Home / Jahreszeiten / Winter / Dezember / Wie ist das Wetter und die Temperatur in Seoul im Dezember?

Wie ist das Wetter und die Temperatur in Seoul im Dezember?

pogoda v Seule v dekabre

Das Wetter in Seoul im Dezember merklich kühl, beeinflusst und kalten Luftmassen. In dieser Zeit des Jahres in Südkorea zieht alle Fans von Skifahren und Outdoor-Aktivitäten.

Welches Wetter und Temperatur im Dezember in Seoul?

temperaturnye i pogodnye usloviya v nachale zimy

Im Dezember in Seoul herrscht wirklich Winterwetter für diesen Teil der Welt – oft in der Nacht die Lufttemperatur sinkt auf unter null Grad.

Die Durchschnittliche Lufttemperatur im Dezember in Seoul beträgt +1-3 Grad Celsius.


Am Nachmittag kann die Luft aufzuheizen bis +5 Grad, und die Nacht fällt auf das Niveau von -3 Grad. Die Temperatur des Wassers dabei entspricht +3-8 Grad.

In dieser Zeit des Jahres bewölkten Tagen fast zweimal mehr, als die sonnigen. Im Dezember fällt auch eine kleine Menge der Niederschläge – etwa 23 mm. der Wind im Dezember in Seoul schwach – es entwickelt sich die Geschwindigkeit nicht mehr als 3 m/S.

Silvester-Freizeit

rozhdestvenskij otdyh

Trotz der Coolness und eine kleine Menge der sonnigen Tage, der Dezember war der Urlaub in Südkorea kann sehr angenehm sein, wenn wappnen Sie sich mit der notwendigen Einstellung und einer Marge von Kleidung.

Ob es sich lohnt zu fahren?

Dezember Urlaub in Seoul hat seine vor-und Nachteile, die helfen, das Gesamtbild der Reise.

Schnee in Seoul fällt ein wenig, und die, die dennoch fiel sofort eingefahren. So treffen Schneehaufen in Seoul ist fast unmöglich.

mozhno li priezzhat?

Vorteile der Entspannung:

  • die Möglichkeit der aktiven Skiurlaub;
  • die relativ geringe Zahl der Touristen;
  • Organisation üppigen Feierlichkeiten anlässlich der feier von Weihnachten und Neujahr;
  • komfortable Wetter, ähnlich wie im Russischen Herbst.

Nachteile der Erholung:

  1. ausreichend hohe Reisepreis, vor allem Ende Dezember, wegen der Nähe zu den Weihnachtsferien;
  2. die Unfähigkeit, wirklich Ihren Sommerurlaub, insbesondere, Strand;
  3. nachts oft Frost geschehen.

Wie man sich kleidet?

Im Dezember in Seoul werden Sie sich wohl fühlen, wenn Sie in Ihrem Koffer sind warme Kleidung: Windjacke Jacke, isolierte Hose, Pullover, Mütze, Schal, und Handschuhe können erforderlich sein. Auch sollte man sich über warme Schuhe.

Wandern für die weibliche Hälfte werden komfortabel in den Schuhen auf der niedrigen Sohle.

Was ist zu tun in diesem Monat?

chto delat v etot period?

Ein Urlaub im Dezember in Seoul konzentriert sich in zwei Richtungen: aktive Erholung in den Bergen und die Vorbereitung für das Neue Jahr und Weihnachten.

Freizeit

Fans von Ski-Urlaub unbedingt einen Besuch Wert Südkorea im Winter – hier eröffnen sich hervorragende Perspektiven für die aktive Erholung und erobern neue Höhen. Diejenigen, die nicht stark im Sport, können Aufwärmen in warmen Bädern im Spa-Salons. Südkorea ist bekannt für seine fortschrittliche Medizin, also in Seoul kann man nicht nur entspannen, sondern auch im Körper.

Ankunft in Seoul, müssen Sie versuchen, die lokale Küche. Warme Mahlzeiten sind besonders relevant bei kaltem Wetter. Vergessen Sie nicht, dass die koreanische Küche ist ziemlich scharf für den europäischen Geschmack, so nähern sich die Auswahl der Speisen ist Vorsicht geboten. Dazu eine Tasse heißen örtlichen Suppe kann helfen bei Erkältungen und Unwohlsein.

Wir sollten nicht vergessen und über die örtlichen href="http://tour.liketourist.com/strana/azia/yuzhnaya-koreya/dostoprimechatelnosti-seula/">dostoprimechatelnostyah – die Paläste und Tempel offen für das ganze Jahr zu besuchen.


zum Inhalt ↑

Feste und Festivals

Im Dezember Südkorea feiert Weihnachten, also die Straßen und Geschäfte sind in wenigen Wochen vor dem Urlaub. Die Veranstaltung findet im großen Stil statt – Konzerte, Messen, Restposten, Prozessionen und andere Attribute des Feiertages. Das neue Jahr gefeiert wird deutlich bescheidener, aber die Stadt ist auch hell und bunt verziert.

Empfehlungen zum Besuch Südkorea im Winter in diesem Video: