Home / Jahreszeiten / Frühling / Mai / Urlaub auf der Krim: welche Statistik des Wetters und der Temperatur des Wassers im Monat Mai?

Urlaub auf der Krim: welche Statistik des Wetters und der Temperatur des Wassers im Monat Mai?

pogoda v Krymu v mae

Urlauber gewöhnt haben, kommen in die Krim im Sommer oder in «die samtige Saison». Aber Frühling eine Reise auf die Halbinsel überraschen und begeistern jeden Touristen. Denn der späte Frühling, die wohl schönste Zeit des Jahres, besonders in der Krim.


Wie ist das Wetter im Mai in der Krim - Statistik

kakie pogodnye usloviya v regione?

Mai in der Krim nennen kann, ist fast Sommer-Monat. Die ganze Natur schließlich erblüht, Touristen können genießen Sie noch nevygorevshej in der Sonne grün in den Steppen und den Ausläufern.

Die Temperatur der Luft und des Wassers

Die Durchschnittliche Mai-Temperatur von +18-20 Grad am Tag und +10-12 in der Nacht, allmählich ansteigend im Laufe des Monats.

An manchen Tagen Tagestemperatur kann sein sogar die Marke von +30 Grad.


Am Anfang des Monats die Temperatur des Wassers beträgt etwa +15-16 Grad. Bis zum Ende des Monats, wenn in den Städten öffnet sich die Badesaison, das Wasser erwärmt sich auf 18 Grad. An der Asowschen Küste Wassertemperatur etwas höher als auf der Schwarzmeer, da das Asowsche Meer erwärmt sich schneller.

Temperatur-Regime in den Regionen

Für die Steppe der Krim ist typisch mehr kontinentales Klima, die Sommer herrscht hier vor, und bereits im Mai die Durchschnittliche Tagestemperatur steigt über die Marke von 20 Grad.

Niederschlagsmenge im Monat die größte in der Bergkrim. Der wärmste Ort an der Schwarzmeerküste im Mai — West-Krim. An der Südküste der Tagestemperatur ist die gleiche, aber in der Nacht im Durchschnitt ein paar Grad niedriger.

Die sonnige Krim-Stadt im Mai und Sewastopol, und für die Städte der östlichen Krim zeichnet sich durch hohe Bewölkung.

Eigenschaften witterungsbeständig

Im Mai in der Krim mögliche starke kurze Regenfälle, vor allem in der Steppe und Ausläufer. Aufgrund des maritimen Einflusses der Schwarzmeerküste in dieser Zeit hat ein kühleres Wetter als in das Hinterland der Krim.

Der Mai-Urlaub

Majskij otpusk

Trotz der kühle Meer zum Baden, der Rest möge die Krim nicht schlechter für die Freizeit als im Sommer.

Vor-und Nachteile der Erholung

Mai Krim bietet mehr Low-Cost Urlaub.

Im Vergleich zu «Hochsaison», Preise, Dienstleistungen und Produkte deutlich niedriger. Das Hotelzimmer kostet im Durchschnitt um 30-50% billiger.

Andere Pluspunkte. Mai sind:

  • Keine Warteschlangen und der großen Anzahl der Urlauber;
  • Das Wetter ist günstig für Menschen, die Hitze schlecht vertragen;
  • Blühende Natur (blühen zahlreiche Blumen, Bäume, Steppen-gras).

Durch die Nachteile gehören:

  1. Instabiles Wetter, die Temperatur kann kurzzeitig sinken bis +15 Grad tagsüber;
  2. Kein frisches Obst;
  3. Die Badesaison beginnt erst Ende Mai.

Wie man sich kleidet?

Am Anfang des Monats, das Wetter ist der Frühling, deshalb es ist ratsam, warme Kleidung, vor allem für nächtliche Spaziergänge. Nicht Schaden Jacket-Windjacke, festes Schuhwerk und einen Regenschirm.

Ab Mitte Mai in der Krim der Sommer kommt, so dass Touristen besser mitnehmen, Sonnenbrille, leichte Kleidung und sogar Badekleidung, besonders wenn eine Reise in die West-Krim.

Wo ist es besser zu gehen?

Der beste Ort für einen Urlaub im Mai — die Westküste der Krim, von Jalta nach Sewastopol. In dieser Zeit ist hier das warme Wetter in der Krim und die größte Anzahl von Sonnentagen. An der Südküste der Krim im Mai etwas Kühler als an der Ostküste. Sie gehen auf das Asowsche Küste wegen einem früheren Beginn der Badesaison.

Was ist zu tun?

chem zanyatsya v etom mesyace?

Im Mai in der Krim schließlich tritt der Ferienzeit, Hotels und Strände füllen sich allmählich öffnen sich die zahlreichen Straßencafés und Sehenswürdigkeiten.

Kann ich Baden?

Trotz der Tatsache, dass die Badesaison beginnt am Ende Mai, Strandurlaub perfekt ist für den gesamten Monat.

Mai — der sonnigste Monat in der Krim, so können Sie sich bräunen im Sommer.

Darüber hinaus sind die Strände nicht überfüllt und dementsprechend sauber. Bis Ende Mai die Strände eröffnen die Badesaison.

Ausflüge und Unterhaltung

Mai das Wetter ist komfortabel für längere Touren, vor allem Wandern. Die Sommerhitze ist noch nicht gekommen, also Mai — die beste Zeit für:

  • Berg - Wanderungen;
  • Rad-und Reitwege und Spaziergänge;
  • Ausflüge in Naturreservate und andere Natürliche Objekte der Krim;
  • Besuch Berg der Klöster und andere Sehenswürdigkeiten.

Preise auf eine Vielzahl von Touren um 30% niedrigerals im Sommer.

Feste und Festivals

Der wichtigste Feiertag im Mai-Punkt der Krim — es ist definitiv der Tag des Sieges. Besonders breit ist er es in der Heldenstadt Sewastopol, wo die Militär-und Marine-Paraden und andere große Feiern. Auch weit Tag des Sieges wird es in Kertsch, in dem am 8. Mai wird der Fackelzug auf dem Berg Mitridat.

Im Mai auf der Halbinsel wird eine Vielzahl von festen und Feiern, z.B.:

  1. Jazzfestival «Dzhaliton», der Anfang Mai in Jalta;
  2. «Fest der Farben» in Nikitski Botanischen Park;
  3. Fest des Tanzes in Sudak;
  4. Frühlingsfest und Landwirtschaft Hydyrlez;
  5. Der Tag der Stadt Aluschta;
  6. Ferien Performance in Jewpatoria.

Und in diesem Video anschaulich demonstriert Mai Schönheit der Krim: