Home / Tipps für die Erholung / Wohin umziehen in Russland: Städte und Regionen, wo gut arbeiten und Leben

Wohin umziehen in Russland: Städte und Regionen, wo gut arbeiten und Leben

Sie fischte sich jemals auf den Gedanken, was Sie wollen umziehen aus der eigenen Stadt? Und zwar egal, welche Gründe hatte. Das Problem tritt in anderen – wie richtig abholen Zukunft Räumlichkeiten? Wohin geht ' s? In welcher Russischen Stadt zu Leben? Damit ist es notwendig, im Detail zu verstehen.


Wohin umziehen?

In Russland mehr als tausend Siedlungen, und in jeder von Ihnen gibt es Menschen, die nicht zufrieden mit seinem Wohnort, aus diesen oder jenen Gründen.

Aus Moskau

Angenommen, Sie Leben in Moskau. Die Wahl des neuen Ortes sinnvoll angegangen werden.

In den letzten Jahren in dieser Stadt sind alle europäischen Züge – überbevölkerung, mehrstündige Rohre, verschmutzte Luft. So unfreiwillig viele Einwohner Gedanken darüber, wohin gehen aus dieser Metropole.


In Erster Linie achten Sie auf die Vorstadt. Wenn Sie nicht wollen, wechseln Sie Ihren Arbeitsplatz, dann kann man immer ziehen in den nächsten Städten:

  • Königinnen;
  • Balashihu;
  • Zvenigorod.

Wenn es nicht passt, dann gibt es eine weitere Option – gehen in der nördlichen Hauptstadt – St. Petersburg. Hier mehr als ruhig, die Maschinen auf Ihrem Weg treffen Sie auf viel weniger.

Pereehat v Sankt-Peterburg

Möchten Sie überhaupt gehen aus dem europäischen Teil Russlands? Dann ein guter Ersatz Moskau werden solche Städte, wie:

  1. Novosibirsk;
  2. Chelyabinsk;
  3. Ekaterinburg.

Aus Dem Norden

Im Norden früher wurden hohe Gehälter. Aus diesem Grund viele Menschen erlitten eine starke Kälte, die nachteilige Auswirkungen auf Ihre Gesundheit. Nach der anhaltenden wirtschaftlichen Krise hat sich die Situation geändert. Wo ist es besser zu gehen aus dieser frostigen Regionen?

In Erster Linie schenken , um Ihre Aufmerksamkeit auf die mittlere Spur. Dazu gehören:

  • Rjasaner Gebiet;
  • Ivanovo Oblast;
  • Kostroma Gebiet;
  • Twerskaja - Bereich;
  • Tulskuu Bereich;
  • Moskauer Gebiet;
  • Brjansk - Bereich;
  • Vladimirskaya Oblast;
  • Kaluger Gebiet;
  • Smolensk Gebiet;
  • Lipeckuu Bereich;
  • Nishnij Nowgorod Gebiet;
  • Pskow Feline Vorort Bereich;
  • YAroslavskuu Bereich.

Hier der Sommer viel längerund das Klima ist deutlich milder. Wenn Sie sich entscheiden, den Umzug in die Süd - Stadt, dann machen Sie sich bereit für die Akklimatisierung. Wie viel es dauern wird, hängt von den individuellen Eigenschaften des Organismus. Für ihn ist es – eine sehr schwierige Prüfung.

Aus kleinen Städten

Sie Leben in einem kleinen Dorf? Dann wollten Sie sicherlich in der großen Stadt. Aber hier ist das Problem – die Jungen Leute meistens nicht leisten Moskau oder St. Petersburg. Aber solche Städte, wie Ufa, Rostow-am-don oder Tjumen wird die perfekte Wahl sein. Insbesondere, wenn Sie eine ernsthafte Lebensplanung.

Wenn Sie nicht zufrieden sind Eitelkeit auch in einem kleinen Dorf, dann kann man immer Gift in das Dorf. Es versteht sich, dass heute die Arbeit, für die bezahlt, an solchen Orten wenig. Aber heute, Dank Internet kann man arbeiten aus der Ferne.

Zu berücksichtigen viele Faktoren. Zum Beispiel, in einer großen Stadt viel Unterhaltung, immer irgendwohin zu gehen. Die Gehälter sind auch unterschiedlich. Aber es gibt auch Nachteile:

  • Bequem erreichen Sie viele Orte von den stdtischen rndern mit dem Auto sehr schwer, vor allem nach der ArbeitZeit;
  • Benzin teurerals in den Regionen;
  • Große menschliche Ansammlungen, die lange Zeit schwer zu gewöhnen;
  • Nicht jeder kann vorteilhaft fangen für ein gutes Leben in der Großstadt.

Mit dem Kind

Die Wahl der Russischen Stadt in Verlegenheit, wenn Sie ein kleines Kind. Denn für die Kinder wollen ein besseres Leben. Vor allem, wir müssen aus solchen Kriterienwie:

  • Komfort. Zu berücksichtigen ist, um alles notwendige war in der Nähe und musste nicht weit gehen in den Kindergarten, die Schule, für Lebensmittel usw.;
  • Sicherheit. Dazu gehört auch die ökologische Situation. Lohnt sich nicht mit Kindern fahren in einer stark verschmutzten Stadt;
  • Das Vorhandensein der Plätze in Kindergarten und Schule;
  • Pereezd s rebenkom

  • Eine ausreichende Anzahl von Hochschulen. Ausreichend wäre auch eines, aber ein würdiger;
  • Menschenwürdige medizinische Einrichtungen und die Nähe zu Ihrem Standort;
  • Geeignete Klima-Gürtel. Viele Kinder sind sehr schwer zu tolerieren akklimatisieren, also nicht dramatisch gedreht Klima, podyschu Stadt mit ähnlichen Witterungsbedingungen.

Berücksichtigen Sie diese Faktoren und wählen Sie den Ort unter Ihre eigenen Bedürfnisse. Zumal die meisten Städte bereits erfüllen diese Anforderungen.

Wo es besser zu Leben?

Leben im Süden von Russland

Wenn wir über die südlichen Regionen Russlands, das Leben ist am besten in der Region Krasnodar. Großzügigkeit und Fruchtbarkeit – genau diese ist berühmt für Krasnodar. Temperatur - Unterschiede gibt es selten, deshalb ist das Klima meist gemäßigt. In der Stadt mehr als 1 000 000 Menschen, aber es ist praktisch unsichtbar, so wie der Hektik – auf ein Minimum.

Krasnodar liegt in einer der günstigen Orte für den Aufenthalt. Er befindet sich auf der sogenannten «Goldenen Linie». Es ist 45-ich ähnlichkeit, die sich zwischen dem äquator und dem Nordpol. Dies erklärt die milde klimatische Bedingungen der Stadt.

Große Fabriken in Krasnodar fehlt, Unterbrechungen mit den Arbeitsplätzen fast nicht. In der Stadt ist gut entwickelt Business. Der Durchschnittslohn beträgt 35 000 Rubel pro Monat.

Das Leben im Norden Russlands

Aufgrund der globalen Erwärmung ändert sich das Klima in verschiedenen Regionen Russlands. In Sibirien Winter heute wurden mehr als warm, als es war vor 10 Jahren.

Tjumen wird die ausgezeichnete Wahl des zukünftigen Wohnortes. Diese Stadt ist die Hauptstadt der Russischen Föderation. Genau hier produziert die größte Menge an öl. Plus – hohe Gehälter, minus – widerliche Umweltsituation.

Die zweite Sibirische Stadt, in dem Sie Leben ist Irkutsk. Das Gehalt hier ist sehr viel niedriger, dies ist jedoch nicht verhindert, dass Menschen produktiv arbeiten. Arbeitsplätze Einwohnern geben zahlreiche Unternehmen und Betriebe.

Sever Rossii

Nach den Statistiken, die ein besseres Leben in Sibirien stattfindet:

  1. Region Tomsk;
  2. Omsker Gebiet;
  3. Der Region Nowosibirsk;
  4. Region Krasnojarsk.

Das Klima hier hält weit nicht jeder. Die Sommer meist kurzund die Winter sind lang und kalt.

In der Region Altai und der Republik Chakassien die besten Voraussetzungen, um zu entwickeln ein unternehmerisches Geschäft. Und in Nowosibirsk – die höchsten Gehälter in der Bevölkerung in ganz Sibirien.

In vielen Sibirischen Regionen ein hohes Niveau der Kultur. Aktiv entwickeln sich die alten Museen, neue Theater und andere Institutionen.

Nicht umsonst sagt man, dass Sibirien ist eine ungewöhnliche Teil Russlands. Hier die moderne Technik perfekt kombiniert mit traditionellen Russischen Traditionen.

In welchen Städten besser ökologie?

Für den Menschen ist sehr wichtig für die ökologische Situation. Wenn die Stadt verschmutzt, dann ist es unmöglich, zu atmen und gut zu Leben. Zu den meisten reinen Russischen Wohn-und Siedlungswesen sind:

  1. Chrysostomus;
  2. Murmansk;
  3. Sotschi;
  4. Smolensk;
  5. Nischnewartowsk;
  6. Surgut;
  7. Krasnodar;
  8. Wladiwostok.

Nach der Statistik, gerade in diesen Städten die besten ökologischen Voraussetzungen für das menschliche Leben. Wie bestimmt solch eine Bewertung? Experten gehen notwendigen Informationen aus einer riesigen MengeQuellen. Dazu gehören:

  • Gedruckte und elektronische Zeitungen;
  • Geschichten von Bürgern;
  • Die Information von Behörden und anderen öffentlichen Organisationen.

Wo mehr Arbeitsplätze und höhere Löhne?

Jede russische Region unterscheidet sich von anderen. Eines der Kriterien – Höhe der Löhne. Die Durchschnittliche Proviant für einen Monat nach Russland – 20 000 – 25 000 Rubel.


In welcher Region profitabler zu arbeiten? In dieser Frage deutlich wirkt sich auf das Einkommen jene Branche, in denen die Arbeit die eine oder andere Kategorie von Bürgern. Zum Beispiel:

  1. Die in den Bergbau – 45 000 Rubel;
  2. Löhne Finanzier – 50 000 Rubel;
  3. Arbeiter in der öl-und Gasindustrie – 70 000 – 80 000 Rubel.

Vakansii na severe

Wo solche Gehälter? Es ist nicht verwunderlich, es ist nicht Moskau und nicht St. Petersburg.

Die höchsten Gehälter in folgenden Regionen:

  • Autonomer Kreis Der Tschuktschen;
  • Im Autonomen Kreis Der Jamal-Nenzen;
  • Khanty-Mansi Autonomous Okrug;
  • Nenzen;
  • Tjumen;
  • Das Gebiet Nowosibirsk.

Auch ein großer Vorteil ist, dass in diesen Regionen viele Arbeitgeber bieten Jobs im Schichtbetrieb, mit der Bereitstellung von Wohnraum. Darüber hinaus kann hierher kommen und gar ohne Geld, so wie Essen ist auch inklusive. Also Leute aus allen Ecken des Landes fahren, um Geld zu verdienen genau nach Norden.

Neben den guten Geld, die zahlen den Menschen des Unternehmens, und es gibt eine Reihe von Regionen, wo die meisten offenen stellen.

In der Rangliste befinden sich die folgenden Siedlungen:

  1. Moskau. Es wird angenommen, dass in der Russischen Hauptstadt eine enorme Anzahl von Arbeitsplätzen. Hier gibt es ein Job wie für die Vertreter der Berufe engen Fokus, und für die Fachkräfte des breiten Profils.
  2. St. Petersburg. Nimmt den zweiten Platz nach Moskau. Das Gehalt etwas niedriger, jedoch die Zahl der offenen stellen kann konkurrieren mit der wichtigste russische Stadt.
  3. Region Kamtschatka. Viele offene stellen im Bereich Bergbau. Der Nachteil ist nicht der günstige ökologische Situation, durch die Menschen nicht verführen auch gute Arbeitsplätze.
  4. Novosibirsk. Stellenangebote in diesem Städten auch genug. Unter Ihnen sind mehr als 10% bilden diejenigen, bei denen Experten zahlt 150 000 Rubel.
  5. Tjumen. Hier, wie in Nowosibirsk, viele Jobs und hohe Löhne.

Wo billiger Wohnraum und Unterkunft?

Unterkunft benötigt jede Person, es ist ein axiom. In allen Regionen Russlands die Preise für Häuser und Wohnungen unterscheiden. Je näher an Moskau, desto teurer. Außerdem, die Kosten für Wohnraum in den Metropolen und das OUTBACK ist auch anders.

deshevoe zhile

Wenn wir über die Stadt mit einer Bevölkerung von 500 000 Menschen, ist der Preis pro Quadratmeter im Durchschnitt beträgt 35 000 Euro. Es gibt Bereiche, in denen die Kosten der Unterbringung nur reduziert. Zum Beispiel, Smolenskaya – ein Quadratmeter Wohnung kostet nicht mehr als 25 000 Rubel.

Nach der Statistik des Jahres 2016 die billigste Unterkunft in Iwanowo – pro Quadratmeter zu berappen weniger als 24 000 Rubel.

Der Föderale Dienst für Staatliche Statistik gibt an, dass der Basissatz von waren und Dienstleistungen steht heute im Durchschnitt fast 14 000 Rubel. Aus der Nahrung dazu gehören 81 Position, ausgehend von Marshmallow bis hin zu Fleisch. Aus 41 Absatz nichtnahrungsmittel-Produkte hervorgehoben: die Nutzung des World Wide Web, Haarschnitt und ein Besuch in Bad-Anstalten.

Heute nur billiger Leben in Machatschkala, sondern auch im naturwissenschaftlichen Bereich. Auf dem Dritten Platz befindet sich Mordowien. In diesen Regionen ist der Wert des Warenkorbs unter allen.

Der Umzug auf das Meer

Viele Menschen fangen sich denken: «ich Will das Leben auf See!». Wenn ein solcher Gedanke besuchte und Sie nicht zu zweifeln. Packen Sie Ihre Koffer und gehen auf die Küste. Und wo genau umziehen? Lassen Sie uns herausfinden.

Zum Beispiel, das Schwarze und das Asowsche mögen die meisten Reisenden. Die Preise für Immobilien sind hier gering. Natürlich ist alles abhängig von der Lage.

Eine weitere Option ist der Baikalsee. Schöne Arten, Naturschutzgebiete und frische Luft – alles deutet darauf hin, dass zu Lebenneben so einem Gewässer nur ein Märchen.

Wenn Sie denken, bewegen Leben ans Meer oder nicht, dann erwähnen Sie alle Vorteile:

  • Ausgezeichnete ökologische Situation;
  • Das Klima ist mild;
  • Verkehrsnetz und Infrastruktur gut entwickelt;
  • Die wirtschaftliche Situation ist besser als in anderen Russischen Regionen;
  • Viele nützliche Früchte.

Der Umzug in die Krim oder Sotschi – wo ist es besser?

Bisher gibt es Diskussionen, wo Leben interessanter und profitabler – in Sotschi oder in der Krim. Einerseits nach der Olympischen Spiele 2014 Jahr in Sotschi Leben deutlich verändert. Es gab eine Menge von zusätzlichen Arbeitsplätzen, in denen ein hohes Gehalt zahlen. Andererseits – Gehäuse wesentlich teurer.

Immer noch nachdenken über Umzug in einer dieser Urlaubsorte? Dann schauen Sie sich die folgenden Vorteile:

  1. Die ökologische Situation auf einem hohen Niveau;
  2. Geeignet für permanentes wohnen klimatische Bedingungen;
  3. Gelegenheit für ein profitables Geschäft (zum Beispiel, öffnen Sie Ihre Hotel).

pereezd na more

Eine eindeutige Antwort zu geben ist unmöglich, da Klima, Temperaturbereich und andere Vorteile des Lebens auf See in beiden Städten identisch. Deshalb muss jeder selbst entscheiden, wohin er sich bewegen möchte.

Wir beraten, anzuschauen Note 10 besten Städte für einen Besuch in Russland: