Home / Jahreszeiten / Winter / Januar / Strandurlaub auf Kuba: welches Wetter und Temperatur im Januar in Varadero?

Strandurlaub auf Kuba: welches Wetter und Temperatur im Januar in Varadero?

pogoda v Kube v yanvare

Januar auf Kuba — die ideale Zeit für einen Urlaub. Mitten im Winter gilt als trockene jahreszeit, was es bedeutet, eine kleine Menge der Niederschläge, sondern auch Ihre vollständige Abwesenheit. Die Temperatur ermöglicht es Ihnen, schwimmen und Sonnenbaden am Strand.


Wie ist das Wetter im Januar auf Kuba?

Kakie pogodnye usloviya v seredine zimy?

Kuba kennt keine Kälte, Dezember — die Zeit der geringsten Hitze, gut geeignet für Urlaub mit Kindern.

Die Temperatur der Luft und des Wassers

Die Temperatur der Luft tagsüber beträgt +25°C, in der Nacht +16°C, die Wassertemperatur +24°C. der Januar gilt als der kälteste Monat in Kuba. In dieser Zeit das Wetter sehr wechselhaft. Mit starker Hitze kann die Temperatur drastisch sinken bis +20°C, und es nach kubanischen Maßstäben ziemlich kalt.

Januar gilt als trockene jahreszeit, fällt das Minimum der Niederschläge, Schnee ist hier natürlich nicht der Fall, gehen Schauer, und vom Meer bläst ein starker wind.


zum Inhalt ↑

Besonderheiten der Witterung in verschiedenen Regionen

  • Die Temperatur der Luft tagsüber in dem beliebten Ferienort Varadero beträgt +25°C, in der Nacht +16°C, die Temperatur des Wassers in der Karibik +24°C. Ziemlich gutes Wetter, ideal für einen Urlaub mit Kindern, und das Meer ist blau und ruhig.
  • In Havanna am Nachmittag die Lufttemperatur werden +25°C, in der Nacht reicht von +16°C bis +19°C, Wassertemperatur +25°C In la Habana das Wetter unbeständig. Erwarten Sie nicht, dass die Hitze den ganzen Tag dauern wird, kann die Temperatur stark abgefallen, und der starke wind vom Meer lassen Sie nicht darin schwimmen.
  • Im beliebten Ferienort Santiago de Cuba steigt das Thermometer tagsüber bis +28°C, in der Nacht sinkt auf +20°C, Wasser im Meer +27°C Einer der heißesten Orte im Winter auf Kuba. Der ideale Ort für einen Urlaub mit Kindern, denn ohne Probleme können Sie im Meer Baden.

Januar Urlaub

Zumindest für die Kubaner Januar ziemlich cool, unsere Touristen fühlen sich mehr als wohl.

yanvarskij otpusk

Welche Sachen mitnehmen?

Dezember in Kuba ist warm und ein heißer Monat. Sie sollten bringen Sie Ihre Badesachen und Sommerkleidung, nicht zu vergessen Sonnencreme und ein Hut, denn die Sonne auf Kuba ziemlich sengende. Besorgt über das Vorhandensein von Pullover oder Windjacken, denn am späten Nachmittag sinkt die Temperatur und Nachtwanderungen werden und gar kalt.

Wo entspannen Sie?

Im Januar am besten sich auf den Skigebieten in der Südseite. Zum Beispiel Santiago de Cuba. Temperatur Luft und Wasser wird Ihnen im Meer schwimmen, hier ist das Wetter viel wärmer als in der nördlichen Seite. Aber auch für einen Urlaub im Winter geeignet Resorts in Cayo Largo und Manzanillo. Die Durchschnittliche Temperatur der Luft 28, Wasser und +24 °C.

Aber wenn Sie Lust auf eine kühle Erholung und die starke Hitze, die Sie nicht mögen, lohnt ein Besuch des Resorts, befindet sich im nördlichen Teil von Kuba, zum Beispiel, Santa Maria del Mar.

Was ist zu tun?

Zweifellos auf der Insel gibt es Unterhaltung für jeden Geschmack, sowohl für anspruchsvolle Romantiker, als auch für den risikoreichen Extremsport.

Strandurlaub

Luft-und Wassertemperatur im Januar erlaubt Ihnen am Strand entspannen, Sonnenbaden und schwimmen im Meer. Wenn vom Meer weht ein starker wind, keine Sorge, es ist immer möglich, zu gehen und entspannen am Pool des Hotels, perezhdav damit das Unwetter ohne Schaden für sich selbst. Alternativ können Sie einfach einen Spaziergang am Strand entlang und atmen Sie die frische Meeresluft.

Zu den besten Stränden von Kuba gehören:

  • Varadero - der längste Strand erstreckt sich über 22 Kilometer;
  • Playa Santa Lucía - Strand für Familien mit einem Kind. Kinder in dem türkisfarbenen Wasser sind sicher durch die flach abfallenden Meeresbodens;
  • Playa Pilar - der schneeweiße Strand von Kuba. Sand der weißen Farbe gab diesem Strand zu Recht den Namen «Paradies» von Kuba. Hier das Wasser ist absolut ruhig, da der Strand schützen die in der Nähe der Insel;
  • Der Strand steht direkt am Strand - Romantik der Küste. Dieser Strand -perfekte Ort für einen exotischen Hochzeiten. Sehenswürdigkeiten der Stadt Trinidad perfekt mit weißem Sand und Palmen Bands.

Ausflüge und Unterhaltung

Ekskursiya po Pinar del Rio

Sollte nicht die ganze Zeit an einem Ort zu sitzen. In Kuba sehr viele wunderbare Orte, die ich studieren sollte.

  1. Können Sie einen Ausflug zum Wasserfall Salto de Soroa. Ein malerischer Ort, eine ausgestattete Spielplätze, damit die Touristen Fotos machen konnten, ein kleines Restaurant und der Park der Orchideen.
  2. Ausflug in die Stadt Pinar del Rio, hier kann man sehen wie das Leben Provincial gebürtiger Kubaner.
  3. Eine der Lieblingsbeschäftigungen der Touristen — Besuch der Höhlen, die in Kuba gibt es zuhauf. Nachdem Sie in Ihnen, Sie können nach draußen gehen und entdecken Sie spannende Orte.
  4. Einen Besuch Wert sind auch das Haus von Hemingway, in dem er lebte und wirkte der berühmte Schriftsteller.

Feste und Festivals

Wenn Sie nach Kuba in der ersten Hälfte des Monats Januar, möglicherweise auf einer kubanischen feier des Neuen Jahres, wo statt der Weihnachtsbaum verkleiden sich die Nadeln, und statt Champagner serviert kubanische Rum. Nachdem die Bewohner begrüßen die Ankunft des Neuen Jahres im Kreis der Familie, alle auf den Straßen Feiern und tanzen die ganze Nacht.

Wo auch immer Sie sind, sind Sie sicher, ein Gefühl der Geist des festes, denn die Kubaner Feiern es direkt auf der Straße der großen Unternehmen. Sehen Sie Tanzende Menschen in bunten Kostümen, die einheimischen sehr gerne hell in der Silvesternacht kleiden.

Eines der größten Feste der Kubaner ist der Tag der Befreiung Kubas. Er feierte am 1. Januar mit enormem Schwung: durch die Straßen gehen, Paraden und Prozessionen, endet mit einer Rede von Raúl Castro.

Sehen Sie in diesem Video, welches das schöne Wetter steht in Kuba im Winter: