Home / Jahreszeiten / Winter / Dezember / Urlaub in Tunesien: wie ist das Wetter und die Wassertemperatur im Dezember?

Urlaub in Tunesien: wie ist das Wetter und die Wassertemperatur im Dezember?

pogoda v dekabre v Tunise

Aufbruch in Tunesien im Dezember, sollten Sie Bedenken, dass die Wetterbedingungen in diesem Monat haben einige Besonderheiten. Der Tourist muss bereit sein, zu «den afrikanischen Kälten». Über das Wetter in Tunesien am Anfang des Winters sollten Sie wissen im Voraus, um die Reise brachte keine unliebsamen überraschungen.


Wie ist das Wetter im Dezember in Tunesien?

Kakie pogodnye usloviya v dekabre?

In diesem Staat im Dezember wird es Recht kühl. Mit den Russischen Frost ist nicht zu vergleichen, aber ohne die warmen Sachen noch nicht zu tun.

Die Temperatur der Luft und des Wassers im Laufe des Monats

Im Dezember die Temperatur der Luft beträgt 10 Grad Celsius tagsüber und 5 Grad über null in der Nacht. Der wind wird stark, ungestüm. Wenn der Tourist reist in den Süden des Landes, konfrontiert mit dem wärmeren Wetter. In Sousse, Monastir die Lufttemperatur im Dezember bis zu 18 Grad über null. In der Nacht sinkt Sie bis 10 Grad Celsius.

In dieser gemeinsamen Zeit sind Regenfälle. Livni kann mehrere Stunden dauern. Einheimische warnen im Voraus über den bevorstehenden Regen.


Am Ende des Monats die Lufttemperatur kann gesenkt noch auf 3-5 Grad. Wenn Anfang Dezember viele Touristen gehen können ohne jacken, in der Mitte des Monats, es zu tun haben, da die Kühlung ziemlich stark sein kann.

Am Anfang des Winters das Wasser ist sehr kalt. Baden nur Einheit: die mutige, starke Touristen. Die Wassertemperatur im Dezember von 15 Grad über null. Geschieht oft Sturm, so dass mit dem Baden beeilen sollte nicht sein.

Eigenschaften witterungsbeständig

Osobennosti pogody

Trotz Kälteeinbruch, im Land kommt es viel grün. Gerade im Dezember die einheimischen die Ernte der Oliven. Die Sonne ist nie der prallen, Trübung beobachtet.

Ein Kühler wind zwingt Touristen wärmer zu kleiden. Gelegentlich Anfang Dezember sind überraschend warmen Tagen, wenn die Touristen kann ein Sonnenbad am Strand.

Welche Kleidung mitnehmen?

Sehr wichtig ist die Frage der Kleidung. Im Dezember der Reisende muss auf alles vorbereitet sein. Mitbringen müssen nicht nur Badeanzug, Sommer-Kleider, T-Shirts, Shorts, aber auch wärmere Sachen. Die Fachkräfte dringend empfohlen mitzubringen:

  1. Hoodies, Sweatshirts;
  2. Warme Hosen, Jeans;
  3. Parkasoder jacken;
  4. Warme Schuhe.

Neben Ballerinas und Sandalen, im Falle des Unwetters, die Sie mitbringen sollten Schuhe oder Turnschuhe.

Urlaub

Im Dezember Urlaub in Tunesien einen unvergesslichen Erlebnis werden. Trotz kühlem Wetter, der Reisende wird nicht eine Minute zu langweilen.

Vorteile der Entspannung

Osnovnye preimushestva otdyha zimoj

Es gibt viele Vorteile der Erholung in Tunesien am Anfang des Winters:

  • Die Temperatur der Luft ist nicht zu hoch, und der sengenden Sonne. Die Gefahr von Sonnenstich zu bekommen ist minimal;
  • Die Kosten der fertigen Touren reduziert. Kaufen Sie ein Ticket in Tunesien im Dezember können Sie zu einem erschwinglichen Preis;
  • Im Dezember gibt es nicht Massen von Touristen. Dies bedeutet, dass beim Besuch von Museen, Galerien müssen nicht in langen Warteschlangen zu stehen;
  • Am Anfang des Winters Tunesien blüht. Tourist in der Lage, genießen die malerische Landschaft.

Wo besser unterhalten?

In vielen Kurorten des Landes ist es kalt im Winter. In Hammamet, Sousse die Lufttemperatur sinkt. Jedoch müssen die Touristen aus den nördlichen Ländern scheint das Wetter war nicht kalt in diesen Orten. In Hammamet und Sousse im Dezember die Lufttemperatur beträgt 15 Grad über null.

Experten raten im Dezember gehen auch auf das Resort Djerba. Der Regen hier ist relativ wenig.

Auch im Dezember die Temperatur der Luft auf Djerba fällt nicht unter 17 Grad Celsius.

Was ist zu tun?

Im frühen Winter in Tunesien ist ein Reiches Unterhaltungsprogramm. Touristen werden sich nicht langweilen. Die wichtigsten Aktivitäten in Tunesien im Dezember sind:

  • BesuchMuseen, Galerien, Sehenswürdigkeiten des Landes. Dies ist eine gute Zeit für Ausflüge;
  • Muss ist ein Besuch der Sahara Festival in Douz, sondern auch das Festival der Oasen in Tozere;
  • Im Dezember müssen Sie besuchen Sie die SPA-Zentren Tunesiens. Einzigartige Prozedur namens Thalasso-Therapie hilft bei der Wiederherstellung;
  • Einkaufen. Jeder starrt Tunesiens, kaufen Souvenirs.

Trotz des kühlen Wetters, der Tourist wird die Zeit in Tunesien sehr interessant und spannend. Dezember ist Erntezeit. Der Tourist in der Lage, frische Früchte. Er die Kultur des Landes kennen zu lernen, besuchen Sie historische Stätten, genießen Sie die Natur Tunesiens.

Schließlich empfehlen wir Ihnen ein Video über Tunesien: