Home / Tipps für die Erholung / Welche Stadt in der Welt: das größte, kleinste, nördlichste, lang, warm?

Welche Stadt in der Welt: das größte, kleinste, nördlichste, lang, warm?

kakoj gorod samyj bolshoj v mire?

Die Reise ist eine Entdeckung, ist die Bekanntschaft mit neuen Leuten und einer neuen Kultur, der Kommunikation und Erkenntnis – die Erkenntnis der Welt und sich selbst. Jemand schätzt die Ruhe und Abgeschiedenheit, gehen in den geschützten Ecken der wilden Natur, und andere bevorzugen die Hektik der Metropolen, Puls Autobahnen und die Lichter der Großstädte.


Die größte Stadt der Welt

samyj bolshoj gorod - SHanhaj

Wenn es darum geht, der großen Stadt, können Sie markieren mehrere Ansiedlungen. Wenn eine Stadt kann als die größte nach der Einwohnerzahl, die andere - in Ihrer Länge.

Megacities

Derzeit Stadt-Millionäre gibt es fast in jedem Land. Aber es gibt Länder, bestehend aus 10 und mehr solcher Städte, wie Z. B. China, Indien, Brasilien, Russland, Indonesien, Japan, Nigeria, Südkorea.

  1. Die größte Stadt von der Bevölkerung - Tokio - Hauptstadt von Japan, die Stadt von historischen Denkmälern und Wolkenkratzern. Die Einwohnerzahl beträgt 37,5 Millionen Menschen.
  2. Shanghai - «östliche Hauptstadt» Chinas. Die Opiumkriege, die britische und die japanische Besatzung, die grausamen Kämpfe in den Jahren der Revolution und des Herrschens Triaden erlebte nach Shanghai.

    Die Stadt mit Bravour alle Prüfungen bestanden, verwandelte sich in eine riesige moderne Metropole.


    Die ersten Siedlungen auf dem Gelände Shanghai entstanden bereits am Anfang des VIII Jahrhunderts, jedoch den Status einer Stadt erhielt er erst im Jahre 1553 und bis zum XIX Jahrhundert blieb im Schatten, was ist der Grund für die relativ geringe Zahl der historischen Sehenswürdigkeiten im modernen Shanghai. Aber er hat etwas überraschen die Besucher – tatsächlich als die größte Stadt der Welt (mehr als 24,2 Millionen Einwohner), er spielt die Rolle des wichtigsten Wirtschafts -, Transport -, Industrie-und Kulturzentrum Chinas und der Welt.

  3. Karachi - das Herz des Orients. Eine erstaunliche Tropische Klima, das kristallklare Wasser des arabischen Meeres, die alten Forts, die Ruinen der mittelalterlichen Siedlungen und, zusammen mit der Tatsache, modernen Finanz-Corporation, das größte Industrieunternehmen und der beste in der islamischen Welt Bildungssystem – all dies ist die Stadt Karachi, im Süden Pakistans.

    Die Bevölkerung der Stadt ist mehr als 23,5 Millionen Menschen. Die Stadt ist Reich an historischen, kulturellen und religiösen Denkmälern, in der es viele Parks, Strände und Hotels. Dadurch Karachi – eine der attraktivsten touristischen Zentren des Ostens.

  4. Peking - die moderne Hauptstadt der Volksrepublik China (21,7 Millionen Einwohner) - eine der ältesten Städte.

    Die legendäre Stadt ji, befand einst an der Stelle des heutigen Peking, wurde am Anfang des 1. Jahrtausends v. Chr.und im Jahr 473 v. Chr. wurde die Hauptstadt des Königreichs von Yan. Deshalb ist Peking nun nicht nur politische, sondern auch pädagogische, wissenschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes, zieht jährlich Millionen von Touristen und Tausende von ausländischen Studenten.

Für die vier Führer Folgen:

  • Delhi – Hauptstadt von Indien, die Bevölkerung von 16,5 Millionen Menschen;
  • Lagos ist die größte Stadt Nigerias und Afrikas, mehr als 16 Millionen Einwohner;
  • Tianjin ist die drittgrößte Stadt Chinas, die Bevölkerung von 15,2 Mio.;
  • Istanbul – Hauptstadt, das größte industrielle und kulturelle Zentrum der Türkei, 14,2 Millionen Menschen;
  • Guangzhou – Metropole im Süden Chinas, die Bevölkerung erreicht 13,1 Millionen Menschen;
  • Moskau – die Hauptstadt und größte Stadt Russlands, 1. bevölkerungsreichste Stadt in Europa und die 10. – Welt, bol 12,3 Millionen Einwohner.

Die größten auf dem Platz

Krupnejshij po ploshadi CHuncin

Weniger als ein gemeinsamer Weg, um einen Größenvergleich der Städte – Fläche von Ihrem Territorium.

Unter allen Städten der Welt die Vorherrschaft auf dem Gebiet des Territoriums gehört zur chinesischen Stadt Chungking – 82,4 tausend Quadratmeter. km.

Fläche von Chongqing ist ungefähr gleich der Fläche von österreich und fast drei mal größer als die Fläche href="http://tour.liketourist.com/strana/evropa/belgiya/na-karte-mira-8/">Belgien.

Es folgten noch zwei chinesischen Metropole Hangzhou und Peking. Deren Fläche beziehungsweise 16,8 16,4 tausend Quadratmeter. km.

Nach Ihnen gehen:

  1. Brisbane, Australien – 15,8 tausend Quadratmeter. km;
  2. Asmara, Eritrea – 15,1 tausend Quadratmeter. km;
  3. Chengdu, China – 12,4 tausend Quadratmeter. km;
  4. Sydney, Australien – 12,3 tausend Quadratmeter. km;
  5. Tianjin, China – 11,9 tausend Quadratmeter. km;
  6. Melbourne, Australien – 10,0 tausend Quadratmeter. km;
  7. Kinshasa, Kongo – 10,0 tausend Quadratmeter. km.

Die längste Sommerrodelbahn

Klassifizierung der Städte nach der Ausdehnung, oder nach der größten geometrischen Abstand von einem Rand bis zum anderen, wird nur selten verwendet und weist nicht so sehr auf die Größe der Stadt, als vielmehr auf die Eigenschaften seiner Planung. In der Regel lange Stadt befinden sich an der Küste, im bergigen oder hügeligen Gelände, in den Bereichen Lagerstätten von natürlichen Ressourcen.

Die längste Stadt der Welt - Mexiko-Stadt, Hauptstadt von Mexiko. Die Stadt von allen Seiten umgeben von Bergen. Mit einer Fläche von 1,5 tausend Quadratmeter. km Länge von der nördlichen bis zum südlichen Rand beträgt 200 km.

Den zweiten Platz nimmt erstreckte sich entlang der Küste des Schwarzen Meeres die längste Stadt in Russland - Sotschi – die Länge der Stadt vom Fluss Schepsi bis zur Grenze mit Abchasien beträgt 148 km.

«Bronze» bekommt Krivoy Rog, im Süden der Ukraine. Bei einer durchschnittlichen Breite von 20 km, seine Länge beträgt 126 km.

Die große Ausdehnung können auch rühmen:

  • Peking, China – 107 km;
  • Tokio, Japan – 92 km;
  • Wolgograd, Russland – 90 km;
  • Canberra, Australien – 90 km.

Die großen touristischen Zentren

Heute ist der Tourismus nimmt eine führende Position in der Weltwirtschaft.

Mehr populäre

populyarnyj London

Nach der offiziellen Statistik, die am häufigsten Gegenstand der Touristen wird London. Die Hauptstadt von Großbritannien nimmt bis zu 20 Millionen ausländische Touristen jährlich, und die Stadt Einnahmen aus dem Tourismus mehr als 15 Milliarden US-Dollar.

Gehen in London für den historischen, architektonischen und religiösen Sehenswürdigkeiten, massive kulturelle Veranstaltungen.

Den zweiten Platz belegt die Hauptstadt und größte Stadt von ThailandBangkok, in der jährlich bis zu 19 Millionen Touristen. Bangkok – eine der am schnellsten wachsenden Städte der Welt, sowohl geographisch als auch wirtschaftlich.

Besuchern von Bangkok zieht das reiche historische und religiöse Erbe der Stadt, Museen und buddhistische Tempel. Darüber hinaus entwickelte Unterhaltungsindustrie, der Gastronomie-und Hotellerie unterstützt Behörden auf höchstem Niveau, was auch einen positiven Einfluss auf den Zufluss von ausländischen Touristen.

«Stadt der Liebe» – Parisliegt in Frankreich, belegte in diesem Ranking den Dritten Platz mit der Teilnehmerzahl von 16 Millionen Menschen. Paris ist berühmt für die Meisterwerke der Architektur verschiedener Epochen, Museen und Kunstgalerien, Gärten und Parks.

Moderne Metropolen

Technologisch entwickelten Stadt der Welt genannt werden kann Seoul, der Hauptstadt Südkoreas. Die Stadt der Wolkenkratzer, die Stadt, die Zusammenführung der zehn größten Industrie-Unternehmen, die im Bereich der modernen Technologien, und Tausende von kleinen Firmen. Und dabei konnte er bleiben umweltfreundlich und komfortabel für seine Bewohner.

Die Technologie der Zukunft in Seoul integriert nicht nur in Geschäfts-und Industriezentren, sondern auch in Bildungseinrichtungen, Wohn-Arrays, auch auf den Straßen der Stadt. Das eingebettete überall gratis Wireless-Technologie, intelligente Systeme der Beleuchtung und Videoüberwachung, Infotainment-Technologien und vieles mehr.

Auf dem zweiten Platz – Tokio, eine Stadt, wo auf wundersame Weise koexistieren die alten Traditionen und futuristischen Ambitionen des japanischen Volkes. Odajbo – wissenschaftlich-technisches Zentrum von Tokio, ist eine völlig künstliche Insel mit mnogoyarusnimi von den Brücken, riesige hochmoderne Gebäude und einem einzigartigen System der Straßenbeleuchtung.

In Tokio verkehren Hochgeschwindigkeitszüge, arbeiten vollständig automatisierten Produktionshallen der Fabriken, der Entwicklung stets die neuesten elektronischen Geräte und Software.

Der Dritte Platz gehört Dubai – Stadt in Vereinigte Arabische Emirate, der eine wahre Oase in opalennoj der Sonne der arabischen Wüste. Dubaiberühmt nicht nur wegen seiner enormen Wolkenkratzern, in dieser Stadt gibt es eine ganz Besondere Harmonie, Einssein mit der Natur, der Mensch ist nicht konsument, sondern Schöpfer. Die Stadt zeichnete sich bei der Nutzung von erneuerbaren Energieressourcen, robotergestützten Gebäuden und Fahrzeugen.

In Dubai funktioniert das weltweit einzige unbemannte Passagier-Bus-Route.

Wo ist es am wärmsten?

Teplee vsego v Alane

  • In der Rangliste der «schönsten Stadt der Welt» den ersten Platz haben wir zuerkannt, dem Ferienort Alanya in der Türkei, gelegen an der Küste des mittelländischen Meeres inmitten des Taurusgebirges. Die Berge schützen Alanya vor den Nordwinden, die in Kombination mit einem subtropischen Klima hält eine Durchschnittliche Temperatur von +37...+42 Grad und im Sommer 23-26 Grad Celsius im Winter.

    Die alte Geschichte der Stadt, seiner Burg und der Turm wird für Fans des Altertums und Urlauber Alanya bietet eine gut entwickelte Industrie Dienstleistungen und Unterhaltung.

  • Auf dem zweiten Platz – Puerto del Rosario, der «Hafen der Rosen», das auf einer Insel Fuerteventura in der Zusammensetzung der Kanarischen Inseln. Es ist ein kleiner Kurort, der perfekte Liebhaber der ruhigen, geruhsamen Strandurlaub. Sommer die Temperatur in Puerto del Rosario beträgt +32...+39 ° C, im Winter sinkt auf +17...+25.
  • Den Dritten Platz zusteht Resort Safaga, der sich an der ägyptischen Küste des roten Meeres. Safaga – ein wichtiger Hafen, der bekannte Surf-und Windsurf-Center. In der Stadt gibt es viele Strände, Hotels, Wellness-Zentren und Restaurants Safaga bietet köstliche Gerichte aus seltenen Meeresprodukten, locken Gourmets aus der ganzen Welt. Die Temperatur liegt zwischen +30...+44 Grad und im Sommer +16...+23 – im Winter.

zum Inhalt ↑

Weniger nachgefragten Orten

Und die kleinen Siedlungen sind bei Touristen sehr beliebt. Die Liebhaber der ruhigen Erholung Reisen gerade nach einem kleinen, aber voller Atmosphäre von Wärme und Gemütlichkeit, rund um die Städte.

Kleine Städte

  1. Laut Guinness-Buch der Rekorde, den Status der kleinsten Stadt in der Welt gehört die Stadt-Festung Hum, die sich in Kroatien. Die Stadt wurde errichtet auf der Spitze des Hügels immer noch in dem XI Jahrhundert und in seinen besten Zeiten konnte 400-450 Einwohner, aber jetzt in ihm wohnen nur 23 Personen.

    Trotz der winzigen Dimensionen der Stadt, er bewahrt das reiche kulturelle Erbe. Touristen locken Tempel mit alten Fresken, Museum und Befestigungsanlagen Huma. Übernachten können Sie in einem kleinen städtischen Hotel.

  2. Besonders interessant ist ein renommiertes Restaurant, das eine starke hausgemachte Tinktur auf medizinischen Kräutern, Rezept dem die, von der überzeugung der einheimischen, mehr als zwei tausend Jahren.

  3. Der zweite Platz gehört dem böhmischen Stadt mit trudnoproiznosimym Namen – Rabshtejn-über-Strzheloj, errichtet im Jahr 1337 in der Tschechischen Republik. Die Stadt ist von herrlichen Wäldern umgeben bewahrt die Ruinen der mittelalterlichen Festung, die alte steinerne Brücke, die Mühle und das Schloss im Barockstil, in dem, der Legende nach Hausen bringen. Die Bevölkerung der Stadt beträgt 25 Personen.
  4. Auf dem Dritten Platz eine kleine Stadt Melnik, gelegen im Süd-Westen Bulgariens. Die Stadt liegt an den hängen des kalkhaltigen Felsen, in ihm mehr als 100 Denkmäler der Kultur und Architektur des Mittelalters: Klöster, Burgen, Kirchen, Brücken, Häuser und Bäder. Melnik wurde im XII Jahrhundert, und seitdem hat sich wenig geändert. Dadurch wurde die Stadt die Heimat von vielen ethnischen Festivals, die Touristen kommen aus der ganzen Welt. In Melnike Leben 390 Personen.

Die nördlichen Punkte

severnyj Longjiru

Den Titel der nördlichsten Stadt gehört Longjiru, die in Norwegen auf dem Archipel Spitzbergen. Die Bevölkerung dieser Stadt liegt nur 1300 km vom Nordpol, beträgt 2040 Personen. Longyearbyen wurde im Jahre 1905 gegründet als ein Zentrum der Kohleförderung, doch mit der Zeit verlor die Bedeutung als Quelle von Kohle.

Jetzt ist die Stadt zieht Forscher und Touristen für seine rauen arktischen Klima und die schöne Landschaft – umgeben von Bergen, Hügeln und den Fjorden.

Barrow, eine kleine Stadt im Norden Alaskas, an zweiter Stelle in dieser Liste. Die Entfernung zum Nordpol beträgt 2100 km und die Durchschnittstemperatur in der Stadt – -11,3 Grad, im Sommer steigt auf +2...+8. Die Bevölkerung von Barrow beträgt 4212 Personen. Die Stadt ist ein wichtiges wissenschaftliches Zentrum der USA, wo wir die Natur der Tundra und am arktischen Ozean.

Den Dritten Platz belegt ein weiterer Nord-Norwegische Stadt – Honningsvåg, seine Bevölkerung – Mann 2436 erreichenpol – 2110 km. In der Stadt gibt es ein Museum und die alte Holzkirche, sondern wegen der herrlichen Landschaft dauert es oft Kreuzfahrtschiffe.

Wo ist es billiger?

Touristen, die eine erhebliche Menge an Geld sparen, entscheiden sich für einen Urlaub billigste Stadt:

  • Die billigste Stadt der Welt Experten nannten Bischkek, der Hauptstadt Kirgisiens. Die Stadt ist umgeben von Bergen und Wäldern, es gibt viele Gärten, Parks, Alleen, historische und religiöse Sehenswürdigkeiten;
  • Windhoek, die Hauptstadt Namibias, nahm vtore Platz unter den günstigsten Städten. Es ist der berühmte Denkmäler der Architektur im Stil der Neogotik, erhaltenen aus der Zeit der deutschen Herrschaft, sowie die modernen wirtschaftlichen, kulturellen und pädagogischen Institutionen, priravnyavshimi Stadt in Bezug auf die Entwicklung zu vielen europäischen Städten;
  • Die Stadt Karachi, von denen wir schrieben, als über die zweitgrößte Stadt der Welt, nimmt den Dritten Platz unter den günstigsten Städten. Teilweise aus diesem Billigkeit sind die Gründe für diese Popularität Karachi bei den Touristen.

Was auch immer Sie erwartet von der Reise, es immer überraschen, bringt immer etwas neues und ungewöhnliches.

Sehen Sie das Video über der größten Stadt der Welt nach Bevölkerung: