Home / Jahreszeiten / Winter / Januar / Kaliningrad im Januar: Wetter, mittlere Temperaturen und was ist zu sehen?

Kaliningrad im Januar: Wetter, mittlere Temperaturen und was ist zu sehen?

pogoda v Kaliningrade v yanvare

Kaliningrad hat in der Popularität gewinnt als eine sehr attraktive touristische destination. Aufgrund der Tatsache, dass in dieser Stadt und Ihrer Umgebung ziemlich viel interessanter, ihn lieber zu besuchen nicht nur im Sommer sondern auch im Winter.

Das Wetter in Kaliningrad im Januar fördert eine spannende Reise nach dem westlichen Stadt Russlands.


Wie ist das Wetter im Januar in Kaliningrad?

temperaturnye usloviya v seredine zimy

Das Wetter in Kaliningrad direkt beeinflusst das Klima der Region. Da die Stadt befindet sich unweit von der Ostsee entfernt, auf seinem Territorium beobachtet am Meer ein kontinentales Klima. Dies ist in Erster Linie manifestiert sich in wechselhafter Witterung, vor allem solche Feinheiten in den Wintermonaten bemerkbar.

Die Ostsee und die Nähe zu den warmen Golfstrom erwärmen die Luft, indem Sie das Wetter ein wenig milder als in den zentralen Teil Russlands.


Dank dieser Besonderheiten des Klimas, das Wetter im Januar in Kaliningrad ist keine schwere Fröste, geringe minus-Temperatur-Indikatoren und instabile schneedecke. Oft direkt mitten im Winter geschehen Tauwetter, insbesondere wenn mit der Südseite des drohenden subtropische Zyklone.

Die Durchschnittliche Temperatur von Luft und Wasser

Im Januar in Kaliningrad am Nachmittag, das Thermometer zeigt -4 bis +4 Grad, aber in der Vergangenheit gab es Fälle, in denen die Temperatur stieg bis +14 Grad. Die größte Instabilität tritt in der zweiten Hälfte des Monats, wenn mit den kontinentalen kommen kalte Luftmassen. Aber solche Ereignisse passieren selten – im Januar das Wetter ist stabil niedrigen Minusgraden.

Eigenschaften witterungsbeständig

osobennosti pogodnogo rezhima

Urlaub im Januar in Kaliningrad nicht verderben Schnee und wind, denn in diesem Monat fällt nur 40 mm Regen, und der wind weht mit einer Geschwindigkeit von 4 m/S. es Gibt Tage, da die Böen erreichen von 10 m/s, aber Momente wie diese geschehen selten.

Insgesamt ist im Januar ziemlich klar und warm, aber auch wenn der Tag bewölkt ist oder schneit, dann ist dies nicht verderben den Urlaub, sondern nur noch mehr weihnachtliche Stimmung heben.

Januar Urlaub

Dank der herrlichen Witterung, die Touristen aus allen Ecken Russlands verbringen die Weihnachtsferien in Kaliningrad.

Kulturelle und kognitive Urlaub in der historischen Stadt bringt eine Menge Vorteile.

Vor-und Nachteile

preimushestva i nedostatki

Januar offiziell in Kaliningrad – nicht touristische Monat, so dass die Preise für einen Urlaub hier deutlich niedriger als im Sommer. Dies ist besonders Auffällig bei der Buchung von Tickets und Hotelzimmer, sondern auch beim Besuch von Restaurants mit der Küche, die charakteristisch für diese Region.

Allerdings in der Stadt werden verschiedene Veranstaltungen, Museen und Ausstellungen geöffnet.

Wenn zahlreiche Sehenswürdigkeiten Kaliningrads werden vollständig erforscht sind, besuchen Sie die Umgebung dieser Stadt – nicht weniger interessante Städtewie Gusev, laduschkin, Baltijsk, Selenogradsk und Hell. In Ihrem Hoheitsgebiet nicht weniger vielfältigen Sehenswürdigkeiten, die die Aufmerksamkeit der Touristen.

Wie man sich kleidet und was ist mitzubringen?

Merkmal Januar-Temperatur-Indikatoren ist der Punkt, dass die Nähe Kaliningrads zum Meer vermittelt den Eindruck, als ob auf der Straße viel kälterals das Thermometer zeigt. Solche Bedingungen treten in der Regel in St. Petersburg und in einigen anderen baltischen Städten wegen der erhöhten Luftfeuchtigkeit.

Auch trotz der Tatsache, dass in Kaliningrad viel wärmer als in der Moskauer Region, ist es notwendig, eine traditionelle Winterkleidung:

  • Warme neproduvaemuu Obergewand;
  • Bequeme Sweater oder Hoodie;
  • Warme und Wasserdichte Schuhe.

Auch für Entspannung und Spaziergänge zu den Sehenswürdigkeiten und kulturellen Sehenswürdigkeiten Kaliningrads geeignet, Schal, Mütze und Handschuhe. Wenn geplant abendliche Ausgänge in Cafés, Clubs oder Restaurants, ist es notwendig, eine Abendgarderobe.

Was ist zu tun in diesem Monat?

chem zanyatsya v etom mesyace?

Kaliningrad ist mit einer Vielzahl unterschiedlichster Attraktionen, eine große Anzahl von einzigartigen und ungewöhnlichen Sehenswürdigkeiten, sondern auch tolle und attraktive Atmosphäre.

Diese Merkmale ziehen Touristen aus der ganzen Welt, die hierher kommen sogar im Januar.

Was ist zu sehen und wie unterhalten?

Kaliningrad – eine Stadt mit einer reichen Geschichte und einer fülle von einzigartigen Sehenswürdigkeiten, die Sie nie erfüllen in keiner Stadt Russlands. Noch vor kurzem gehörte es zu Ostpreußen, und seitdem hier gab es viele Baudenkmäler. Dies ist besonders Auffällig beim Spaziergang durch authentisches Wohngebieten und auf der zentralen Insel – die Insel Kant.

In Erster Linie Touristen besuchen die folgenden Orte:

  1. Den zentralen Bereich;
  2. Die Insel Kant;
  3. Angel-Dorf;
  4. Bezirk Amalienau;
  5. Quartal Maraunenhof.

Wenn Sie nicht das Glück haben mit dem Wetter, können Sie auf Ausflügen in die berühmten Museen auf der ganzen Welt. In Kaliningrad sehr beliebt ist der Besuch des Bernsteinmuseums – Stein, der aus sehr alten Zeiten die Bewohner der baltischen Regionen hielten magisch. In der Sammlung gibt es Steine, in denen immer eingefroren Fliegen, Schmetterlinge und andere Insekten, sowie die Bewohner des Meeres.


Nicht minder interessant und spannend wird der Besuch des Museums der Weltmeere – Ausstellung, die gleichermaßen attraktiv für Erwachsene und Kinder. Die Bekanntschaft mit diesem Museumskomplex empfehlen jedem Reisenden, der will mit eigenen Augen sehen sehr große Sammlung von berühmten Schiffen.

chto posmotret v Muzee mirovogo okeana?

Ziemlich romantisch und informativ wird der Spaziergang durch die legendären Museum Kaliningrad unter freiem Himmel – «Park der Skulpturen». In diesem kleinen Parklandschaft, eine Sammlung von Skulpturen, widmet sich der modernen Kunst. Auch trotz der Tatsache, dass im Januar auf dem Territorium des Parks fehlen die grünen, sondern auch cool sein, es nicht verhindern, dass Touristen hierher kommen für einen Spaziergang.

Für Familien im Januar passen Zoo, wo man auch im Winter zu sehen sind mehr als 300 Arten von Vögeln, Tieren und Fischen, sondern besuchen auch das Puppentheater, das sich im altertümlichen und unglaublich schönen Kirche.

Egal, ob im Januar eine Reise nach Kaliningrad kurzen oder langen, jeden Tag in dieser Stadt, bringt eine Menge interessanter Dinge.

Feste und Festivals

In Kaliningrad, wie in jeder anderen Russischen Stadt, im Januar treten genau die gleichen festliche Veranstaltungen. In den ersten Tagen des Monats Feiern die Bewohner die Neujahrsfeiertage – die ganze Stadt ruht, und überall werden verschiedene Veranstaltungen und Konzerte. Auf den Straßen ziemlich viele Leute, die spazieren gehen und genießen das Wetter und die umgebende Atmosphäre. Am 7. Januar in Kaliningrad Feiern Weihnachten, und 14 – das alte Neue Jahr.

In den Hotels den Gästen der Stadt zu Januar-Urlaub bietet gemütliche Unterkünfte und verschiedene Ferien-Programme, und in Cafés und Restaurants Köche bieten Ihren Kunden ein umfangreiches Menü aus den angesagtesten und interessantesten Gerichte.

Kaliningrad ist schön zu jeder Zeit des Jahres, und der Winter ist keine Ausnahme. In diesem Monat in der Stadt herrscht eine festliche Atmosphäre, überall für Touristen sind die interessantesten Sehenswürdigkeiten und alle Arten von Veranstaltungen. Darüber hinaus ausgezeichnete Witterungsverhältnisse dazu beitragen, eine unvergessliche Erholung.

In diesem Video können Sie sehen, wie das Wetter steht in Kaliningrad im Januar: