Home / Jahreszeiten / Winter / Dezember / Das Wetter und die Temperaturen in Thailand (Phuket) im Dezember

Das Wetter und die Temperaturen in Thailand (Phuket) im Dezember

Pogoda v Tajlande v dekabre

In Thailand (auf Phuket) im Dezember beginnt die touristische Saison. Hier scheint hell die Sonne, das Meer sanft plätschert.

Und nach dem kalten Moskau, roh St. Petersburg und frostigen Sibirien ist der Ort, an dem blühen riesige Tropische Blumen, Fliegen große Schmetterlinge und Libellen, wo die Luft gefüllt mit dem Duft von Blumen und Gewürzen, und der Himmel blau ist und am Horizont verschmilzt mit dem blau des Meeres, scheint das Paradies auf Erden.


Wie ist das Wetter im Dezember?

Dies ist der beste Monat für eine Reise nach Phuket. Element schon beruhigt: wind aufgehört, habt wohl ausgekämpft Stürme, und vorbei sind die tropischen Regenschauern.

Wetter in Phuket im Dezember: in der Regel nur fünf bis sechs Regentage, und ja in diesen Tagen fast die ganze Zeit scheint die Sonne nur gelegentlich hinter den Wolken verlassen, die auf die Erde verschüttet kurzen Wolkenbruch.


Durch den tropischen Maßstäben Wetter steht kühl, die Temperatur im Dezember auf Phuket tagsüber nur 30 Grad, und nachts und überhaupt 23.

Ein solches Wetter ist ideal für einen Urlaub am Meer. Es im Dezember ruhig, warm, das Wasser ist klar, progretaya bis 27 Grad.

Kakaya pogoda v dekabre?

Wo die Zeit zu verbringen?

Auf Phuket die Zeit vergeht unmerklich. Zu viele hier nur: Strände, Museen, Feste.

Sehenswürdigkeiten

Hier gibt es viel zu sehen. Vor der Insel eine jahrhundertlange Geschichte, und daher der Stadt, erzählen über die Ereignisse der Vergangenheit hier eine Menge.

Big Buddha CHalonga. Diese Statue, die man fast aus dem ganzen südlichen Teil von Phuket, wurde vor kurzem installiert. Sie erhebt sich auf 45 Meter.

In der Nähe des großen Buddha ist der Buddha weniger. Der Bau der Anlage weiter und bieten jedem Touristen kaufen ein Schild aus Marmor mit der Darstellung des Buddha und somit Ihren Beitrag zum Bau.

Muschelmuseum. Es beherbergt die weltweit größte Sammlung von Muscheln und Perlen. Es gibt ein Waschbecken mit einem Gewicht von 250 kg und die Perle in 140 Karat aus dem Indischen Ozean.

Der Tempel Wat Chalong. Es ist ein buddhistischer Tempel in ganz Asien bekannt, das Datum des Baus ist nicht definiert. Äußerlich erinnert der Tempel-Palast aus einem Märchen.

Auf seinem Territorium gibt es mehrere interessante Gebäude: das Haus mit den Statuen der drei Mönche, die Mönchszellen, den Raum des Vorstehers und Krematorium. Aber beim Besuch des Tempels muss eine Kleiderordnung.

Thailand, Phuket, Dez.

Feste und Festivals

Im Dezember Patong, dem bekannten Strand von Phuket, geht das große Festival zum Gedenken an den Beginn der touristischen Saison.

Die Regatta. Das helle Schauspiel auf der Insel im Dezember — das Königliche Segelregatta, geht es am 5. Dezember, wenn der König seinen Geburtstag feiert.

Dies ist die größten Wettbewerbe dieser Art in Asien. Am Abend nach Ihrer Fertigstellung am Strand von Kata beginnt das fest mit dem Start der Laternen aus Papier und Disco bis zum morgen.

Die Show Phantasie. Am Strand von Kamala jeden Abend findet eine professionelle Show im Stil von Las Vegas. Thai überlieferungen, lachen, unvorhersehbare Handlung, die jedes mal ergibt sich eine neue, von der ersten Minute erfasst.

Diese Show ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Phuket.

Thai-Boxen. Hierher und nicht zu sehen Thai-Boxen, daher nicht erhalten ein vollständiges Bild über das Land. Es ist ein spannendes Schauspiel auch für diejenigen, die weit Weg vom Sport.

Sehen die Spiele können im Stadion Saphan Hin oder am Strand von Patong.

Aber für die Europäer ein traditionelles Feiertag — das Neue Jahr Feiern nur die Touristen. Ja, und die üblichen Weihnachtsschmuck, verschiedene Girlanden, Sterne, Laternen, kann man nur in den Hotels.

Prazdniki i festivali

Was ist zu tun?

Auf Phuket gibt es immer Beschäftigung und wenn es regnet, und wenn die Sonne scheint.

Ausflüge

Die Bucht Von Phang-Nga. Dies ist ein wunderbarer Ort, wohin man unbedingt gehen. Hier aus dem smaragdgrünen Wasser erheben sich die felsigen Grau-grünen Felsen, ähnlich wie oben aufgeworfenen schlampig Finger des Riesen.

Während der Tour werden die Touristen besuchen zwei Inseln mit einer seltenen Fauna: die James Bond Insel und Koh Pani.

Die Insel Phi Phi. Auf dieser Insel der Film «the Beach» mit Leonardo di Caprio in der Hauptrolle. Phi Phi eine der schönsten Inseln in Thailand.

Aus der Fernees scheint eine uneinnehmbare Festung: die Felsen erheben sich wie Mauern und Türme.

Hinter Ihnen undurchdringlichen Dschungel, und unter Ihnen herrliche Strände mit Palmen, mit kleinen Buchten, auf deren Wasseroberfläche wackeln kleine Segelboote.

Promthep Cape. Es ist der südlichste Zipfel der Insel. Hier befindet sich die Aussichtsplattform. Viele Touristen kommen hierher, um zu sehen, ein schöner Sonnenuntergang.

Nachdem die Sonne untergehen, steht der Abstieg durch die malerische Hügel nach unten, eine Mahlzeit in einem Restaurant mit Thai-Küche und besuchen Sie das Museum-Leuchtturm, klettern auf Sie, um die Insel, eingetaucht in einer nebligen abendlichen Dunst.

CHem zanyatsya?

Phuket Tan. Klein, leise bodenständige Stadt, wo seinen Lauf gemessen Leben geht, charakteristisch für die Thai-Provinz.

Die engen Gassen, auf beiden Seiten stehen die Häuser noch von den Portugiesen, Metzgerei, Café, chinesische Tempel.

Aquarium. Hier sind die wichtigsten Bewohner der Andamanensee und Süßwasserfische tropischer Flüsse. Indem Sie auf desyatimetrovomu Tunnel, sehen Sie die Unterwasser-Leben der Bewohner der Südsee.

Zoo. Im Zoo gibt es viele seltene Tiere. Neben den üblichen Wanderungen und Bekanntschaften mit den Bewohnern des Zoos um die verschiedenen Show: Show mit Affen, Krokodile, Elefanten. Sie finden täglich nach Fahrplan.

Garten der Schmetterlinge. Dies ist ein großer Park, gedeckten Netz. Hier passt eine große Anzahl von tropischen Schmetterlingen aller Arten von Größe und Farbe.

Strandurlaub in Thailand (auf Phuket) im Dezember

Der geheime Strand. Neshirokij Strand, der von allen Seiten von Felsen umgeben. Das Meer ist hier sauber, der Sand am Strand ist fein und weich, aber der Boden ist steinig.

Zum Strand führen Treppen, vor dem Abstieg ein kleines Speiselokal mit Thailändischer Küche. Für diejenigen, die hier bleiben für die Nacht gibt es ein paar kleine Bungalows.

Strand Naihan. Ziemlich ruhiger Strand, entfernt von den wichtigsten touristischen Routen. Der Strand ist sandig, außer dem Meer können Sie schwimmen im Fluss, verbindet das Meer und einen kleinen See.

Hier bildete sich ein natürlicher Pool, in dem Sie sehr komfortabel Baden der Kinder. Rund um den See gemacht Gehwege und Zäune, Touristen lieben es, hier machen morgens und abends joggen.

Mieten Sie ein Katamaran. Entlang des Strandes befinden sich zahlreiche Thai-Restaurants.

Strand Yanui. Es ist ein kleiner Strand zwischen den beiden Berghängen. Die Hälfte der Strand sandig, die Hälfte steinig. Am Strand organisiert Liegestühle und Sonnenschirme mieten.

Es gibt zwei kleine Restaurants. In der Nähe befindet sich eine kleine Insel. Sie können Kanus mieten und machen Sie einen Spaziergang rund um die Insel.

Strand Von Rawai. Sandige große, lebendige Strand neben dem Pier, hier gibt es viele Boote und Yachten, die gemietet werden können und eine Fahrt auf die malerische Insel liegt nahe dem Ufer.

Hier gibt es viele Restaurants, bekannt für seine Küche. Er ist wunderschön bereiten den Fisch direkt auf der Straße. Neben dem Strand gibt es einen Markt.

Plyazhnyj otdyh v Tajlande (na Phukete) v dekabre

Strand auf Koh Bon. Das Coral Strand mit sauberem Sand, hier gibt es viele Buchten wo man Schnorcheln.

Am Strand gibt es viel Unterhaltung: Fallschirmspringen, Reiten auf der Banane, ein Spaziergang unter Wasser in einem speziellen Helm.

Phuket – eine echte Perle der Andamanensee. Es ist ein Ort für eine spannende Reise, Strandurlaub und Bildungsreisen.