Home / Jahreszeiten / Winter / Januar / Wetter in der Türkei im Januar: Luft-und Wassertemperatur, was zu tun im Urlaub?

Wetter in der Türkei im Januar: Luft-und Wassertemperatur, was zu tun im Urlaub?

pogoda v yanvare v Turcii

Diejenigen, die es vorziehen, Ihren Urlaub im Ausland, sicherlich schon einmal in der Türkei: das schöne Meer, Strände, Sonne. Eindrücke reicht für ein ganzes Jahr, bis zum nächsten Sommer.

Und wenn ein Besuch in diesem Land im Januar? Ob der Urlaub so unvergesslich? Und überhaupt, was ist der Winter auf Türkisch? Lohnt es sich für Sie lassen die Russen Schneeverwehungen und Schneestürme? Es wird nicht zweifelhaft Austausch «Nähte auf die Seife»?

Die Witterungsverhältnisse in diesem Monat

Januar hier natürlich wenig ähnlichkeit mit echten Russischen Winter, aber es mögen diejenigen, die weiches, gleichmäßiges Klima. Treffen Sie das Neue Jahr bei einer Temperatur von +10 oder + 15 Grad – keine schlechte Idee. Verbringen Sie viel Zeit an der frischen Luft, ohne Angst, wie zum Beispiel im mittleren Streifen Russlands, verdienen Angina oder pomorozit Wangen.

Die Wahrheit, die Niederschläge sind ziemlich viele: nach der Statistik für den ersten Monat des Jahres haben ein Dutzend Regentage. Also vergessen Sie nicht, nehmen Sie mit auf eine Reise Regenschirm.


pogodnye usloviya v Turcii v yanvare

Außerdem am Anfang des Jahres hier windig, vor allem an der Küste, deshalb wäre es klüger, wählen Sie das Hotel, gelegen in einiger Entfernung vom Meer.

Manchmal ist das Wetter im Januar präsentiert die schönsten überraschungen. Zum Beispiel im Jahr 2013 auf die Türkei der starke Schneefall zusammengebrochen und auch der Flughafen in Istanbul hatte aufgehört, Flugzeuge und Unterricht in den Schulen abgeschafft. Allerdings ist es höhere Gewalt, von ihm nicht versichert kein Land in der Welt. Aber zu wissen, dass es möglich ist, auch wenn theoretisch muss jeder Tourist.

Die Besonderheiten des Klimas

Großen Einfluss auf das Klima der Türkei haben die Berge – Pontische und Kaukasische. Sie schützen das Land vor den kalten Winden aus dem Norden und Osten. Wärmer ist nur an der Mittelmeerküste, aber die Luftfeuchtigkeit ist dort sehr hoch. Die meisten Niederschläge entfallen auf die nördlichen Territorien, aber im Westen des Landes eher trocken.

Und doch die wichtigste Wetter-Phänomen besteht darin, dass das Meerwasser im Januar ein paar Grad wärmer als die angesaugte Luft.

Die Temperatur der Luft und des Wassers

Januar – die kälteste Monat in dieser Gegend, aber es ist ziemlich vorhersehbar - die Lufttemperatur bleibt nahezu unverändert vom ersten bis zum letzten Tage des Monats. Die Durchschnittliche tägliche schwankt im Bereich zwischen zehn und fünfzehn Grad Wärme, die nächtlichen Temperaturen auch in der Regel null – drei bis acht Grad.

Die Temperatur des Wassers im Meer - 16 - 18 Grad Celsius.

Schwimmen in ihm, die Wahrheit, die kaum jemand traut. Zumal der November – es ist Zeit, Regenfällen und stürmen, so dass im Meer nicht nur cool, sondern auch gefährlich.

temperatura vozduha i vody v Turcii v yanvare

Wenn für Sie eine Frage des Prinzips: auf das Meer, bedeutet, Baden, wählen Sie im Voraus das Hotel mit Pool. Ihre in der Türkei in der Regel füllen mit dem aufgewärmten Meerwasser, so kann man auch im Winter schwimmen Sie in Ihrem eigenen Vergnügen.

Urlaub in der Türkei in dieser Zeit

Januar ist das Klima bestimmt die Art der Urlauber. In diesem Monat liegt der Schwerpunkt auf:

Welche Kleidung mitnehmen?

SHortikami und sarafanchikami leider im Januar nicht steigen. Gehen Sie im ersten Monat des Jahres in der Türkei, man muss also warme Kleidung (winddicht und regendicht), bequeme Schuhe.

Nehmen Sie auch das Dinge, in denen Sie sich wohl fühlen auf einer Party in einem Restaurant oder auf einer Entertainment-Veranstaltung.

Badesachen nützlich, wenn Sie planen, ein Schwimmbad zu nutzen. Wenn Ihre Pläne Sport, Kleidung und planen Sie auf diesen Fall.

Obst der Saison

Zu jeder Zeit des Jahresdas Land erfreut seine Gäste mit Obst. Das ist, was bieten den Touristen im Januar:

  • Avocado;
  • Granaten;
  • Orangen;
  • Erdbeeren;
  • Trauben;
  • die äpfel.

frukty v Turcii v eto vremya

Kuriosität: hier wachsen etwa fünfhundert Sorten von äpfeln. Seien Sie sicher, dass Sie sicherlich gerade versuchen, etwas für sich selbst eine neue, noch nie Vorgestellte auf den Russischen Regalen.

Die erste Erdbeere wird in der Türkei im Januar. Und hier beginnen die Sammlung der leckersten Orangen der Sorte Washington. Die Saison der Granatäpfel endet, aber Sie sind im Januar die lecker – Herb und süß, nach der Farbe und dem Aroma erinnert an junge Wein.

Ein weiterer schöner Moment: die Preise für Avocados (wenn Sie sich für Obst auf den Markt, dann überzeugen Sie sich selbst) überraschen Sie mit Ihrer Verfügbarkeit – zu Beginn des Jahres Ihr Wert sinkt etwa verdoppelt.


zum Inhalt ↑

Was zu tun ist und was zu tun im Urlaub?

Im Land aktiv an der Entwicklung von Wellness-Urlaub. Im Winter eine tolle Alternative zum Strand und zum Meer. Die vielversprechendste gilt als Kurort Pamukkale, heiße Quellen gesättigt mit Kalzium, sehr nützlich für die Gesundung des Körpers.

Für die verschiedenen medizinischen Behandlungen kommen die Touristen auf das Resort Kangal. Das Wasser in den Quellen ist Reich an Selen und Zink. Hier kommen Menschen mit dermatologischen Problemen.

Aber die traditionellen türkischen Bäder oder Hammams profitieren und kranke, auch der gesunde Mensch, viele Bäder nutzen das Heilsame Wasser der Thermalquellen.

Im Osten des Landes erfolgreich kultiviert Skitouren. Dort gebaut touristische Zentren mit schönen, gut ausgestatteten Pisten. Und im Januar das Wetter zum Skifahren – einfach perfekt.

Nehmen Sie sich unbedingt ein paar Tage auf Exkursion. Sie können besuchen Sie die Hauptstadt der Türkei Istanbul, können Sie einen Ausflug zum Bosporus – eine Art See-das Tor zwischen Mittelmeer und schwarzem Meer. Und noch auf Sightseeing-Karte des Landes, den antiken Städten Olympos und Kaunos, die Höhle des Zeus, Castle of St. Peter und viele andere interessante Orte.

Wo es wärmer: der wärmste Platz auf dem Territorium des Landes

Die warme türkische Ferienort Alanya Antalya. Die Temperatur der Luft tagsüber erreicht es 17 Grad und in der Nacht nur vier Grad weniger.

Buchstäblich «in den Nacken atmen» Ihr Bodrum(16 und 14 Grad entsprechend), Marmaris, Belek, Kemer . Aber in Erzurum finden Sie viele mit ähnlichen Russischen Winter verdammt, stimmt, ziemlich weichen, und die sind in Russland oft fallen.

samoe teploe mesto v Turcii v yanvare

Wie viel Grad in Antalya und an anderen beliebten Urlaubsorten?

Obwohl Antalya wird nicht in der Liste der «heißen» Januar Resorts (14 Grad am Tag und 5 in der Nacht), aber die Sonne ist hier sehr aktiv, und wenn man keine schützende Creme, auch im Januar kann man verbrennen.

Über den Verrat der Sonne sollten sich daran erinnern und kommen in die Türkei Skifahrer: im Resort Saklikent nahe Antalya – wunderbare Pisten für Skifahrer und Snowboarder und schönes sonniges Wetter.

Die gleiche klare Wetter treffen «Wintersportorte» Sarıkamış, Palandoken, Uludag.

Beliebt in der Hauptreisezeit Marmaris und im Januar die Gäste freuen: seine geographische Lage ist so, dass charakteristisch für diese Zeit des Jahres starke Winde und Stürme um die Partei zu umgehen. Aber in Kemer, im Gegenteil, sehr windig, und aus diesem Grund scheint es, dass das Wetter dort kälter als es tatsächlich ist.

Das Wetter in Istanbul im Januar 2015 - das folgende Video: