Home / Jahreszeiten / Winter / Januar / Urlaub in Aserbaidschan: das Wetter und die Temperatur im Januar

Urlaub in Aserbaidschan: das Wetter und die Temperatur im Januar

pogoda v Azerbajdzhane v yanvare

Das Wetter in Aserbaidschan im Januar trocken und sonnig, ganz verschiedene im Winter. Gerade nach einem Stück Wärme mitten im kalten Winter hierher kommen die meisten Touristen aus der ganzen Welt.

Das Wetter in Aserbaidschan im Januar

yanvarskij klimat

Oktober in Aserbaidschan gilt als der kälteste Monat im Jahr, obwohl die Lufttemperatur hier nicht kälter als +4 Grad Celsius.


zum Inhalt ↑

Die Temperatur der Luft und des Wassers

Die Durchschnittliche Lufttemperatur in den Küstengebieten ergibt +8-11 Grad, und hier in flachen Gebieten deutlich kälter - hier steigt die Temperatur bis -10 Grad sinken.

In Baku Tagestemperatur der Luft beträgt +10 Grad, und Nacht - +5-7 Grad. In Astara noch wärmer: in der Nacht die Lufttemperatur erwärmt sich auf +12 Grad, und nachts kühlt bis +8 Grad. In Naftalane am Nachmittag die Lufttemperatur erwärmt sich auf +7 Grad, nachts bis +2-3 Grad.

In den Bergen in jeder jahreszeit Schnee liegt, und die Lufttemperatur liegt hier zwischen -10 bis -20 Grad.

In Lankaran, am Ufer des Kaspischen Meeres, die Lufttemperatur beträgt +9 Grad tagsüber und +5-6 Grad in der Nacht. In yelenendorf, in der Nähe der Berge des Kleinen Kaukasus, Kühler: in der Nacht die Lufttemperatur beträgt +4-6 Grad und nachts sinkt die Temperatur auf -2 Grad.

Die Temperatur des Wassers an der Küste des Kaspischen Meeres beträgt +6-8 Grad.

Eigenschaften witterungsbeständig

osobennosti pogodnyj yavlenij

Januar gilt als der trockenste Monat im Jahr Niederschlag gibt es praktisch nicht vorkommt, kann ein-zwei mal für den ganzen Monat regnen. Vom Meer weht nicht stark, aber ein kalter wind, also bei kaltem Wetter kann man einfrieren.

An der Küste des Kaspischen Meeres eine hohe Luftfeuchtigkeit und sonnig, klares Wetter.

Januar Urlaub

Auch im Winter in Aserbaidschan ziemlich warmes, angenehmes Wetter, so dass viele hierher kommen, um zu treffen das Neue Jahr und Weihnachtsferien verbringen.

Ob es sich lohnt zu fahren?

Um zu entscheiden, ob Sie gehen in dieses wunderbare Land im Januar, müssen Sie abwägen des für und wider.

Vorteile der Entspannung:

  • eine kleine Anzahl von Touristen;
  • angenehme Temperatur in der Mitte des Winters;
  • niedrige Kosten auf Tickets und Dienstleistungen;
  • die Möglichkeit angenehm verbringen Weihnachtsferien;
  • die Möglichkeit, sich mit interessanten nationalen Gerichten;
  • die gemütliche Atmosphäre.

sleduet li priezzhat?

Nachteile der Erholung:

  1. windiges, kühles Wetter;
  2. die Unmöglichkeit der Badeurlaub;
  3. eine kleine Anzahl von Sehenswürdigkeiten.

Wo entspannen Sie?

Die beliebteste Stadt für einen Besuch ist die Hauptstadt Baku - die Stadt liegt an der Küste des Meeres und hat die größte Anzahl von Sehenswürdigkeiten. Auch beliebt sind Scheki, Gabala, Naftalan und Lippe. In Gusar Ski oder Schlitten den Berg hinunter, und in Hynalyge Begehen den Aufstieg auf den Berg.

Wie man sich kleidet?

Gehen auf eine Reise in Aserbaidschan, die Sie mitbringen sollten eine warme und neproduvaemuu Kleidung:

  • Parka Event Jacke;
  • Handschuhe, Mütze, Schal;
  • warme Pullover oder Sweatshirt;
  • Demi Stiefel.

Nicht Wert, einen Regenschirm zu nehmen - bei starkem wind dem Sinn von ihm wird, desto mehr Regen kann es nicht geben.

Was zu tun in der aserbaidschanischenRepublik?

chem zanyatsya v Azerbajdzhanskoj Respublike?

Oktober in Aserbaidschan ist eine echte orientalische Märchen mit kaltem, windigen Wetter, aber mit angenehmen Nachgeschmack nach der Verkostung von Süßigkeiten und Tee-Getränke.

Was zu sehen und zu erleben?

Bei kühlem Wetter sehr angenehm zu engagieren Verkostung von Tee und Süßigkeiten - Tee in Aserbaidschan außerordentlich lecker. Unbedingt Kosten versuchen lokale Stau - er hat einen ungewöhnlichen, unvergesslichen Geschmack. Sorten von diesen Produkten bringen Sie als Souvenirs.

Unter den Sehenswürdigkeiten zu besichtigen die Flammenden Türme, Baku Crystal Hall, Aliyev cultural Center, Wintergarten, architektonische Städtchen «Klein-Venedig» und vieles mehr.

Fans des Skigebietes Kosten Husaren besuchen oder SHahdag.

Feste und Festivals

Am Anfang des Monats dauern die Weihnachten und Neujahr Festival - in Aserbaidschan gut in das Neue Jahr meist im Kreise der Familie. Überall stehen die geschmückten Tannenbäume, gehen die frohen, begeisterten die Menschen. Näher mit Ende des Monats der Spaß auf dem Rückzug und alles wieder normal.

Bewundern Sie die Winterlandschaft von Aserbaidschan können Sie in diesem Video: