Home / Jahreszeiten / Winter / Dezember / Das Wetter und die Temperatur in Nha Trang (Vietnam) im Dezember

Das Wetter und die Temperatur in Nha Trang (Vietnam) im Dezember

Pogoda v Nyachange v dekabre

Nha Trang - der größte Ferienort auf das Südchinesische Meer. Schöne, moderne Stadt wuchs auf dem Gelände einer kleinen Fischerdorfes.

Seine Sehenswürdigkeiten gingen in die Enzyklopädien und Geschichtsbücher. Hier sehen Sie die einzigartige Angel-Boote gerundet-Korb, zahlreiche Pagoden, besuchen Sie die Schlammbäder in den heißen Quellen Thakpa.

Wie das Wetter in Vietnam im Dezember?

In Vietnam Dezember — Zeit, wenn der Winter kommt. Das Wetter ist deutlich verändert. Obwohl noch über das Ende der Regenzeit zu früh ist, aber die Niederschlagsmenge deutlich reduziert.

Anfang Dezember regnet schon nicht gehen den ganzen Tag, und es gibt oft in der Nacht oder in der Mitte des Tages. Also am morgen und am Abend können Sie ruhig spazieren gehen oder den Strand.

Obwohl selten, kann aber vorkommen und Sturm. Tobt Element — einen würdigen Anblick der an einem sicheren Ort.


Und in der zweiten Hälfte und Ende des Monats Dezember der Sonne bereits völlig ausreichend für einen Urlaub am Strand. Freilich, in dieser Zeit des Jahres auf dem Meer kann die hohen Wellen, da hier Häufig starke Winde Wehen.

Die Temperatur der Luft für die Tropen kühlen, es reicht von 22 bis 17 Grad. In der Nacht die Temperatur fällt leicht, auf ein oder zwei Grad.

Aber die frische Brise und die Luftfeuchtigkeit gezwungen sind, zu denken, über die leichte Jacke oder pulli. Das Meer ist sehr warm, die Wassertemperatur bis 26 Grad, manchmal ist es wärmer als die Luft.

Kakaya pogoda v dekabre?

Wo die Zeit zu verbringen?

Als zu diversifizieren Ihren Urlaub in Nha Trang im Dezember? In Vietnam viele interessante Orte, ungewohnte Europäer. Sie sollten unbedingt zu besuchen.

Sehenswürdigkeiten

Pagode Long Shawn. Es wurde im Jahre 1886 auf einem hohen Berg Trai Thuy, aber während der Sturm Sie zerstört wurde, wurden gesammelt und auf einem anderen Platz.

Pagode gewidmet den Mönchen, die Toten aus Protest gegen die Unterstützung des US-Regime NGO Dinh Diem. Neben der Pagode steht die Statue eines weißen Buddha im Lotussitz.

Pagode Tempel Der Sonne. Es wurde auf einer kleinen steinigen Insel don Khon. Tempel Bauten ganze 40 Jahre die Buddhistischen Mönche.

Außer den Pagoden, die Aufmerksamkeit der Touristen ziehen die roten Felswände, die auf dem Umfang der Insel.

Turm Nach Ngar. Sie wurden auf dem Gelände des Heiligtums der alten Hindus in VII und XII Jahrhundert. Einst waren es 8. Später neben den Türmen errichteten Tempel für Meditation.

Bis zu unseren Tagen blieben nur 4 Türme und ein paar Säulen aus der Halle. Auf den Steinen blieben Inschriften geschnitzt und geflüchtet Bild desyatirukoj Göttin Gemüter.

Erhalten und die Innenräume im Tempel liegt in der Nähe der Türme. Hier ist alles mit uralten östlichen Mystik: Blumen, Kerzen, Räucherstäbchen.

Dom. Der Tempel wurde im Jahr 1934 aus armierten Beton, stellte sich heraus, schwere, massive Ausführung. An der Kathedrale steht das Kreuz.

Es wurde in der Französisch gotischen Stil. Die Kathedrale, dort befindet sich die Residenz des Bischofs von Riga.

Das Museum der Seide. Ausstellung führt mit der Kunst der Stickerei auf Seide. Hier präsentiert Seide Muster, Schals, Kleidung, alle Arten von weiblichen Schmucksachen.

In den Hallen untergebracht, Keramik und Skulptur. Hier Live-Musik, und die Besucher bewirten Ingwer-Tee.

Das Museum des Ortes. Es ist ein kleines Heimatmuseum, das über die Volksgruppe Cham, Ihr Reich befand sich an der Stelle des heutigen Nha Trang.

In einem der Säle des Museums ausgestellt sind persönliche Gegenstände von Ho Chi Minh.

Galerie Longa Tana. Es ist eine ständige Ausstellung der modernen Fotografie, otrazivshej das Leben der einfachen Arbeiter. Die meisten Fotos schwarz-weiß, Sie kann hier erworben werden.

Gde provesti vremya?

Was ist zu tun?

Um das verstehen des Landes, seiner Eigenschaften, ist es notwendig, viel nach Ihr zu Reisen.

Ausflüge

Weiße Dünen. Sie befinden sich nur 20 km von Nha Trang und sind ein Hügel aus weißem, ähnlich dem Mehl Sand.

Es ist sehr heiß, so dass darauf liegen, die Sonne genießen und die frische Seeluft, hier kommen besser zum Abend.

Wasserfälle Bajo. Für eine Reise auf die Wasserfälle ein Tag Wert. Wasserfälle drei, bis Sie kann man durch den Dschungel, am Ufer eines kleinen Flusses, oft klettern über große Felsbrocken.

In jeder Teich-Wasserfall können Sie schwimmen in klarem kalten Wasser und beobachten Sie die tropischen Vögel, die hier fast keine Angst vor Menschen.

Kap Honchong. Es ist ein beliebter Ort bei den Touristen. Hier kann man einen wunderschönen Meer-Sonnenaufgang sehen und den Abdruck einer riesigen «Palme» auf der Granit-Platte, den Führer hören, erzählen eine Legende über einen Jungen, zametivshem hier eine schöne fee, die badete im Meer vor der Küste.

Der Berg Hon Ba. Es befindet sich in der Nähe von Nha Trang und zieht den Reisenden malerische Berghänge, auf denen Serpentinen schlängelt sich der Wanderweg. Es geht vorbei an Bananen-Plantagen, Berg Geröll und Dickicht der tropischen Bäume.

Klettern auf eine ausreichende Höhe, können Sie sich in der Mitte der Wolke. Mit jedem Meter, Kilometer nach oben, wird es Kühler.

Auf dem Gipfel des Berges ein Haus-Museum mikrobiologa Alexander Jersina. Dieser Franzose entdeckte den Erreger der Pest.

Hier befindet sich ein kleines Cafe, wo man einen Snack nach einem anstrengenden Aufstieg. Auf dem Rückweg steht im Bergfluss Baden, in dem das Wasser wärmer als die Luft.

Die Insel der Affen. Es ist eine kleine Insel, bewohnt von zahlreichen Affen. Hier können Sie einen Spaziergang durch den gepflegten Park, beobachten Sie die zahlreichen Affen Aussehen, norovyaschy stehlen die Kamera oder die Tasche.

Hier ist ein Zirkus, wo jeden Tag gibt es Vorstellungen, ein Vergnügungspark und einem kleinen Strand.

Felder des Salzes. Die Erde, aufgeteilt in kleine Parzellen, Meerwasser durchnässt, genannt Felder des Salzes.

Unter der heißen tropischen Sonne das Wasser verdunstet innerhalb von 10 Tagen, und alle Felder sind weiß. Salz sammeln in einer Handvoll nehmen und auf einem Rollwagen.

Leuchtende Plankton. Am Strand An Vien Häufig zu sehen ein einzigartiges Naturphänomen—leuchtende Plankton. In der Nacht, schwimmen nicht weit von der Küste entfernt im Meer befindet, können Sie sich unter tausenden von winzigen blauen Lichtern, die von fliegenden in der Hand.

Stimmt, bei sehr starkem glühen zu schwimmen lohnt sich nicht: in solchen Momenten geschieht die Freisetzung von Toxinen. Aber auch vom Ufer aus das Spektakel bietet wirklich fantastisch.

CHem zanyatsya?

Urlaub am Strand

Nha Trang gilt als der Strand der Hauptstadt. Die Strände hier sind alle sandig, mit kleinen Stücken von Muscheln, umgeben von üppiger tropischer Natur, Sie erstrecken sich über viele Kilometer entlang der Küste.

Strand Fu-Chan. Befindet sich in der Stadt, daher ist hier sehr viel Los: direkt am Strand gibt es Bars und Restaurants, Straßenhändler bieten Obst, Kuchen und Souvenirs.

Mieten Sie ein Surfbrett, Jetski oder Wasserski. Massageangebot.

Strand Von Bai Yai. Ein ruhiger Strand auf dem Territorium der ehemaligen Militärbasis. Hier abfallenden Zugang zum Meer, feiner Sand, Liegestühle. Sie können einen Snack in einem kleinen Restaurant.

Beach Jungle Beach. Der Strand ist weit Weg von der Stadt, 55 km, es ist sauber und überlaufenen Strand. Wenn Sie wollen, können Sie bleiben über Nacht in Bungalows, die stehen in der Nähe des Strandes.

Strand Paragon Beach. Dieser Strand gehört direkt zum Hotel, aber der Eingang auf ihn-WLAN, Strandausrüstung mieten können und einen Snack in einem kleinen Restaurant. Die Menschen hier ein wenig, vor allem Hotelgäste.

Strand Von Nha Trang. Sauber gepflegten langen Strand mit Verleih von Strandausrüstung, einschließlich Handtücher. Es gibt Umkleidekabinen und Toiletten.

Kann man frische Meeresfrüchte kaufen, die sofort zubereitet. Organisiert ist der Handel mit Obst und Souvenirs.


Vietnam noch schlecht beherrscht den Russischen Touristen, obwohl es ein Interessantes Land mit der reichen Geschichte, dem warmen Meer und preiswerten Service.

Im Dezember kommen viele Touristen aus Europa, um das Neue Jahr Feiern in unkonventionellen exotischen Umgebung.

Vietnam. Eine detaillierte Anleitung für die Touristen, die sich in Nha Trang