Home / Jahreszeiten / Winter / Januar / Urlaub in Armenien: wie ist das Wetter, die Temperatur und sehen was im Januar?

Urlaub in Armenien: wie ist das Wetter, die Temperatur und sehen was im Januar?

pogoda v Armenii v yanvare

Armenien befindet sich im Nordosten des Armenischen Hochlandes und den Ausgang zum Meer nicht hat. Umgeben von Gebirgsketten des Kleinen Kaukasus. Mehr als 90% der Fläche auf 1000 m erheben sich über dem Meeresspiegel, diese aufgrund der Besonderheiten des lokalen Klimas und Wetter in Armenien im Januar.

Welches Wetter und Temperatur im Januar in Armenien?

klimaticheskie usloviya i temperaturnyj uroven v nachale goda

Die Durchschnittliche Lufttemperatur im Januar nach Land unterschiedlich – zwischen +1,4°C am Tag und -5,9°C in der Nacht in Jerewan bis -4,5°C am Tag und -11,6°C in Tsaghkadzor.

Am Sewansee in dieser Zeit die mittlere Temperatur der Luft tagsüber - -4,5°C, in der Nacht - -10,3°C. die Durchschnittliche Wassertemperatur +3-4°C.


Im Januar in Armenien ist bewölkt, aber an verschiedenen Orten für den Monat nur von 21,6% bewölkten Tagen (in Jerewan) bis 51% (in Tsaghkadzor).

Schneefall ein wenig, die größte Anzahl im Gebiet des Sevan-Sees (36,4 mm), ja und Sie fallen nur 2 Tage. In den Bergen alltäglich Blockaden werden als Schnee. In Jerewan die Niederschläge nicht ganz.

Klaren sonnigen Tage im Januar 17-20, aber nach 17:30 bereits dunkel wird. Umgebungsdruck: 684 mm.

Januar Urlaub

yanvarskie kanikuly

Das Hauptmerkmal der Januar-Urlaub – die große Anzahl der Feiertage und Wochenenden am Anfang des Monats.

In Armenien Feiern auch Weihnachten im Januar, und Weihnachtsferien eine Woche dauern. In dieser Zeit sind einige Sehenswürdigkeiten für Besucher geschlossen.

Vorteile und Nachteile

Die Straßen in den Bergen mit Schnee bedeckt, so dass die Gelegenheit, in interessanten Orten, die mehr als 200 km von Jerewan schwer.

Aber es wird nicht aufhören, diejenigen, die:

  • entspannen von den sorgen und der Hektik;
  • sehen Jerewan und im Winter verfügbare alte Tempel und Klöster;
  • Ansicht die mit der Artenzusammensetzung des Platzes auf den Berg Ararat (Sie ist jetzt in der Türkei);
  • eine Fahrt auf den Abfahrtsski;
  • lernen Sie die schmackhafte regionale Küche.

Bemerkenswert ist, dass nach Weihnachten die Preise für Hotels und Tickets reduziert.

Wo und wie entspannen Sie?

mesta i sposoby otdyha

Armenien ist ein altes Land mit einer reichen Geschichte und eine Art von Urlaub im Januar ist der ausflugstourismus, umfassend die Bekanntschaft mit den architektonischen und natürlichen Sehenswürdigkeiten. Unterkunft in den Hotels organisiert Jerewan, wo funktioniert das System «all Inclusive» und gibt es Spa-Salons.

Die Liebhaber der extremen Erholung gewinnen klettern. Laut der Zeitschrift National Geographic Traveler Armenien gehört zu den drei besten für extremen Tourismus Länder der Welt. Der höchste Gipfel hier ist der Berg Aragats (4090 m).

Eine der beliebtesten Formen der Erholung im Januar fingen Ski Alpin. Für Liebhaber dieser Sportarten betreibt Skigebiet in Zachkadsor (60 km von Jerewan), wo die Gesamtlänge der Skipisten zum Skifahren und Snowboarden beträgt 7200 m und der höchste Punkt liegt auf einer Höhe von 2819 M. von Hier aus gut sichtbar ist der Berg Ararat. Ein weiteres Skigebiet – Dschermuk (180 km von Jerewan).

Entwickelt in Armenien und Gleitschirmfliegen, Sie Sie tun können im Januar die Witterungsbedingungen erlauben. Eines der Zentren ist ein Dorf Covaguh am Sewansee. Es gibt spezielle Touren, darunter die Ausbildung Fliegen und die Miete der Ausrüstung.

Für Familien ist das am besten geeignete Resort am Lake Sevan. In den Hotels in den Weihnachtsferien veranstalten die Vorstellungen für Erwachsene und Kinder. Ein eigenes Skigebiet und ganz in der Nähe befindet sich Zachkadsor.

Hier organisieren Ausflüge in den Nationalpark und zu den historischen Stätten Armeniens.

Wie man sich kleidet?

Alles hängt von den Plänen für Ihren Urlaub. Es ist klar, dass wir warme Kleidung, warme und bequeme Schuhe. Aber wenn für Ausflüge und Wanderungen es ist genug, so Extreme Sportarten erfordern spezielle Ausrüstung. UndTeilnahme am Neujahrs-und Weihnachts-Veranstaltungen setzt die Existenz von etwas der eleganten und festlichen.

Was zu tun im Winter im Land?

zimnee vremyapreprovozhdenie

Urlaub in der Republik Armenien im Januar ein abwechslungsreiches und Interessantesfür jeden Geschmack ist etwas dabei.

Was ist zu sehen?

Können Sie Ausflüge buchen oder ein Auto zu mieten, um zu Reisen, um zu sehen:

  1. der Tempel Zvartnots;
  2. das Kloster der Hl. Etschmiadsin;
  3. der Tempel von Garni (heidnische);
  4. das Symbol von Armenien - das Kloster Chor Virap;
  5. Klöster Noravank und Tatew;
  6. der See Sevan.

In dieser Zeit des Jahres schön zu tun, gastronomische Wanderungen, die Bekanntschaft mit der lokalen Küche und den berühmten Getränken.

Sehr schön Jerewan, elegant dekoriert für den Urlaub. Spaziergang durch die Stadt und erleben die Sehenswürdigkeiten der Freude für jeden.

Feste und Festivals

Die wichtigsten Feiertage des Monats – zu Weihnachten und Neujahr, die armenische Kirche feiert am 6. Januar. Es ist die Zeit der lustigen Unterhaltung.

  • 7. Januar – Tag des Gedenkens an die Verstorbenen.
  • 23. Januar feiert man das fest des Schutzpatrons der Liebenden Hl. Sargis.
  • 28. Januar – Tag der Armee, in den Städten mit Paraden.

Januar in Armenien ist die Möglichkeit, Besucher, die einen abwechslungsreichen, unvergesslichen und Budget-Urlaub.

Bewerten Witterungsbedingungen im Januar in Armenien können, nachdem ich dieses Video: