Home / Jahreszeiten / Winter / Januar / Urlaub in Bulgarien: wie ist das Wetter und die Lufttemperatur im Monat Januar?

Urlaub in Bulgarien: wie ist das Wetter und die Lufttemperatur im Monat Januar?

pogoda v Bolgarii v yanvare

Bulgarien – Universal-Staat, eignet sich hervorragend für den ganzjährigen Tourismus. Malerisches Land am Anfang des Jahres Interesse der aktiven Jugendlichen, Familien mit Kindern und ältere Reisende.

Das Wetter in Bulgarien im Januar bietet zum Besuch der Skigebiete. Hier ist ein Paradies für die Liebhaber der Winter Sport Sorten.

Wie ist das Wetter im Januar in Bulgarien?

bolgarskie pogodnye usloviya v seredine zimy

Der erste Monat – die kalte. Die Durchschnittliche Temperatur tagsüber kaum über null, und im Gebirge – auf 7-8 Grad niedriger. Die Nächte sind hier noch Kühler als die Tage.

Die Temperatur der Luft und des Wassers

Im Durchschnitt in Sofia am Nachmittag auf dem kleinen Pfahl des Thermometers 1°C. In dieser Zeit in den Bergen poprohladnee – bis -6 Grad.

Ein wenig wärmer in der seezone. In Goldstrand, Burgas und Varna steigt die Temperatur bis +5°C.


Nachts kommt ein echter Winter. An der Küste Temperaturbereich bleibt fast stabil, nicht unter null sinken. In Skigebieten die Luft kühlt bis -15 Grad.

Die Temperatur des Wassers im Schwarzen Meer erreicht nur +5-7 Grad über die gesamte Küstenlinie.

Eigenschaften witterungsbeständig

In der seezone oft Wehen kalte, heftigen Winde. Aufgrund dieser nicht zu spüren, dass es hier wärmer als in anderen Gebieten. Die Sonne fast nicht scheint, oft regnet oder Schnee bei hoher Luftfeuchtigkeit. Schnee fällt glatt und dichten Schicht aus. Trocken nur in den zentralen Regionen.

klimaticheskie osobennosti

Besonders feucht an der Küste. Kleine Wellen, etwas aufsteigen in windige jahreszeit. Im Durchschnitt für den gesamten Monat auf einen Anteil von 1-3 sonnigen Tagen und 1,5 Wochen bewölkten und regnerischen Wetter.

Manchmal auf dem Territorium des Landes gibt es kurze Schneestürme, vor allem in den Bergen.

Urlaub im Land der weißen Schwäne

Schillernde Bulgarien bietet seinen Gästen viele interessante Dinge. Der Winter ist nicht förderlich für lange Spaziergänge zu Fuß, aber auch im Januar gibt es einige Vorteile und komfortable Bedingungen für die Erholung.

Wo ist es besser zu gehen?

kuda stoit sezdit?

Die Hauptunterhaltung in Bulgarien im Winter die Möglichkeit zum Skifahren. Auf den Bergen ein echter Hype, Sie sind lebhaft und überfüllt mit Menschen. Hier können Sie verbringen einen Urlaub oder Silvester-Urlaub. Zu den beliebtesten Orte für Ski fahren sind die folgenden:

  • Borovets;
  • Sitnyakovskaya Fels;
  • Vitoscha;
  • Pamporovo;
  • Bansko.

Jeder hat seine eigene Besonderheit und Spezifik, auf die sich Ihre Kunden.

Strandurlaub

Januar das Wetter mit Wärme nicht verwöhnt, nicht mit zum Baden mitten in der Natur, aber das ist kein Grund, sich zu verweigern das Vergnügen zu schwimmen. Gehen Weg, vergessen Sie nicht, Falten in den Koffer Strandzubehör.

Fast alle Hotels verfügen über Schwimmbäder, Jacuzzi, Sauna. Dort können Touristen entspannen nach einem steilen Abstieg vom schneebedeckten bergspitzen.

Sturmböen und hohe Luftfeuchtigkeit sind nicht förderlich für Spaziergänge am Meer, aber wenn Sie Glück haben, unterhalten in Bulgarien in den sonnigen Tagen, wäre die Chance, atmen Sie die saubere kühle Maritime gesättigt jodnymi Paaren.

Wie man sich kleidet?

Die kühlen klimatischen Bedingungen erfordern eine entsprechende Ausrüstung. Auf Reisen benötigen Sie eine warme Jacke, Handschuhe, wollene Mütze und Schal. Schuhe abholen ist es wünschenswert, eine solide, damit Sie nicht promokala.

Was ist zu tun in diesem Monat?

tun in dieser Zeit?" width="600" height="450" class="alignnone size-medium wp-image-11919" />

Das Epizentrum des sizilianischen touristischen Lebens im Januar verschiebt sich in Richtung der Skigebiete, und das Programm der Ausflüge ist nicht so intensiv, wie im Sommer.

Aber Bulgarien ist auch berühmt für seine Sehenswürdigkeiten und Wellness-komplexe.

Ausflüge und Unterhaltung

Für diejenigen, die einen Urlaub mit der ganzen Familie, gibt es spezielle Angebote. Bei den meisten Hotels arbeiten Kinder Mini-Zentren. Dort können Sie verlassen Kinder in der Obhut von Animateuren und fürsorgliche Bezugspersonen. In dieser Zeit werden Sie zur Verfügung:

  1. Solarien und Massagesalons;
  2. Fitness-Clubs;
  3. Cafés, Restaurants und Tavernen.

Interessierten betrachten etwas mehr bietet die Tour einen Tag in die Hauptstadt, wo Sie eine bunte Foto auf dem zentralen Platz, in der Nähe der Moschee Banya Bashi, besuchen Mineral Bad, das Historische Museum. Treffen mit dem nationalen Kolorit besser im Dorf Breit-Laka.

Feste und Festivals

Neben dem Neuen Jahr, der Januar war geprägt durch eine Reihe von interessanten Veranstaltungen. Erstaunlich die Vielfalt der Aktivitäten, die vom Hotel angeboten werden:

  • Ski-Karneval in Borovets;
  • Wettkämpfe Skiläufer in Vitoshe;
  • Urlaub Basilius am 1. Januar, gefolgt von Volksfeste, Festivals zu seinen Ehren;
  • Eis-Reigen auf dem Dreikönigstag am 6. Januar in Kalofer;
  • Babiden – Urlaub nach den heidnischen Bräuchen gewidmet povivalnym Hebammen.

Bulgarien im Januar ist eine echte Wintermärchen.

In diesem Video werden Sie in der Lage zu bewerten Witterungsbedingungen an der Küste von Bulgarien im Januar: