Home / Jahreszeiten / Winter / Februar / Urlaub in Italien und Sizilien: das Wetter, viel besser gehen Ende Februar?

Urlaub in Italien und Sizilien: das Wetter, viel besser gehen Ende Februar?

pogoda v Italii v fevrale

Das Wetter im Februar in Italien kühl und feucht, häufige Regenfälle und sogar Haarausfall steckend. Das Wetter-Touristen nicht abschrecken, ganz im Gegenteil, denn in diesem Monat in Italien findet der berühmte Karneval von Venedig.

Wie das Wetter in Italien im Februar, und wo ist die Hitze?

fevralskie klimaticheskie usloviya

Das Wetter in Italien im letzten Winter-Monat variiert in Abhängigkeit von der Region - je näher am Meer, desto weicher und komfortabler Witterungsbedingungen.

Die Temperatur des Wassers und der Luft

Im Durchschnitt die Lufttemperatur im Land reicht von -3 bis +8 Grad Celsius.

Anfang Februar ist das Wetter kühl und feucht, und schon zum Ende des Monats deutlich zu spüren ist der Beginn des - die Temperatur der Luft steigt auf ein paar Grad im Vergleich zu Anfang Februar.


  • In Verona und Mailand erreicht die Tagestemperatur von Luft +6-8 Grad, und die Nacht - +1-0 Grad.
  • In Rom Luft erwärmt sich auf +12 Grad und in der Nacht sinkt auf +5 Grad.
  • In Palermo herrscht sonniges Wetter - die Temperatur der Luft tagsüber ist gleich +11-15 Grad und in der Nacht sinkt auf +10 Grad.
  • Auf Sizilien erreicht die Tagestemperatur von Luft bis zu +13 Grad, und die Nacht sinkt auf +8 Grad.
  • temperaturnye pokazateli

  • In Neapel und Florenz am Nachmittag die Lufttemperatur erwärmt sich auf +13 Grad und in der Nacht sinkt auf +3 Grad.
  • In San Remo und Genua in der Nacht die Lufttemperatur erreicht eine Höhe von +11 Grad und in der Nacht - +4-5 Grad.
  • In Venedig am Nachmittag die Lufttemperatur erwärmt sich auf +8-9 Grad und nachts die Temperatur sinkt auf null.
  • In Bormio und Turin beträgt die Tagestemperatur von Luft -3 Grad, und die Nacht - -9 Grad.
  • Im März die Temperatur der Luft in diesen Regionen steigt um fast 10 Grad.

Die Durchschnittliche Wassertemperatur im Februar beträgt +10-14 Grad. Im Tyrrhenischen und dem Mittelmeer Wassertemperatur beträgt +14-16 Grad. In der Adria ist das Wasser viel Kühler - Temperatur des Wassers beträgt +10-11 Grad.

Eigenschaften witterungsbeständig

Februar in Italien gekennzeichnet durch eine hohe Luftfeuchtigkeit von etwa 70-80% je nach Region. Es regnet selten, aber im Norden des Landes und im Hochland beobachtet Prolaps steckend. Insgesamt ist der Durchschnittliche Niederschläge pro Monat in der Größenordnung 120-160 mm.

osobennosti pogodnyh yavlenij

Auch für Februar sind charakteristisch nakalt, kalten wind mit hoher Luftfeuchtigkeit. Im letzten Monat des Winters an der Küste hohe Wellen beobachtet.

Februar Ferien - Foto

Februar in Italien als Low-Saison wegen der niedrigen Temperatur Luft und Wasser. Allerdings, und dieser Zeitraum hat mehrere Vorteile für die Freizeit.

Ob es sich lohnt zu fahren?

Urlaub im Februar in Italien hat seine Vorteile und Nachteile, die Sie vor der Reise genau überlegen.

Vorteile der Entspannung:

  1. niedrige Preise für touristische Dienstleistungen;
  2. keine große Anzahl von Touristen und die Möglichkeit, besuchen Sie die beliebtesten Sehenswürdigkeiten ohne riesige Warteschlangen;
  3. die Möglichkeit, besuchen Sie berühmte italienische Karneval;
  4. Möglichkeit zum Skifahren auf den Bergen.

Aus den Nachteilen kühlem Wetter, niedrigen Temperatur Luft und Wasser, die Unfähigkeit, einen Strandurlaub und eine hohe Luftfeuchtigkeit.

Wo ist es besser zu gehen?

/>

Die Auswahl der Lounges ist abhängig vom Zweck der Reise nach Italien. Für diejenigen, die nach Italien kam, um besuchen Sie die Sehenswürdigkeiten des Landes, ist es besser, zu gehen in Rom, Florenz oder Mailand. Touristen, die den Karneval zu sehen, am besten direkt nach Venedig fahren.

Fans von Ski-und Outdoor-Aktivitäten besser fahren in den Norden des Landes zu den Resorts Piemont, Lombardei, Valle D ' Aosta.

Wie man sich kleidet?

Februar in Italien kaum Badesaison, also für den Urlaub genau in dieser Zeit des Jahres zu sammeln warme Garderobe - geschlossene, Wasserdichte Schuhe, Pullover, Demi jacken oder parkas. Auch ist es besser, packen Sie einen Regenschirm oder Regenmantel.

Was ist zu tun in diesem Monat?

Wenn die Touristen nicht verwirren Launen Februar-Wetter in Italien hat, kann er sich gerne entspannen und alles zu genießen, was der Winter bieten kann Italien - Besichtigung der Sehenswürdigkeiten ohne Menschenmassen Reisenden, die Erholung auf den alpinen Kurorten, Präsenz auf Volksfesten.

Strandurlaub

Urlaub am Strand im Februar in Italien praktisch nicht möglich - die Wassertemperatur steigt nicht über +14 Grad, und vom Meer weht der kalte wind. In dieser Zeit des Jahres besteht die Gefahr von Hochwasser in Venedig. Wenn Sie noch den Wunsch, einen Spaziergang entlang der Küste, besser wappnen Sie sich mit einer warmen Jacke, Mütze und Schal, sowie wasserfeste Schuhe.

Was zu tun ist und was zu sehen?

chto delat?

Italien im Februar ist ein Höhepunkt des Skigebietes. In den Resorts dieser Art kann man nicht nur Skifahren und snegomobilyah, sondern auch eine Fahrt im Hundeschlitten, und genießen Sie Ihren Urlaub im Spa-Komplex mit Thermalwasser.

Februar - nicht die beste Zeit für Sightseeing, aber es hat zwei gewichtige Vorteile: es ist fast völlige fehlen von Touristen und niedrige Kosten auf Touren.

Die beliebtesten Orte für einen rundum gelungenen gelten als Neapel, Florenz, Rom, Pisa, Mailand und Venedig.


Auch der Letzte Monat des Winters ist eine gute Zeit für Shopping. Gerade in dieser Zeit erwerben Sie hochwertige Marken Spielereien auf den Umsatz hat Zeit und kaufen Kleidung aus der neuesten Kollektion für eine geringe Gebühr. Natürlich, das Zentrum des Einkaufens in diesem Zeitraum ist Mailand.

Feste und Festivals

Das wichtigste Ereignis im Februar in Italien ist der Karneval in Venedig. Das Veranstaltungsprogramm umfasst nicht nur einkleiden in Kostüme, sondern auch Straßentheater, Parade Marius, die Durchführung von Bällen, die in den Kostümen in den Palästen.

Neben Venedig der Karneval statt und in anderen großen Städten des Landes. Oft Karneval gedehnt und bis Anfang März.

Die Italiener weit und Feiern Valentinstag - an diesem Tag in vielen Einrichtungen, Wettbewerbe Küsse und Gassen thematisch verziert.

Ende des Monats und Winter oznamenovyvaetsya Feiertag unter dem Titel die Schlacht der Orangen. Traditionell in der Schlacht mehrere tausend Menschen beteiligt, aufgeteilt in 9 Teams. Im Zuge dieser groß angelegten Spektakel vernichtet etwa 200-300 kg Obst.

Blick auf die Straßen von Venedig im Februar können Sie in diesem Video: