Home / Jahreszeiten / Winter / Februar / Italien: Fotos, Wetter, Temperatur und was tun in Rimini Ende Februar?

Italien: Fotos, Wetter, Temperatur und was tun in Rimini Ende Februar?

pogoda v Rimini v fevrale

Italien verliert seinen Charme auch im Winter. Rimini – ein beliebter Ferienort der Bereich am Ufer der Adria. Ein beliebter Ort der Erholung für die zahlreichen Gäste des Landes und der Italiener.

Entlang der gesamten Küste von Norden nach Süden durchgehende Strand, privater Strand, einer Ausdehnung von 15 km und Im Februar in Rimini das Wetter nass und windig, bewölkten und klaren Tagen ungefähr die gleiche Anzahl. Touristen in dieser Zeit wenig.

Wie ist das Wetter im Februar in Rimini?

fevralskij temperaturnyj rezhim

Obwohl die Regenzeit mit den höchsten Niederschlägen in diesem Gebiet fällt auf Januar-Dezember, am Ende des Winters der Himmel oft mit Wolken, Regen nieselt.

Die Nähe des Mittelmeers macht das Klima Rimini weich. Schnee im Winter ist hier ein Novum.


zum Inhalt ↑

Die Temperatur der Luft und des Wassers

Das Thermometer im Februar an der Küste der Adria selten unter 0 Grad. Tagsüber die Durchschnittstemperaturen von +5 bis +7 Grad in der ersten Woche des Monats, und näher an Frühling diese Werte steigen bis +12. In einer Nacht etwas Kühler – etwa 2 Grad mit dem Pluszeichen am Anfang des Februars und bis zu +5 im Vorfeld des Frühlings.

Die Temperatur des Wassers an der Küste in der Umgebung von Rimini hält etwa 9 Grad Celsius.

Andere Witterungsbedingungen

inye klimaticheskie usloviya

Luftströmung dem Süden des Kontinents treffen sich hier mit einem warmen und feuchten Seeluft, so dass der Winter in Rimini milder ist als in einem anderen Teil des Nordens von Italien. Atmen fällt hier leichter, gemessen Atmosphäre der niedrigen touristischen Saison zu Spaziergängen bietet.

Die Wahrscheinlichkeit von Regenfällen nahezu identisch ist — nicht länger als eine Woche innerhalb eines Monats.

Von den Wellen die Strände im Norden geschützt blockierende Strukturen, so dass die Wasseroberfläche hier ruhiger als im Süden.

Dear Urlaub - Foto

Praktisch alle Museen und Sehenswürdigkeiten in Rimini sind offen für den Besuch und in der Wintersaison. Überwinden beeindruckende Distanzen der Betrachtung der hiesigen Schönheiten im Februar wagten nicht viele.

Ob es sich lohnt zu fahren?

Touristen aus Russland und Europa finden Winter keine schlechte Zeit für einen Besuch in Rimini. Sie finden hier gemütliche Ecken für die einsame ruhige Erholung. Von den Vorteilen können markieren Sie die niedrigsten Preise auf Februar Touren und genug angenehme Wetter, relativ Russischen Winter.

Es ist zu klären die Verfügbarkeit der Heizung im Hotelzimmer, wo Sie bleiben möchten. Viele von Ihnen sind nicht für winterliche kühle, weil der Hauptstrom der Touristen genießen eine Klimaanlage für die Rettung vor der Hitze.

Wie man sich kleidet?

kakie veshi vzyat?

Schwimmen und Sonnenbaden haben einfach nicht, aber ein bequemes Herbst-und Frühjahrs-Schuhe und einen warmen Schal nehmen Sie unbedingt. Die meisten einheimischen gehen in Turnschuhen oder leichten Schuhen von oben Wollmantel, oft ohne Futter. In Besondere Ehre hier im Winter die warmen Trainingsanzüge und jacken.

Was ist zu tun in dieser Zeit?

Die Strandsaison ist noch weit, und die Bräune liegt, aber die malerischen Landschaften an Ort und Stelle bleiben.

Strandurlaub

Strand – es ist eine Besondere Kultur Atmosphäre und Lokalkolorit. In der Saison an der Küste sind laut Wettbewerbe und Partys, die Touristen sprechen alle Sprachen der Welt.

Karte von Rimini macht die Besucher mit der örtlichen Küste, zehn Bezirke geteilt, von denen jede dauert mindestens eine Meile Küstenlinie.

Das Herz der Stadt und gilt als die teuerste Marina Centro. Aber im Februar Strände zum Baden müssen sich mit den marinen Spaziergängen und atmen Sie die heilsamen Brisen.

Näher an der Küste die Konzentration des komfortablen Hotels erhöht. In href="http://tour.liketourist.com/pogoda/zima/fevral/v-italii-8/">Februar die Preise sind durchaus erschwinglich, Orte fehlen. Für Sie geöffnet die besten lokalen SPA.

Sehenswürdigkeiten und Unterhaltung

Aktives Leben in Rimini im Winter in der Altstadt konzentriert. Hier finden Sie Bars und Diskotheken, Ausstellungen und Museen. Sie können vereinbaren Sie Einkaufen in lokalen Geschäften, die Sie großzügig mit Souvenirs, Naturkosmetik und Haushaltswaren.

Sehenswert ist die Ausstellung der italienischen Mode First Alternative. Auf Sie wir bieten Damen-und Herrenbekleidung der italienischen Designer in der Gesellschaft von hellen Accessoires. Es gibt exklusive handgefertigte Produkte. Markenartikel können auch in zahlreichen Geschäften.

In Rimini viele architektonische und historische Denkmäler des Mittelalters:

  • Der berühmte Triumphbogen des Augustus ist das älteste Bauwerk in Italien;
  • Die Stadt ist stolz auf die Brücke des Tiberius – der einzigen überlebenden aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs überfahrt. Hier ging über den Rubikon Caesar selbst ist ein kleiner Fluss am Stadtrand von Rimini;
  • Im «Pflichtprogramm» Ausflüge nach Rimini gehört auch die Piazza Cavour, eingekeilt zwischen den mittelalterlichen Denkmälern der Stadt;
  • chto posmotret i chem zanyatsya?

  • Einen Besuch Wert und das Erbe des berühmten sumasbroda und Teilzeit-Herrscher von Rimini im Mittelalter Sigismondo Malatesta – Burg und sehr originelle Kathedrale;
  • Lohnt sich nicht übersehen, ein schöner Park «Italia in Miniatura»;
  • Interessant wird das Haus-Museum von Federico Fellini.
  • Ein großer Regisseur geboren in Rimini und verbrachte in dieser Stadt einen Teil Ihrer Jugend.


Feste und Festivals

Im Februar nach Europa fegt Boom der feier des Tages der Liebenden. Rimini kann nicht als die romantischste Stadt Italiens, aber alle gleichen und seinen Urlaub nicht verschont. Agenten werben spannende Spaziergänge und Partys für die Jugend, abends Dating und Restaurants bemühen sich schenken einsame Tische verliebte Paare.

Siehe Spaziergang durch den winterlichen Rimini in diesem Video: