Home / Jahreszeiten / Winter / Dezember / Urlaub in Portugal: wie ist das Wetter, die Temperatur und wohin im Dezember?

Urlaub in Portugal: wie ist das Wetter, die Temperatur und wohin im Dezember?

pogoda v Portugalii v dekabre

Portugal als das Land, wo im Gegensatz zu den anderen europäischen Staaten, die Wärme das ganze Jahr. Auch im ersten Monat des Winters, das Thermometer befindet sich in der Nähe von 14-16 Grad, und an der Südküste der Reifen Zitrusfrüchte.

Seine Weichheit Wetter in Portugal im Dezember verdankt der warmen strmung der Golfstrom, sogrevaushemu die hiesigen Ufer – 200 und mehr Kilometer von der Küste des Atlantischen Ozeans.

Wie ist das Wetter im Dezember in Portugal?

pogodnyj rezhim v nachale zimy

Experten halten das Klima nah zum Mittelmeer. Temperaturschwankungen in Portugal gibt es nicht, auch wenn auf den Wechsel einer Saison kommt ein weiteres.

Die lokale Bevölkerung und die Touristen im Sommer nicht notwendig leiden brütender Hitze und im Winter vor starken Frösten.


zum Inhalt ↑

Die Temperatur der Luft und des Wassers

Die durchschnittlichen Dezember-Temperaturen in Portugal beträgt +15 Grad, aber in den verschiedenen teilen des Landes – seine die meteorologischen Gegebenheiten. In der Hauptstadt Lissabon die Durchschnittliche tägliche Zahl - +16 Grad, Nacht - +8. Im Norden des Landes, in den Hafen diese Indikatoren - +15 und +5, im Zentrum (Z. B. in Evora) - +12 und +6.

Wärmer ist nurnatürlich, in den südlichen Regionen: in der Algarve, Resorts, dessen überraschungen geschützt wetterfest Bergen, die Durchschnittliche Tagestemperatur beträgt +16, und Nacht - +9 Grad. Auf den Azoren und Madeira, die besagt, dass der Winter kam, sogar nicht erinnern will: am Tag ist es +19, in der Nacht - +15.

pokazateli vozduha i vody v more

Aber was ist im Dezember die Temperatur des Meerwassers:

  • +17 - in Lissabon;
  • +17 – in der Algarve;
  • +15 – in-Anschluss;
  • +19 - auf Madeira.

Eigenschaften witterungsbeständig

Dezember in Portugal – die regenreichste von 12 Monaten, jedoch ist die Niederschlagsmenge verteilt sich in verschiedenen Bereichen ungleichmäßig. Ruht die Last auf den Norden. Zum Beispiel, im Hafen regnet es insgesamt 13 Tage, Ihre monatliche rate beträgt 170 mm.

Indikator für die Luftfeuchtigkeit – 80 Prozent, oft im Land bilden sich Nebel.

klimaticheskie osobennosti

In der Hauptstadt zu viel Regen – Regenschirm benötigt in jeder der drei Tage des Monats, die Gesamtanzahl der Niederschlag beträgt 108 mm. Aber in den südlichen Gebieten beläuft sich dieser Anteil auf 67 mm und auf Madeira Regen fällt nur 1 mal pro Monat, Niederschläge fallen nur 15 mm.

Bezüglich der Winde, dann im Dezember hier bewirtete westlichen und südlichen. Mehr als windig – im Norden des Landes. Auf Madeira die durchschnittlichen Dezember-Windgeschwindigkeit von 6,3 km/h.

Weihnachten Urlaub

Der Wert der Dezember-Urlaub in Portugal – im milden Klima, der wunderbaren Natur, die nicht trägt Anzeichen von Entmutigung, und bei der perfekt organisierten Unterhaltungsindustrie.

Vor-und Nachteile

Nachteile der Dezember-Urlaub verbunden sein können Widrigkeiten des Wetters, Regen – dazu muss man einfach bereit sein, im Voraus und nicht erwarten, heißem Wetter und wolkenlosen Himmel.

Von Winter-Reisen in der Regel warten auf Preissenkungen auf die Unterbringung in den Hotels, Flug und verschiedene Dienstleistungen. Sparen auf der Reise im Dezember, wirklich gelingen, und es ist sicherlich ein Plus.

Doch der materielle nutzen ist greifbar nur in der ersten Hälfte des Monats – mit 15-17 Zahl beginnt Preiserhöhung, verbunden mit dem Neujahr und weihnachtsurlaube.

Hier verstehen verbringen die Feiertage mit Bravour, und Ihr Geldbeutel wird es spüren. Wenn die Preise Euch nicht verwirren (im Vergleich zu anderen europäischen Staaten, z.B. Spanien, Sie sind immer noch niedriger Prozent auf 15), stellen Sie sicher, dass in Portugal erwarten Sie interessante kulturelleVeranstaltungen, laut Spaß, Skigebiete.

polozhitelnye i otricatelnye storony

Winter trip jährigen unterscheidet sich von der Möglichkeit, ohne Hektik und Gedränge genießen Sie die Schönheit der örtlichen Baudenkmäler. Vermieden werden Verkehrsprobleme – im Juni-August Busse in Spitzenzeiten gehen oft ohne Unterbrechung, da Sie überfüllt.

Bezüglich Shopping, ernsthafte Rabatte auf die waren hier sind von Ende Dezember. Und aus Portugal mitbringen, außer Souvenirs und den berühmten Madeira, kann man Lederschuhe – es ist weltweit berühmt für die Qualität und akzeptablen Preis.

Winter-Touristen genießen die lokalen Zitrusfrüchten, deren Erhebung fortgesetzt und im Dezember. Die Bauern glauben, dass das Geheimnis der erstaunlichen Geschmack dieser Früchte ist, dass der Baum im Winter gibt Ihnen alle Ihre Säfte nicht verschwenden Sie auf die Blätter und Zweige.

Wohin geht ' s?

Die Wahl der Reiseroute, gut zu wissen die Durchschnittliche Temperatur Dezember in einer Anlage und wie viele Regentage erwartet. Hier finden Sie Informationen über einige mögliche Orte der Erholung:

  1. Albufeira – + 16,4°C und 1 Regentag;
  2. Caniço - +19,8°C, ohne Regen;
  3. Cascais - +17,2°C und 3 verregnete Tage;
  4. Madeira - +18,3°C und 1 Regentag;
  5. Peniche - +16,0°C und 2 Tage;
  6. Porto – +15,4°C und 5 Tage;
  7. San Miguel - +18,0°C und 4 Tage;
  8. Funchal - +18,3°C und 1 Tag;
  9. Ericeira - +16,2°C und 2 Tage.

Für diejenigen, die Reisen nach Madeira, können Sie das Hotel mit Thalassotherapie-Zentrum – Ihre Dienstleistungen im Dezember billiger.


zum Inhalt ↑

Wie man sich kleidet?

kakie veshi brat?

Komfortabel sind die Kleidung und die Schuhe, die Russen tragen im Herbst: sviterki, Jeans, Jacke mit Kapuze, Cardigans, Schals, Mützen, regendicht geschlossene Schuhe, Stiefel.

Erfahrene Reisende empfehlen die Damen nehmen die Reise in Schuhe mit hohen dünnen Absätzen. Die Tatsache, dass die Straßen von vielen portugiesischen Städten gepflastert mit Pflastersteinen und gehen ihm auf den Fersen ist nicht nur schwierig, sondern auch gefährlich.

Was kann man in diesem Monat?

Im Winter in Portugal verbringen Sie Zeit in der Reise-und Ausflugsmöglichkeiten, genießen Sie die Schönheit der Vorbereitung auf die Feiertage Städte, besuchen Sie Konzerte, gastronomische Wettbewerbe.

Strandurlaub

Ein Besuch der Strände im letzten Monat des Jahres bleibt aktuell auf Madeira, bei der Tatsache, dass das Wasser mit einer durchschnittlichen Temperatur von 19 Grad) immer noch nicht sehr bequem, um nicht aus Ihr raus, stundenlang.

Aber die Surfer fühlen sich hier wie in seinem Element. Langer Neoprenanzug rettet Sie vor möglichen Unterkühlung, und das Dezember-Wellen passt in vollen Zügen. Profis auch darauf hin, dass diese Wellen – die besten für die ganze Saison.

Ausflüge und Unterhaltung

ekskursionnaya programma

Im Exkursionsprogramm. Dezember Reise können Sie aktivieren:

  • in der Hauptstadt Lissabon istReich an Sehenswürdigkeiten und Museen;
  • im Anschluss («nördliche Hauptstadt» Portugals), wo Sie klettern auf den Turm Torre DOS Clérigos, bewundern Sie die Architektur der Paläste und Kirchen;
  • in der Stadt Sintra, ein Weltkulturerbe der UNESCO (man kann sehen, das Schloss der Mauren, das Kloster der Kapuziner);
  • in der Stadt Cascais, in dessen Nähe befindet sich die berühmte «Teuflische fallen» - Felsen, über die das brechen riesige ozeanische Wellen;
  • in óbidoszu besuchen Märchenschloss;
  • in Batalu, um die mittelalterlichen Bauten, verziert mit Spitzen, geschnitzt aus Stein;
  • in Evoru – Stadt-Museum.

Viele Ausflüge in verschiedene Städte (Z. B. Porto, évora) verbunden mit dem Besuch von Weingütern und Verkostung von Getränken.

Den Kindern wird interessant sein, Oceanario de Lisboa - der berühmten portugiesischen Ozeanarium.

Urlaub

1. Dezember die Bewohner von Portugal feiert den Tag der Unabhängigkeit, der wichtigsten Festlichkeiten in der Hauptstadt des Landes. Am 8. Dezember fällt das Ereignis des religiösen planes - das Fest der Unbefleckten Empfängnis.

Nun, 25. Dezember – Weihnachten, die auf der ganzen Welt gefeiert. In Portugal haben diesen Urlaub als Familie, deshalb sind viele Restaurants geschlossen sein können wegen der Unnötigkeit.

Das neue Jahrhingegen bemerken sehr öffentlich – mit gulyanyami direkt in den Straßen der Stadt mit Tanz, Konzert-Programme. Bei Urlaubern auf Madeira gibt es eine Chance, am Silvester um Mitternacht Feuerwerk zu sehen, die ins Guinness-Buch der Rekorde für IhreUngeheuerlichkeit.

Sehen Sie in diesem Video, welche Sie - Winter-Portugal: