Home / Die Situation in der Welt / Pass / Die Einreise nach Weißrussland: brauche ich ein Visum und Pass für eine Reise der Russen?

Die Einreise nach Weißrussland: brauche ich ein Visum und Pass für eine Reise der Russen?

nuzhen li zagranpasport v Belorussiu?

Die Republik Belarus (Weissrussland) wie viele Touristen für die Freundlichkeit der lokalen Bevölkerung, Natürliche Schönheit, eine Menge von architektonischen Sehenswürdigkeiten und humane Preise.

Vor der ersten Fahrt ins Ausland stellt sich die Frage der Regeln für die Einreise in ein fremdes Land. Da zwischen der Russischen Föderation und Weißrussland Visafreiheit gilt, haben die Russen eine andere Frage - brauche ich einen Reisepass nach Weißrussland?

Visum in Belarus für Ausländer

vizovyj dokument v Belarus

Die meisten Ausländer können frei einreisen in die Republik Belarus, wenn Sie denken, bleiben auf dem Territorium des Staates bis zu fünf Tage.

Der Rest der Kategorie Ausländer hat das Recht zu bleiben ohne Visa-Dokument bis zu neunzig Tagen.


zum Inhalt ↑

Wer braucht?

Die Republik Belarus ziemlich loyal zum eigenen Visumsbestimmungen, so dass die meisten Ausländer bleiben in Ihrem Hoheitsgebiet bis 5, 30 oder 90 Tage ohne Visum.

Die Russen und die Ukrainer bleiben können in Weißrussland ohne Visum bis zu neunzig Tage. Das einzige, Sie müssen die Registrierung nach Ablauf von 30 Tagen. Die gleiche Regel gilt beim Besuch belarusami Russland.

kakim grazhdanam nuzhno razreshenie?

Visum erforderlich für die meisten der ausländischen Bürger, mit wenigen Ausnahmen. So, das Dokument ist nicht erforderlich für ausländische Bürger, die sich entschieden haben, bleiben in Belarus bis fünf, dreißig oder neunzig Tagen. Das Visum wird auch nicht benötigt:

  • die Bewohner der GUS-Staaten, außer Turkmenistan;
  • die Bewohner von Israel und Venezuela (bis zu neunzig Tagen;
  • die Bürger von Kuba, Griechenland, Serbien (von dreißig Tagen);
  • die Bürger der Ukraine, Russland, Kirgisistan und andere.

Staatsangehörige von China benötigen kein Visum, vorausgesetzt, dass die Chinesen werden sich im Land bis zu 3 Tage und kommen Flüge aus China, und wenn Sie ein Visum von EU-Mitgliedstaaten oder Staaten des Schengen-Raums. Solche Fahrten müssen die touristischen Gruppen.

Auch das Visum sollte nicht stattfinden bei einem Spaziergang durch den wilden «belowezhskaja Puschtscha» innerhalb von nicht mehr als 3 Tage und wenn es eine Sondergenehmigung.

Die gleiche Regel gilt die visafreie und für einen Spaziergang im Park «der Augustow-Kanal» und der Stadt Grodno.

Typen

razdelenie po tipam

Man unterscheidet Kurzfristige und langfristige Arten von Visa.

  1. Kurzfristig sind für die Dauer bis zu neunzig Tagen. Sie können gewährt werden für einmalige, zweimalige oder mehrmalige Besuch des Landes.
  2. Langfristige Visa-Dokumente behalten Ihre Gültigkeit für ein ganzes Jahr, und Sie sind auf Vielfache Besuch in Weißrussland.

Es ist eine weitere Option Transitvisums, das die Möglichkeit bietet, fahren durch das Gebiet der Republik Belarus innerhalb von 2 Tagen. Ein solches Visum hält die Aktion im Laufe des Jahres.

Die Gestaltung des Dokuments

Um zu dokumentieren, muss man sich an das Konsulat oder die diplomatische Vertretung mit folgendem Paket von Dokumenten:

  • ausgefülltes Antragsformular;
  • Fotos;
  • Einladungs-Dokumente des Gastgebers (Z. B. vom Arbeitgeber, des Sponsors für die freie Arbeitsstelle, einen Job zu finden);
  • der Auslandspass.

Papier kann senden wie persönlich und durch den Einsatz von E-Mail-Kommunikation. Die Frist für die Erteilung der Visa-Dokuments beträgt bis zu fünf Werktagen nach der Annahme des Antrags.

Der Preis des Visums füreine Person beträgt 60 Euro, Gruppen 10 Euro pro Person. Für die Bürger von Lettland, Litauen, Polen, Estland gelten reduzierte raten für die Zahlung. Und für die Bewohner der aufgeführten Länder, die weniger als 6 Jahre, die Zahlung überhaupt nicht genommen.

Beim Besuch von Belarus Ihre Antragsgebühr ist nicht erforderlich zu bezahlen, die die Bürger von Japan und Serbien.

Für ausländische Bürger gelten erhöhte Preise bei der Ausstellung des Visums, wenn der Visa-Antrag wird in der Dringlichkeit (bis zu zwei Werktage) und auch wenn im Staat des Wohnsitzes oder der Staatsangehörigkeit fehlt Auslandsvertretungen von Belarus Visa oder Anfrage wird im Haupt-konsularischen Visa-Zentren.

Einreisebestimmungen

usloviya vezda

Die meisten Ausländer sind verpflichtet, die Einreise in das Hoheitsgebiet des Landes mit der Vorweisung des Visums, wenn Sie bleiben in Weißrussland länger als fünf, dreißig oder neunzig Tagen.

Brauche ich einen Reisepass für Russen und Ukrainer, die nach Weißrussland zu Reisen?

Für den brüderlichen Ländern, wie Russland und die Ukraine, müssen nicht vorzeigen wie das Visum und der Auslandspass. Für Sie ist genug, um einen all-oder all-ukrainischen Pass. Bei einem Besuch des Landes auch nicht auf der Durchreise oder Sie müssen Ihre Transitvisums.

Für die Bürger von Belarus bei der Einreise nach Russland auch nicht benötigen einen Reisepass. Einreise in das Hoheitsgebiet der Russischen Föderation über die inneren Reisepass können Bürger der Länder, die Teil der Zollunion (Kasachstan, Armenien, Weißrussland und Kirgisistan).

Aufenthalt in dem Land mit dem Kind

Wenn Kinder unter vierzehn Jahren sind in den Pass der Eltern, dann die Einfahrt erfolgt auf der Grundlage der Geburtsurkunde. Kinder von vierzehn Jahren müssen Ihren Ausweis für die Einreise in die brüderliche Land.

Wenn das Kind fährt oder fliegt nur mit einem Elternteil oder bei ihm besteht eine Dritte Person, dann wird das Kind verpflichtet zu halten, wenn sich eine Vollmacht von den Eltern oder der Eltern.

Wenn Sie während der Ferien Pass verloren?

Müssen Sie sich an die örtliche Polizei und sagen, alle Umstände des Verlustes des Passes. Hier sollten geben Auskunft über den Verlust des Dokuments.

Wenn der Pass verloren, einen Russischen Staatsbürger, dann muss man sich an das russische Konsulat in der Republik Belarus. Hier müssen alle Beweise, Z. B. Fotokopien der Pässe, andere Personaldokumente, Z. B. Führerschein.

Wenn die Hände selbst sind keine Dokumente, das Konsulat haben, senden Sie die Anträge an die Organe der inneren Angelegenheiten nach dem Wohnort.

Reise auf Auto

poezdka na mashine

Einzelne Bürger können einreisen auf dem Land-auf Ihrem persönlichen Auto. Dann muss man einhalten bestimmter Regeln.

Müssen Sie bestimmte Dokumente bestätigt das Recht auf Transport-Management und die Versicherung für die Green Card.


zum Inhalt ↑

Was wird benötigt für eine Reise mit dem Auto?

Bei der Ankunft im Land mit dem eigenen Auto die Russen und die Ukrainer müssen einen Nachweis über das Recht auf die Verwaltung der Straße, darunter:

  1. Führerschein;
  2. das Zeugnis von der Registrierung des Transportmittels;
  3. die Versicherungspolice.

Man muss sich erinnern, dass in Belarus erlaubt, fahren mit 18 Jahren, sowie Ihrem Motorroller und Moped – mit 16 Jahren.

Grüne Karte

Grüne Karte ausgestellt wird, wenn die Einreise in Weissrussland erfolgt auf dem eigenen Fahrzeug. Die grüne Karte ist eine Art Analogie nachgewiesenen CTP.

Green Card können erhalten Entschädigung für Schäden an Gesundheit oder Eigentum. Das Dokument kann man nehmen wie bei der Einreise und vor der Einreise.

Wenn es keine Grüne Karte, der Autobesitzer muss eine Geldbuße in Höhe von 200 US-Dollar. Und die Kosten der Karten für eines PKW für 2 Wochen beträgt etwa 1000 Euro, bei Abschluss von Versicherungen für das Jahr – 5000 Rubel. Besser auszumachen Grüne Karte im Voraus, noch vor der Einreise in den Staat.

Aus diesem Video lernen Sie einige Eigenschaften der Einfahrt auf das Territorium der Republik Belarus: