Home / Jahreszeiten / Frühling / Mai / Wie das Wetter, die Temperatur und ob Baden im Meer in Montenegro im Mai?

Wie das Wetter, die Temperatur und ob Baden im Meer in Montenegro im Mai?

pogoda v mae v CHernogorii

Montenegro - ein kleines malerisches Land im Süd-Westen der Adria. Das Klima des Landes kann man vergleichen mit der Russischen Schwarzmeerküste - Sommer sind heiß und trocken, milde Winter mit minimalen Niederschlägen am Meer und schneebedeckten bergigen Hinterland.

Und im Mai das Wetter in Montenegro ist warm, aber nicht heiß, hat einen ruhigen Familienurlaub.

Wie ist das Wetter im Mai in Montenegro?

 klimaticheskij rezhim v konce vesny

Mai nicht der beste Monat, um die für einen Urlaub näher am Meer, jedoch Draufgänger doch keine Angst, ein Bad im noch kühlen Meer. Gibt es plötzliche Veränderungen in der Temperatur der Luft und des Wassers, manchmal in den einzelnen Gebieten des Landes starke Wehen, kalte Winde.

In der Regel bis zum Ende des Monats das Wetter beginnt sich zu verbessern und dann kann man schon sicher gehen, im Meer und in vollen Zügen genießen alle Freuden der Freizeit.


zum Inhalt ↑

Die Temperatur der Luft und des Wassers

Zu Beginn des Monats hält sich die Durchschnittliche Lufttemperatur bei +20-22 Grad, bis zum Ende des Monats die Skala des Thermometers steigt auf Level +24-26 Grad.

Die Durchschnittliche Temperatur in den verschiedenen Gebieten von Montenegro folgt:

  • Budva - +20-22 Grad, in der Nacht bis +11;
  • Bar - +21-23 Grad, nachts bis +12;
  • Podgorica - +23-24, in der Nacht +13-15;
  • Žabljak – Tag +15-20, in der Nacht +10-12, dies Temperaturniveau aufgrund der Tatsache, dass dieses Resort befindet sich im gebirgigen Teil des Landes;
  • Ulcinj - +19-23, in der Nacht sinkt auf +12 Grad.

Im Durchschnitt ist das Wasser in der Adria erwärmt sich auf +22 Grad. Zum Vergleich die Temperatur des Wassers des Schwarzen Meeres in dieser Zeit beträgt nur +16°C.

pokazateli vozduha i vody

Meer Anfang Mai progreto nicht genug, aber am Ende des Monats das Wasser in der Adria mehr als komfortabel.

In den einzelnen Gebieten die Temperatur des Wassers geringfügig variiert:

  1. Budva - +18 Grad;
  2. Bar - +20-21 Grad;
  3. Podgorica - +18-19;
  4. Žabljak - +17-18;
  5. Ulcinj - +20.

Eigenschaften witterungsbeständig

sinopticheskie osobennosti

Im Mai fällt durchschnittlich 80-85 mm Niederschlag, in den Bergregionen - bis 100-110 mm. im Voraus schwer Vorhersagen lässt es regnen wird oder nicht, es kommt vor, dass es sich lohnt, sonniges Wetter, aber dann beginnt der durchbohrende wind und Regen fällt, der kann gehen von wenigen Minuten bis zu mehreren Stunden.

Niederschlag wird nicht bringen große Enttäuschung, die Lufttemperatur ist warm genug und Regen ist nicht kalt.

Der wind weht warm, gelegentlich ist böigen Charakter, manchmal kalten und durchbohrenden, aber solche Fälle sind selten.

Das Meer ruhig, große Wellen gibt es nicht, ideale Bedingungen für Urlauber.

Mai-Urlaub

Mai in Montenegro förderlich für lange Wandern, Besichtigung der Sehenswürdigkeiten des Landes. Die Natur ist wunderschön Montenegro - immer lohnt sich ein bummeln in verschiedene Regionen, die Pracht der Wälder und die Majestät der Berge.

Vorteile und Nachteile

  • Der Hauptvorteil der Urlaub im Mai ist eine komfortable Wetter, keine drückende Hitze, der kalte wind sind keine Seltenheit. Viele Touristen kommen mit den Kindern, Sie leichter zu transportieren Prozess der Akklimatisation Dank diesem Wetter.
  • Ein Pluspunkt für Familien mit Kindern wird die Anwesenheit einer großen Anzahl von verschiedenen Attraktionen, Orte, wo man schnell und lecker Essen.
  • Im Mai finden Sie eine Unterkunft zu erschwinglichen Preisen, zum Anfang des Sommers die Preise steigen mehrmals.
  • Die Anzahl der Hotels und Hotels ist groß, auch die heikelste der Tourist findet sich das passende Zimmer.

Zum Nachteil kann die Tatsache, dass im Mai die Temperatur des Wassers nicht ziemlich ungemütlich, aber dieser Punkt überschneidet sich mit aller macht vor Urlaub.

Wohin geht ' s?

kakie kurorty posetit?

Sie können besuchen Sie die Hauptstadt von Montenegro Podgorica. Die Europäische Stadt mit Ihrem Flair. Eine große Anzahl von Parks und Gärten, Ihre eigenen Sehenswürdigkeiten, sowohl neue als auch alte.

Beliebter Ferienort ist Budva. Saubere Strände mit kristallklarem Wasser, einige Strände wurden mit der Blauen Flagge. Das Resort ist nicht Billig und müssen Sie die Pflege der Unterkunft.

Wenn Sie wollen mehr Sonne, dann fahren Sie in Ulcinj ist der südlichste Ferienort Montenegros. Die Küstenlinie erstreckt sich über mehr als 30 km Sind seine beeindruckende Schönheit der Buchten. Aufgrund der geographischen Lage Ulcinj bietet eine warme Meer, die vielen warmen Tage und einer Vielzahl von Vegetation.

Fans von bergspitzen für eine Kleinstadt žabljak. Die Bevölkerung von etwas mehr als zwei tausend. Es ist die höchstgelegene Siedlung in Europa, wo sich ein beliebtes Skigebiet.

Wie man sich kleidet?

Urlauber sollten nehmen Sie eine warme Jacke und warmer Hose, am Anfang des Monats die Temperatur ist kalt, vor allem am Abend.

Schuhe wählen auf der Grundlage der Bequemlichkeit, es sollte nicht behindern die Bewegungen, reiben Sie das Bein, ist es wünschenswert, dass es wasserdicht war.

Ein Regenschirm kann nützlich sein, ist es schwierig, im Voraus zu verstehen, wird es regnen oder nicht.

Was ist zu tun in diesem Monat?

Wenn Sie ins Wasser gehen Sie nicht wollen, dann ist Mai – es ist Zeit für Spaziergänge, Ausflüge nach Sehenswürdigkeiten, die Entwicklung der aktiven Erholung.

Strandurlaub: kann man schwimmen?

Wassertemperatur im Mai nicht genügend warm, so dass schwimmen vor allem Menschen mit einer bestimmten Ausbildung. Bis Ende Mai wird das Wasser wärmer, aber nicht in allen Bezirken ist es angenehm zum schwimmen.

Ausflüge und Unterhaltung

dosug i ekskursionnye obekty

Urlauber, die zum ersten mal angereisten in Montenegro wird empfohlen, besuchen Sie die wichtigsten kulturellen Zentren des Landes:

  1. Die Antike Stadt Kotor. Gegründet v. Chr., die Stadt behielt den Geist der alten Zeit, können Sie gehen Sie durch die engen Gassen, sehen den ältesten Tempel und Klöster, zum Beispiel, die Kathedrale des Heiligen Tryphon, beleuchtete im Jahr 1166;
  2. Cetinje , die historische Hauptstadt von Montenegro. In der Stadt die fülle von Kirchen und Kathedralen, Paläste. Jeder findet für sich etwas besonderes.

Liebhaber der wilden Natur und begeisterte Angler werden begeistert sein, besuchen Sie Skutarisee. Im Teich Leben mehr als 40 Fischarten, viele Vögel wählen den See für die überwinterung. Umgebung die unberührte Natur umgibt, Fischerdörfer.

Aktivurlauber werden begeistert sein, hier können Sie versuchen, sich in den folgenden Aktivitäten:

  • Radfahren an den Berghängen;
  • Pferdesport;
  • Alpinski;
  • Snowboarding;
  • Bergsteigen.

Feste und Festivals

21. Mai markiert im Kalender des Landes als Tag der Unabhängigkeit. An diesem Tag kulturelle Veranstaltungen und sportliche Wettbewerbe.

Montenegro auch fest am 1. Mai (Tag der Arbeit) und am 9. Mai (Tag des Sieges), organisiert Paraden und Ausstellungen.

Im Mai in der Hauptstadt von Montenegro findet die internationale Buchmesse, wo man sich mit den Neuheiten der Weltliteratur.

In Budva am Ende des Monats organisiert «Etnoyarmarka», kann man Souvenirs kaufen, die Kleidung, das Essen von lokalen Erzeugern.

Urlaub in Montenegro im Mai bringen viele angenehme Momente. Ein faszinierendes Land, mit sauberen Stränden, kristallklarem Wasser, hervorragenden Service und einer atemberaubenden Natur. Einmal besuchte Land wollen wieder zurück und Auffrischung der Erinnerungen.

Sehen Sie in diesem Video, wie das Wetter in Montenegro im Mai: