem Vulkansand. Spaziergänge nach ihm liefert außergewöhnliche Vergnügen, und die Möglichkeit, bräunen, Sonnenbäder, ganz Real.

Wenn die Wahl fiel auf Playa de Las Américas, das fehlen von Wasser-Behandlungen, können Sie ersetzen auf spannende Bootsfahrten auf Yachten und Katamaran-Segeln, Hochseefischen, Extreme Skifahren Ski-fahren, sondern auch ein Urlaub in Wasserparks.

Ausflüge und Unterhaltung

Viele Touristen Teneriffa erinnert touristische Land in Miniatur. Auf der Insel gibt es für alle gesättigten und zu erkunden. Am Nachmittag stehen Führungen durch die natürlichen Sehenswürdigkeiten:

  1. Der Vulkan Teide;
  2. Klippen in Los Gigantes;
  3. Lorbeer-Wälder;
  4. Loro Park.

Wenn Denkmäler der Architektur interessieren, können Sie in die Antike Stadt der Pyramiden von GUIMAR, gelegen im Süden von Teneriffa, oder besuchen Sie La Orotavu – Stadt, die hier legten die Spanier.

Außerdem im April auf der Insel ist Golf, Tauchen, go-Kart, Angeln und surfen, sowie abendliche Unterhaltung wie Casinos, Diskotheken und Nachtclubs.


zum Inhalt ↑

Feste und Festivals

Das Hauptfest im April auf Teneriffa, und das feiert die ganze Spanien, – Ostern. Zu diesem wichtigen Ereignis die einheimischen bereiten sich im Voraus, am Tag seiner feier auf der ganzen Insel eine religiöse Prozession veranstalten.

Sehen Sie in diesem Video, wie das Wetter auf Teneriffa im April: