Home / Jahreszeiten / Winter / Januar / Urlaub auf Bali: wie ist das Wetter, die Temperatur und wo besser unterhalten im Januar?

Urlaub auf Bali: wie ist das Wetter, die Temperatur und wo besser unterhalten im Januar?

pogoda v yanvare v Bali

Auf einer paradiesischen Insel Bali die Touristen Streben, unabhängig von der Zeit des Jahres. Lokale fabelhafte Klima und hervorragende Bedingungen für Erholung bieten die Möglichkeit einen Urlaub zu verbringen ist so gut, es war unvergesslich.


Wie ist das Wetter im Januar auf Bali?

kakie pogodnye usloviya v seredine zimy?

Touristen, die planen, ein Urlaub im Januar, ist es wichtig zu wissen, über all die Besonderheiten der Witterung, warten Sie auf dieser asiatischen Insel.

Die Durchschnittliche Temperatur von Luft und Wasser

Das Wetter auf Bali im Januar, wie auch im Rest des Jahres, warm also perfekt für den Urlaub, aber nur dann, wenn die Urlauber nicht abschrecken eine große Anzahl von bewölkten und regnerischen Tagen.

Diesen Monat fällt auf der Mitte der Regenzeit, aber in der ersten Hälfte des Monats, das Wetter ist alles besser als in den letzten Tagen.


Tägliche Lufttemperatur im Januar in verschiedenen Regionen des Landes anders, aber im Durchschnitt ist der Wert – +28-33°C. nachts sinkt das Thermometer fällt auf das Niveau von +23°C, aber starker Feuchtigkeit und schwüle können das einschlafen verhindern, wenn in einem Zimmer keine Klimaanlage.

Die Temperatur des Wassers gefällt Indikatoren +29 Grad, aber wegen der häufigen Stürme kann es trübe und schmutzig. Allerdings, wenn das Wetter nicht das Glück haben, auf solche Fälle in vielen Hotels sind die Pools.

Eigenschaften witterungsbeständig

Klima Bali ändert sich allmählich, aus diesem Grund ist auch in vollem Gange Regenzeit können Sie den Moment zu erwischen, wenn die Anzahl der klaren Tagen übersteigt bewölkten. Zumal Livni gehen meistens in der Nacht. Also, trotz diesem Wetter, viele verpassen Sie nicht die Möglichkeit, einen Silvesterurlaub auf einer paradiesischen Insel.

Januar Urlaub

yanvarskij otpusk

Die Zahl der Touristen, die sich in Bali als Ziel für Ihren Urlaub im Januar, wächst ständig, denn neben dem Strandurlaub, in dieser Region ziemlich viel Spaß.

Vor-und Nachteile

Im Winter auf Bali Urlauber immer noch genug Touristen kommen, um das Neue Jahr Feiern in exotischen Umgebungen. Im Zusammenhang mit einer solchen Nachfrage die Zimmerpreise in den Hotels wächst, wie die Preise für Nebenleistungen – Führungen, Unterhaltung. Dies ist besonders Auffällig in der ersten Hälfte des Januar.

Auch von den Nachteilen erwähnenswert, dass der Urlaub auf Bali im Januar sollten Sie diejenigen, die keine Probleme mit der Gesundheit.

Nicht jeder ist in der Lage zu widerstehen heißen und feuchten Wetter, das kann man hier überall.

In den Wintermonaten Bali begeistern Wellness-Programmen, deren Wert niedriger als in der übrigen Zeit. Auch bei den Touristen gibt es die Möglichkeit, surfen, Reiten die Wellen des Indischen oder Pazifischen Ozean.

Wie man sich kleidet?

Um angenehm die Zeit auf Bali im Januar, genug, um in den Koffer leichte Sommerkleidung aus natürlichen Materialien. Nicht zu vergessen, die Hüte und anderer Schutz vor der Sonne. Nach 2-3 Regentage kann sich die Tropische Sonne, einmal unter die, gibt es die Möglichkeit, stark zu brennen.

Regenschirm hilft nicht im Urlaub, da Livni ist so mächtig, dass es besser ist, zu warten, die Sie im Hotelzimmer oder im Café.

Wo besser unterhalten?

In den Wintermonaten Touristen wählen die Stelle für die Erholung in Abhängigkeit von den Präferenzen. So zum Beispiel, wenn Sie wollen Aktivität (surfen, Kiten), ist es am besten an die Ostküste in Nusa Dua oder Sanur. Am beliebtesten Sommer-Resorts von Kuta und Uluwatu im Januar das Meer und die Strände enthalten große Mengen an Müll, die einfach keine Zeit haben, zu sammeln.

Was ist zu tun?

Die Insel Bali ist Reich an alle Arten von Unterhaltung auch in der Nebensaison, also die Zeit der Erholung verbrachte ich hier, wird Reich.

Strandurlaub

alt="Urlaub am Strand"/>

Januar ist nicht ideal zum schwimmen in den Ozeanen des Atolls Bali, aber das negiert nicht die Möglichkeit, einen Spaziergang entlang der Küste oder ein wenig Sonnenbaden an den Stränden.

Für einen Urlaub im Januar eignen sich die Strände von Bali:

  • Seminyak – Platz für einen respektablen Urlaub mit dem Meer der Möglichkeiten;
  • Nusa Dua – Strände mit viel Spaß und einer großen Auswahl an Dienstleistungen;
  • Jimbaran – ein ruhiger gemütlichen Ort, der richtige für die einsame Erholung;
  • Sanur – hier ist das Meer relativ ruhig im Vergleich zu anderen Regionen.

Doch der Hauptgrund für die im Januar wählen die Strände von Bali – eine große Auswahl an Aktivitäten für Besucher.

Ausflüge und Unterhaltung

Im Januar wegen der Regenfälle fast alle Wege auf die schönsten Sehenswürdigkeiten von Bali unscharf, so dass es schwierig sein wird, zu den zahlreichen Buddhistischen Tempeln oder dem dostoyaniyam Insel – Luxus der Natur. Wenn Sie Glück haben, können Sie besuchen den Tempel Pura Petit Tenget, in der Nähe vom Strand, in Parks oder besuchen Vögel, Reptilien und Elefanten.

Feste und Festivals

In dieser Zeit Feiern die Bewohner mehrere Veranstaltungen, darunter die beliebtesten – Neujahr und Weihnachten. Und Ende Januar geht das Festival «Pager Wesi», die bedeutendste Leistung ist die «Vertreibung der bösen Geister».

Im Januar auf Bali herrscht eine ruhige und friedliche Atmosphäre. Die Insel erholt sich von den Zustrom von Touristen, deshalb kann ich diejenigen, die lieber abgeschieden und die Möglichkeit, ändern Sie die Kälte auf die Hitze in diesem Monat zu werden verspricht einen angenehmen Urlaub.

In diesem Video können Sie sehen, welches Wetter kann auf Bali im Januar: