Home / Jahreszeiten / Winter / Dezember / Das Wetter und die Temperatur in Prag im Dezember

Das Wetter und die Temperatur in Prag im Dezember

Pogoda v Prage v dekabre

Prag – Touristen eine beliebte Wahl in Europa, da im Moment die Stadt ist voll mit einer riesigen Menge Kulturgüter.

Schlösser und Kirchen, Museen und Kunstgalerien, eine leckere Küche und die freundlichen Einwohner – hier findet jeder etwas eigenes in dieser magischen Stadt.

Es ist offensichtlich, Popularität dieses füllt die Stadt mit Touristen auch im Winter, besonders im Dezember, wenn Weihnachten nicht mehr fern – der Tschechisch fest.


Wie ist das Wetter im Dezember?

Dezember, in der Regel einer der kältesten Monate in Prag. Wintertage nicht so lang und dunkel zu werden beginnt etwa 16:30, so viele Museen haben kürzere öffnungszeiten.

Das Wetter in Prag Anfang Dezember: die Durchschnittliche Temperatur wächst +1°C am Tag und -1°C in der Nacht, und Ende Dezember tägliche Maximum erreicht -3°C, die Temperatur nicht über Nacht -9°C.

Die positive Seite des kalten Wetters ist, dass im Winter in Prag sinkt die Niederschlagsmenge.

Kakaya pogoda v dekabre?

Wo die Zeit zu verbringen?

Prag ist eine große Stadt, und im Winter sieht es luxuriös und geheimnisvoll unter dem Schnee zugedeckt. Auch im Winter Spaziergänge durch die Straßen auf der Suche nach architektonischen Perlen und Unterhaltung geben die Chance, herauszufinden tausend Facetten von Prag.

Sehenswürdigkeiten

Bei schönem Wetter können Sie diversifizieren Ihre Freizeit Sightseeing oder einfach nur einen Spaziergang durch die verschneite Prag.

Sehenswürdigkeiten, die man besuchen muss:

  • Karls-Brücke – die alte Brücke in Prag;
  • Der Altstädter Ring und die Astronomische Uhr liegen im Herzen der Altstadt; es ist ein großartiger Ort zum Wandern oder Mittagessen im Café;
  • Die Prager Burg – die mittelalterliche Burg der Welt – der Perle der Tschechischen Hauptstadt;
  • Die Kathedrale von St. Veit – bezaubernde alte Kathedrale;
  • Das Jüdische Viertel Josefov – das älteste Jüdische Gemeinde in Europa besteht aus historischen Gebäuden, darunter sechs Synagogen.

Ein weiteres bedeutsames Prager Platz – Vyšehrad – heutzutage ist es ein beliebter Ort für einheimische, aber einst war es eine uneinnehmbare Festung.

Kunstliebhaber bei einem Urlaub in Prag nicht verpassen sollten die Möglichkeit zum Besuch der Galerie der funktionalen und der bildenden Kunst.


Diese Kunstgalerie ist ein Projekt der führenden Tschechischen Künstler, der mit Glas arbeitet. Sie sind spezialisiert auf die funktionelle Kunst mit Gusseisen und Glas.

Lokale Künstler nutzen diesen Raum, um Ihre arbeiten auszustellen und die Arbeit der anderen, sondern organisieren auch die Verhandlungen unter der Leitung von anderen Künstlern, kreativen Workshops und anderen künstlerischen Veranstaltungen.

Während des Workshops gefallen, die es erlauben, ein Kunstwerk aus seinem eigenen Stück Glas, das Sie mit nach Hause nehmen.

Wenn Sie wollen Weg von der Hektik von Prag, können Sie verbringen einen Tag im Park Kampa. Trotz der Kälte, Dezember – der beste Monat, um diesen Park zu besuchen.

Im Park kleine Kioske geöffnet, und am Fuße der Karlsbrücke verkaufen heißer Apfelwein und brennen die Lagerfeuer – alles, um die Besucher blieben warm.

Hier gibt es Kunsthandwerksläden, wo Sie verkaufen Kunstwerke und Keramiken, die durch die Hände der lokalen Handwerker, John Lennon Mauer, Brücke der Verliebten mit montierten Verschlüssen, Riesen-Baby Skulptur, Denkmal für die Opfer des Kommunismus und kleine Cafés mit regionaler Küche.

Gde provesti vremya?

Feste und Festivals

Nationaltheater hält den ganzen Dezember Winter-Festival für Oper, Ballett und klassische Musik. Diese Veranstaltung findet seit 1972.

Am 5. Dezember findet Mikuláš – eine jährliche Veranstaltung, bei welcher der Altstädter Ring Tschechisch Heilige Nick belohnt die guten Kinder.

Dabei können Sie Spaß haben, beobachten bärtigen Schauspieler in den Straßen der Altstadt begleitet von einem schelmischen Engel und Dämonen.

24-26. Dezember gefeiert wird der offizielle Feiertag der Tschechischen weihnacht. Weihnachten in Prag, trotz des kalten Wetters, ist die Massen von Touristen und einheimischen, präsentiert mit einander Geschenke, und auch die überall aufgestellten Krippen und Besuch der Kirche des Heiligen Nikolaus.

31. Dezember in ganz Prag feierte Silvesterund Feuerwerke erleuchten den Himmel über dem AltenStadt.

Aber Weihnachten ist wirklich der wichtigste Feiertag in der Tschechischen Republik. Von überall her dringt der wunderbare Duft von Glühwein, Zimt und Wärme aus der Grill, auf dem die Kastanien geröstet.

In der Stadt Leuchten tausend glitzernde Lichter und an jeder Ecke Chöre zu hören. Alle diese Traditionen helfen, den Dezember in Prag unvergesslich für die Reisenden.

Ausstellung

Den ganzen Monat in der Bethlehem-Kapelle findet die alljährliche Weihnachtsausstellung, und an den Schaufenstern prangen Handarbeiten und Schmuck auf dem satzthema.

Prazdniki i festivali

Was kann man in Prag im Dezember?

Außerhalb von Prag wird empfohlen, besuchen Sie Kutna Hora (Kuttenberg) oder Karlovy vary (Karlsbad), sowie mehrere Dutzend mittelalterlichen Burgen und Herrenhäusern.

Die Stadt Karlsbadist berühmt für die heißen Mineralquellen und der schönen Promenade. Zu diesen Orten leicht zu erreichen und besuchen Sie im Rahmen des eintägigen Touren.

Ausflüge in die mittelalterliche Burg Karlstein oder im Konzentrationslager Theresienstadt sind die beliebteste Wahl, da Sie sind nur wenige Minuten von Prag entfernt.

Fans des Tschechischen Bieres können Sie im Pzen oder Budweis. Beide Städte sind bekannt Brau-Industrie.

Im Winter in ganz Prag gibt es viele Eisbahnen. Wohnmobile mieten Schlittschuhe auf dem Gelände und genießen die Atmosphäre. Eine der besten Eisbahnen befindet sich in der Altstadt und das andere auf dem Dach der Galerie Harfy.

Winter in Prag ist eine märchenhaft-gotichnoe Anblick, Weihnachten und Vorbereitung in Prag ist eine Magische Zeit, und November, ist zweifellos einer der besten Monate, wenn es sich lohnt, diese schöne Stadt zu besuchen.

Weihnachten in Prag mit den Augen eines Touristen