Home / Tipps für die Erholung / Wie Fliegen in Europa und nicht mittellos?

Wie Fliegen in Europa und nicht mittellos?

Mozhno li sletat v Evropu deshevo?

Vor dem hintergrund der Krise viele Touristen schnell verzichten auf Reisen in Europa, da die Preise sogar auf die bescheidenen Touren stiegen im Durchschnitt verdoppelt. Aber bei weitem nicht alle unsere Leute sind bereit, einfach so aufzugeben – der Wunsch, Blick auf die Alte Welt manchmal so stark, dass die Touristen finden eine Vielzahl von Möglichkeiten in der Reise sparen.

Portal Vipgeo.ru beantwortet die Frage: wie Billig Fliegen in Europa, und ob es möglich ist in der aktuellen wirtschaftlichen und politischen Umfeld?

Sparen auf Flug

Der sicherste Weg zu finden billige Flugtickets nach Europa – Dienste von Fluggesellschaften. Ja, einige Unannehmlichkeiten zu ertragen in Form von zusätzlich bezahlten Ernährung und Besondere Tarife für Gepäck, aber der Preis von €40 für den Flug nach Paris kann nicht das Interesse der Touristen mit eingeschränkten Finanzen.

Wenn loukostery für Sie nicht geeignet – wählen Sie Flüge mit Zwischenlandung. Natürlich erwarten müssen im Transitbereich 12-15 Stunden, aber dafür die Tickets in der ausgewählten Stadt Kosten von 20-25% günstiger als bei einem direkten Flug.

Perelet loukosterom

Sparen auf dem Aufenthalt

Zimmer im mittleren Komfortstufen mit Frühstück in einem beliebigen europäischen Stadt wird kaum weniger Kosten €50 pro Tag und Person, also eine gute Option – Suiten buchen. Zimmermädchen hier nicht, aber es wäre eine Gelegenheit, sparen Sie bis zu 40% verglichen mit Hotel anrufen einer bestimmten kostenpflichtigen Nummer.

Ein anderer Weg – zu entdecken kauchserfing. System die Kostenlose überlassung von Wohnraum an Touristen im Austausch für ein Symbolisches Geschenk aus «exotischen» Ländern, oder einfach nur eine gute Firma, immer sehr beliebt, vor allem unter den Jugendlichen. In den letzten Jahren gibt es viele Webseiten für die Suche nach genau solchen Menschen.

Deshevoe prozhivanie

Sparen auf Nahrung

Jeder weiß, dass die sogenannten «Cafés für Touristen» – die teuersten Orten der Gemeinschaftsverpflegung in jedem Land der Welt. Für das Menü in Ihrer Muttersprache bekommt der Gast die Preise in 2, sogar 3-mal höher als auf der Straße «über der Straße». Weil –besser Essen in einem kleinen Café für die einheimischen, zugleich bestehen gute Praxis Sprache, zumindest in kulinarischen Bezeichnungen.

Gute Wahl – Produkte selbst zu kaufen. Nur müssen im Voraus wissen, wo die günstigsten Bauernmärkte in Frankreich, und wo die besten Supermärkte in Italien. Ideal für diejenigen, die einen Wohnraum mit Küchenbereich.

Sparen auf Exkursionen

Auf jeden Fall das Kolosseum und der Louvre sind einige der am meisten besuchten Sehenswürdigkeiten des Planeten, aber die Entscheidung, Sie zu sehen, aus Erster Hand, kommen Sie nicht nur mit den kilometrischen Warteschlangen, aber nicht Billig und Eintrittskarten.

Viel profitabler, um die komplexen Tickets – die sogenannten MuseumPass. Auf einem solchen Ticket für eine begrenzte Zeit können Sie besuchen alle staatlichen Museen in London, Paris, Rom und einige andere Städte, die in das System. Kosten solche Tickets im Jahr 2016 werden ab €30.