Home / Jahreszeiten / Winter / Dezember / Urlaub in Armenien: das Wetter, die Temperatur und was ist zu sehen in Gjumri im Dezember?

Urlaub in Armenien: das Wetter, die Temperatur und was ist zu sehen in Gjumri im Dezember?

pogoda v Armenii v dekabre

Das Wetter in Armenien im Dezember hängt vor allem von der Region, die Sie besuchen möchten. Wenn es eine der Gebirgsregionen, so können Sie sich auf eine große Menge an Schnee und starken Frost. In flachen Gebieten wird etwas wärmer, weniger Niederschläge, der Himmel klarer.

Wetter und Temperatur von Luft und Wasser in Armenien im Dezember

klimaticheskie usloviya i temperaturnye pokazateli vozduha i vody v ozere

Unebene Landschaft, vereint Downhill Grate und flache Zonen, machte Armenien instabil in Bezug auf Witterungsbedingungen im Dezember.

Wegen der Klima-Ungleichgewicht steht zu evaluieren Wetter nur in der Region, wo Sie in Urlaub fahren.


Trotz der Tatsache, dass der Dezember ist offiziell der erste Winter-Monat, der Winter in Armenien in einigen Gebieten kommt viel früher. Vor allem, hier geht es um die Bergtäler. Da Schnee und Kälte zu ersticken Land bereits im November, so dass die Ski-Saison dort beginnt etwas früher als die Frist Kalender.

In den dezembertagen in vielen Bergregionen , das Thermometer zeigt im Durchschnitt -5-7 Grad Frost. In der Nacht die Temperatur kann aber bis zu -15°C. es Jahre Gab, als in der Nacht, das Thermometer blieb bei -35, aber solche Anomalien waren selten und hielten sich nicht lange.

Das warme Wetter erwartet Euch in Jerewan, am Anfang des Monats Tagestemperatur beträgt +3-6 Grad. In der Nacht, nicht wahr, kommt ziemlich heftige Gefälle und das Thermometer fällt auf das Niveau von -5-10°C. Also für Menschen mit schwachen Gefäßen gekocht Härtetest.

Gegen Ende des Monats fangen die starken Schneefälle, und die Tagestemperatur schon stabil gehalten bei im -4-5°C und Nacht - -11-15°C.

dekabrskij pogodnyj rezhim i temperatura

Am Sewansee, sowie in Gyumri und Dschermuk selten die Temperatur kann sich rühmen, plusovymi Werten. Das Maximum, was es zu bieten hat in den Nachmittagsstunden ist 0 und +1°C, aber die Nächte Sie warten wirklich Winter -11-15°C. das Wasser im See Sevan kaum wärmt sich bis zu +7 Grad.

Also beachten Sie, dass in diesen Gebieten Armeniens treten Temperaturschwankungen bei 11 Grad und mehr am Tag.

Bergregionen Armeniens im Dezember können sich rühmen, viel Schnee und starken Frost. Die Höhe der Schneeverwehungen hier gleich 40-110 mm.

Aber auf den Ebenen erwartet Seltenheit. Wenn Sie fallen, dann in Form von Regen oder Schneeregen. Dauern Sie etwa 2-3 Tage im Monat. Im Durchschnitt fällt 28 mm Niederschlag.

Silvester-Freizeit

otpusk pered novym godom

Bevor Sie auf die jede Reise Wert bewerten es von allen Seiten: zeigen die vor-und Nachteile der Freizeit, wählen Sie einen Kleiderschrank, eine touristische Route, etc.

Vor-und Nachteile

Vorteile und Nachteile der Aufenthalt in einem bestimmten Ort zu einem bestimmten Zeitpunkt sind ein wichtiger Punkt der Planung eines Urlaubs. Steht alles sorgfältig abwägen, bevor Sie eine Reise antreten.

Vorteile:

  • Bergluft, Reine schöne Natur. Dieses Plus nennen kann demisezonnym für Armenien, weil der Natürliche Reichtum und die Reine Bergluft erwarten Sie in jeder jahreszeit;
  • Niedrige Preise für Unterkunft und Verpflegung. Urlaub in Armenien wird Sie sich leisten können, um über die zu hohen Preise nicht Wert, trotz der Höhepunkt der Ski-Saison im Dezember;
  • Urlauber erfreut, dass die Preise im Dezember noch bleiben im Rahmen des zumutbaren.

  • Alte Architektur und historische Stätten. Dies ist ein Plus für diejenigen, die einen Urlaub in einem der Armenischen Städte, weil gerade dort konzentriert sich das architektonische Erbe des Landes;
  • Ein Visum ist nicht erforderlich. Dies ist ein wichtiger Pluspunkt für diejenigen, die immer verursacht eine Panikattacke die nächste Liste der Dokumente auf das erhalten des Visums. Die Einreise für Russen in Armenien erfolgt href="http://tour.liketourist.com/situaciya/pasport/v-armeniyu-nuzhen-li-zagranpasport/">zagranpasportu.

Nachteile:

  • Abrupte Temperaturschwankungen. Wenn in den Bergregionen von Temperatur und Druck relativ stabile Erscheinung, ist der Unterschied in den Ebenen der Temperatur tagsüber und nachts beträgt 11-15 Grad. Für Menschen mit einer schwachen Gesundheit ist nicht nur eine Strafe, sondern ein großes Risiko. Also, ein paar mal überlegen, bevor Sie gehen in diese Reise mit notleidenden Schiffen;
  • Die Sprachbarriere. Ja, wie es seltsamerweise ist, aber nach Ansicht vieler Touristen ist ein wichtiger Problem. Jugendliche schlecht oder gar nicht spricht Russisch, was bewirkt, dass einige Unannehmlichkeiten;
  • Die Qualität des Service. Für viele alles, was im Ausland ist, muss gut sein. Preise in Armenien wirklich besser als in Russland, aber er ist viel schlimmer als in Europa. So berücksichtigen Sie diese Tatsache, wenn Sie ein begeisterter Reisender oder ein Liebhaber des Komforts eines bestimmten Niveaus;
  • Der eingeschränkte Zugang zu bestimmten Sehenswürdigkeiten. Viele Sehenswürdigkeiten befinden sich in den Bergregionen, vor denen im Sommer nur mit dem Auto erreichbar und im Winter gar nicht fahren.

Wo entspannen Sie?

kuda poehat otdohnut?

Auf diese Frage sollten Sie selbst beantworten, denn es hängt von den persönlichen Präferenzen der einzelnen. Wenn Sie gerne Skifahren, werden Sie sicherlich einen Besuch Wert Skigebiet Tsakhkadzor.

Wenn Sie nicht mehr mögen, kulturellen Urlaub verbringen, dann empfehlen wir Ihnen einen Aufenthalt in Jerewan. In diesem Kulturzentrum zu sehen. Hier können Sie Ausflüge zu verschiedenen Klöstern, die sich hinter den Grenzen.

Auch in jeder jahreszeit viele raten Sevan-See besuchen und bewundern seine Schönheit.


zum Inhalt ↑

Wie man sich kleidet?

Bevor das Verpacken voller Koffer warmen Sachen, sollten Sie genau entscheiden, mit dem Ziel und den Zielen Ihres Urlaubs.

Für diejenigen, die gehen, verbringen Sie Ihren Dezember-Urlaub aktiv beim Skifahren, Snowboarden und Schneemobil fahren, dann lohnt sich die Pflege einer großen Menge warme Kleidung, festen Schuhen, Ski-Anzüge, Schals, Mützen, Handschuhen usw.

Für all jene, die sich flach Freizeit wird sinnvoll für den Anfang den Wetterbericht sorgfältig in dem betreffenden Gebiet, und dann Holen ein Kleiderschrank. Universal-Tipp: vernachlässigen Sie nicht die warmen Sachen, abrupte Temperaturschwankungen sind sehr unangenehm für diejenigen, die gezählt werden nur tagsüber Wärme auf.

Was ist zu sehen?

chto stoit uvidet?

Um Sie an irgendetwas geglaubt haben bei der Auswahl der touristischen Reiseroute bietet mehrere Möglichkeiten der Unterhaltung, wenn Sie Armenien als Ort seiner Dezember-Urlaub.

Ausflüge und Unterhaltung

Für diejenigen, die bereits genau weiß, dass wird Ihren Urlaub beim Skifahren, eröffnet das Skigebiet Tsakhkadzor. Hier gibt es alles, was Sie für einen erholsamen Berg-Urlaub: viele Hotels, Gasthäuser, Cafés, Wege für den Abstieg, Skiverleih und vieles mehr.

Für diejenigen, die sich in flachen Gebieten, gibt es einige Besondere Orte, die definitiv einen Besuch Wert. Touristen geraten, unbedingt besuchen im Tempel Zvartnots und Kloster St. Echmiadzin. Darüber hinaus bemühen sich viele zu sehen, heidnische Tempel von Garni und das Kloster Geghard, aber die Straße vor dieser Nähe etwas problematisch, vor allem im Winter.

Abgesehen davon das Wahrzeichen und Symbol von Armenien bleibt der Chor Virap – Kloster-Festung, die sich fast auf der Grenze mit der Türkei. Im Sommer von dort aus einen schönen Blick auf den Berg Ararat und im Winter dort herrscht eine Atmosphäre des Altertums.

Alle Ausflüge können Sie kostenlos bestellen in Jerewan, begleiten Sie den Reiseleiter, und warten Sie ein komplettes Unterhaltungsprogramm.

Feste und Festivals

Neben Neuen Jahres, feierte am 31. Dezember auf 1. Januar, Besondere Ereignisse im Dezember in Armenien nicht durchgeführt. Also, wenn Sie möchten, bekommen Sie auf eine Besondere Veranstaltung in diesem Monat, werden Sie enttäuscht sein.

Winterlandschaften Yerevan sehen Sie in diesem Video: