Home / Jahreszeiten / Winter / Januar / Thailand für das Neue Jahr: Wetter auf Koh Samui im Januar

Thailand für das Neue Jahr: Wetter auf Koh Samui im Januar

pogoda na Samui v yanvare

Koh Samui – eine der beliebtesten Orte für den Winterurlaub für diejenigen, die lieber die Hitze in der Winterzeit anstelle von Coolness. Das Wetter auf Koh Samui im Januar ist ideal für einen erholsamen Urlaub an der Küste.

Wie ist das Wetter im Januar auf Koh Samui?

pogodnye usloviya v seredine zimy

Als einer der attraktivsten Resorts in Thailand, Koh Samui bietet den Touristen die bequemsten Witterungsbedingungen zum entspannen.

Im Januar auf die Insel kommt das warme Wetter mit dem Mangel an Regen und starken wind.


zum Inhalt ↑

Die Temperatur der Luft und des Wassers

Die Regenzeit auf Samui endet im Dezemberund im Januar das Wetter wird ideal für einen Urlaub an der Küste. Monat bezieht sich auf trockene Kleidung, wenn mäßigem Wetter und keine schwüle gibt Ihnen die Möglichkeit, verbringen so viel Zeit außerhalb der Mauern der Hotels und Bungalows.

Im Allgemeinen, auf der ganzen Insel wird die trockene, klare und Wolkenlose Wetter, dies ist besonders Auffällig in der zweiten Hälfte des Januars.

Die Durchschnittliche Temperatur in den Nachmittagsstunden erreicht die Marke von +25 Grad, in einigen Regionen – +30°C. nachts wird es etwas Kühler – bis zu 20 Grad. Im Laufe des Monats diese zahlen wachsen. Ende Januar die Temperatur in den Ferienorten steigt auf 3 Grade, und in abgelegenen Gebieten auf 2 Einheiten.

temperaturnye pokazateli

Etwas Kühler in den Bergen von Koh Samui – in neturisticheskih Gebieten die Temperatur der Luft tagsüber nicht mehr als +15 Grad, in der Nacht sinkt auf +10°C. Im Januar der touristische Leben konzentriert sich an der Meeresküste.

Strandurlaub, aktive Maritime Unterhaltung und Sport besetzen fast den ganzen Tag.

Eigenschaften witterungsbeständig

Thai-Insel ist beliebt bei Urlaubern, Dank der Möglichkeit, verbringen die Ferien in einer exotischen Atmosphäre. In der ersten Hälfte des Monats Januar der wind noch weht, erfreuen Surfern die hohen Wellen.

klimaticheskie osobennosti

In diesem Zeitraum wird nicht empfohlen bei Kindern gehen Sie in das Meer – es kann nur in der zweiten Hälfte des Monats, wenn der wind Abklingen, auf der Insel etabliert windstilles Wetter mit fast vollständige fehlen von Wellen.

Im Laufe des Monats auf Koh Samui nicht mehr als 10 Regentage. Kurzfristige Niederschläge überwiegend in der ersten Hälfte des Monats. Livni nicht lange gehen, aber Sie sind deutlich intensiver. Am häufigsten trifft man Sie in der Nacht, aber wenn Sie geschehen, am Nachmittag dann schnell zu Ende.

Die Trockenzeit mit sich bringt, keine schwüle. Die niedrigere Luftfeuchtigkeit gibt die Möglichkeit, so viel wie möglich genießen Sie einen Strandurlaub, Sightseeing und Meer Spazierengehen. Deshalb ist der Januar gilt als einer der günstigsten Perioden, in denen keine anstrengende Hitze.

Januar Urlaub

Trotz der Tatsache, dass der Januar ein wenig unberechenbar Monat, Wetterbedingung in einer der zahlreichen Ecken von Samui kann leicht hierher kommen Fans der erfolgreichen Aufenthalt.

Vor-und Nachteile – es lohnt sich zu fahren?

Witterungsbedingungen Samui eignen sich perfekt sowohl für die Liebhaber von surfen, Tauchen oder Ausflüge, als auch für Eltern mit Kindern. Während an der Nordküste beobachtet das perfekte windstilles Wetter, auf der Ostseite der Insel die Wellen erlauben, eine unglaubliche Tricks.

Solche Merkmale der Insel sind der Hauptvorteil der Erholung auf dem Kurort.

Aber das tolle Wetter zieht unglaublich viele Touristen aus der ganzen Welt, so steigt der Wert der Tour, die Reservierung der Zimmer und Tickets auf das Flugzeug. Aber auch unter solchen Bedingungen, Koh Samui bleibt genug billige Richtung für den Tourismus.

Nachteile" width="600" height="354" class="alignnone size-medium wp-image-11215" />

Um ein wenig zu sparen, ist es besser, buchen Sie eine Reise im Voraus über das Internet. Es ist erwähnenswert, dass die Preise für einen Urlaub wachsen nur in jenen Gebieten, wo sich die große und beliebte Strände.

Wie man sich kleidet?

Um eine angenehme Zeit im Januar auf Samui Resorts, die Sie mitbringen sollten leichte Dinge – Kopfbedeckung, Badeanzug, T-Shirts, Shorts, Röcke und Kleider. Nachts kalt werden kann, deshalb lohnt es sich, packen in den Koffer einen Pullover, Windjacke und Schuhe.

Vergessen Sie nicht über die Gefahren der Sonneneinstrahlung – im Urlaub nützlich, Sonnencreme und Brille, vor allem, wenn unter den Touristen gibt es Kinder. Europäische Haut leicht verbrennt unter der thailändischen Sonne.

Die besten Plätze

Auswahl des Kurortes hängt von Ihren persönlichen Vorlieben. Fans von Tauchen und Schnorcheln können Sie in den Norden des Landes oder auf die Nachbarinsel Koh Tao. Für weitere Informationen Kontaktieren Sie Tourismus auch genießen Sie den Urlaub an der Nordküste der Insel – hier die Wellen fast nicht wahrnehmbar, und die Strände sind sauber und gepflegt.

Wer lieber preiswert und erholsamen Urlaub, können im Januar solche Orte wie Lamai oder Nathon. In diesem Teil von Koh Samui ein wenig Touristen, Hotels und fast nicht gefüllt.

An den Stränden auch sauber und gemütlich, aber ein bisschen weniger beliebten Attraktionen und Orte für die aktive Erholung.


zum Inhalt ↑

Was ist zu tun in diesem Monat?

chem zanyatsya?

Der Mangel an Regen und wind, sowie das warme Wetter können Touristen nicht nur die Zeit an den Stränden, aber auch lange Spaziergänge im Landesinneren der Insel, lernen neue und interessante Dinge über das Land.

Strandurlaub

Auf Samui genug eine große Vielfalt an Stränden. Auf der Insel gibt es galechnoe und sandigen Küste, den sanften und steilen Abstieg zum Wasser, produvaemiy Küste und abgelegenen Buchten.

Am attraktivsten in Bezug auf Tourismus die nördlichen Strände von Koh Samui:

  • Bang po – Küste mit flachem Wasser;
  • Maenam ist die ein beliebter Ort bei den einheimischen;
  • Ban Tai – ein kleiner Strand mit weißem Sand und Palmen;
  • Bophut – schmales Stück Land zur privaten Nutzung;
  • Choeng Mon – Bucht mit den bequemen Platz zum schwimmen.

Alle diese Strände sind besonders geeignet für Touristen mit Kindern – Wellen nicht stören, an der Küste viele interessante Attraktionen. Unter Ihnen beliebt sind Wasserski, Wandern auf der Wasseroberfläche auf das Boot oder die Yacht, Thai-Massage und die Bekanntschaft mit der lokalen Küche.

Ausflüge zu den Sehenswürdigkeiten

Strandurlaub auf Koh Samui kann variieren kognitiver Tourismus. Beginnen Sie können eine Route mit der Insel Faan, wo sich der Buddha-Statue. Für Urlauber hier gewährt ein besonderes Ritual – die Möglichkeit, Ihren Namen zu schreiben auf der Fliese und dann die Gemeinschaft mit den Mönchen und bitte um unvergesslichen Urlaub.

Die hellen Sehenswürdigkeiten von Koh Samui sind:

  1. Wat Kunaram – Tempel mit unbestechliche Reliquien des Mönchs;
  2. der Tempel Plai Laem – die grosse Kult-Relikt;
  3. ANG Thong National Marine Park;
  4. Garten Buddhas – Landschaft der Umgebung mit einer großen Vielfalt von Formen.

Kinder lieben den Besuch des Zoos und des Aquariums, sowie die nahe gelegenen Parks Insekten.

In diesen Orten für Kinder geben eine Vorstellung exotische Tiere, Vögel und Meerestiere.

Urlaub

In Thailand Feiern die Europäische Neujahr und Weihnachten, und dann das Chinesische Neujahr. An den Stränden und Promenaden veranstalten rauschende Feste, vor allem solche Veranstaltungen trifft man in Natone oder Maenam.

Wie das Wetter in Thailand im Winter, sehen Sie in diesem Video: