Home / Tipps für die Erholung / Wann ist es besser nach Spanien fahren mit dem Kind unterhalten und ohne?

Wann ist es besser nach Spanien fahren mit dem Kind unterhalten und ohne?

Kogda luchshe ehat v Ispaniu?

Spanien - das Land ist ungewöhnlich wegen Ihrer Lage, Sie liegt an der Kreuzung von Europa und Afrika, dem Christentum und dem Islam. Das Datum der Abfahrt nach Spanien, hängt vor allem vom Zweck der Reise: ob Sie in der Sonne am Strand liegen oder auch planen, erkunden Sie die umliegenden Denkmäler der Architektur und die lokalen Sehenswürdigkeiten. In diesem Artikel werden wir versuchen, Ihnen helfen, die richtige Antwort auf die Frage, Wann ist es besser zu gehen in Spanien auf Urlaub. Das Land ist Reich an vielen verschiedenen Sehenswürdigkeiten, die Sie besuchen, zu jeder jahreszeit.

Spanien zeichnet sich durch vielfältige Klima:

  • cool
  • mäßig, typisch für Mitteleuropa
  • heiß und fast subtropischen

Die Durchschnittstemperatur an der Küste des Mittelmeers beträgt 20°C. im Winter sinkt Sie unter null, die traditionell nur in den zentralen und nördlichen Gebieten von Spanien. Im Sommer steigt die Temperatur steigt bis zu 40°C und höher (vom zentralen Teil des Landes vor der Südküste).

An der Nordküste Sie ist nicht so hoch - etwa 25°C. Die heißeste Zeit dort im Sommer und im September. Zur gleichen Zeit in Spanien befindet sich die größte Anzahl an Touristen, die kommen, um das Land zur Ruhe. Angebote schon im Sommer am meisten gesättigt und interessant.

Strandurlaub

Wenn Ihr Hauptziel ist der Strand, ist die ideale Zeit für eine Reise nach Spanien - von Juni bis September. Eine Auswahl der Orte ist riesig - die Vielfalt der Strände Meer und Ozean, auf den Inseln, Sand und Kies. Liebhaber von romantischen Urlaub kann eine gewisse einsame gemütlichen Bucht. Jeder findet hier einen geeigneten Platz für sich selbst. Badeurlaub kann man sehr gut mit dem Sport kombinieren. In Spanien gibt es viele Tennisplätze, Golfplätze, an der Küste Wassersport entwickelt.Kultururlaub

Besuchen Sie die Städte oder Wandern, Fahrten besonders beliebt im Landesinneren und im Süden, besser zu planen Reise hierher auf Frühjahr, zwischen Februar und Mai oder im Herbst von Oktober bis November. Sie können besuchen Sie die Orte mit gut erhaltenen historischen Architektur, den schönen mittelalterlichen kafedralnymi Kathedralen, Museen, Spulen engen Straßen, Häfen, Strände und Berge, die Sie besuchen zu jeder Zeit des Jahres:

  • Madrid
  • Leon
  • Katalonien
  • Andalusien
  • San Sebastian

Kogda luchshe ehat otdyhat v Ispaniu?

Gibraltar liegt so nah an Afrika, dass in der Nacht, wenn kein Nebel ist, können Sie sehen den Leuchtturm in Marokko, und im Laufe des Tages eine schöne afrikanische Land. Auf den Stränden erheben sich die Berge und Wälder mit sehr exotischen Bäumen. Hier fühlt man sich wie auf einem anderen Kontinent.

Das Klima in den verschiedenen Regionen Spaniens

Der Norden Von Spanien

Geographische Lage von Spanien, seine Erleichterung verursachen große Unterschiede von Klima und Wetter in den einzelnen Regionen. Der Norden und Nordwesten des Landes befinden sich unter dem Einfluss des Atlantiks. Dies ist besonders deutlich im Herbst und im Winter. Es ist ein bewölkter und regnerischer Region in Spanien. Im Sommer ist hier relativ kalt und feucht, und die Niederschlagsmenge relativ hoch. Diese Klimazone ist ähnlich wie die Mitteleuropäische und hat ein wirklich angenehmes Klima. Die Temperatur im Sommer nur manchmal übersteigt 33°C, in den kältesten Wintertagen nicht fällt in der Regel unter -3°C Frost, Schnee gibt es nur vorübergehend. Die Täler der Nordküste sind in Bezug auf Klima gesündeste Regionen in Europa.

Ein wenig strenger Klima auf der Höhe des Alten Kastilien. Hier kann sehr eisig und verschneit. Im Frühjahr die Stimmung häufiger Nebel, aber der Sommer ist sehr heiß. Hier ist eine schöne, aber kurze Herbst - vor allem, September und teilweise im Oktober.

Der Aufenthalt auf der wunderschönen Nordküste von a Coruña bis Bilbao ist am besten in der Lage, zwischen Mai und September. Dort bequem und warm, aber oft regnet und ist sehr nebelig. Das Wetter ändert sich stündlich, so dass die Wunder der Natur sehen kann hier in allen Varianten.

Süden Spaniens

Viel angenehmeres Wetter herrscht in den südlichen Küstengebieten, die kann man zu einer warmen Klimazone - mäßig. Hier befinden sich beliebte Urlaubsorte wie Costa Brava und der Costa del Sol. In der Region ist immer sehr sonnig - im Winter im Durchschnitt 6 Stunden Sonnenschein pro Tag, und im Sommer bis 12. Der Winter ist sehr mild. Im Sommer ist die Temperatur, in der Regel sehr hoch, und erst am Nachmittag der wind vom Meer beruhigt Sie.

Kogda luchshe ehat v Ispaniu s rebenkom?

Heißer ist nur an der Küste in südöstlicher Richtung Alicante, Murcia und Almería. Sehr schöne Frühling von Februar bis März. Seit Juni wird schon sehr heiß. Von Oktober bis Februar, auch dies ist ein komfortables, fast Frühlings-Klima.

Kanarische Inseln

Großartiger Ort für einen Urlaub das ganze Jahr sind die Kanarischen Inseln. Während der Sonnenschein im Sommer die Temperatur der Luft ist hier sehr komfortabel und beträgt 25-28°C, Wasser 20 bis 22°C. im Frühjahr und im Herbst, wenn das Wetter erstaunlich mild, können Sie nicht nur genießen das Baden im Meer, sondern Wandern durch den Dschungel, Sport wie Segeln, surfen und Fahrrad fahren.

In Gedanken versunken, als besser zu gehen mit dem Kind nach Spanien, lieber maloludnomu August, und verbringen Sie Urlaub aufKanarischen Inseln.


Balearen

Auf den Balearen Strandurlaub planen Sie am besten im Mai oder Juni. Die Tagestemperatur von Luft über 20°C, und Niederschläge sind sehr selten. Das Wasser im Meer erreicht eine Temperatur von über 20°C nur im Juni. Für Radtouren und Wanderungen gut geeignet ist der Frühling (ab März).

Die Berge

Für Ausflüge in den Hochgebirgs-Pyrenäen oder die Sierra Nevada besser kommen von Juni bis August, wenn die klimatischen Bedingungen sind die berechenbar. Bergregionen haben eine eigene, Besondere Klima. In den Bergen von Spanien zu arbeiten, natürlich, die traditionellen Regeln: je höher, desto kälter und mehr Regen. Man unterscheidet hier fünf Klimazonen, die erste bis zu 800m erreicht und eine Temperatur von 18°C bis 28°C, und die höchste, schneebedeckt, dauert mindestens 2500m, wo die Durchschnittliche Temperatur erreicht Werte unter 0°C. im Winter alpinen Regionen Spanien sehen toll aus - Skifahren und Reisen gibt es nicht nur in den Alpen.

Gory v Ispanii

Also, wenn es besser ist gehen entspannen in Spanien? Wer liebt die Berge, lassen Sie die Fahrten in die Pyrenäen oder rund um Granada. Liebhaber des Meeres sollten sich an der Südküste. Verehrer der grünen lassen Sie lieber im Norden.

Spanische Feiertage und Feste

Spanien ist ein Land der endlosen Karneval, Festivals und Feiern. Die Ferien sind eine wunderbare Methode, um über die Traditionen, Bräuche und das Leben der einfachen Spanier. Buchstäblich in jeder Stadt und Stadt, im Dorf oder in der großen Metropole zu jeder jahreszeit auftreten können mit einem Festival, rückwärts gerichtetem oder kommunaler Feiertag. Die Bewohner versammeln sich auf den Straßen an den Tischen der Versöhnung und der Spaß dauert oft bis zum Morgengrauen.

Am 1. Januar Feiern Neujahr und 6. Januar die Taufe, in diesen Tagen niemand arbeitet. Dann beginnt die Zeit des Karnevals (Februar, März), vorangegangen durch die Fastenzeit. Während des Karnevals Feste gefeiert, die mit Paraden, Unterhaltung, Messen und dem trinken von Wein. Prozessionen sind vor allem in:

  • Santa Cruz de Tenerife
  • Tarragona
  • Cádiz

Je nach Region Feiern an unterschiedlichen Tagen innerhalb von zwei Tagen, und meistens sind Sie gewidmet Element des Festivals, zum Beispiel, Kampf der Stiere. Am Ende des Karnevals gefeiert, die so genannte fest des Feuers in der Region Valencia, das wichtigste Element sind die Skulpturen, die aus verschiedenen Materialien und verbrannt am 19.

Valencia - die drittgrößte Stadt Spaniens, die Hauptstadt der autonomen Gemeinschaft mit dem gleichen Namen. Befindet sich im Zentrum der Ostküste des Landes, ist eines der beliebtesten Urlaubsziele, sowohl bei Spaniern und Touristen aus dem Ausland. Das gute Klima (Menschen Baden hier im Meer bereits Anfang Mai), die schöne Altstadt und die beeindruckende Stadt der Künste und Wissenschaften (Ciutat de les Artes y les Ciències) zieht die Touristen wie ein Magnet.

Wir hoffen dieser Artikel wird Ihnen helfen mit der Wahl der Reisezeit. Gute Reise nach Spanien!