Home / Tipps für die Erholung / Was ist zu sehen in Moskau in Erster Linie für 1 Tag, 2 Tage mit den Kindern und im Winter?

Was ist zu sehen in Moskau in Erster Linie für 1 Tag, 2 Tage mit den Kindern und im Winter?

CHto posmotret v Moskve v pervuu ochered??

Viele Besucher der Hauptstadt der Russischen Föderation werden sehr faire Frage: auf was ist zu sehen in Moskau in Erster Linie? Wir alle wissen, dass Moskau ist nicht nur die Hauptstadt Russlands, sondern auch eine moderne Metropole, mit vielen Baudenkmälern, Museen, Theatern, Ausstellungen und der Orthodoxen Heiligtümer. Und all das sehen wollen, sondern wie die Prioritäten zu setzen, so dass man sehen konnte, und vor allem in kurzer Zeit?

Das erste, wahrscheinlich, warum hier strömen Menschen aus der ganzen Welt – das ist der Moskauer Kreml. Er ist sowohl geistig-religiöses und künstlerisches Zentrum. Es ist der erste Ort, wo Sie brauchen, um zu besuchen, um zu fühlen den Geist von Moskau, denn es ist der Ort selbst ist in die sieben Wunder der Welt, Dank der einzigartigen Architektur all Ihren 20 Türmen.

Weiter durch die Liste gehen Sie auf den Roten Platz – das Herz dieser Stadt, und viele gehen auf Sie, gehen Sie in den Tempel von Christus dem Erlöser. Auch wenn Sie kein religiöser Mensch, glauben Sie mir, dieser Bau ist in der Lage, rufen Sie den Nervenkitzel beim ersten Blick auf Ihr jede Person sein. Gehen Sie nach innen, Sie vollständig zu erleben Sie die reiche Spiritualität der Russischen Orthodoxen Volkes.

CHto posmotret v Moskve za 1 den?

Wenn Sie weiter laufen durch geistige skrepam, dann sollten Sie auf jeden Fall besuchen Sie die Basilius-Kathedrale, Nowodewitschi-und Donskoi-Kloster. Nachdem schon einmal, wenn auch in einem dieser Orte, Sie werden garantiert, lassen in ihm ein Stück von sich selbst.

Wir möchten betonen, dass Spiritualität erleben können Sie in fast jeder Ecke von Moskau: die Hauptstadt hat eine große Anzahl von Tempeln, Klöstern und Kirchen.


Auch empfehlen wir einen Besuch der Ausstellung Zarenkanone, König-Glocke und Rüstkammer

Wenn Sie ein Kenner der Kunst sind, dann müssen Sie besuchen Sie unbedingt:

  • Kleine und große Theater namens A. P. Tschechow,
  • Das Theater an der Taganka,
  • Lenk,
  • Der Zeitgenosse.

Auch in diesen Orten wird so starke Atmosphäre, dass es einfach unmöglich gleichgültig bleiben.

Empfehlen besuchen Sie die Tretjakow-Galerie – ein Ort, in dem sind alle die besten arbeiten der Maler und Bildhauer XI—XXI VV das gleiche gilt für das Historische Museum, wo es möglich sein wird, betrachten Vermischtes Swjatoslaw, Globus blau und das wichtigste – der Säbel von Napoleon.

Wenn Sie fahren in die Hauptstadt für kurze Zeit und Sie interessiert die Frage: was ist zu sehen in Moskau für 1 Tag? Diese Liste wird Ihnen vollkommen genug, und die Sie nicht in der Lage, vollständig passieren.

CHto posmotret v Moskve za 2 dnya?

Was ist zu sehen in Moskau mit den Kindern? Die Antwort ist klar: natürlich steht in den Zirkus gehen! Die bekanntesten cirkami in der Hauptstadt gelten als:

  • Der große Moskauer Zirkus,
  • Zirkus tanzenden Fontänen,
  • Cirque du Soleil,
  • jedermanns Lieblings-Zirkus von Yury Nikulin, der in gewisser Weise bereits ist der Besitz.

Und jetzt schauen wir uns im Detail einige interessante Sehenswürdigkeiten

Planetarium

Das Planetarium ist der perfekte Ort zu besuchen, wenn Sie hierher kommen mit dem Kind. Auch für Kinder gibt es andere interessante Orte:

  • Museum Für Kosmonautik;
  • Das Ozeanarium;
  • Zoos.

Bleibend in Planetarien, kann Sie Anfassen, drehen und wenden alle Exponate, was nicht erlaubt ist zu tun, in vielen anderen Institutionen. Wenn Sie traf es in Erster Linie notwendig, 4D-Kino besuchen, sowie die Tickets für die Sitzung im Großen Star-Saal.

CHto posmotret v Moskve s detmi?

Ein sehr Interessantes «Ding» in ihm ist phonendoscope. Diese Sache wird in Form eines Globus, von dem Sie stammen, Kopfhörer, und, drehte ihn, und indem Sie auf bestimmte Länder, Sie in der Lage, Lieder zu hören und Grüße die Menschen in verschiedenen Sprachen der Welt.

Wenn Ihr Kind wirklich interessiert, wie eigentlich die Dinge funktionieren, und nicht einfach nur begeistert von der großen und schönen «Bilder», dann brauchen Sie eine Anleitung, die klar und verständlich alles erklären Kind.

Andernfalls müssen Sie entweder selbst dem Kind alles erklären, oder ständig laufen hinter ihm vom Exponat zur Ausstellung an, denn vielen Kindern wird einfach nicht zu stoppen. Gut, dass die guides hier genug für alle.

Arbat

Es wäre einfach Gotteslästerung nicht zu erwähnen, über die Straße, die nur Menschen hypnotisiert, Sie zu zwingen, zu Fuß und zu Fuß. Arbat ist eine Straße, die durchnässt besonderen russische Geist, mit seiner reichen Geschichte. Die Hauptsache in dieser Straße – Ihr Alter – Sie ist eine der ältesten Straßen Moskaus. Deshalb steht Sie auf einer Ebene, wie allen bekannt ist der Rote Platz.

CHto posmotret v Moskve zimoj?

Wenn Sie sich Fragen: was ist zu sehen in Moskau im Winter, gerade hierher zu gehen für einen Spaziergang in dieser jahreszeit. Diese Straße ist komplett Fußgängerzone, so dass es die ganze Zeit steht eine große Anzahl von Künstlern,Künstler sowie für den Verkauf eine große Auswahl an traditionellen Souvenirs. Also, diese Straße wird ist einzigartig, da es ständig dynamisch weiterentwickelt und nicht still steht. Es kann als in einem gewissen Sinne lebendig.

Auf dem Arbat können Sie sehen das Denkmal Bulatu Okudzhava, die Skulptur «Puschkin und Natalie» und «Hard Rock Cafe». Es ist erwähnenswert, dass alle diese Orte sind bereits Gegenstände der Gegenwart, und beweist, dass die ständige Veränderung der Arbat-Straße. Eine weitere Attraktion – Wand Tsoi, die yspysana fast vollständig auf Haus Nummer 37. Auf Ihr können Sie sehen darin eine grosse Anzahl von Zitaten aus der Gruppe «Kino» sowie zahlreiche Liebeserklärungen Führer der Gruppe.

Und das ist das ganze Arbat – es läßt sich bis in die Unendlichkeit.

Fazit

Was ist zu sehen in Moskau für 2 Tage? Es hängt von Ihren Vorlieben. Im Prinzip, wenn man, die beste Option bei termindruck wird die Fortbewegung per U-Bahn. Umgehen fast alle der oben genannten Sehenswürdigkeiten in so kurzer Zeit praktisch unmöglich, weil Moskau eine ziemlich große Stadt.

Wenn Sie hierher kommen für 1-2 Tage, dann wählen Sie, was Ihnen gefällt und gehen Sie genau dorthin. Wenn Sie sich zum Ziel gesetzt, sehen Sie alle Sehenswürdigkeiten von Moskau, müssen Sie mindestens 1-2 Wochen.