Home / Jahreszeiten / Winter / Dezember / Wie das Wetter in Venedig im Dezember - Foto

Wie das Wetter in Venedig im Dezember - Foto

pogoda v Venecii v dekabre

Winter-Kälteeinbruch – das ist kein Grund, nicht zu Reisen in Italien. Das Wetter in Venedig im Dezember verleiht der Stadt einen besonderen Reiz - trotz Regen und die Allgemeine Luftfeuchtigkeit Venedig bleibt eine der romantischsten Siedlungen der Welt.

Wie ist das Wetter im Dezember in Venedig?

pogodnyj rezhim v nachale zimy

November in Venedig – es ist eine Konstante Luftfeuchtigkeit und sintflutartige Regenfälle mit einem eher für die Winterzeit im warmen Außentemperaturen.

Im Dezember gibt es praktisch keine Touristen, und nichts behindert den Besuch der Sehenswürdigkeiten der Stadt.


zum Inhalt ↑

Die Temperatur der Luft und des Wassers

Die mittlere Temperatur der Luft in der Dezember - +7-9 Grad Celsius. Tag am Anfang des Monats die Temperatur der Luft beträgt +10-13 Grad, und in der Nacht - +7-9 Grad. Bis Ende des Monats die Temperatur ein wenig steigt: tägliche Aufzeichnung der Temperatur beträgt +14-16 Grad, Nacht - +8-10 Grad.

Anfang Dezember die Temperatur des Wassers in der Adria vor der Küste von Venedig reicht von +11 bis +14 Grad. Bis zum Ende des Monats diese Zahl sinkt auf +10-11 Grad.

Andere Witterungsbedingungen

drugie sinopticheskie yavleniya

In dieser Zeit des Jahres in Venedig gehen oft anhaltende sintflutartige Regenfälle, so dass die freien, sonnigen Tage im Monat ein wenig – nicht mehr als 7-8. Oft ist das Wasser in den Kanälen steigt und überschwemmen die Straßen und Plätze.

Dezember in Venedig charakteristisch hohe Luftfeuchtigkeit, so dass selbst pljusovaja die Temperatur ein bisschen kälter wahrgenommen wird, als in einem trockenen Klima.

Der wind in dieser Zeit nicht stark, aber zusammen mit dem Regen kann ernsthafte Beschwerden verursachen.

Europäische Freizeit im Winter - Foto

Dezember-Venedig ist gut für alle Touristen, die kein Hindernis trübes Wetter und sintflutartige Regenfälle. In dieser Zeit praktisch keine Touristen, so den Besuch der Sehenswürdigkeiten, und eine einfache Wanderung auf Straßen stattfinden, ohne Störungen.

Ob es sich lohnt zu fahren?

est li neobhodimost priezzhat?

Ein Besuch in Venedig der erste Monat des Winters hat seine Vorteile und seine Nachteile. Zu den Vorteilen der Aufenthalt in Venedig im Dezember gehört:

  • eine kleine Anzahl von Touristen, die freie Teilnahme an kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten;
  • niedrige Preise für Reiseleistungen, einschließlich Flug mit dem Flugzeug;
  • nicht im Winter warmes Wetter.

Der primäre Nachteil der Besuch von Venedig im Dezember – es ist Regenwetter und hohe Luftfeuchtigkeit sowie eine kühle, die Sie daran hindert, genießen Sie die Schönheiten der Stadt. Auch besteht die Gefahr, dass Wasser wird über die Ufer und überfluten die Promenade und die nächsten Straßen. Obwohl einige Fans von Extremsportarten nur für die Beobachtung von solchen «Sintflut» und kommen Sie nach Venedig im Dezember.

Welche Kleidung nehmen?

Um nichts überschatten Ihre Reise in Venedig, müssen Sie sorgfältig prüfen, Ihre Garderobe. Im Koffer unbedingt zu setzen:

  1. ein paar regendichten (vorzugsweise Gummi -) Stiefel;
  2. Regenschirm oder Regenjacke;
  3. demisezonnuu Jacke;
  4. ein paar Strickjacken oder Sweats.

Was ist zu tun in dieser Zeit?

Venedig im Dezember, wie in jedem anderen Monat des Jahres, ist offen für Touristen verschiedene Sorten und Farben.

Hier kann man sehen und Sehenswürdigkeiten, und viel Spaß in den Cafés oder Bars.

Was zu sehen und zu erleben?

chem zanimatsya i chto posetit?

Unter den Sehenswürdigkeiten von Venedig können Sieerkunden Sie die Piazza San Marco, Dogenpalast, einen Spaziergang auf der Straße Canale Grande, besuchen Sie die Galerie der Akademie, Bibliothek Marciana, Markusdom und andere kulturelle Objekte.

Wir sollten auch erwähnen, Spaziergängen durch die Kanäle von Venedig, wo viele veranstalten Themen-Fotoshooting. Unbedingt müssen Sie die authentische italienische Pizza Essen und Wein trinken in einem Restaurant.

Ausgehend von der Altstadt von Venedig und stürzte sich in die Außenbezirke gelangt man in eine andere Zeit – Leben hier seit Jahrhunderten nicht verändert und die Bräuche der einheimischen interessieren können mutige Touristen.

Auch einige Reisende bevorzugen untersuchen Venedig nicht zu Fuß, sondern auf dem Wasser tramvajchikah.

Feste und Festivals

In der Vorweihnachtszeit Monat Venedig bietet den Einwohnern und Gästen Weihnachten-Konzerte, Festivals, Theater und Flohmärkte. Weihnachtsschmuck aus Venedig ist eines der besten Souvenirs, die Sie aus dem Land zu bringen.

25-26. Dezember in Venedig feierte die katholische Weihnachten. In dieser Nacht durch die Straßen der Stadt gehen die prchtigen Feiern.

In diesem Video können Sie einen Blick auf die Winter-Wanderung durch die Kanäle von Venedig: