Home / Jahreszeiten / Frühling / April / Urlaub in Spanien: wie das Wetter, Wassertemperatur und wohin im April?

Urlaub in Spanien: wie das Wetter, Wassertemperatur und wohin im April?

pogoda v Ispanii v aprele

Spanien – eines der interessantesten Reiseziele, die für eine spannende Erkundung der antiken Stätten, das eintauchen in die einzigartige Atmosphäre des kulturellen und Outdoor-Aktivitäten. Das Wetter in Spanien im April genießen diese in vollen Zügen.


Wie das Wetter im April in Spanien?

temperaturnyj rezhim v seredine vesny

Das südliche Klima Spaniens und die Nähe des Mittelmeeres erlauben Touristen, besuchend das Land im April, genießen Sie eine möglichst umfangreiche Reihe von Möglichkeiten, an jedem Ort.

Die Temperatur der Luft und des Wassers

Spanien im April – Blühende Landschaften, die hellen und warmen Strahlen der Sonne, Erwärmung am morgen, sowie das fehlen von bewölkten Tagen und komfortable Bedingungen für die Erholung.

Bereits am Anfang des Monats auf dem gesamten Gebiet treten hohe Temperatur-Indikatoren – am Nachmittag die Lufttemperatur erwärmt sich auf +21 Grad, und nachts kühlt bis +16 Grad.


Besonders angenehm im Süden von Spanien. Hier, in der Gegend von Valencia und Barcelona, am Mittag steigt das Thermometer erwärmt sich auf 21-23 Grad. Warme und trockene Wetter kostet den ganzen Monat, aber nachts kann immer noch ein wenig kühl – bis zu +14 Grad.

Im zentralen Teil Spaniens, vor allem in solchen touristischen Städten wie Madrid, Leon und Toledo, nicht ohne kurzfristigen. Regenfälle sind typisch für die erste Hälfte des Monats, aber bis Ende April über Sie kann man vergessen. Die Temperatur der Luft in dieser Region ein paar Grad niedriger als im Süden des Landes – am Mittag steigt das Thermometer erstarrt bei +19°C, und nachts die Luft abkühlt bis +11°C.

srednie pokazateli

An der Küste von Spanien, auf solche wichtigen Ferienorten wie Costa Brava, Salou sowie die Costa Dorada, Anfang April Temperatur von 17-18 Grad, aber am Ende des Monats an der Küste immer ein wenig wärmer. Das Meerwasser in dieser Region noch nicht zum Baden geeignet – Sie kaum erwärmt sich auf 17 bis 18 Grad.

Auf der Insel Kurorten des Landes Luft-und Wassertemperatur ein wenig anders:

  • Ibiza – Tag +18°C, nachts +18°C, Wassertemperatur +17°C;
  • Mallorca – Tag +20°C, in der Nacht +10°C, Wassertemperatur +17°C;
  • Menorca – Tag +19°C, in der Nacht +16°C, Wassertemperatur +19°C;
  • Teneriffa – Tag +25°C, in der Nacht +16°C, Wassertemperatur von +19°C.

Insgesamt ist das Wetter nicht geeignet für einen Strandurlaub, sondern eignet sich optimal für Wanderungen zu den Stränden, sondern auch für spannende Exkursionen im ganzen Land.

Eigenschaften witterungsbeständig

Starke Regenfälle und wind endete in Spanien noch im Märzund im April Bundesweit herrscht schönes Frühlingswetter. In den Nachmittagsstunden die Sonne wärmt die Luft auf eine angenehme Temperatur, aber ohne den ermüdenden Hitze, die typisch für den nächsten Monat.

Die feuchten Region gilt als der nordöstliche Teil des Landes. Hier gibt es auch Niederschlag, die fallen nicht häufiger als 7-9 mal pro Monat. Aus diesem Grund viele Touristen strömen in den Süden, um dort entspannen, wo herrscht trockenes und klares Wetter.

Urlaub April

vesennij otpusk

Planen Sie eine Reise nach Spanien im April, keine Sorge wegen schlechtem Wetter, sondern auch für das, was während der Reise hier langweilig wird. In jeder Stadt gibt es sehr viele Orte, wo man angenehm die Zeit verbringen, verbringen Sie auf etwas Interessantes.

Vor-und Nachteile

Der Hauptvorteil Wetter im April – kein wind und Regen. In den Nachmittagsstunden ist hier so angenehm, dass man ständig zwischen Ihnen wechseln Strandurlaub, gastronomische Touren, Shopping und Sightseeing-Touren.

In dieser Zeit beginnen, verkehren Fähren mit dem Festlandvon Spanien bis zu den Kanarischen und balearischen Archipels, dass damit Touristen erreichen die warmen Kurort des Landes – Teneriffa.

In besonders sonnigen Tagen das Wasser im Meer erwärmt sich so gut, dass Sie sich leisten können Strandurlaub.

Es ist erwähnenswert, niedrige Preise für einen Urlaub im April. Da die Ferienzeit im Land öffnet erst im Mai, haben Touristen die Möglichkeit, ein Hotel buchen und die Touren zu einem attraktiven Preis. Dabei, alle Sehenswürdigkeiten und Museen des Landes offen im normalen Modus, so dass dieser Urlaub verspricht ereignisreich und interessant zu sein.

Wie man sich kleidet?

Wenn am Nachmittag die Luft erwärmt sich so gut, dass es möglich ist, zu Fuß auf der Straße in leichte Kleidung und bequeme Schuhe, und nehmen mit Ihnen auf der Reise Badehose und Sonnenbrille vor der Sonne, nachts wird es ziemlich kalt. Um nicht zu erfrieren während der abendlichen Promenade, steht in den Koffer packen leichten Pullover oder eine Windjacke.

Wohin geht ' s?

Wenn Sie wollen mehr Wärme und angenehmen Empfindungen im April, dann lohnt es sich, auf die Insel-Resorts in Spanien – auf einer der Kanarischen Inselnwie Teneriffa, Gran Canaria, Lanzarote. In dieser Region selbst im Winter lohnt sich das Resort Wetter, und im April erwärmt sich die Luft so gut, dass Sie verbringen den Urlaub Strandurlaub, sondern auch Bekanntschaft mit verschiedenen Sehenswürdigkeiten.

Was ist zu tun in diesem Monat?

Unabhängig von der jahreszeit, Spanien und seine zahlreichen Kurorte, sowie das Gefühl von Urlaub in jeder Stadt, lockt Touristen aus der ganzen Welt, indem Sie Ihnen die Möglichkeit sehr angenehmen Urlaub verbringen.

Strandurlaub - kann ich schwimmen?

otdyh na poberezhe

Die Küste Spaniens ist viele verschiedene Strände, die für diejenigen, die das Budget, aber mit dem Geschmack der Zeit beim Sonnenbaden unter den sanften Strahlen der Sonne, umgeben von sanften Wellen des Mittelmeers. Die Temperatur des Wassers im April nicht geeignet zum eintauchen ins Wasser, aber es hört nicht auf Touristen, die sich entschieden haben, erhalten Sie ein Frühlings-Bräune.

Für einen Strandurlaub sollten Sie die Strände von Teneriffa:

  1. Playa del Duque;
  2. Playa De Las Vitas;
  3. El Bollullo Entfernt;
  4. Playa Jardim;
  5. Playa del Medano.

In dieser Region ist die Temperatur des Wassers schon am Anfang des Monats erwärmt sich auf +19 Grad, aus diesem Grund einige Touristen entscheiden sich für Wasseranwendungen.


zum Inhalt ↑

Ausflüge und Unterhaltung

Besonders attraktiv für Ausflüge in der April – Madrid und Barcelona. In diesen alten Städten befindet sich eine unglaubliche Anzahl von Denkmälern der Geschichte und Kultur, sowie die modernsten Objekte, zurechtkommen, verdienen die Aufmerksamkeit der Touristen.

In Madrid sehenswert ist der historische Bezirk, der Königspalast und das Prado-Museum, und in Barcelona – die Stätten des Erbes des großen Gaudi, sowie das Museum Picassos Werk.

Feste und Festivals

In Spanien jeden Monat Feiern die lebendige Urlaub, und im April das wichtigste Ereignis in diesem Land ist Ostern. In der Woche vor und nach der Veranstaltung überall veranstalten die Show, und auch die Straße Prozessionen und Paraden.

Bis zum Ende des Monats – 23. April – in Spanien Feiern einen eigenen Tag der Liebenden, das heißt Valentinstag. Georgy.

Besonders bunt gefeiert wird in Barcelona, wenn alle Straßen der Stadt waren mit Blütenblättern Roter Rosen, und nachts kommen die theatralisierte Show.

Sehen Sie in diesem Video, wie das Wetter im April an der spanischen Küste: