Home / Jahreszeiten / Winter / Januar / Das Wetter in Sotschi im Januar: was ist die Durchschnittliche Temperatur der Luft und wie Sie sich kleiden?

Das Wetter in Sotschi im Januar: was ist die Durchschnittliche Temperatur der Luft und wie Sie sich kleiden?

v yanvare v Sochi pogoda

Der berühmte russische Kurort Sotschi zieht die Touristen nicht nur in der warmen jahreszeit. Die Küstenstadt ist für Besucher geöffnet ganzjährig. Vor allem verstärkt das Interesse an Sotschi im Zusammenhang mit vergangenen Olympischen Winterspiele 2014

Winter - die perfekte Zeit für die Liebhaber der gebirgsfahrt. Eine Menge lebendige Eindrücke bleibt bei den Reisenden und von der Stadt mit Ihren Sehenswürdigkeiten.

Die Durchschnittliche Temperatur von Luft und Wasser von Anfang bis Ende des Monats

Klima Sotschi - weich, ähnlich dem feuchten subtropischen. Der Winter in diesem Kurort - warm, da das Gebiet vor der Kälte geschützt: mit der einen Seite Berge, auf der anderen - Meer, das kühlt ziemlich langsam.

Die Temperatur in Sotschi am Nachmittag Anfang Januar erreicht durchschnittlich 7-9 Grad, in der zweiten Dekade des – 8-9 Grad, am Ende des Monats 10 bis 12 Grad Celsius. Nachttemperatur: die am Anfang des Monats - 3-5 Grad unter null, in der Mitte - 4-6, am Ende - 5-7 Grad. Die Durchschnittliche Lufttemperatur beträgt +9°C am Tag und etwa +3°C in der Nacht.

Die höchste Januartemperatur, das Meteorologen in Sotschi, - 14°C über null. Rekordtief Temperatur wurde repariert, im 19 Jahrhundert, aber es war nur 13,5°C Frost (was nicht gleichbedeutend mit kalten Wintern).


srednyaya temperatura vozduha i vody v techenii yanvarya

Die Durchschnittliche Wassertemperatur im Januar – 9,6 Grad Celsius. Die höchste Temperatur am Nachmittag im Januar 2016 erreicht +17°C, die niedrigste Temperatur in der Nacht für den gleichen Zeitraum war -2°C.

Anfang Januar ist die Durchschnittliche Temperatur des Wassers beträgt 11°C, in der Mitte - 10°C, am Ende des - 9°C.

Wie verkleiden sich im Urlaub in dieser Zeit?

Otravlyayas in Sotschi im Januar müssen wir uns daran erinnern, dass in der Kurstadt im Winter Regenwetter. Etwa durch den Tag Niederschläge fallen. Bewölkten Tagen in der kälteste Monat des Winters viel mehr als klare. Natürlich, der Schnee in Sotschi - ein äußerst Seltenes Phänomen. Er fällt etwa einmal in einem Jahrzehnt. Große Schneefälle wurden in Sotschi, zum Beispiel, im Januar 2012.

Aber kein Schnee - noch kein Grund, die Reise von warmen Sachen.

Hier gibt es starke, durchdringende wind. Erforderlich: Daunenjacke Wollpullover, Handschuhe, robuste, Wasserdichte Schuhe, warme Socken, Regenjacke. Es ist ratsam, einen mit Schal und Mütze. Der Badeanzug kann auch erforderlich sein. Natürlich, im Meer zu Baden ist nicht notwendig, aber in einigen Hotels gibt es beheizte Schwimmbäder.

Was zu tun ist und was zu sehen?

chem zanyatsya i chto posmotret na otdyhe v eto vremya?

Ausflüge

Liebhaber von Ausflügen gibt es etwas zu sehen im Januar. Ist ein Besuch im örtlichen Heimatmuseum. Am Eingang befindet sich die älteste Steinbau – Dolmen, ein einzigartiges Denkmal aus der Bronzezeit. Die vielfältigen Exponate des Museums, darunter Kanonenkugeln, alte Ohrring in Form einer Pferdekutsche Schnauze, Alltagsgegenstände Aborigines, Münzen Byzanz - helfen, berühren Sie die Geheimnisse der Geschichte.

Arbeiten im Winter alle Unterhaltungsmöglichkeiten, Museen und Galerien. Ausstellung zur überprüfung zur Verfügung zu jeder Zeit des Jahres. Viele wohnen wollen, vor allem bei der älteren Generation, nur um zu sehen, was sich geändert hat in Sotschi mit den sowjetischen Zeiten.

Selbst sochintsy empfehlen Touristen besuchen die Straußenfarm Bauernhof (der Preis beinhaltet ein leckeres Mittagessen – gebratene Forelle mit strausinymi Eiern), Zwinger Affen, Delphinarium in Adler c seinen bunten Vorstellungen am Wochenende. Die Mitarbeiter des Delphinariums (die übrigens gelten als die besten im Land) begeistern das Publikum mit unvergesslichen Programmen mit Beteiligung von Robben, Säugetiere und Meeresbewohner.

Kaum jemand aufgeben, besuchen Tribal forelevodcheskogo Werk «Adler». Dieses einladende Ort liegt in den Bergen, in Gewässern mit artesischen Wasser wachsen «königlichen» Fisch. Reisende haben die Möglichkeit, nicht nur beobachten den Prozess, sondern auch «Angeln», dann schmeckte rosig frisch zubereitete Forelle oder Amber.

chto posmotret v Sochi na ekskursiyah v yanvare?

Feste und Festivals

Für Touristen aller Altersgruppen attraktiv das internationale Festival kvn «kivin». Die Veranstaltung dauert seit 10-12januartag. Ort der Organisation von Gala - Konzert des Festivals ist das Wintertheater. Es gibt eine Chance zu sehen, die Aufführung irgendwelche Sterne.

Viele angenehme Erinnerungen bleiben nach dem Besuch des berühmten Winter-Theater, wo in dieser Zeit sind die Weihnachts-Feiertage Vorstellungen, werden Musicals, Theaterstücke. Für Fans zauberhafte Show auf dem Eis öffnet die Tür Sportpalast «Eisberg».

Ob es sich lohnt zu fahren?

Natürlich, im Januar-Thread Urlauber in Sotschi nicht so hoch, wie in der warmen Zeit.

Doch mit jedem Jahr wird er erhöht. Besonders günstige Bedingungen für einen Winterurlaub - in Lazarevskoye Gebiet, auf den Basen der roten Waldwiese.

Bei 4 Grad über null in den Nachmittagsstunden ist es bereits möglich, bräunen, da die Wirkung von UV-Strahlen wird durch die Reflektivität von Schnee-Haut (nicht zu vergessen über die Verwendung von Sonnenschutzmitteln).

Schnee genug für ungehinderten Skifahren.

Was Sightseeing betrifft, ist die Winterzeit für diese Zwecke günstiger jährigen: keine Warteschlangen, Sie können ganz einfach erwerben die Tickets, die Preise für Hotelübernachtungen gesenkt (eine Ausnahme bilden die Tage des neuen Jahres und Weihnachtsferien).

Entweder alleine und mit Familie und Freunden, die Januar-Urlaub in Sotschi verbringen Sie interessant und sinnvoll für die Gesundheit.

Das Wetter Anfang Januar auf See in Lazarevskoye - im folgenden Video: