Home / Jahreszeiten / Winter / Januar / Urlaub in Ungarn: welches Wetter und Temperatur im Januar in Hévíz?

Urlaub in Ungarn: welches Wetter und Temperatur im Januar in Hévíz?

pogoda v Vengrii v yanvare

Ungarn von allen Seiten von Bergen umgeben, und es ist durch eine solche Natürliche Gelände im Land herrscht ein mildes, angenehmes Klima mit minimalen Temperaturschwankungen innerhalb eines Tages. Das Wetter in Ungarn im Januar ziemlich komfortabel, aber ein wenig kühl.

Welches Wetter und Temperatur im Januar in Ungarn?

kakie klimaticheskie usloviya i pokazateli gradusnika v nachale goda?

Trotz der Abwesenheit von strengen Frösten, Februar gilt als der kälteste Monat im Jahr.

Die Durchschnittliche Temperatur im Land beträgt -1 bis +1 Grad Celsius.


  • In Budapest am Nachmittag die Lufttemperatur erwärmt sich auf +2-4 Grad und in der Nacht sinkt auf -2 Grad.
  • In Debrecen Tagestemperatur der Luft beträgt +2-3 Grad und nachts -1 Grad.
  • In Szeged die Luft erwärmt bis +4 Grad tagsüber und fallen nachts unter 0 Grad.
  • In Hévíz tägliche Aufzeichnung der Lufttemperatur liegt bei +2-4 ° und in der Nacht abgesenkt -1-0 Grad.
  • In Balaton Tagestemperatur von Luft wird auf rund +4-6 Grad, nachts bei -4 Grad.

pogodnyj i temperaturnyj rezhim v seredine zimy

Schneefall in dieser Zeit des Jahres fällt ein wenig, so fangen die verschneite Ungarn fast unmöglich. Vieles von dem, was dazukommt, fallen für die Nachtstunden, taut im Laufe des Tages, bildet kleine Pfützen auf den Gehwegen. Im Durchschnitt pro Monat fällt bis zu 40 mm Niederschlag.

Im Januar in Ungarn fast 100% Luftfeuchtigkeit. Der wind in dieser jahreszeit nicht stark, nicht mehr als 3 m/S.

Urlaub in der Mitte des Winters

Gehen im Winter in den Urlaub, nicht unbedingt exotische Länder wählen für Ihren Urlaub, können Sie die Aufmerksamkeit auf einer fremden, aber charmanten Ungarn.

Vorteile und Nachteile einer Reise

plusy i minusy poezdki

Wenn Sie verreisen, lohnt sich abwägen, welche vor-und Nachteile einer solchen Reise.

Die Vorteile der Januar-Urlaub in Ungarn:

  1. komfortable Wetter für Spaziergänge und Ausflüge;
  2. die Möglichkeit, besuchen Sie die malerischen Orte, treffen mit Palästen und Museen des Landes sowie eine Fahrt auf den Pisten;
  3. eine kleine Anzahl von Touristen;
  4. die heilenden Thermalquellen, mit denen Sie behandeln die Gesundheit und die Gesundheit zu verbessern;
  5. die Möglichkeit, mit den nationalen ungarischen Speisen und Getränken.

Der Nachteile kann festgestellt werden, dass die nächtlichen Werte können sinken unter null, und auch die hohen Preise für Dienstleistungen im Neujahr und Weihnachten.

In der Tat haben wir Urlaub in Ungarn im Januar gibt es praktisch keine Nachteile - Eindrücke von der Reise bleiben ausschließlich positiv.

Wo entspannen Sie?

Beliebtes Reiseziel in Ungarn ist der Plattensee an seiner Küste liegt eine große Anzahl von Thermal-und Mineralquellen, die in der Nähe befinden sich auch die Denkmäler der Architektur und alle Arten von Hotels und Restaurants.

Neben dem Balatonom liegt der See von Hévíz - eine einzigartige Thermal-Wasserbecken in den Krater des Vulkans.

In Bezug auf die kulturellen Zeitvertreib eignet sich die Hauptstadt von Ungarn - Budapest.

Wie man sich kleidet?

Für die Januar-Urlaub in Ungarn brauchen warme Sachen - demisezonnie jacken und Schuhe, Mützen und Schals, warme Jeans und Pullover. Auch sollten Sie Ihre Badesachen mitbringen für einen möglichen Baden im Thermalsee.

Was zu tun im Winter?

CHto delat v zimnee vremya goda?

Sogar im tiefsten Winter Leben in Ungarn in vollem Gange - malerische Ausblicke, abwechslungsreiche Unterhaltung und Neujahr nicht erlauben Reisendenlangweilen.

Ausflüge und Unterhaltung

Die meisten kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten befinden sich in Budapest - zum Beispiel, Vajdahunyad Castle, Burgpalast, Fischerbastei, Matthiaskirche und andere Objekte.

Hier befindet sich die Széchenyi Bäder, das Wasser in dem heiß bleibt auch in dieser Zeit des Jahres. Im Allgemeinen besuchen in Ungarn und nicht zu Baden in Thermalquellen - ganz gewöhnlich.

Den Liebhabern der aktiven Erholung gefallen Skipisten Ungarns - obwohl die Berge hier nicht hoch, aber viele kommen extra in das Land, um Ski oder Schlitten.

Beliebte Skigebiete sind Matra, Nograd und Magaz-Hill.


zum Inhalt ↑

Feste und Festivals

Im Januar in Ungarn, wie in ganz Europa, weiter zu Feiern Neujahr und Weihnachten. Das Land ist immer noch festlich geschmückt - besonders schöne Aussicht bietet sich vom Ufer der Donau entfernt. Den ganzen Januar geöffnet Laufrollen an der frischen Luft, wo können Sie ruhig fahren auch die kleinsten Reisenden.

Januar zu sehen, das Wetter in Ungarn können Sie in diesem Video-Screencast: